Was ist neu?

UMTS - HSDPA Surfstick ???

swiat

- Royal Clan Member -
Ich bin am überlegen ob ich mir einen Surfstick zulege, für mobiles Internet für den Laptop.

Habe einen Tarif gefunden für 19,95 Euro im Monat, D1 Netz.

Kann man mit sowas vernüftig arbeiten?

Es wird immer mit bis zu 7,2mBit geworben, wieviel ist das in der Praxis?

Ganz schlecht kann es nicht sein, denke ich, da dieses Iphone meines Wissens auch diese Technik verwendet.

Danke für Erfahrungsberichte.
 

Jarez

- Premium Member -
Es kommt darauf an, was du mit "vernünftig Arbeiten" meinst und wo du dich hauptsächlich aufhältst.

Wenn du viele Daten rauf und runter lädst, wirst du mit HSDPA in den ländlichen Regionen eher schlechte Karten haben bzw. dir der Spass an der Arbeit vergehen. Zum Emails abrufen reicht es sicherlich. In grösseren Städten geht es oft zügig.

Ein guter Kumpel hat für sein Notebook solch einen Stick. Er wohnt auf dem Lande und da geht das Aufrufen von Webseiten sehr schleppend.
 

sexarena

- Premium Member -
Immer wenn ich in DE unterwegs bin bei Partnern, hatte ich mal ne Zeitlang O2 Surfstick das hat 2,50 EUR am Tag gekostet. Das ist in großen Städten okay, aber in kleinen oder auf dem Land geht da nix.

Was mich aber am meisten gestört hat, war das fast immer meine IP (wohl das ganze Netz) bei SPAMCOP schon drin stand und man konnte nichtmal ne normale Email von Outlook wegsenden. Ich hatte da auch mal angerufen aber die meinten nur das Problem sei bekannt, dann könne ich halt keine EMail versenden über Outlook, naja die deutsche Servicewüste.
 

gaschmidt

- Premium Member -
also ich bin ja auch viel unterwegs, una haben mir ein Vodafone Prepaidsurfstick gekauft, heisst glaube ich Websession

das funzt wie Prepaidhandy, aufladen und in Tarifgruppen abnutzen
Tarifgruppen sind

15min - 49 cent, 2 Stunden - 1,95, 24 Stunden - 4,95 oder 7 Tage 9,95

gibt auch ne Auslandsgruppe die ist aber echt teuer...

auf der Bahnstrecke München Berlin gibts an und an mal Aussetzer, ansonsten ist es supi

und wenn man 25 Euronen auftankt gibt es 1 mal den 24 Stundentarif als Bonus
 

Tangier

Neues Mitglied
also ich bin ja auch viel unterwegs, una haben mir ein Vodafone Prepaidsurfstick gekauft, heisst glaube ich Websession

das funzt wie Prepaidhandy, aufladen und in Tarifgruppen abnutzen
Tarifgruppen sind

15min - 49 cent, 2 Stunden - 1,95, 24 Stunden - 4,95 oder 7 Tage 9,95

gibt auch ne Auslandsgruppe die ist aber echt teuer...

auf der Bahnstrecke München Berlin gibts an und an mal Aussetzer, ansonsten ist es supi

und wenn man 25 Euronen auftankt gibt es 1 mal den 24 Stundentarif als Bonus
Ist aber ganz schön teuer wie ich finde... Nen 10er für eine Woche :stupid:

Also ich kann nur aus Erfahrung sprechen und dir wenn dann zu Vodafone raten, die haben meines Empfindes eine bessere Netzabdeckung als O2 oder D1. Nutze auch auf meinem iPhone Vodafon mit Internetflatrate und habe damit so gut wie überall Netz. Ich habe auch Freunde die auf dem Land (wirklich im nirgendwo^^) leben und selbst da habe ich (langsamen) Empfang.

Wenn du also nicht auf ner Kuhweide 100 km Abseits von der nächsten Stadt surfen willst, kannst du dir schon so ein Stick zulegen :)

Wie gesagt, mein Favorit ist Vodafone aber ich glaube da hat jeder ne andere Meinung!

Gruß
Tangier
 

tootie fucking fruity

- Royal Clan Member -
Achte aber auf das enthaltene Datenvolumen, und ob einem gewissen Verbrauch die Bandbreite gedrosselt wird.

Ich habe den Mobildatentarif von Klarmobil für knappe 20 im Monat mit monatlicher Kündbarkeit.

Dafür biste bis 5 GB mit UJMTS/HSDPA/HSUPA/EDGE unterwegs, und in grösseren Städten bedeutet das mit sehr guter "DSL"-Geschwindigkeit.
 

Beamrider

- Premium Member -
Achte aber auf das enthaltene Datenvolumen, und ob einem gewissen Verbrauch die Bandbreite gedrosselt wird.

Ich habe den Mobildatentarif von Klarmobil für knappe 20 im Monat mit monatlicher Kündbarkeit.

Dafür biste bis 5 GB mit UJMTS/HSDPA/HSUPA/EDGE unterwegs, und in grösseren Städten bedeutet das mit sehr guter "DSL"-Geschwindigkeit.
Stimmt ab 5 GB gehts Bergab.Für den Garten habe ich den Aldistick.1,99€ für 24 Stunden oder 14,99 € im Monat.Mit Zusatz Antenne Klappts sogar auf den flachen Land.

