Was ist neu?

Webspace tauschen

HappyHippo

- Premium Member -
Habe das eben in einem anderen Non Adult Forum gelesen und finde die Idee richtig gut :D

Und zwar ich gebe eine IP Adresse von mir die Du dann bei Dir im DNS Record eintragen kannst und ich bekomme eine von Dir die ich bei mir eintrage. Domain Inhaber usw. bleibt ja alles beim gleichen nur eben das dann Deine Domain auf einer IP von mir liegt und meine Domain auf einer IP von Dir

Der Gedanke dabei ist das man mit seinen eigenen Seiten einen qualitativ höherwertigen Linktausch hinbekommt.

Hoffe ich konnte das verständlich erklären :)

Bei Interesse gerne melde Skype, ICQ oder Mail
 

CTU

- Premium Member -
Das heisst aber auch, das der Inhalt der Domain auf dem anderen Server liegen muss (so habe ich es jedefalls verstanden).

Die idee ist gut. Nur braucht es eine menge Vertrauen an seinem "Tauschpartner"

gru

Habe das eben in einem anderen Non Adult Forum gelesen und finde die Idee richtig gut :D

Und zwar ich gebe eine IP Adresse von mir die Du dann bei Dir im DNS Record eintragen kannst und ich bekomme eine von Dir die ich bei mir eintrage. Domain Inhaber usw. bleibt ja alles beim gleichen nur eben das dann Deine Domain auf einer IP von mir liegt und meine Domain auf einer IP von Dir

Der Gedanke dabei ist das man mit seinen eigenen Seiten einen qualitativ höherwertigen Linktausch hinbekommt.

Hoffe ich konnte das verständlich erklären :)

Bei Interesse gerne melde Skype, ICQ oder Mail
 

gaschmidt

- Premium Member -
moin moin

also ich tu sowas schon lange machen tun:D:D

so kommt man am allereinfachsten und dauerhaft an mehrer IP adressen;)
 

mesh

- Premium Member -
so kommt man am allereinfachsten und dauerhaft an mehrer IP adressen;)
Ich glaube am einfachsten und dauerhaftesten kommt man an IP-Adressen, indem man sie vom Provider ordert & bezahlt.
Erspart Fremde auf dem eigenen Server und dauernde Kontrolle...
 

Nicole

- Premium Member -
Ich glaube am einfachsten und dauerhaftesten kommt man an IP-Adressen, indem man sie vom Provider ordert & bezahlt.
Erspart Fremde auf dem eigenen Server und dauernde Kontrolle...
Genau, und nicht nur dauernde Kontrolle... Ich hab keine Ahnung von Servern, da brauch dann nur einer nen unsicheres Skript haben und schon hab ich die Kacke am dampfen. Denn so was ist ja nur dann interessant, wenn man Kosten sparen möchte, somit unterstelle ich mal grob, dass das Risiko an DAUs zu geraten, die unwissentlich irgend einen Mist machen, auf meinen Server liegen habe.
 

HappyHippo

- Premium Member -
Jup habt schon recht, habe das gelesen und fand es gut wobei ich mir dann keine weiteren Gedanken gemacht habe was damit alles zusammenhängt.

Es ist eben oft besser das Hirn einzuschalten und dann zu posten.
 

gaschmidt

- Premium Member -
macht man natürlich nur mit Leuten den man auch vertraut;-)

Fremde haben da natürlich keine Chance..

es spart Geld und nicht wenig...
 

swiat

- Royal Clan Member -
Links tauschen ???

Webspace tauschen ???

IP tauschen und co ?????

Wo lebt ihr eigentlich??????

:)
 

thommy

- Premium Member -
Habe das eben in einem anderen Non Adult Forum gelesen und finde die Idee richtig gut :D

Und zwar ich gebe eine IP Adresse von mir die Du dann bei Dir im DNS Record eintragen kannst und ich bekomme eine von Dir die ich bei mir eintrage. Domain Inhaber usw. bleibt ja alles beim gleichen nur eben das dann Deine Domain auf einer IP von mir liegt und meine Domain auf einer IP von Dir

Der Gedanke dabei ist das man mit seinen eigenen Seiten einen qualitativ höherwertigen Linktausch hinbekommt.

Hoffe ich konnte das verständlich erklären :)

Bei Interesse gerne melde Skype, ICQ oder Mail
ich frage mich gerade was das bringen soll?

wenn deine theorie so stimmt, dürfte kein mensch der nen DNs von einem hoster nutzt (oder der beliebten namechaep DNS) mit einem anderen links tauschen, der seine domains auf dem selben DNS hat.

meinste nicht, dass es für google einfacher ist, den domainholder mit zu beobachten?
was sie üblicherweise auch tun, denn google hat selbst zugegeben, dass das ranking von domains bei halterwechsel in mitleidenschaft gezogen wird.

ist also wieder mal eine diese grauseligen seo-theorien, die hinten und vorne unlogisch ist.

darüberhinaus bliebe durch einen eintrag in den DNS die IP der domain selbst ja immer noch die gleiche.

viel spass im netz

thommy
 

HappyHippo

- Premium Member -
Wie ich oben bereits geschrieben habe :)

PHP:
Es ist eben oft besser das Hirn einzuschalten und dann zu posten.
Habe den Thread eröffnet ohne mir vorher echte Gedanken gemacht zu haben. Das war auch schon alles.
 

erotexter.com

- Premium Member -
was sie üblicherweise auch tun, denn google hat selbst zugegeben, dass das ranking von domains bei halterwechsel in mitleidenschaft gezogen wird.
Hier habe ich ein wunderbares Gegenbeispiel anzubieten. Vor etwa einem Jahr habe ich eine .de-Domain verkauft, die bei einer bestimmten Keyword-Kombination auf Platz 1 war bei Google. Obwohl der neue Besitzer den Content komplett ausgetauscht hat und die Keyword-Kombination in diesem neuen Content kein einziges Mal richtig vorkommt, wird diese Domain bei der derselben Kombination immer noch auf Platz 1 gelistet - obwohl inzwischen einige Konkurrenz-Domains hinzu gekommen sind, die genau auf dieselbe Kombination optimiert sind.
 

txt

- Premium Member -
So was liegt u.U. an der externen Verlinkung auf die Domain.
Dabei reicht es schon aus, die KWs im Linktext zu haben.
 

erotexter.com

- Premium Member -
So was liegt u.U. an der externen Verlinkung auf die Domain.
Dabei reicht es schon aus, die KWs im Linktext zu haben.
Jupp, I know. Aber ich wollte diese Erfahrung einfach Thommys Beitrag gegenüberstellen, quasi als Beweis, daß eine Domain nicht immer nach einem Inhaberwechsel abschmiert.
 

txt

- Premium Member -
Jupp, I know. Aber ich wollte diese Erfahrung einfach Thommys Beitrag gegenüberstellen, quasi als Beweis, daß eine Domain nicht immer nach einem Inhaberwechsel abschmiert.
Wobei das ja ohnehin zweischneidig ist, denn wie will Tante G den Wechsel von einem Inhaber mit Protection zum nächsten mit Protection verifizieren (vorausgesetzt beim gleichen Registrar)?
Ausserdem ist das ja nur ein Kriterium von vermuteten 200 und die Gewichtung kennt ohnehin nur Tante G.
Ach ja- und jetzt der Chinese, natürlich.:D
 

erotexter.com

- Premium Member -
Ach ja- und jetzt der Chinese, natürlich.:D
Diesen Chinesen sollten wir uns mal krallen und dann zum Auspacken zwingen. In jedem anderen Land der Welt wäre dieser Chinese jetzt ein wandelnder Geldtransporter und sehr begehrt. Nur in China kann er unbehelligt leben, weil er dort im Kollektiv aufgeht wie ein Borg im anderen.
 

txt

- Premium Member -
Nur in China kann er unbehelligt leben, weil er dort im Kollektiv aufgeht wie ein Borg im anderen.
Anders als wie es jetzt gemacht wird kann man wohl ein Land wie China nicht managen ohne daß es einem um die Ohren fliegt- sollten wir eigentlich sogar froh drum sein.
Davon ab ist natürlich jede Firma über ganz wenige Ecken (wenn überhaupt) ein Staatsbetrieb und insofern fließt alles in den gleichen Topf.

