Was ist neu?

eBesucher.de - Besuchertausch der neuen Generation

Marcel

- Premium Member -
Das System basiert auf dem Prinzip eines Besuchertausches. Außerordentlich wichtig ist dabei der Grundsatz des "Geben und Nehmens". Das bedeutet, dass Sie bei uns Ihre Leistung gegen die Leistung anderer Mitglieder eintauschen können.

In unserem Falle geht es um Seitenbesucher und damit um Einblendungen von Seiten in der speziell dafür entwickelten Surfbar. Sie schauen sich also die Seiten anderer Mitglieder an und dürfen dafür ihre eigenen Projekte unseren Mitgliedern präsentieren.

eBesucher.De tritt hier als eine Vermittlungsstation auf. Wir stellen also die technische Grundlage (Mitgliederbereich, Surfbar oder bei Bedarf unseren speziellen Browser) für das Tauschen allen Mitgliedern KOSTENLOS zur Verfügung.

Damit die Leistung und die Gegenleistung zeitlich voneinander unabhängig sind, haben wir unser Punktesystem eingeführt. In der Praxis heißt das, dass Sie für das Anschauen von anderen Seiten Punkte erhalten (0,8 Punkte pro Seite) und diese dann zu einem beliebigen Zeitpunkt für Ihre Seiten einsetzen. Eine Einblendung Ihrer Seiten "kostet" Ihnen dann genau 1 Punkt. Wir haben also eine Ratio von 10:8. Die restlichen 0,2 Punkte werden dafür verwendet, um das Refferal-System zu finanzieren und um unseren Dienst kostenlos zu erhalten.

In userem Besuchertausch können Sie bis zu 1000 Punkte pro Stunde (und damit bis zu 1000 Werbeeinblendungen für Ihre Seiten) verdienen!!! Wie das technisch möglich ist, erfahren Sie auf folgender Seite: Weitere Infos

Am Besten versteht man das System natürlich erst, wenn man mitmacht. Deshalb: JETZT ANMELDEN! Denn probieren kostet nichts!
 

swiat

- Royal Clan Member -
Meinen alten Account aus 2002 hab ich da immer noch, das dieses Teil nach wie vor noch sehr beliebt ist, hätte am Anfang auch keiner gedacht.

Gruss
 

swiat

- Royal Clan Member -
Nein, ist Zeitverschwendung, deswegen wundere ich mich, das dieser Dienst immer noch von vielen verwendet wird.
 

Globi

- Premium Member -
tolle sache, da koennen betrueger andere betrueger betruegen, und werden gleichzeitige noch von den betreibern betrogen :)

und dann giebts noch froesche die sowas in foren posten, und tatsachlich noch webmaster dafuer werben wollen......:stupid:

nun wunderts mich auch nicht warum du all deine domains verkaufen willst.
du machst irgendwie komische fehler, ohne dein verstand zu nutzen, denn schon wenn man die anleitung dort liest, solte jedem klar werden das man so zwar ein haufen traffic auf seinen seiten hat, aber garantiert keine abschluesse so machen kann.
 

elena

- Premium Member -
Hallo,

Ich bin irgendwie skeptisch ...
Scheinbar kennst du Ebesucher nicht - gibts schon "ewig".

Lässt darauf schliessen das du unter 18 bist ...

Ich bin ja gegen AVS-Systeme - aber in manchen Foren wren die Dinger angebracht ...
 

erotexter.com

- Premium Member -
Hallo,


Scheinbar kennst du Ebesucher nicht - gibts schon "ewig".

Lässt darauf schliessen das du unter 18 bist ...

Ich bin ja gegen AVS-Systeme - aber in manchen Foren wren die Dinger angebracht ...
Wie auch sonst schließt Du hier völlig falsch ... Man kann eben nicht alles kennen.
 

swiat

- Royal Clan Member -
Hallo,


Scheinbar kennst du Ebesucher nicht - gibts schon "ewig".

Lässt darauf schliessen das du unter 18 bist ...

