Was ist neu?

Migros attackiert Aldi und Lidl

Raptor

- Royal Clan Member -
20 Minuten Online - Migros attackiert Aldi und Lidl - News

Ich lach mich krank und hab gerade meiner Frau ganz groß ins Gesicht gelacht weil sie überzeugt Migrosanhängerin ist und ich dagegen dort Dinge sehe, die anscheinend niemand anderes sehen will oder die Leute sinds einfach wegen des fast mega Monopols in CH gewohnt.

Migros Brot, da gehts schon los.....würde man sowas beim Bäcker verkaufen, würden die Kunden einem das um die Ohren schlagen. Das Zeug wird teilweise 2 mal aufgebacken, da bin ich 100% sicher. Manche sind aussen sowas von steinhart, das geht absolut garnicht und nach ca. 1-2 Tagen Zuhause, meint man, dass man aufnem Lederschuh herumkaut.

Milch...VOLLMILCH....sorry aber wenn mir jemand gerade im Land der Milch und der Kühe ne H-Milch als Vollmilch vorsetzt, da könnt ich das grosse reiern kriegen.

Wurst und Schinken...teilweise super und frisch ja...aber das Zeug fliegt einem beim auspacken schon fast davon...so dünn sind die Scheiben. Also da kannste wirklich durchschauen......Grillzeugs??? Vergiss es, das ist ne Katastrophe.

So jetzt renn ich hier zum neu eröffneten Lidl....wer sitzt drin? Die ganzen Deutschen? nääää vonwegen. Die halbe Schweiz inzwischen. In Winterthur ist das vor allem am Wochenende dicke was los und sorry, das Zeug dort (auch schweizer Produkte) sind einfach top in allen Klassen. Obst, Gemüse, Fleisch, Wurst usw usw. Spitze!!!

Was will ich eigentlich damit sagen? Discounter hin oder her.....bei Lidl Schweiz verkaufen die nicht ssoooo Discountermässig billig wie man es so gerne erzählt aber der supertolle Migros, sollte sich mal eben ne DICKE Scheibe da abschneiden und drüber nachdenken wieso solch ein riesiger Marktführer plötzlich solche Sprüche nötig hat, weil da son paar kleine Pipilidldinger aufmachen die nichtmal annähernd die Produktpalette wie Migros bieten aber anscheinend sehr beliebt sind.

Am Preis liegt es 100% garantiert nämlich nicht!
 

TBT

- Premium Member -
wenn ich das Startposting richtig interpretiere, könnte Migros eine Discounterkette in der Schweiz sein ...
 

Raptor

- Royal Clan Member -
Neeee vom Discounter sind die noch ganz weit entfernt aber das wird wohl noch kommen glaube ich...zwar kein richtiger Doscounter aber die werden sich schon was einfallen lassen müssen in den kommenden Jahren, weil auch die Schweizer lassen sich nicht nur mit Parolen bei der Stange halten....

Ne aber MIGROS in der Schweiz ist wie....ääähhhhhhh.......der Riese WalMart in den USA. In Deutschland fällt mir leider nix ein, weil MIGROS ist hier echt sowas neben COOP wie eine allgegenwärtige Macht :D Das Logo siehste überall und die mischen auch überall mit, sogar bei Tankstellen, Tanzschulen, Gruppenkursen, Reisen usw usw.
 

SexDrugsRockAndRoll

- Premium Member -
Kann ich ja nicht so stehen lassen :)

So Deutsche in CH sind mir die liebsten, Rap. Aber eben....erstma losdonnern, ohne Infos. Informier dich mal woher die Brote so kommen, die bei Migros UND Lidl im Regal liegen. :D
Was ist schlimm daran, wenn die Wurst schön dünn geschnitten ist? Etwa dass man etwas auf seine Ernährung achtet? Also ich find das gut.....
Grillagen aus der Migros? Schweizer Fleisch und teuer......und schmeckt.
Und wenn du FRISCHE VOLLMILCH nicht von "H-Milch" unterscheiden kannst......hmm....das ist dann wohl dein Problem.

