Was ist neu?

Surfer mit lesen & denken überfordert!

Raptor

- Royal Clan Member -
Das ist ziemlich krass was ich zur Zeit so auf diversen eigenen Seiten und Communities erlebe und zwar müssen wir hier feststellen dass Surfer zu ca 75% nichts lesen was eine Seite betrifft. Schreibe über Deine Seite z.B. eine Regel und dennoch fragt 3/4 genau die Frage die ganz dick und fett bereits auf der Seite zig mal behandelt wird und zwar in allen Variationen....die Leute lesen nichts, sie erkundigen sich nicht und benutzen sofort den Support.

Kennt Ihr sowas auch?

Fall: Unter einem Video steht FETT: Dieses Video ist nur ein Vorschauvideo...um das komplette video anzuschauen musst Du Dich kostenlos registrieren!!!

Support Email:
- Wieso sind die Videos eigentlich so kurz?
- Wieso sind die Videos unvollständig?
- Wieso kann man die Videos nicht komplett sehen?


Fall Webdesign (Vergangenheit): Dick auf der Webseite zu lesen!!! Bitte beachten, wir sind keine Contentlieferanten oder Lizenzgeber. Jedes Bildmaterial, welches für Ihre Seite benutzt werden soll, muss von Ihnen zur Verfügung gestellt werden.

Support Email:
- Kauft Ihr die Bilder dann, weil wir haben keine... :rolleyes:
- Benutzt einfach ein paar Bilder die Ihr habt und stellt sie in Rechnung
- Habt Ihr gutes Bildmaterial dass ihr benutzen könnt?
- Verwendet bitte nur HQ Bildmaterial


Fall Webmaster: Bei Abrechnungen und allem was mit Stats und Geld zu tun hat, fett zu lesen....Alle Auszahlungen erfolgen zum 15. eines jeweiligen Folgemonats.

Support Email:
- Wann geht eigentlich das Geld raus?
- Schickt Ihr mir das Geld dann automatisch jedes Monatsende?
- Überweist ihr mir das Geld dann oder muss ich dann immer eine Anforderung machen?


Fall kostenpflichtige Seite: Per Email als Info + ganz dick auf der Login Seite zu lesen....Bitte geben sie den folgenden Zahlencode den sie links in der Box erkennen ein un bestätigen Sie mit einem Klick auf "Login"

Support Email:
- Muss ich die Zahlen da eintragen?
- Wieso kann ich mich nicht einloggen wenn ich die Zahlen nicht eingebe?
- Und ganz toll: Was soll ich mit den Zahlen machen? :D

Das ist nur ein kleines Beispiel von einem grossen Ganzen....erlebt Ihr das auch so krass? Jetzt wundert mich auch nichts mehr wieso Abzockeseiten so gut laufen und man anscheinend wie in Akte gesehen, man jedem depperten einfach mal ne Mahnung schicken kann die auch bezahlt wird.

Die Leute schauen nicht hin......
 

Steve

- Premium Member -
Meine häufigste Frage: "wie funktioniert das mit dem Bilder hochlade?" (bei einem phpBB basierten Forum).

Da könnte ich ... und zwar jedes mal! :cool:

Zumahl im Forenbereich für die Neuankömmlinge in großen roten Buchstaben steht

Hilfestellung / Helpdesk
Bei Fragen zum Board bitte zuerst hier nachsehen
-------------------------
For questions about the board please look here first

und dieses Forum auf einen einzigen Beitrag verlinkt ist, der genau ein Thema behandelt: wie lädt man Bilder hoch? Und zwar als bebilderte Schritt-für-Schritt-Anleitung :eek:


Was mich aber mal interessieren würde ist, wie du dann auf solche Anfragen reagierst. Ich habe mal testweise den in Foren üblichen Satz "Suchfunktion benutzen" als Antwort präsentiert und einen Sturm der Entrüstung bei meinen Foris losgetreten damit.
 

