Stornoquoten von PPs

Dieses Thema im Forum 'Partnerprogramm Diskussionen' wurde von MrAffiliate gestartet, 20 Juni 2014.

  1. MrAffiliate - Premium Member -

    Mitglied seit:
    4 April 2013
    Erstellte Beiträge:
    722
    Zustimmungen:
    255
    Mal so in die Runde: Bei 30 Sales, 50 Rebills und 28 Stornos gehe ich gerade ziemlich an die Decke. Ich empfinde diesen Wert als extrem hoch. Was sagt ihr dazu? Ich kenne die Stornoquoten im Biz noch nicht, da bisher mehr Non-Adult angefallen ist und ich nun auf Rev-Basis aufbaue im Adult-Biz.

    Ich finde, dass die Werte echt zu wünschen übrig lassen, schließlich bezahlen die meisten Menschen ja schon, stornieren aber weil sie unzufrieden sind. Ein Partnerprogramm hat mir bisher gesagt: "Die Leute wollen alles Umsonst, deswegen so viele Stornos. Ist überall so". - Kann es mir aber weniger vorstellen, weil schließlich wird ja bewusst gezahlt...

    Sind diese Zahlen normal oder liegt es vielleicht am Partnerprogramm und deren Methoden?
  2. schleifer - Premium Member -

    Mitglied seit:
    14 Dezember 2011
    Erstellte Beiträge:
    987
    Zustimmungen:
    293
    Naja bei den Zahlen die du angibst, würden sie ja wohl erst gar nicht gezahlt haben oder verstehe ich das falsch.
    Wenn ich so was lese würde ich erst mal drüber nachdenken woher kommt der Traffic und da fiele mir sofort ein, dass der Kunde wohl mehr erwartet als ihm versprochen wurde und storniert. Dann kommt noch drauf an was du bewirbst.

    Stornos habe ich kaum zu verbuchen, dreimal auf Holz klopf, aber bin auch zu 90% im Cambereich unterwegs.
    HornyGuy gefällt dies.
  3. schleifer - Premium Member -

    Mitglied seit:
    14 Dezember 2011
    Erstellte Beiträge:
    987
    Zustimmungen:
    293
    Achso auf dich kommt es natürlich auch an, was suggerierst du dem Kunden auf deiner Seite, viele Versprechen die das PP dahinter nicht halten kann? Dann liegt es natürlich nicht am PP, denen wollen wir ja auch nicht immer die Schuld geben! :D
  4. thommy - Premium Member -

    Mitglied seit:
    9 Juli 2009
    Erstellte Beiträge:
    3.921
    Zustimmungen:
    1.166
    also nehmen wir mal an du stellst das BESTE und EHRLICHSTE angebot ins netz das es gibt und unterstellst einfach jedem der abschliesst, dass er auch zahlt, so wirst du anfänglich eine solche stornoquote haben, wie du sie da angibst.
    hat sich das dann mal rumgesprochen oder du hast dir auch nur EINEN EINZIGEN user eingefangen, der zwar systembekannt ist aber die tricks kennt, wie er auch um ne fraudprotection herum kommt, dann kannst du dich sogar noch über weit mehr stornos freuen.

    wir haben zwar nicht mehr allzuviele eigene payprodukte im markt aber bis zum heutigen tag lehnen wir etwa 70% aller buchungen ab (weil sie sowieso platzen) und haben daher ne stornoquote unter 3%.

    klar - da wird dann auch mal einer abgelehnt, der vielleicht gezahlt hätte aber in den meisten fällen wollen die user gar nicht zahlen und sind da auch in den meistens gar nicht dafür zu belangen. im notfall rennen sie zu SAT 1 und erzählen dem meyer die story die er hören will.

    im nonadult mag das alles noch ein wenig anders sein - aber geh mal zu dem staatsanwalt und erzähl dem, dass dich einer auf deiner eroseite geprellt hat - der macht sich in die hosen vor lachen.