Aber grundsätzlich sollteste dich mal in Sachen "Migros" informieren. Das ist keine "Supermarktkette" sondern eine Genossenschaft. Und informier dich hauptsächlich über den Gründer, Gottlieb Duttweiler. Ein fast schon Nationalheld. Oder wo findest du in Europa.....oder weltweit z.B. sowas wie den "Kulturprozent".
Wenn es nur ein paar Gottlieb Duttweiler`s mehr gebe, müssten wir z.B. solche Methoden in Sachen Personalpolitik und Anstellungsbedingungen wie von Aldi & Co nicht ertragen......nur damit Rap sein scheiss "deutschähnliches Brot" in CH bekommt....wohlgemerkt IN DER SCHWEIZ.....also AUSLAND......in DER Schweiz, in der es übrigens 365 verschiedene Brotsorten gibt.....weltweit EINMALIG! :)

Supermarktbrot in DE konnte man übrigens auch nach 2 Tagen entweder so essen wie es dann war, oder wegwerfen. Brote, die nach 2 oder 3 Tagen noch so frisch wie nach dem backen sind, müssen wohl noch erfunden werden. Als Tipp.....weniger kaufen, wirft man weniger weg......wir geben es den Pferden.....ist einer der Vorteile wenn man auf dem Land wohnt. :D

Aber das ist das typische gemeckere....verdienen wie Schweizer, aber Preise zahlen wollen wie in Deutschland......RTL2 lässt grüssen.
 

Raptor

- Royal Clan Member -
Falsch, Du hast kein Stück auch nur rausgelesen dass es mir um die attacke gegen die Lidls und Aldis ging und nicht um den MIGRO als Markt alleine. Wäre das der Fall hätte ich schon vor Jahren was schreiben können!

So Deutsche in CH sind mir die liebsten, Rap. Aber eben....erstma losdonnern, ohne Infos. Informier dich mal woher die Brote so kommen, die bei Migros UND Lidl im Regal liegen.
1.) Ich gehe nicht als Deutscher, Afrikaner, oder Inder zum MIGRO, sondern als Kunde wie jeder der da drin ist !!!

2.) Die Brote bei Aldi und Lidl werden hier zum Teil aus Fertigdingern gemacht und andere werden von örtlichen und vor Ort ansässigen Unternehmen geliefert wie auch Grossbäckereien geliefert und vor Ort entweder aufgebacken oder morgens und auch Mittags teilweise geliefert. Erzähl jetzt nicht dass die Holzklötze beim MIGROS von Edelbäckereien und Traditionsunternehmen stammen.

Was ist schlimm daran, wenn die Wurst schön dünn geschnitten ist? Etwa dass man etwas auf seine Ernährung achtet? Also ich find das gut....
Das ist Geschmackssache....wenn ich eine Wurst weil sie so dünn ist, mit Präzision und einem Messer aus der Packung herauslösen muss damit sie mir nicht zerreisst, dann behaupte ich dass die einfach zu dünn ist :D
Wenn es denen dabei um die Gesundheit gehen würde, wieso verkaufen sie dann zeitgleich 450G Schokolade für 2,80 CHF (MIGRO EIGENMARKE)!!!!

Grillagen aus der Migros? Schweizer Fleisch und teuer......und schmeckt
Auch Geschmackssache....teilweise gibts gute Sachen ja aber hört auf die Ammenmärchen zu erzählen von den guten Schweizer Kühen usw. Hier werden teilweise Viecher aus Polen für ne Zeit gebunkert, dann geschlachtet und als schweizer Fleisch deklariert! Vollkommen legal!

Aber grundsätzlich sollteste dich mal in Sachen "Migros" informieren. Das ist keine "Supermarktkette" sondern eine Genossenschaft.
Und wenns ne Kirche wäre :D Wenn ich davor stehe, steh ich vornem Supermarkt, egal ob der Betreiber ein Soldat, ein Bischof oder ein Marsmensch wäre......ich kaufe da Waren und tausch keine Heldensagen aus ;)

Wenn es nur ein paar Gottlieb Duttweiler`s mehr gebe, müssten wir z.B. solche Methoden in Sachen Personalpolitik und Anstellungsbedingungen wie von Aldi & Co nicht ertragen......nur damit Rap sein scheiss "deutschähnliches Brot" in CH bekommt....
Mag sein, vielleicht hätte man die Leute auch schon mit dem Brot erschlagen :D Ich sags auch hier nochmal.....ich will kein deutsches Brot, das hab ich auch niemals irgendwo gesagt....wie kommsten überhaupt darauf? das steht nirgendwo dass ich deutsches Brot will. Das Brot hier beim Lidl, kommt nicht aus Deutschland, genau so wenig wie die Wurst usw.