Nicole

- Premium Member -
Ohja, das kenne ich zur genüge. Ich dachte bis dato immer, das liegt einfach daran, dass es sich bei meiner Seite um T6 handelt.
Um an meine Festnetznummer zu kommen, stolpert man geradezu über die Zahlungsmöglichkeiten und ganz fett stehen die Zeiten meiner Erreichbarkeit.
Die wenigsten Anrufer haben überhaupt irgendwas gelesen. Sie suchen Telefonsex, suchen einfach nur die Telefonnummer und rufen an. Ich frag ja dann immer, ob sie vielleicht irgendwas gelesen haben.
Nöö, wieso.. ?
Ich bin da wirklich oft fassungslos, wie desinteressiert die Leute sind, dachte jedoch, es läge an dem Angebot selbst. Wenn ich dann frage, was den Anrufer bewogen hat, mich anzurufen kommt meist, die Seite sieht so anders aus als die meisten... so privat.
Hopla.. privat und es ist ihnen nicht mal Wert auch nur einen einzigen Satz zu lesen.. find ich schlimm, wirklich.

Gruß Nicole
 

MisterAustria

- Premium Member -
löl kann ich bestätigen. hab einige jahre eigene communitys betrieben welche nun wirklich einfach aufgebaut waren mit nur wenigen texten die den grundsätzlichen ablauf des angebotes erklärten. ich meine da auch Fett geschriebene hinweise übern registrierungsformular. trotzdem waren immer wieder unmengen user dabei welche hinterher ankamen und anmeldungen stornierten weil "davon wusste ich ja garnichts das will ich nicht".
von den AGB welche im reg-formular ebenfalls zu finden waren will ich garnicht reden. ich schätze wenn da einer von 10 anmeldern grob drüberliest ist das schon viel.
das sind dann immer die hansel die hinterher ankommen und die betreiber als abzocker hinstellen. die eigene blödheit will keiner eingestehn. aber dann habens alle zeit um sich in foren über diverse angebote auszulassen. da können dann plötzlich alle wieder lesen und finden auch alles im internet was es über dies und jenes angebot zu lesen gibt. das warn mir immer die liebsten...

MA
 

MikeDe

- Premium Member -
Was erwartet ihr?

Die Generation der Kassen-Quengeln-nützt-was und Einzelkinder-Verwöhnprogramm macht sich auf den Weg um, wenn sie überhaupt nix kostenlos gefunden haben aus ihrer Unfähigkeit heraus, ihr Geld eventuell bei euch zu lassen.

Es ist teilweise ja schon einen Orden wert, wenn die sich ohne Mama an der Seite überhaupt bis zum Support durchsuchen konnten. Da gehört normalerweise ein Lutscher hingeschickt der so dick ist, dass man erstmal die Backenzähne wegkarisiert, damit der Platz in den Backen hat.

Das Internet der Studenten und Abiturienten die nen Computer haben, weil sie sich damit auskennen und alle anderen meinen das "Wäre nix für sie und das bräuchte man nicht" ist abgelöst worden.

Die vorgenannten sind inzwischen teils genauso blöd wie diejenigen denen sie sich klassentechnisch überlegen fühlen.

Beobachtet mal in den doof-märkten die Abteilungen Drucker etc., in denen sich eure zukünftigen oder aktuellen Kunden rumtreiben.

Unter dem Schild Angebot, auf dem steht FARB-Laser Drucker, der mit den hübschen farbigen Aufklebern versehen und noch eine "Was-kann-ich-Liste" darunter hängen hat:

Erst hilflose Blicke - Augenbrauen-Akrobatik - und dann, ein Blick der Hoffnung und zuversicht gepaart mit einem "Ey", was ein Glück heißen anscheinend alle Verkäufer Ey bei denen, und eine Minute später hörst du dann nach einer Litanei von Fachausdrücken und Erklärungen dass man das Ding für den nächsten Roman brauch, die Antwort auf die so ausführlich umschriebene Frage: "Ja - der kann auch Farben drucken, also auch ihre Fotos"

Überfordert die Leute doch einfach nicht. Die Woche hat einer veröffentlicht, dass nur knapp 30% der Deutschen etwas mit den englischen Begriffen in der Werbung anfangen kann. Wer dann seine "user" noch auf "buttons" klicken läßt und den Text im "mouseover" lesen läßt, bevor er auf den "support" geht - wird nicht viel Spaß mit den andern 70% haben.