    es ist echt schade aber leider entwickelt sich das ganze geschäft immer mehr zu nem wettlauf, wer wen zuerst die hosen runterzieht.

    viel spass im netz

    thommy
    Virus und Cowgirl gefällt dies.
  5. MrPorn - Premium Member -

    Mitglied seit:
    21 Juli 2009
    Erstellte Beiträge:
    1.144
    Zustimmungen:
    133
    Also ich hab wenn überhaupt im Moment nur bei einem Partnerprogramm mit solchen Stornos wie du sie hast zu arbeiten. Sprich so auf einmal um die 60% Stornoquote weil ich wohl entweder einen Webmaster den ich in Verdacht habe an der Backe habe der mich nerven möchte, oder aber einen dieser User wie Thommy sie nannte.
    An gewissen Merkmalen sieht man ganz gut das es seit Monaten eine Person ist, aber ce la vi macht ja nix kaputt ausser das ich bei dem einen PP halt mit gewissen Umsatz nicht rechne.

    Sollte der dann doch kommen weil was nicht storniert wird dann mach ich halt nen Fass mehr beim grillen auf ;)

    Ansonsten sagt mir mein Betreuer bei dem PP natürlich was ich denn habe mein Umsatz steigt und steigt doch, was will ich da mehr .... Stornos pühhh die Zeit wo man sich drüber geärgert hat liegt Jahre zurück :)
  6. Jarez - Premium Member -

    Mitglied seit:
    26 Juli 2009
    Erstellte Beiträge:
    522
    Zustimmungen:
    49
    Es gibt genug Kundschaft die kauft, wissentlich das sie keine Kohle auf dem Konto haben.

    Mit Sicherheit liegt es aber auch am Content im Mitgliederbereich.

    Ich gehe mal davon aus, dass die meisten Partnerprogramme eigentlich nur 1 Mitgliederbereich / Content Pool haben und je nach Seite auf der die Kunden kaufen, wird der Content anders aufbereitet. Sicher kommen auch Updates hinzu, aber wohl kaum dutzende Videos wie in Tubes. Aber eigentlich ist es nur das Gleiche was der Kunde seit Jahren zu sehen bekommt und er sich veräppelt vor. Wenn dann verschiedene PP auch noch den gleichen Content nutzen, ist der zahlende Kunde sicher auch zurecht verärgert, wenn ihm vor dem Kauf etwas anderes erhoffte. Also egal wo er kauft, es ist immer der gleiche oder zumindest ähnlicher Content.

    Lohnt es sich überhaupt noch Bilder und Videos zu bewerben??

    Tubes, die mittlerweile HD Videos frei zeigen, und TGP's die das Angebot ergänzen ... die schüttelwillige Zielgruppe dürfte doch bei dem kostenlosen Angebot die Rolle Zewa schon eifrig verwendet haben. Wozu noch Geld dafür ausgeben (evtl. wenn er etwas bzw. jemanden Spezielles konsumieren möchte)?!

    Aber an sich erreichen die User doch sicher auch immer schwerer den Punkt der Befriedigung und Zufriedenheit.
    TheMoD und MrPorn gefällt dies.
  7. Der_Paul - Premium Member -

    Mitglied seit:
    3 Mai 2012
    Erstellte Beiträge:
    255
    Zustimmungen:
    134
    Bilder und Videos lohnen sich kaum noch. Aber bei Dating steigen die Stornos bei mir auch ziemlich an. Scheinbar stornieren die User (Kunden^^) sofort, wenn sie nicht sofort was zum poppen finden.
    Cowgirl gefällt dies.
  8. Jarez - Premium Member -

    Mitglied seit:
    26 Juli 2009
    Erstellte Beiträge:
    522
    Zustimmungen:
    49
    Die fühlen sich vermutlich recht schnell verkaspet, wenn die angeschriebene nicht immer sofort antwortet und am besten noch sofort auf ein Treffen zuarbeitet.

