Was ist neu?

Wer verliert gerade Geld?

SexGoesMobile

- Premium Member -
Bist Du im Google Ranking ziemlich weit oben?
Hast Du eine Type-In oder Keyword Domain?
Betreibst Du Blogs auf Wordpress Basis?

Solltest Du nur auf eine dieser Fragen mit Ja geantwortet haben, verzichtest Du derzeit auf einige Hundert Euro extra im Monat. Und das mit einem Aufwand von gerade mal 10 Minuten!

Und da wir in vielen Ländern Abonnements anbieten, die über die Telefonrechnung abgerechnet, können daraus nach einigen Monaten auch einige Tausend Euro werden.

Sprecht uns an - wir helfen Euch gerne!
 

SexGoesMobile

- Premium Member -
nun - es sind verschiedene mobile Mehrwertdienste, um genau zu sein.

- Paysites
- Videonischen
- mobiler Webcam Chat
- Dating

Wir betreiben das Ganze schon seit 6 Jahren, lief in der Vergangenheit aber nur im Ausland gut. Seit letztem Jahr, kommen aber auch immer mehr Deutsche auf den Geschmack.

Viele deutschsprachige Webmaster setzen uns mittlerweile!
 

MisterAustria

- Premium Member -
ich hol das mal hoch weils sicher manche interessiern wird wies läuft...

hab das mobile script nun einige wochn in gut 200 feedblogs laufn... und ja es zahlt sich aus.. wenn man bedenkt das diese user einfach verloren wären würde ihnen nichts passendes vorgesetzt hats schon seinen sinn egal wie gut oder schlecht der traffic ist. meiner ist 0815.
aber trotzdem funktioniert das pp. im ersten monat dürften schon 3stellige umsätze drin sein. scheint auch nicht nur im deutschsprachigen raum zu laufn weil bei mir is sogar ein kunde aus südafrika dabei *g*

naja, wers nicht hat.... schaden tuts nicht... extrakohle fürn paarmal schön essngehn is imma drin;-)

MA
 

Teerschrubber

- Premium Member -
So langsam sollten wir uns auf die Mobile-User vorbereiten

0,5 % vom iPad
0,5 % vom iPhone
0,2 % Symbian

Sagt mir zumindest Google-Analytics über das OS meiner Besucher. Würde die kritische Masse der Handy-Besucher mal bei 2,5 % ansetzen, dann wird der Code eingebaut.


TeeSc
 

SexGoesMobile

- Premium Member -
Du solltest berücksichtigen, dass Google nicht alle mobilen Endgeräte erfasst. Hier mal ein offizielles Statement von Google:

You can use Google Analytics to track traffic to your regular website that comes from high-end mobile devices like iPhones, Android devices, and the Palm Pre. All traffic from high-end mobile devices can be viewed by device or carrier under the 'Visitors' section in the 'Mobile' tab of your Analytics account, or in the 'Mobile advanced' section.
Dies bedeutet, dass mobiler Traffic, insbesondere von älteren Geräten, gar nicht angezeigt wird und der wahre Wert somit höher liegt.
 

erotexter.com

- Premium Member -
Habt Ihr irgendwelche Zahlen darüber, wie viele Nutzer tatsächlich mit einem alten Minidisplay-Handy ins Internet gehen? Das würde mich sehr interessieren.
 

Teerschrubber

- Premium Member -
So, jetzt die wahre Statistik

Habe hier gerade Mist erzählt, sorry. Hier die wahre Statistik:

1. Windows 89,29 %
2. Macintosh 4,82 %
3. iPhone 2,04 %
4. Linux 1,61 %
5. iPad 0,54 %
6. Android 0,48 %
7. iPod 0,37 %
8. SymbianOS 0,32 %
9. (not set) 0,27 %
10. Playstation 3 0,11 %
11. Sony 0,11 %
12. BlackBerry 0,05 %

Das macht über 3,7 % Mobile-User! Einer von 30, so ungefähr. Kritische Masse erreicht, jetzt wird reagiert.