Ich bin ja gegen AVS-Systeme - aber in manchen Foren wren die Dinger angebracht ...

Naja, im war das vielleicht nicht bekannt, soll es auch geben, jeder hat mal angefangen.

;)
 

erotexter.com

- Premium Member -
hmm und was haltet ihr davon Die Anzeigenschleuder - Verteiler für Kleinanzeigen, Inserate, Annoncen.
hab das vor einigen jahren schon genutzt. könnte zwar nicht sagen das es merklich was bringt aber so weit ichs in erinnerung habe sind da einige backlinks dauerhaft hängenbebliebn... obwohl einen besonderen "wert" habn die warscheinlich nicht...

MA
Ohne jetzt was über Zuverlässigkeit und Qualität sagen zu können: Der Name weckt bei mir nicht unbedingt großes Vertrauen.
 

swiat

- Royal Clan Member -
Die Anzeigenschleuder gibt es auch schon sehr lange, ich hab sie früher als Backlinkquelle verwendet, zum Teil brachte sie auch gut Besucher.

Ob da heute noch was geht, ich glaube es eigentlich nicht.

Gruss
 

erotexter.com

- Premium Member -
Die Anzeigenschleuder gibt es auch schon sehr lange, ich hab sie früher als Backlinkquelle verwendet, zum Teil brachte sie auch gut Besucher.

Ob da heute noch was geht, ich glaube es eigentlich nicht.

Gruss
Hmmm ... Na, für 2 Euro pro Anzeige könnte man es doch glatt mal probieren.
 

Nicole

- Premium Member -
Also ich hab das früher auch mal benutzt, hab sogar noch so paar 100.000 Besucher Guthaben, nur heute ist da für mich einfach kein Sinn mehr.
Eigentlich powered es ja nur den Counter in die Höhe. Also um sein Produkt zu verkaufen ist es nach meinem Dafürhalten absolut unsinnig. Ob es Alexa Rank puscht, weiß ich nicht, könnte mir das jedoch vorstellen und counterabhängige Toplisten.

Also ist es letztendlich doch nur dazu da um Kollegen zu betuppen. Getauscht wird da ja auch nur unter Kollegen. Damals musste man auch richtig aufpassen, dass man sich durch dieses System keinen Mist auf den Rechner holt, wie es heute ist, keine Ahnung.

Nicole
 

erotexter.com

- Premium Member -
Also ich hab das früher auch mal benutzt, hab sogar noch so paar 100.000 Besucher Guthaben, nur heute ist da für mich einfach kein Sinn mehr.
Eigentlich powered es ja nur den Counter in die Höhe. Also um sein Produkt zu verkaufen ist es nach meinem Dafürhalten absolut unsinnig. Ob es Alexa Rank puscht, weiß ich nicht, könnte mir das jedoch vorstellen und counterabhängige Toplisten.

Also ist es letztendlich doch nur dazu da um Kollegen zu betuppen. Getauscht wird da ja auch nur unter Kollegen. Damals musste man auch richtig aufpassen, dass man sich durch dieses System keinen Mist auf den Rechner holt, wie es heute ist, keine Ahnung.

Nicole
Redest Du von der Anzeigenschleuder oder von eBesucher?
 

Marcus

- Premium Member -
Ja, kann ich bestätigen - früher ging es noch einigermaßen, aber derzeit sind dort einfach zuviele bots und roboter aktiv, in Zahlen:

1 Million Klicks (nur DE) = max. 1-2 Leads = max. 1-2 Sales

Wir haben daher ebesucher komplett vor ein paar Monaten geblockt und haben den Dienst immer noch auf der Blockliste, da der Betreiber nicht daran interessiert ist, diese Bots und Roboter zu blocken oder den Traffic wenigstens einigermaßen zu kontrollieren. Traffic ist zwar mittlerweile billig geworden, aber Aufwand und Nutzen stehen bei ebesucher.de leider in keinem normalen Verhältnis mehr.
 

Neue Themen

Oben