    Aber selbst bei kostenlosen Angeboten gibt es genug zu meckern.
  9. MrPorn - Premium Member -

    Mitglied seit:
    21 Juli 2009
    Erstellte Beiträge:
    1.144
    Zustimmungen:
    133
    Also ich vermittel noch ganz gut im Sektor Bilder und Videos und es verkauft sich auch ganz gut. Jedoch nicht mehr so bei allen deutschsprachigen PPs. Die im Ausland bieten dem User da wohl mehr drum herum und die Stornos gehen auch bei den PPs eher gegen 0 wo ich bei bekannten deutschsprachigen (vor allem eines) nur noch durch die Stats zoome und schaue was ich am besten erst garnicht mit zähle.

    Dating Cams und Amateure pur waren ja schon vor 10 Jahre immer einfacher und besser zu bewerben. Fetisch und Szene Content ok wenn dann Fetisch und Szene geboten wird auch noch sehr gut.

    Bilder und Videos nun ja die Tuben haben mir da nicht weg getan, wenn der User wert auf mehr Quali legt und mein Partner das auch bietet (macht aber kein deutschsprachiges PP) dann verkaufst du auch hier noch ganz gut ohne Stornos und Co ;)

    Wie du ja schon oben sagtest,der Membersbereich muss dann stimmen und der User nicht verarscht werden dann kauft auch mein täglicher Tubenuser einen Videozugang bei meinem Sponsor über einige Monate lang ;)
  10. MrAffiliate - Premium Member -

    Mitglied seit:
    4 April 2013
    Erstellte Beiträge:
    722
    Zustimmungen:
    255
    Memberbereich. Da sagt ihr was. Es ist nicht so, dass ich nicht schon vor 2 Jahren gesagt habe: Macht den nicht nur hübscher, sondern auch weniger Blinke-Banner und übersichtlicher. Der Memberbereich sieht aus wie etwas, was ich schon vor 10 Jahren nicht mehr schön fand.
  11. Schmutziger alter Mann - Premium Member -

    Mitglied seit:
    24 April 2011
    Erstellte Beiträge:
    2.136
    Zustimmungen:
    1.082
    Ich habe bei den Cams auch nur ganz wenige Stornos und es sind durch die Bank weg Leute die am 25. wichsen wollen, bei denen dann aber das Konto leer ist und die dann pünktlich am ersten des Monats bezahlen. Das sind auch oft Wiederholungstäter, da weiß ich schon vorher, das alles gut wird. Mal auf das selbe Holz klopf wie Kollege Schleifer.
  12. MrAffiliate - Premium Member -

    Mitglied seit:
    4 April 2013
    Erstellte Beiträge:
    722
    Zustimmungen:
    255
    Also ich rede hier von Dating-PPs, allerdings mal interessant zu hören, wie es bei den anderen aussieht.
  13. Der_Paul - Premium Member -

    Mitglied seit:
    3 Mai 2012
    Erstellte Beiträge:
    255
    Zustimmungen:
    134
    Um beim Thema Dating zu bleiben: viele User sind auch selbst schuld, wenn sie keine abkriegen. Wer im echten Leben schon Probleme mit oder Angst vor Frauen hat, der bekommt auch im Internet in der Regel nichts gebacken. Selbst wenn da die Datenbank voll und fakefrei wäre, würden viele an der Kontaktaufnahme scheitern. Wer schonmal als Frauenfake irgendwo angemeldet war, weiß wovon ich rede.
    Aber das war auch früher schon so und kann der Grund für die wachsenden Stornos eigentlich nicht sein. Wie Thommy schon richtig angemerkt hat, sind nicht zuletzt wegen der Sensationspresse nun alle sehr skeptisch. Man fühlt sich im recht wenn man nicht bezahlt, schließlich sind wir alle Betrüger. Porno ist sowieso illegal und die Zahlungsmoral geht offenbar bei vielen gegen Null.
  14. Schmutziger alter Mann - Premium Member -

