Was ist neu?

Wo registriert ihr eure Domains?

neo

Registrierter Benutzer
Staff member
Es würde mich interessieren welche Anbieter oder Domain Hoster ihr für die Registrierung eurer Domains verwendet und aus welchem Grund ihr euren Domain Hoster gewählt und vermutlich beibehalten habt.

Bei mir steht namecheap weit vorn weil sie sehr zuverlässig arbeiten und der Support einfach tut was er zu tun hat und nicht besonders viel Zeit verliert. Die Navigation bei namecheap ist auch sehr gut durchdacht und sauber konzipiert.
Unverzichtbar, der Whois Schutz den es für lau bei der Registrierung einer neuen Domain dazu gibt. Der Preis für die Whois-Guard Nachbuchung ist fast nicht der Rede wert. Noch besser ergeht es dem Kunden wenn er gleich ein 5er Päckchen Whois-Guards bestellt. Whois Guard oder Privacy Protection für 5 Domains kostet schlappe 8$ :)

Platz 2-3 gibt es bei mir nicht und auf Platz 4 steht dann godaddy die zwar zuverlässig sind aber durch die Navigation sehr stark zweifeln lassen. Es ist mühsam sich dort von a nach b durchklicken zu müssen. Die Registrierung neuer Domains stellt alles bisher von mir Gesehene in den Schatten wenn wir von aufdringlicher Werbung sprechen. Ich glaube es sind sicher um die 3-4 ewig langen Formulare die man wegscrollen muss um endlich seine Domain registrieren oder erneuern zu können. Der Support bei godaddy? keinen Satz wert.

Wie bei namecheap gibt es auch bei godaddy einen Whois Schutz der aber im Vergleich zu namecheap hart auf Kriegskasse schlägt. :D

Ich bin auf eure Kritikpunkte und Aussagen gespannt :)
 

tootie fucking fruity

- Royal Clan Member -
Also ich habe einige Domains bei Domaindiscount24, da ist die Administration eigentlich wirklich ok, und man hat alles, was man braucht.
Hin und wieder haben die bei exotischeren TLDs echt gute Preis-Angebote.
Dann habe ich einige Domains bei Godaddy wegen dem Whoisprotect.

Den Hauptteil habe ich allerdings bei einem Denic-Mitglied, dort aber eher unter dem Begriff "Freundschaftsdienstleistung", ist also nichts offizielles, weshalb ich das hier dann auch nicht anführe. Dort habe ich allerdings alle Freiheiten, die auch ein Denic-Mitglied hat.
Der ist dann auch noch Mitglied bei den anderen NICs, weshalb ich die wichtigsten TLDs dort abgedeckt habe.
 

SeoPunk

- Royal Clan Member -
Enom weil ich mit denen bisher die besten Erfahrungen hatte. Support ist immer erreichbar und fix bei der Sache. Falls jemand eine Domain stehlen will bekommt man vorab Infos was im ganze ist und nicht wenn alles über die Bühne gelaufen ist.

Namecheap.com habe ich auch einige Domains liegen. Auch sehr guter Support aber es ist eben ein Enom Reseller und kein unabhängiger Anbieter wie manche meinen.
 

combat

- Royal Clan Member -
Bin schon seit Jahren bei Godaddy, gibt meinerseits nichts negatives zu vermerken. Vom Support hab ich keine Ahnung, hab ihn noch nie in Anspruch genommen.

Hab mich auch noch nicht wirklich nach Alternativen umgesehen, bin einfach zu faul meine Domains umzuziehen :D
 

swiat

- Royal Clan Member -
Wen ich das hier schreiben, werden einige denken ich bin verrückt, zumindest bei den deutschen Hoster. :D

Ok, da wollen wir mal:

United Domains

Net Puplics

Kolido

Artergo

Proxhost
 

erotexter.com

- Premium Member -
Also, bislang bei Kolido, aber weil ich doch gern zukünftig meine Domains selbst und unabhängig vom Hoster verwalten möchte, schwenke ich gerade nach und nach um auf Namecheap, weil ich des öfteren gelesen habe, daß die sehr gut sein sollen und auch relativ sicher, was Adult-Domains angeht.
 

Marc

- Premium Member -
Bei namecheap.com habe ich wohl noch ein paar domains liegen, wieder viele andere sind über kolido.net gereggt.

Irgendwie wollte ich den ganzen Kram mal umziehen (domains, eben um domains + webspace über verschiedene Anbieter laufen zu lassen), aber da es sich um knapp 150 domains handelt habe ich bis dato noch nicht sooo den Antrieb dazu gehabt.
 

warly

Neues Mitglied
ähm bei godaddy gibts auch nen button der sinngemäß bedeutet... nerv mich nicht und direkt zum checkout.. ;-)

Und bei 5 Domains gibt es auch whois protect gratis dazu.

Aktuel bieten die gerade .info domains für 0.69$ an.
 

adultWutzi

- Premium Member -
Bin schon seit Jahren bei Godaddy, gibt meinerseits nichts negatives zu vermerken. Vom Support hab ich keine Ahnung, hab ihn noch nie in Anspruch genommen.

Hab mich auch noch nicht wirklich nach Alternativen umgesehen, bin einfach zu faul meine Domains umzuziehen :D
Dito, Godaddy... noch nie den Support beansprucht aber ansonsten absolut zufrieden. Hatte mich in Foren informiert und alternativ stand noch namecheap zur Auswahl. War dann mehr so eine Bauchentscheidung und kann nichts schlechtes sagen... ausser dass in Dollar abgerechnet wird, was Buchungstechnisch mit dem Wechselkurs etwas nervt und eine wirklich ordentliche Rechnung hatte ich auch nicht erhalten. Ansonsten top. Und WhoisProtect gibt's wie schon erwähnt ab 5 Domains gratis... zuzüglich dieverser Sonderangebote ist es alles in allem günstig.

Hier und da hab ich noch was bei Kolido.
 

Fotograf59590

- Premium Member -
früher:
1&1 - Premium ... dann wurden meine Seiten zu heiß dort :)

danach:
Artergo (ehem. German Info Service)
(lasse ich bald auslaufen da ich immer öfter Performenceprobleme habe - gerade bei Blogs mit Auto-Postings sonst bin ich dort sehr Zufrieden gewesen!)

zur Zeit:
Kolido
& bei einem guten Freund *fg

Aber bald ist ein eigener Server fällig

lg
Dirk
 
Oben