Komisch - aber man muß glauben es ist die Regel: Das Medium das eine relativ gute Kundenanalyse in manchen belangen zuläßt ist nach über 10 Jahren immer noch nicht auf Seiten der Anbieter soweit, dass es seine Kunden kennt und ständig analysiert, wer was wo und vorallem wieso und wieso nicht.

Lest ab und an mal Onlinestudien, die zeigen besonders wenn man sie über Jahre vergleichend liest, wie sich die Kundschaft ändert.

Und wer noch von den Göttern in foreign alte Freunde und Bekannte in D hat, der kann ja mal ne nicht-repräsentative Umfrage machen wo die sich so rumtreiben im Internet. Würde mich fast überraschen wenn mehr als social-networks + Automarke und dazu gehörende Foren rauskommen werden an Seiten die sie täglich besuchen.

.. ui fast Montag - Wort zum Sonntag aufhören muß ;)
 

m3xx

- Premium Member -
Die Unfähigkeit bzw. manchmal wirklich pure Dummheit. Kenne ich vom Newsletter da melden sich die Typen Montags an. Die geben Namen und Email ein bekommen eine Bestätigungsmail mit Link den klicken die auch so Newsletter Akzeptiert. Freitags geht der Newsletter raus und am Sonnabend kommt dann auf die Antwort Adresse.

"Last mich mit euren scheiß Spam ihr $!%&!§?% ich habe mich nie Angemeldet"

Und wenn man dann zurück schreibt das sie sich "am um mit ip" Eingetragen habe und "am um mit ip" bestätigt haben wollen die das nicht glauben ist alles gefälscht. :stupid: Mittlerweile sperre ich die Idioten auf der Blacklist.


Geil sind auch die Ich möchte mich abmelden in jeder Email ist ein Abmeldelink aber gut.
 

Eronite

Neues Mitglied
Mir geht das speziell mit den Castings so, die wir veranstalten. Ich habe im Vorfeld die am häufigsten gestellten Fragen auf unserer Webseite und ich den Emails, die die Leute bekommen, beantwortet, und trotzdem stellen die Leute die Fragen immer und immer wieder.
Manchmal möchte ich verzweifeln, aber gegen die Dummheit und Lesefaulheit mancher Leute kann man sich einfach nicht wappnen.
 

erotexter.com

- Premium Member -
Mir geht das speziell mit den Castings so, die wir veranstalten. Ich habe im Vorfeld die am häufigsten gestellten Fragen auf unserer Webseite und ich den Emails, die die Leute bekommen, beantwortet, und trotzdem stellen die Leute die Fragen immer und immer wieder.
Manchmal möchte ich verzweifeln, aber gegen die Dummheit und Lesefaulheit mancher Leute kann man sich einfach nicht wappnen.
Ihr seid doch im Fetisch- und SM-Bereich tätigt. Da habt Ihr bestimmt jede Menge masochistische Kandidaten. Macht doch einfach folgendes: Knebel rein, FAQs spiegelverkehrt ausdrucken und mit dem Tacker auf die Brust oder den Bauch des Kandidaten tackern, dann vor einen Spiegel stellen und ihn die FAQs so lange durchlesen lassen, bis er sie auswendig kann. Ihr könnt das gleich noch filmen und später vielleicht verwenden. :D
 

MisterAustria

- Premium Member -
naja aber andererseits kann man dieser lesefaulheit auch was positives abgewinnen.
aus wievielen 3tage testabos würde eine automatische verlängerung werden wenn alle so genau lesen und jedes mail beachten das sie bekommen mit deutlichen hinweisen darauf?
also wie immer hat alles seine vor und nachteile....