in DER Schweiz, in der es übrigens 365 verschiedene Brotsorten gibt.....weltweit EINMALIG!
Ich rede hier vom MIGRO.....gibts nen Supermarkt oder ne "Genossenschaft" die Schweiz heisst und 364 Brotsorten im Angebot hat? In Winterthur jedenfalls nicht :D

Und wenn du FRISCHE VOLLMILCH nicht von "H-Milch" unterscheiden kannst......hmm....das ist dann wohl dein Problem.
Genau WEIL ich sie sehr gut unterscheiden kann, ists eher ein Problem.....und wenn MIGRO Vollmilch 3 Wochen haltbar ist, dann sollte man sich mal Gedanken machen was fürne Frischmilch bzw. Vollmilch das sein soll. Ne richtige Vollmilch machts maximal geöffnet ne Woche bis max 10 Tage je nach Verfahren aber keine 2-3 Wochen.

Aber das ist das typische gemeckere....verdienen wie Schweizer, aber Preise zahlen wollen wie in Deutschland......RTL2 lässt grüssen.
Ne falsch, Du musst nur aufmerksam und richtig lesen....ich hab nirgendwo geschrieben welche Preise ich zahlen will. Ich zahl beim Lidl in CH keine D Preise. Ich kann bei Lidl billig kaufen und kann auch bei MIGROS billig kaufen....darum gehts doch hier überhaupt nicht...nirgendwo gings darum...spinn dir doch nichts zusammen. Es geht um den Angriff, MIGROS gegen Lidl und Co. um sonst garnix und darum dass die sich selbst auch mal an die NAse fassen sollten in Sachen Produktpalette und vonwegen: Was angepriesen wird, stimmt oft nicht!!!

Darum gehts...
 

Marcus

- Premium Member -
Bei uns in Freiburg (Grenznähe zur Schweiz) gibt es auch ein Migros im Untergeschoß des "Insolvenz-Karstadt", der regelmäßig ausgezeichnet wird. daher bin ich davon ausgegangen, daß Migros in der Schweiz überall so aussieht ? :confused:

Naja, muß man eben genauer hinschauen, wenn man in der Schweiz einkauft - Vertrauen ist gut, Kontrolle ist besser - danke für die Infos :D
 

tootie fucking fruity

- Royal Clan Member -
Genau WEIL ich sie sehr gut unterscheiden kann, ists eher ein Problem.....und wenn MIGRO Vollmilch 3 Wochen haltbar ist, dann sollte man sich mal Gedanken machen was fürne Frischmilch bzw. Vollmilch das sein soll. Ne richtige Vollmilch machts maximal geöffnet ne Woche bis max 10 Tage je nach Verfahren aber keine 2-3 Wochen.
Genauso sieht es aus, Leute die heute noch von Frischmilch (Vollmilch) reden, haben gar keine Ahnung davon, daß sie gar keine Frischmilch mehr trinken, sondern sogenannte ESL-Milch.

Zitat von DerWesten:
Wer traditionelle Frischmilch kaufen will, hat es im Übrigen zunehmend schwer. In jedem dritten Lebensmittelgeschäft gab es überhaupt keine Frischmilch mehr.
Nur ein Drittel der Milch ist korrekt gekennzeichnet - NRZ - DerWesten

http://de.wikipedia.org/wiki/ESL-Milch
 

Raptor

- Royal Clan Member -
MIGROS ist allgemein ein Top Laden da gibts garnix.....aber wenn man gegen die anderen wettert, sollte man wenn möglich nicht die selben Macken haben wie die Konkurrent, das passt dann einfach nicht. Genau darum gehts mir....NUR weil hier täglich überall steht wie TOLL MIGROS IN ALLEM ist, heisst das für mich nix, vor allem nicht wenn DIE Sponsor hier FÜR ALLES sind!

