Was ist neu?

China zahlt Prämien für das Melden von pornografischen Websites

swiat

- Royal Clan Member -
Internetnutzer, die dem China Internet Illegal Information Reporting Center (CIIRC) Webseiten mit pornografischen Inhalten melden, werden seit Freitag mit einer Prämie von bis zu 10.000 Yuan (988 Euro) belohnt.
weiter ...
 

tootie fucking fruity

- Royal Clan Member -
wenn sie ihre umwelt auch so sauber halten wuerden wie ihr internet......
LOL, sehr geil. Weisste da plärren immer alle EU-Politiker rum, bevor die Türkei in die EU dürfte, müsste sie erstmal an den Menschenrechten im Land arbeiten.

Aber weil man mit China so toll Geschäfte machen kann, gibts natürlich keine Schimpfe wegen der katastrophalen menschenrechtssituation in China.
Was für eine verheuchelte und verlogene Scheisse ist das.
 

Adultus-IT

- Premium Member -
Da ärgern sich bestimmt einige Anwälte das sich so eine Einnahmequelle nicht in Deutschland erschliesst.

Gruss Adultus - IT Micha
 

gaschmidt

- Premium Member -
kann ich ja schon mal ne Liste der zu meldenen Seiten erstellen:D:D:D:D:D

gibt dann bestimmt auch Bulkprämien:D:D:D

50er Meldung + 10%
500er Meldung + 20%
1000er + 30%

das wird ein Fest... lasse ich mir dann die Kohle nach Liechtenstein überweisen:rolleyes::rolleyes:
 

erotexter.com

- Premium Member -
Unwarscheinlich, die haben für sowas kein Geld hier, die Hohlbirnen von JS.net, KJM und CO, kosten schon viele Millionnen Euro.

Gruss
Echt, die kriegen Geld dafür? Ich dachte, das seien alles notgeile, von Hormonstau geplagte Doppelmoralisten, die als Bezahlung auf Staatskosten Zugänge zu Porno-Angeboten kriegen und das unter der Bezeichnung Jugendschutz tun dürfen. Wenn ich mir den Herrn W.D.R. so anschaue, liegte das nahe ...
 

swiat

- Royal Clan Member -
die als Bezahlung auf Staatskosten Zugänge zu Porno-Angeboten kriegen
Wen Js.net und Co auf einer Seite war und dort einen Zugang gekauft hat, kann es passieren, das die ihr Geld wieder haben wollen. :eek:
 

erotexter.com

- Premium Member -
Wen Js.net und Co auf einer Seite war und dort einen Zugang gekauft hat, kann es passieren, das die ihr Geld wieder haben wollen. :eek:
So, so, bescheißen tun die auch noch ... Na, das wird ja immer schöner. Ich dachte, Staatsorgane dürfen keine Straftaten begehen, auch nicht im Zuge einer Ermittlung.
 

swiat

- Royal Clan Member -
Mir sagte das mal ein Kollege, von mir wollten die jedenfalls kein Geld für ihren Zugang zu den Cams/Memberbereich, der Ärger mit dem P**k war auch so teuer genung in der Vergangenheit.

:mad:
 

SexDrugsRockAndRoll

- Premium Member -
Echt, die kriegen Geld dafür? Ich dachte, das seien alles notgeile, von Hormonstau geplagte Doppelmoralisten, die als Bezahlung auf Staatskosten Zugänge zu Porno-Angeboten kriegen und das unter der Bezeichnung Jugendschutz tun dürfen. Wenn ich mir den Herrn W.D.R. so anschaue, liegte das nahe ...
Iss natürlich blöd, dass Hanny-Bunny mich nicht lesen kann :D....mich würde nämlich mal interessieren, wie ein AWM aufgrund des Anblicks erkennt, dass jemand ein " von Hormonstau geplagte Doppelmoralist" ist und als Bezahlung Zugänge zu Pornoangeboten auf Staatskosten erhält.
:confused:
Gibt es da bestimmt Merkmale, Anhaltspunkte.....vielleicht körperliche Erscheinungen?

Sehr schönes Posting Hanny-Bunny *Daumenhoch*....MERCI für die Bestätigung deiner flachen (fast schon so hohen wie die bei Pro7 :D)Denkstruktur. :):p
 

Neue Themen

Oben