MA
 

MikeDe

- Premium Member -
naja aber andererseits kann man dieser lesefaulheit auch was positives abgewinnen.
aus wievielen 3tage testabos würde eine automatische verlängerung werden wenn alle so genau lesen und jedes mail beachten das sie bekommen mit deutlichen hinweisen darauf?
also wie immer hat alles seine vor und nachteile....

MA
da freu ich mich aber, dass genau die die dann meinen sie wären über den Tisch gezogen worden mit dem "nur 3.99" oder wie auch immer, dann gar nix mehr buchen weil es alles ja "Betrüger" sind.

Muss mal einen Klamottenladen aufmachen - Eintritt kostenlos, darunter schreib ich dann "Wenn Sie sich umfänglich umschauen und sich länger als 10 Minuten im Laden aufhalten erwerben Sie automatisch eine volle Ausstattung in Form von Hemd, Hose, Jacke, zu einem Mindestverkaufswert von 100 Euro"

Wenn das so begeistert - sollten mir dann ja nach 1 Woche alle Ortsansässigen den Laden einrennen und sich alle Geschäfte in der Fußgängerzone freuen, dass sie eine neue Geschäftsidee gefunden haben.

Ich hab lieber eine positive Einstellung bei den potentiellen Käufern als eine latent mißtrauische Haltung gegenüber allem was mit "der" Branche zu tun hat.
 

MisterAustria

- Premium Member -
naja nur ist diese angebotsgestaltung nicht auf adult beschränkt...
hab mir vor kurzem mal auf der kabeldeutschland webseite die TV anschlusstarife angesehn... da fällt man als oberflächlicher leser auch schnell mal auf ein zusatzangebot rein welches sich nach 2 monaten verlängert wenn man das nicht kündigt.
wenn ein test-zusatzpaket automatisch ausläuft dann is ja gut aber sobald der käufer/tester selber tätig werden muss um keine verlängerung zu bekommen ist die falle in vielen fällen schon zugeschnappt.

MA
 

erotexter.com

- Premium Member -
Ob auf Adult beschränkt oder nicht, ich muß mich MikeDe anschließen: Ein guter und treuer Kunde ist nur derjenige, der sich fair behandelt und umfassend informiert fühlt und nicht über den Tisch gezogen.

Ich habe auch schon das eine oder andere Mal einen Vertrag nicht abgeschlossen, weil mir die Bedingungen zu undursichtig schienen. Das waren keine erotischen Angebote.

Kurzum kann man sagen, daß jedes dieser Angebote schädlich ist, unabhängig davon, in welcher Branche der Anbieter tätig ist. Es gibt nichts Schlimmeres als übermäßig mißtrauische, ja fast schon paranoide Kunden - denn die werden es sich nicht nur dreimal überlegen, ob sie ein Abo oder sonst was abschließen.
 

txt

- Premium Member -
Die Woche hat einer veröffentlicht, dass nur knapp 30% der Deutschen etwas mit den englischen Begriffen in der Werbung anfangen kann.
"Come in and find out".
(Komm' rein und finde wieder 'raus.)
Wer dann seine "user" noch auf "buttons" klicken läßt und den Text im "mouseover" lesen läßt, bevor er auf den "support" geht - wird nicht viel Spaß mit den andern 70% haben.
Mit denen hast Du schon lange keinen Spaß mehr- die Zeiten sind vorbei.
Ausserdem dürften sehr viele von diesen 70% auch der deutschen Sprache nicht mächtig sein, ich sage nur "ned" oder "garned".:rolleyes:
 

kb1973

- Premium Member -
"Come in and find out".
(Komm' rein und finde wieder 'raus.)
Es soll aber auch große Fluggesellschaften geben, deren Werbeagenturen Probleme mit Englisch haben.
So wurden, um im Duty Free Bereich gekaufte Produkte mit in den Flieger zu nehmen, transparente Taschen ausgegeben, die man kurzerhand trendig "Body Bags" nannte.

Da nicht jeder Engländer seinen Leichensack direkt mit an Bord nehmen will, scheiterte diese Aktion :)
 

Neue Themen

Oben