    Mitglied seit:
    24 April 2011
    Erstellte Beiträge:
    2.136
    Zustimmungen:
    1.082
    Wieso, ist "Schlampe zeig mal Titten" denn nicht die richtige Anmache um eine Frau fürs Leben zu finden? Wenn die fetten Huren mit ihren 45 Kilos da nicht drauf anspringen, dann weiß ich auch nicht weiter.
  15. Der_Paul - Premium Member -

    Mitglied seit:
    3 Mai 2012
    Erstellte Beiträge:
    255
    Zustimmungen:
    134
    LOL das wäre ja schon fast ein ganzer Satz.
  16. Jarez - Premium Member -

    Mitglied seit:
    26 Juli 2009
    Erstellte Beiträge:
    522
    Zustimmungen:
    49
    Da fällt mir direkt der dazu ein:


    Ein Mann fragt ein hübsches Mädchen: "Würden Sie für eine Million mit einem wildfremden Mann schlafen?"

    "Aber sicher, sofort!"

    "Würden sie für 15 Euro mit mir schlafen?"

    "Wofür halten sie mich denn?"

    "Das haben wir ja schon geklärt, jetzt verhandeln wir nur noch über den Preis."
  17. MrAffiliate - Premium Member -

    Mitglied seit:
    4 April 2013
    Erstellte Beiträge:
    722
    Zustimmungen:
    255
    Ein weiteres Problem wird auch sein, dass die meisten Menschen denken, man bekommt innerhalb von 20 Minuten einen Kontakt und kann sich 10 Minuten später zum ficken verabreden. Und wenn dass nicht klappt wird eben danach gegoogled ob man nicht auf Betrug reingefallen ist. Und was findet man? Foren bei denen jeder Dating-Anbieter ein Betrüger ist. Und schon wird die Zahlung storniert, denn Betrüger werden ja nicht mit einem Inkasso-Verein kommen...
  18. thommy - Premium Member -

    Mitglied seit:
    9 Juli 2009
    Erstellte Beiträge:
    3.921
    Zustimmungen:
    1.166
    glaub mir, die meisten stornokings würden auch dann nicht zahlen, wenn sie innerhalb 20 minuten gruppensex mit 10 mädels gehabt hätten.
    das ist einfach zunehmend deutsche mentalität - alles kriegen und nichts zahlen.
    es gab mal ne zeit da hätten sich die leute dafür geschämt und heute sind sie stolz drauf.

    viel spass im netz

    thommy
    Virus, Cowgirl, Jarez und einer weiteren Person gefällt dies.
  19. HornyGuy - Premium Member -

    Mitglied seit:
    1 November 2011
    Erstellte Beiträge:
    984
    Zustimmungen:
    281
    Ich liege bei coinbasierenden Angeboten bei unter 5 %, im Abodating etwas darüber
    Deutschsprachige Paysites bewerbe ich nicht
    Pauschal kann man da eh keine Aussage treffen, weil die Anbieter teils krass unterschiedliche Compliance-Prüfungen haben. Zudem kommt es schon auch darauf an, wie und wo der Affiliate sein Produkt anpreist
  20. thommy - Premium Member -

    Mitglied seit:
    9 Juli 2009
    Erstellte Beiträge:
    3.921
    Zustimmungen:
    1.166
    wie gesagt klar kann man unter 5% kommen aber da muss man sich halt bewusst sein, dass auch ein teil zahlender user durchs raster fällt.

    bei angeboten im ausland wird auch meistens keine lastschrift angeboten. mit KK ist das betrügen etwas schwieriger und kann auch sehr viel leichter strafverfolgung nach sich ziehen.

    das schlimmste an der sache ist aber der aufwand der für eine gute fraudprotection und ein gutes inkasso nötig ist.

    mir steht der ganze bezahlungskram jeden falls oberkante unterlippe und ich will am liebsten gar nichts mehr damit zu tun haben. alleine die vorstellung dass man sich mühe für arschlöcher macht, ist schon etwas was meine sensiblen sicherungen durchbrennen lässt.

    viel spass im netz

    thommy
    TheMoD und HornyGuy gefällt dies.

Dieses Thema weiterempfehlen: