Was ist neu?

Was in Deutschland verkehrt läuft ...

erotexter.com

- Premium Member -
... und was richtig: Wir sind besser, als wir glauben: Wohlstand für alle: Amazon.de: Peter Bofinger: Bücher

Wen schon immer interessiert hat, warum Deutschland heute so exportabhängig ist und keine nennenswerte Binnennachfrage hat, warum die Staatsverschuldung immer weiter ansteigt und warum Staatsschulden gar nicht so schlimm sind wie überall suggeriert, dem sei das oben genannte Buch wärmstens empfohlen. Mit vielen erklärenden Statistiken versehen und in einer verständlichen Sprache geschrieben, gibt der Wirtschaftsweise Peter Bofinger Einblick hinter die volkwirtschaftlichen Kulissen der Bundesrepublik und deckt all jenes auf, was in den letzten zwanzig Jahren verkehrt lief - und auch das, was an Deutschland gut ist. Entgegen der Meinung vieler seiner Kollegen vertritt Bofinger nämlich die Ansicht, daß Deutschland besser ist als sein Ruf und noch großes Potenzial in sich trägt, das bei richtiger Förderung einen deutlichen Wohlstandszuwachs für alle bedeuten kann.

Das Buch wurde zwar schon 2005 geschrieben und behandelt daher nicht die aktuelle Wirtschaftskrise (dafür gibt es ein anderes Buch von ihm) und auch nicht die Reformen der letzten Jahre, aber für das fundamentale Verständnis bestimmter Abläufe, ist das Buch weiterhin sehr empfehlenswert.

Ich hatte es Ende des letzten Jahres schon mal gelesen und habe es gestern wieder zur Hand genommen.
 

Ruby

- Premium Member -
Die Staatsverschuldung ist ein symbolischer Wert um die Menschen über alle Medien immer vor Augen zu halten dass wir einer Verpflichtung nachkommen müssen. Propaganda wie in China aber noch fantastischer als dort denn uns wird noch eine Demokratie suggeriert die in China niemandem eingeträufelt wird. Ich wünsche mir den Mut und den Zusammenhalt von 1989 zurück.
 

erotexter.com

- Premium Member -
Die Staatsverschuldung ist mehr als ein symbolischer Wert, allerdings reicht der Platz hier für eine ausführliche Erklärung nicht aus, deshalb: Einfach das Buch lesen. Es wird jeder dabei sicher den einen oder anderen Aha-Moment haben. Oder wißt Ihr alle konkret, wie Helmut Kohl die Einheit damals finanziert hat und welche Auswirkungen das auf bis heute für Deutschland hat?
 

jjknoxer

- Premium Member -
Oder wißt Ihr alle konkret, wie Helmut Kohl die Einheit damals finanziert hat und welche Auswirkungen das auf bis heute für Deutschland hat?
Gebt doch mal Tipps wie man es besser machen könnte, wir Schweizer haben immer noch Interesse den großen Kanton aufzukaufen! Gerade jetzt in der Wirtschaftskrise sollte die Chance günstig sein. Ich persönlich würde mich auch als Treuhandchef Verwertung "BRD" zur Verfügung stellen. :diehappy:
 

Raptor

- Royal Clan Member -
Gebt doch mal Tipps wie man es besser machen könnte, wir Schweizer haben immer noch Interesse den großen Kanton aufzukaufen! Gerade jetzt in der Wirtschaftskrise sollte die Chance günstig sein. Ich persönlich würde mich auch als Treuhandchef Verwertung "BRD" zur Verfügung stellen. :diehappy:
Bist du dir da sicher? wobei man sich auch die Frage heute stellen sollte: Muss man Deutschland aufkaufen oder sollte man es befreien nennen? Wirtschaftskrise hin oder her....fragt mal jemanden auf der Strasse ob er davon allgemein etwas mitbekommt ausser in den Medien. Ich wette 75% werden sagen: Nö!!!!
 

mesh

- Premium Member -
Gebt doch mal Tipps wie man es besser machen könnte, wir Schweizer haben immer noch Interesse den großen Kanton aufzukaufen! Gerade jetzt in der Wirtschaftskrise sollte die Chance günstig sein. Ich persönlich würde mich auch als Treuhandchef Verwertung "BRD" zur Verfügung stellen. :diehappy:
Kosten/Nutzenrechnung.
Würde erst mal durchkalkulieren, wieviele Gulags Du für das ganze Politikergeschmeiß von Bundes- bis zur örtlichen Ebene aufwenden mußt.
Da bleibt dann nicht mehr viel.
Allein die völlig nutzlosen Sozialdemokraten fressen Dir schon die Haare vom Kopp.
 

Raptor

- Royal Clan Member -
Da fällt mir noch etwas ein. Schonmal diese Schuldenuhr gesehen die ständig am ticken ist? Sogar der letzte volldepp müsste eigentlich schon gemerkelt haben dass diese Schuldenzahl rein zum propagieren und rechtfertigen von falschen Tatsachen ist. Dass man diesen Betrag niemals zurückzahlen kann, egal mit welchen Mitteln, sollte auch langsam jeder begriffen haben.....also was soll der Mist?

Übrigens...schonmal gesehen wie diese Schulden von dieser Deutschland GmbH verwaltet und immer aufs neue verteilt werden? Habs neulich im TV gesehen und meinen Augen nicht getraut......Das ist ne stinknormale GmbH mit 6-7 Leuten die irgendwo in einem ganz gewöhnlichen Büro sitzen und die Milliarden am PC mit einer Tasse Kaffee aufm Tisch von a nach b schieben und einfach jeden Tag die besten Kredite handeln und diese so hindrehen wie sie es für am besten befinden.

Wie abartig ist das denn bitte?????
 

erotexter.com

- Premium Member -
Da fällt mir noch etwas ein. Schonmal diese Schuldenuhr gesehen die ständig am ticken ist? Sogar der letzte volldepp müsste eigentlich schon gemerkelt haben dass diese Schuldenzahl rein zum propagieren und rechtfertigen von falschen Tatsachen ist. Dass man diesen Betrag niemals zurückzahlen kann, egal mit welchen Mitteln, sollte auch langsam jeder begriffen haben.....also was soll der Mist?

Übrigens...schonmal gesehen wie diese Schulden von dieser Deutschland GmbH verwaltet und immer aufs neue verteilt werden? Habs neulich im TV gesehen und meinen Augen nicht getraut......Das ist ne stinknormale GmbH mit 6-7 Leuten die irgendwo in einem ganz gewöhnlichen Büro sitzen und die Milliarden am PC mit einer Tasse Kaffee aufm Tisch von a nach b schieben und einfach jeden Tag die besten Kredite handeln und diese so hindrehen wie sie es für am besten befinden.

Wie abartig ist das denn bitte?????
Bitte mal das im Eingangsposting erwähnte Buch lesen.
 

tootie fucking fruity

- Royal Clan Member -
Ich hätte irgendwie zur Zeit die Energie gar nicht, mich den ganzen Tag über Deutschland aufzuregen.

Verstehen kann ich, daß es einen umtreibt, klar, aber irgendwie .. ich hab irgendwann resigniert.
 

Neue Themen

Oben