Faustregel.Da wo du einen Handyempfang hast sollte es auch mit einen Stick gehen.
 

cryptal

Neues Mitglied
es ist doch so, wenn ich überhaupt die volle bandbreitung die umts/hsdpa zu bieten hat, nutzen möchte, benötige ich ja auch ein entsprechendes notebook mit umts und diese sind doch aktuell auf dem markt nun wirklich nicht stark vertreten und wenn kosten diese über 1tsd. euro !?!

Gruß
Daniel
 

MisterAustria

- Premium Member -
also ich war nach meinen umzug nach DE auch auf suche nach einem mobile internet anbieter... jedoch die günstigen sind so weit ich das rausgefunden habe in den ländlichen gebieten in bayern nicht zu empfehlen...
also vodafone oder tmobile würd ich noch am ehesten für brauchbar haltn! allesdings sind die preise da auch nicht grad günstig.... 35-40eur im flat tarif das ist etwas viel... beim marktführer in österreich bekommt man das fast zum halben preis...
übrigens ich wohn südlich von passau in einem kleinen nest und bin ca. 4km luftlinie von österreich entfernt. und oh wunder ich surfe UMTS im österreichischen A1 netz und kann mich über mangelelden speed nicht beschweren.... runterladen mit über 230kbs ist no problem und ausreichend.

MA
 

pietzi

- Premium Member -
hallo....also da kann ich mitreden:) ich habe das angebot der telekom. also ich habe damals nicht den asus oder so genommen sondern das hp mit integrierter antenne. so ich wohne eher ländlich. merkwürdigerweise habe ich in meinem haus ganz oben hsdpa, mitte umts und ganz unten edge. wenn ich allerdings mal campen bin oder so, habe ich in freier natur meist hsdpa. voll geil..du sitzt am see und hast netz. da fühle ich mich frei. meiner meinung nach nutzen die anderen anbieter eh nur das telekom netz. ich kann jedenfalls nicht klagen. ich zahle zwar auch so 40 euro oder bisschen mehr aber habe auch das netbook dabei. also kann ich das echt empfehlen. also ich muss keine pornoseiten mit zig bildern hochladen aber ich kann mailen und meine smstools laufen auch. mit 5 gb reiche ich locker. danach wird es langsamer. dazu kam es aber noch nie weil ich nie drüber komme. nutze es eher als zweitnetz. wir haben hier überlandleitungen die ab und an mal abkacken. deswegen hatte ich mir das angeschafft. ausserdem sind wir viel in der natur am wasser usw. da kann man ab und an mal was erledigen.

grüsse pietzi
 

gaschmidt

- Premium Member -
Ist aber ganz schön teuer wie ich finde... Nen 10er für eine Woche :stupid:

Wie gesagt, mein Favorit ist Vodafone aber ich glaube da hat jeder ne andere Meinung!

Gruß
Tangier
hi, es ist vodafone surfstick;-) ich selbst nutze es nur wenn ich in der Bahn sitze 4 - 8 Stunden ....
 

Methusalem

- Premium Member -
es ist doch so, wenn ich überhaupt die volle bandbreitung die umts/hsdpa zu bieten hat, nutzen möchte, benötige ich ja auch ein entsprechendes notebook mit umts und diese sind doch aktuell auf dem markt nun wirklich nicht stark vertreten und wenn kosten diese über 1tsd. euro !?!

Gruß
Daniel
Für die Bandbreite und ob UMTS/HSDPA/EDGE sind in erster Linie mal der Empfang und die Einrichtung des Surfsticks entscheidend.
 

Tangier

Neues Mitglied
hi, es ist vodafone surfstick;-) ich selbst nutze es nur wenn ich in der Bahn sitze 4 - 8 Stunden ....
Hehe... bin davon ausgegangen das die auch preiswertere Tarife haben.

Da bleib ich lieber bei meinem iPhone und zahle nur nen 9,99€ im Monat. 40 Tacken wären mir echt zuviel dafür. Zudem kann ich mein iPhone auch an Lappi anschließen und darüber surfen ;)
 

Lustikuss

- Premium Member -
wo wir gerade beim iphone sind, wo komme möglichst günstig an ein iphone 32 GS frei ab werk ohne vertrag ?
habe keine lust 650 euronen zu bezahlen.
 

gaschmidt

- Premium Member -
ach herrjee... noch einer...

wo wir gerade beim iphone sind, wo komme möglichst günstig an ein iphone 32 GS frei ab werk ohne vertrag ?
bis jetzt warst du mir sympatisch:rolleyes:

kauf dir mal ein richtes Telefon;) nicht so ein überteuertes Stück Blech aus dem Apfelladen....
 

tootie fucking fruity

- Royal Clan Member -
bis jetzt warst du mir sympatisch:rolleyes:

kauf dir mal ein richtes Telefon;) nicht so ein überteuertes Stück Blech aus dem Apfelladen....
Man muss aber einwenden (ich wäre der letzte gewesen, der sich apfelzeug kauft), wenn man Iphone oder Ipod touch mal verwendet hat, will man nix mehr anderes, und freut sich wie Hulle auf das IPad :D
 

swiat

- Royal Clan Member -
wo wir gerade beim iphone sind, wo komme möglichst günstig an ein iphone 32 GS frei ab werk ohne vertrag ?
habe keine lust 650 euronen zu bezahlen.
Für 650 und weniger wirst das nicht bekommen, hatte eben mal bei einem Shop in Asien nachgesehen, sogar der verlangt mehr als 650 Euro.

Billiger geht es nur, wen man von Großhändlern gleich mehr kauft.

Gruss
 
Oben