Das ist lediglich ne Kritik an die Attackenaussage....um mehr gehts eigentlich garnicht ;)
 

Methusalem

- Premium Member -
Wenn ich richtig informiert bin, dann ist MIGROS die Genossenschaft zu der auch die deutsche METRO gehört.
Zur deutschen METRO gehören Unternehmen wie Saturn, Media-Markt, Real-Kauf, Kaufhof, Metro C&C (Großhandelsmärkte), und div. andere.

Sorry, bin nicht richtig informiert. METRO gehört nicht zu MIGROS
 

SexDrugsRockAndRoll

- Premium Member -
:diehappy:

@ Sexdrugs
DER war gut, da gibbet nix! :D
Ja, aber plakativ, weils nicht zu dem von mir zitierten passt. ;)



Falsch, Du hast kein Stück auch nur rausgelesen dass es mir um die attacke gegen die Lidls und Aldis ging und nicht um den MIGRO als Markt alleine. Wäre das der Fall hätte ich schon vor Jahren was schreiben können!
Halt mich für Begriffsstutzig.....aber WO greift Migros denn Aldi & Co an?:confused:

1.) Ich gehe nicht als Deutscher, Afrikaner, oder Inder zum MIGRO, sondern als Kunde wie jeder der da drin ist !!!
JA....und auch Afrikaner oder Inder sollten erst Hintergrundinfos haben, bevor sie rummeckern. :)

2.) Die Brote bei Aldi und Lidl werden hier zum Teil aus Fertigdingern gemacht und andere werden von örtlichen und vor Ort ansässigen Unternehmen geliefert wie auch Grossbäckereien geliefert und vor Ort entweder aufgebacken oder morgens und auch Mittags teilweise geliefert. Erzähl jetzt nicht dass die Holzklötze beim MIGROS von Edelbäckereien und Traditionsunternehmen stammen.
Wieso Edelbäckereien? Nichts anders wie du wollte ich sagen.....in der Migros gibt`s die gleichen Brote wie bei Aldi & Co......nur deshalb erstaunt mich das gemecker, in der Migros ist`s scheisse, aber beim Lidl isses toll. :)
Eben....Infos einholen....nicht nur in der 20Min ;)

Das ist Geschmackssache....wenn ich eine Wurst weil sie so dünn ist, mit Präzision und einem Messer aus der Packung herauslösen muss damit sie mir nicht zerreisst, dann behaupte ich dass die einfach zu dünn ist :D
Wenn es denen dabei um die Gesundheit gehen würde, wieso verkaufen sie dann zeitgleich 450G Schokolade für 2,80 CHF (MIGRO EIGENMARKE)!!!!
Nun erklär mir mal, was dich daran hindert frische Wurst an der Wursttheke zu kaufen....die schnippeln da mit den gleichen Maschinen wie jeder Metzger.....und wenn du willst auch fette Scheiben für Deutsche. :D
Musst doch kein abgepacktes Zeugs kaufen. :)
Das Phänomen gibt`s übrigens auch in DE-Supermärkten.....höre ich gerade von meiner "Sales-Managerin". :D

Auch Geschmackssache....teilweise gibts gute Sachen ja aber hört auf die Ammenmärchen zu erzählen von den guten Schweizer Kühen usw. Hier werden teilweise Viecher aus Polen für ne Zeit gebunkert, dann geschlachtet und als schweizer Fleisch deklariert! Vollkommen legal!
DAS hätt ich gern mal schwarz auf weiss. Befass dich mit den Einfuhrregeln für Nutztiere. Und wenn welche importiert werden, dann entsprechen sie Schweizer Standard....und dagegen ist ja nun nichts zu sagen.
Vergiss nicht....ich lebe hier unter Bauern. :D....ich schätze in 2 bis 3 Jahren könnt ich auch so `nen Hof führen, ob ich will oder nicht. :D:D:D

Und wenns ne Kirche wäre :D Wenn ich davor stehe, steh ich vornem Supermarkt, egal ob der Betreiber ein Soldat, ein Bischof oder ein Marsmensch wäre......ich kaufe da Waren und tausch keine Heldensagen aus ;)
Wie bereits erwähnt....tönt lustig, sagt aber nix aus. :)