TeeSc
 

socialexpert

- Premium Member -
0,5 % vom iPad
0,5 % vom iPhone
0,2 % Symbian

Sagt mir zumindest Google-Analytics über das OS meiner Besucher. Würde die kritische Masse der Handy-Besucher mal bei 2,5 % ansetzen, dann wird der Code eingebaut.


TeeSc
Ist das bezogen auf einer Domain?

Habe hier gerade Mist erzählt, sorry. Hier die wahre Statistik:

1. Windows 89,29 %
2. Macintosh 4,82 %
3. iPhone 2,04 %
4. Linux 1,61 %
5. iPad 0,54 %
6. Android 0,48 %
7. iPod 0,37 %
8. SymbianOS 0,32 %
9. (not set) 0,27 %
10. Playstation 3 0,11 %
11. Sony 0,11 %
12. BlackBerry 0,05 %

Das macht über 3,7 % Mobile-User! Einer von 30, so ungefähr. Kritische Masse erreicht, jetzt wird reagiert.

TeeSc
Hätts schon 100 euro in 2 Monaten verdienen können.Vorallem..Es sind nicht alle browser aufgeführt..


Ich habe eine domain mit 2k Besucher am Tag und auf der sub habe ich die Mobi version mit 10% an Besucher von der Haupt ~150-200 Besucher am Tag.

Für August Top 6 :
Safari (angebissenen Apfel)
Samsung (PDA/Phone browser)
Opera mini
Sony/Ericsson Browser (PDA/Phone browser)
Nokia Browser (PDA/Phone browser)
LG (PDA/Phone browser)

Ich nutze meine eigene htaccess Weiche und habe auch content in der sub, weil ich cloaking vermeiden will.Noch ist das kein Thema, kann sich aber sehr schnell ändern.
ich bin mir da nicht sicher ob sehr alte modelle überhaupt auf meinen Seiten klicken.Meist sind die neuesten modelle gebunden an einen Inet surf Vertrag wie die Top oben genannten als Beispiel.
Im Moment bieten einige schon Surftarife für nur 10 Euro/Monat begrenzt mit 5gb im Monat..Danach nur noch mit 256kb oder niedriger surfen..Ich glaube das wir bis Weihnachten ein guten Schwung an user bekommen werden, wenn die Datendiesnt-Anbieter weiter ihre Preise senken und das Datenvolumen erhöhen.Es braucht eben alles seine Zeit.
 

erotexter.com

- Premium Member -
Habe hier gerade Mist erzählt, sorry. Hier die wahre Statistik:

1. Windows 89,29 %
2. Macintosh 4,82 %
3. iPhone 2,04 %
4. Linux 1,61 %
5. iPad 0,54 %
6. Android 0,48 %
7. iPod 0,37 %
8. SymbianOS 0,32 %
9. (not set) 0,27 %
10. Playstation 3 0,11 %
11. Sony 0,11 %
12. BlackBerry 0,05 %

Das macht über 3,7 % Mobile-User! Einer von 30, so ungefähr. Kritische Masse erreicht, jetzt wird reagiert.

TeeSc
Ich bin mir bezüglich der iPhone-Nutzer nicht ganz sicher. Das Ding ist doch so konzipiert, daß man ganz normale Websites damit besuchen kann. Wofür braucht es dann hier eine spezielle mobile Version?
 

SexGoesMobile

- Premium Member -
Habt Ihr irgendwelche Zahlen darüber, wie viele Nutzer tatsächlich mit einem alten Minidisplay-Handy ins Internet gehen? Das würde mich sehr interessieren.
Das variiert von Land zu Land.

Global gesehen sind es vielleicht 30% Smartphones und 70% non-Smartphones.

In Deutschland sieht es etwas anders aus. Man kann sagen etwa 65% Smartphones und 35% non-Smartphones.
 