Ach ja: so geheim ist Google eigentlich nicht- die Software zur Spiderung und Archivierung ist Allerweltsware und die Ranking-Kriterien sind mittlerweile auch weitestgehend bekannt:Let’s Try to Find All 200 Parameters in Google Algorithm | Search Engine Journal
Was sich halt ständig wandelt ist die Gewichtung und das wird wohl immer ein trial-and-error-Spielchen bleiben.
Hase<->Igel halt.
 

wulfos

Neues Mitglied
Habe das eben in einem anderen Non Adult Forum gelesen und finde die Idee richtig gut :D

Und zwar ich gebe eine IP Adresse von mir die Du dann bei Dir im DNS Record eintragen kannst und ich bekomme eine von Dir die ich bei mir eintrage. Domain Inhaber usw. bleibt ja alles beim gleichen nur eben das dann Deine Domain auf einer IP von mir liegt und meine Domain auf einer IP von Dir

Der Gedanke dabei ist das man mit seinen eigenen Seiten einen qualitativ höherwertigen Linktausch hinbekommt.

Hoffe ich konnte das verständlich erklären :)

Bei Interesse gerne melde Skype, ICQ oder Mail
Kommst du nicht besser du mietest dir neuen Webspace auf anderen Server? dann hast du auch deine andere IP und deine eigenen Projekte ohne Angst das da was passiert.
 

thommy

- Premium Member -
Kommst du nicht besser du mietest dir neuen Webspace auf anderen Server? dann hast du auch deine andere IP und deine eigenen Projekte ohne Angst das da was passiert.
leute leute, denkt eigentlich mal jemand über das nach was hier so manchmal geschrieben wird?

wieso sollte google in eine ellenteure technik investieren und IPs über a,b oder c verfolgen, wenn es doch so simpel ist und jede domain einen holder hat?

selber holder und schon nützt dir die ganze IP-arie nix mehr, weil google doch nicht so bescheuert ist und die ermittlung und speicherung des holders komplett vergessen hat, oder????

wenn diese IP-geschichte so ernst zu nehmen wäre, wie sie von manchen hier geschildert wird, dann dürften zum beispiel keine godaddy domains einander linken, weil sie zu zigtausenden auf der selben IP liegen.

viel spass im netz

thommy
 

wulfos

Neues Mitglied
Hi Thommy mir ist das auch egal, Google wertet zwar die IP schon mit, aber man hat ja nicht nur die eigen Seiten für Links.

Und doch gibts halt Leute die schwören darauf, deswegen mein Hinweis das eine eigene Domain mit Sicherheit günstiger ist, wenn man es sich nicht leisten kann sollte man darüber nachdenken ob man was falsch macht.
 

thommy

- Premium Member -
Hi Thommy mir ist das auch egal, Google wertet zwar die IP schon mit, aber man hat ja nicht nur die eigen Seiten für Links.

Und doch gibts halt Leute die schwören darauf, deswegen mein Hinweis das eine eigene Domain mit Sicherheit günstiger ist, wenn man es sich nicht leisten kann sollte man darüber nachdenken ob man was falsch macht.
hatte damit jetzt eigentlich auch weniger dich gemeint, denn das was du da in bezug auf webspace shreibst würde im prinzip schon stimmen.

was mich eher ins grübeln bringt ist, dass im SEO-bereich so viele märchen unterwegs sind, dass man sich noch fragt, ob eigentlich mal zwischendurch einer sein hirn einschaltet.

ich meine WARUM sollte google einen SINNVOLLEN link, der von einer gleichen IP kommt abstrafen?

google wertet IP aus - das stimmt - aber das tut google vor allem um die geolocation des servers herauszufinden. denn diese geolocation wird sehr wohl in den serps berücksichtigt.

und NATÜRLICH will google wissen, ob deine seite auch für andere sinnvoll erscheint, denn das ist ja die grundlage des gesamten algos von google.
aber dazu die IPadresse als mass zu nehmen, würde bedeuten, dass in so einem grossen laden lauter besoffene sitzen, die bis heute nicht mal auf die idee gekommen sind, den halter einer domain zu ermitteln.

fakt ist, dass ein link sinnvoll sein muss. fakt ist auch, dass man sich eben nicht alle sinnvollen links AUSSCHLIESSLICH selbst geben sollte. und ebenfalls ein messbarer fakt ist, dass auch sinnvolle links von anonym gereggten domains nicht so starken linkpop erzeugen als links von domains, die einen nachprüfbaren halter haben. ein weiterer fakt ist, dass die geolocation des eigenen servers sowie die des linkenden servers eine rolle im ranking der google länderserps spielen.

wenn man aus diesen paar pünktchen 1 und 1 zusammen zählt, weiss man schon nahezu alles, was es zum thema linkpop und google zu sagen gibt.

viel spass im netz

thommy
 

Neue Themen

Oben