Mag sein, vielleicht hätte man die Leute auch schon mit dem Brot erschlagen :D Ich sags auch hier nochmal.....ich will kein deutsches Brot, das hab ich auch niemals irgendwo gesagt....wie kommsten überhaupt darauf? das steht nirgendwo dass ich deutsches Brot will. Das Brot hier beim Lidl, kommt nicht aus Deutschland, genau so wenig wie die Wurst usw.
Genau....kommt vom gleichen Band wie das in der Migros. :)


Ich rede hier vom MIGRO.....gibts nen Supermarkt oder ne "Genossenschaft" die Schweiz heisst und 364 Brotsorten im Angebot hat? In Winterthur jedenfalls nicht
Sehr oft scheinst du aber noch nicht in der MigroS gewesen zu sein......und nee, `türlich gibt`s in keinem Laden die 365 Brotsorten.....wollte damit nur zum Ausdruck bringen, dass das Schweizer Brot zwar anders ist als wir das gewohnt sind, aber es `ne ungeheure Vielfalt diesbezüglich gibt.
Ich hätt auch am liebsten die Brötchen von Dahlmann....dem Bäcker in der Dortmunder Nordstadt.....der backt die weltweit besten Brötchen......erst Recht im Vergleich zum Krustenkranz aus der Migros. :D
Aber irgendwie.....ich weiss nicht.....mir käme es nie in den Sinn mich darüber auszulassen. :stupid:

Genau WEIL ich sie sehr gut unterscheiden kann, ists eher ein Problem.....und wenn MIGRO Vollmilch 3 Wochen haltbar ist, dann sollte man sich mal Gedanken machen was fürne Frischmilch bzw. Vollmilch das sein soll. Ne richtige Vollmilch machts maximal geöffnet ne Woche bis max 10 Tage je nach Verfahren aber keine 2-3 Wochen.
Vollmilch ist Vollmilch....ich glaube die machts geöffnet noch nicht mal `ne Woche. Wenn du behandelte Milch kaufst.....dann ist das behandelte Milch....guggst auf Verpackung, steht drauf.
Problem ist wohl eher deine "Oberflächlichkeit". In DE oder Aldi&Co gibt`s eben NUR Vollmilch (ebenfalls behandelt) und H-Milch, die man wohl Monate einlagern kann. Hier eben noch ein paar "Varianten" mehr...scheinbar welche die 10 Tage "hält"

Ne falsch, Du musst nur aufmerksam und richtig lesen....ich hab nirgendwo geschrieben welche Preise ich zahlen will. Ich zahl beim Lidl in CH keine D Preise. Ich kann bei Lidl billig kaufen und kann auch bei MIGROS billig kaufen....darum gehts doch hier überhaupt nicht...nirgendwo gings darum...spinn dir doch nichts zusammen. Es geht um den Angriff, MIGROS gegen Lidl und Co. um sonst garnix und darum dass die sich selbst auch mal an die NAse fassen sollten in Sachen Produktpalette und vonwegen: Was angepriesen wird, stimmt oft nicht!!!

Darum gehts...
Gut....da hab ich halt etwas "gesponnen".....ich wird sagen weitergedacht. :) Denn dieses "gejammer", dass eine hier wäre scheisse, und das andere noch viel beschissener hör ich mir nun schon seit 7 Jahren an.....denn danach kommt i.d.R. direkt....und ausserdem ist alles schweineteuer. Solche Typen gehen mir auffe Nüsse....die sollen sich verpissen, und hier nicht die "Stimmung" vermiesen.
Ob Preise gerechtfertigt sind oder nicht, entscheidet noch immer jeder für sich selbst. Genau so wie man über Qualität urteilen kann....blöd ist nur, wenn es "an den Haaren herbeigezogene Mängel oder Unterschiede" sind.....oder wie beim Brot in Wirklichkeit gar nicht vorhanden. :)....oder wie bei der Milch .....Äpfel mit Birnen verglichen wird.