SexGoesMobile

- Premium Member -
Ich bin mir bezüglich der iPhone-Nutzer nicht ganz sicher. Das Ding ist doch so konzipiert, daß man ganz normale Websites damit besuchen kann. Wofür braucht es dann hier eine spezielle mobile Version?
Was Du sagst ist schon richtig, aber bedenke folgende Aspekte:

  • Apple unterstützt kein Flash
  • Die Seiten, die geladen werden, sind viel zu groß (wenn er unterwegs ist) - der Ladevorgang dauert immens lang!
  • Der User kann kein mobiles Billing nutzen
  • Trotzallem muss der Kunde aufwendig scrollen und zoomen

Besuch doch mal aus Spass mit dem iPhone einige Seiten wie Kicker, Spiegel, Financial Times etc. pp. Dort landest Du entweder auf einer mobilen Seite oder man frag dem Kunden zumindest, ob er die mobile oder die PC Version sehen möchte.
 

SEXMoney.com

- Premium Member -
Vielleicht sollte man bei der ganzen Diskussion nicht vergessen, dass der mobile Traffic beim Payment von SGM um ein vielfaches besser konvertiert, als der Web Traffic. Dies führte in der Vergangenheit dazu, dass einige Webmaster aktuell mehr mit ihrem mobilen Traffic verdienen, als mit ihrem Web Traffic.

Viele Grüße
Dirk
 

erotexter.com

- Premium Member -
Was Du sagst ist schon richtig, aber bedenke folgende Aspekte:

  • Apple unterstützt kein Flash
  • Die Seiten, die geladen werden, sind viel zu groß (wenn er unterwegs ist) - der Ladevorgang dauert immens lang!
  • Der User kann kein mobiles Billing nutzen
  • Trotzallem muss der Kunde aufwendig scrollen und zoomen

Besuch doch mal aus Spass mit dem iPhone einige Seiten wie Kicker, Spiegel, Financial Times etc. pp. Dort landest Du entweder auf einer mobilen Seite oder man frag dem Kunden zumindest, ob er die mobile oder die PC Version sehen möchte.
Ja, damit hast Du natürlich recht. Ich habe den Gedanken aus meinem Bereich - Telefonsex - entsponnen. Hier machen nun besondere Websites fürs iPhone nur bedingt Sinn, da kein Flash, keine langen Ladezeiten und Abrechnung via Mobilfunkanbieter ...
 

MikeDe

- Premium Member -
... Telefonsex - entsponnen. Hier machen nun besondere Websites fürs iPhone nur bedingt Sinn, da kein Flash, keine langen Ladezeiten und Abrechnung via Mobilfunkanbieter ...
sofern die nummern nicht im flash sind und sie "iphone-konform" dargestellt werden, also so dass das ihpone sie als telefonnummern erkennt und auf klick anwählt - macht es ja schon sinn für dich auf iphone onpage zu optimieren, bei telefonsex also eher nicht zwingend eine separate Landingpage - aber kompatibel :cool:
 

socialexpert

- Premium Member -
Hi,

sofern die nummern nicht im flash sind und sie "iphone-konform" dargestellt werden, also so dass das ihpone sie als telefonnummern erkennt und auf klick anwählt - macht es ja schon sinn für dich auf iphone onpage zu optimieren, bei telefonsex also eher nicht zwingend eine separate Landingpage - aber kompatibel :cool:



Sofort Anruf

<a href="wtai://wp/mc;+49123456789">0123456789</a>

Telefonnummer bookmarken/Eintragen

<go href="wtai://wp/ap;0987654321,Telefonnutten"/>
Diese Beiden werden auf fast allen Handys von 2001 an unterstützt.


Wird nicht immer unterstützt:

SMS
<a href="smsto:88999?body=Deine Nachricht hier...">Sende deine SMS zum aktivieren</a>

smsto und sms ist kein Standard..Iphone nutzt glaube ich mailto: und vcard was man unter php eigentlich recht einfach umstellen könnte, wenn man mit der Weiche die Modelle in die richtig dargestellte version schickt..Habs noch nicht probiert..
 

Neue Themen

Oben