Was ist neu?

Bundespräsident will Zugangserschwerungsgesetz überprüfen

erotexter.com

- Premium Member -
Der gute Mann hat in seiner ersten Amtszeit meines Wissens bereits zwei Gesetzen seine Unterschrift verweigert wegen verfassungsrechtlicher Bedenken. Ich glaube schon, daß Hort Köhler ein Mann ist, dem die Verfassung am Herzen liegt und der ihre Allgemeingültigkeit nicht - wie Frau von der Leyen oder Herr Schäuble - einfach mal schnell als Nebensächlichkeit beseite wischt, wenn es um ein vermeintliches Mehr an Sicherheit, in Wahrheit aber nur um populistisches Handeln geht, um bei der nächsten Wahl wenigstens die Stimmen aller zutiefst betroffenen Großmamas abzugreifen. Kurz gesagt: Ich glaube, der Mann glaubt an die Verfassung - was man nicht von allen in der ehemaligen (und jetzigen) Regierung behaupten kann.
 

Neue Themen

Oben