Und ich versteh immer noch nicht WO oder WIE Migros Aldi & Co angreift. Und wieso sollen die ihre Produktpalette nach Aldi & Co ausrichten? All deine Beispiele bekommst du locker in der Migros. Versteh dein Problem mit denen nicht.
:confused::confused::confused:
 

tootie fucking fruity

- Royal Clan Member -
Ja, aber plakativ, weils nicht zu dem von mir zitierten passt. ;)
Als hätten du oder ich uns jemals von der Verwendung eine Plakativität abbringen lassen. Plakativismus ist ein Spielart der Rhetorik, und als diese eine Teilkunst der gekonnten Diskussionsführung :eek:

Ich kann Wörter kennen, wa? :D

Außerdem hab ich ja gesagt, gibbet kaum noch Frischmilch, also erzähl nich :cool:
 

SexDrugsRockAndRoll

- Premium Member -
MIGROS ist allgemein ein Top Laden da gibts garnix.....aber wenn man gegen die anderen wettert, sollte man wenn möglich nicht die selben Macken haben wie die Konkurrent, das passt dann einfach nicht. Genau darum gehts mir....NUR weil hier täglich überall steht wie TOLL MIGROS IN ALLEM ist, heisst das für mich nix, vor allem nicht wenn DIE Sponsor hier FÜR ALLES sind!

Das ist lediglich ne Kritik an die Attackenaussage....um mehr gehts eigentlich garnicht ;)
Um Herrgott`s Namen....hää....
Ok, ich geb`s zu....um den Raum Zürich mach ich einen grossen Bogen, und bin wirklich nur da wenns sein muss......zu viele Deutsche da. :)
Von daher kann ich nicht sagen ob es da evtl. besonders extrem ist, was die M-Werbung angeht. :confused:

Aber was deine "Kritik" anbelangt, die wären Sponsor für "alles".......deshalb mein Hinweis auf die Genossenschaft, respektive den "Kuturprozent".....vielleicht wird dir dann etwas klarer, warum die "Sponsor für alles" sind. Migros ist nicht einfach nur ein Unternehmen, Migros ist hier in CH.....für die meisten Schweizer eine Institution. Das muss man respektieren, und das Wissen darum gehört irgendwie auch zur Integration von Ausländern.......finde ich zumindest. Hat ja doch was mit Geschichte zu tun.
 

SexDrugsRockAndRoll

- Premium Member -
Als hätten du oder ich uns jemals von der Verwendung eine Plakativität abbringen lassen. Plakativismus ist ein Spielart der Rhetorik, und als diese eine Teilkunst der gekonnten Diskussionsführung :eek:

Ich kann Wörter kennen, wa? :D
Jau :D.....aber du und ich sagen wenigsten im nächsten Halbsatz noch was aus.....WEIL wir Worte kennen. :)

Außerdem hab ich ja gesagt, gibbet kaum noch Frischmilch, also erzähl nich :cool:
JA in DE wohl scheinbar nicht......und dementsprechend im Raum Zürich. :D.....wegen der Deutschen da. :diehappy:
 

tootie fucking fruity

- Royal Clan Member -
Jau :D.....aber du und ich sagen wenigsten im nächsten Halbsatz noch was aus.....WEIL wir Worte kennen. :)
Du glaubs' gar nich', wat der Rapsi Wörter kennen kann.

JA in DE wohl scheinbar nicht......und dementsprechend im Raum Zürich. :D.....wegen der Deutschen da. :diehappy:
In der Schweiz gibt es zu 98% nur noch ESL-Milch, denn wer hats erfunden? Rrrrichtich, die Schweizer ...

 

Raptor

- Royal Clan Member -
Die Aussage ist doch eindeutig ;)
Migros attackiert Aldi und Lidl
Herbert Bolliger attackiert Aldi und Lidl: Sie könnten ihre Versprechen punkto Qualität und Frische oft nicht halten, sagt der Migros-Konzernchef. Und will mit höheren Rabatten kontern.
Genau darum gings mir.....angeblich könnten sie dies nicht halten..also Aldi und Lidl und genau da fordere ich doch dann aber bitte einen Angreifer der wenigstens mit anderen Geschützen daherkommt und nicht davon lebt als Sponsor von ALLEM die Preise abzusahnen obwohl diese bei vielen Dingen einfach nicht korrekt vergeben werden. Mein Beispiel waren jetzt als Darstellung Brot, Milch......achja wo wir dabei sind :D diese Knabberbrezeln...schonmal gekauft vond er MIGROS Marke? die Dinger sind total hell, sehen unfertig aus und schmecken genau wie andere, anderer Marken wenn man sie 3 Tage an der Luft offen herumliegen lässt....oder anders gesagt: alt!!! :D Hab noch son paar Dinger auf Lager hehehe.

Ich bin in manchen Sachen wiene irre Hausfrau JAWOLL und steh dazu :D

JA....und auch Afrikaner oder Inder sollten erst Hintergrundinfos haben, bevor sie rummeckern.
Auch die Hintergrundinfos werden den letzten Kongokannibalen nicht in den Genuss der Frische eines wunderbaren Brotes kommen lassen wenn er beim MIGROS auf son Holzstück trifft ;)

Wieso Edelbäckereien? Nichts anders wie du wollte ich sagen.....in der Migros gibt`s die gleichen Brote wie bei Aldi & Co
Möglich JAPP...ABER....mit dem Unterschied dass das anscheinend beim MIGORS 2 mal durchs Fliessband läuft ;) anders kann ich mir das beim besten Willen nicht erklären. Aus den Broten vom MIGROS kannste Schuhe basteln oder als Baumaterial verwenden....hier zumindest. Vielleicht sieht das in Zürich oder so wieder ganz anders aus.

Aber irgendwie.....ich weiss nicht.....mir käme es nie in den Sinn mich darüber auszulassen.
Na nu komm :d Du lässt dich auch mal gerne über Sachen aus die nicht jeder nachvollziehen kann :D Für mich ist das kein Gemecker, ich sitze ja hier völlig entspannt und geb meine Meinung dazu und sonst eigentlich nix. für mich is das wie über schönes Wetter mit dem Nachbar reden und gut. Das liest sich wahrscheinlich auch alles etwas ernster weil jeder ne andere Diskussionsrunde da reininterpretiert...bildlich.

Wie bereits erwähnt....tönt lustig, sagt aber nix aus.
OHHHHH DOCH :D nämlich dass MIGROS auch von Superman persönlich betrieben werden könnte.....das Brot wäre trotzdem DAS BROT DES TODES!

Vollmilch ist Vollmilch....ich glaube die machts geöffnet noch nicht mal `ne Woche
Ganz genau....wenn die dann bei mir hier 2-3 Wochen hält und auch absolut nicht wie Vollmilch schmeckt, weckt das bei mir eben Zweifel ;)

Gut....da hab ich halt etwas "gesponnen".....ich wird sagen weitergedacht. Denn dieses "gejammer", dass eine hier wäre scheisse, und das andere noch viel beschissener hör ich mir nun schon seit 7 Jahren an.....denn danach kommt i.d.R. direkt....und ausserdem ist alles schweineteuer. Solche Typen gehen mir auffe Nüsse....die sollen sich verpissen, und hier nicht die "Stimmung" vermiesen
Ok das kommt auf den Typ Mensch an...hätten wir persönlich drüber diskutiert hätten wir beide mehr gelacht als sonstwas, da bin ich 100% überzeugt. Für mich ist das garkein riesen Ding....gibt hier Millionen Dinge die ich super finde, da fällt das hier keinen Meter ins Gewicht. Das ist lediglich so ein Thema für mich was man mal nebenher wo auspackt, lacht, es mit Humor nimmt und auch eine Kritik in Richtung MIGROS erkennt. ch gehe da seit 4 oder 5 Jahren bald fast jede 1-2 Wochen rein...so schlimm kanns also schon nicht sein ;)

Aber die Urzeitbrote kauf ich trotzdem nicht mehr, es sei denn es zieht ein Krieg auf...dann bau ich mit den Dingern nen Atombunker.....und der hält...garantiert :D :baah:
 

SexDrugsRockAndRoll

- Premium Member -
Du glaubs' gar nich', wat der Rapsi Wörter kennen kann.
Ja, KANN.....vom Hörensagen. :p


In der Schweiz gibt es zu 98% nur noch ESL-Milch, denn wer hats erfunden? Rrrrichtich, die Schweizer ...

Keine Ahnung....ich trink frische Vollmilch und bekomm `nen Anschiss wenn ich se nicht leer mache....weil se dann halt sauer wird.
Aber eben....vielleicht gibt`s die in ZH im Migros nicht....fahr da eher selten zum Milchkauf hin. :D
 

Neue Themen

Oben