Was ist neu?

Partnercash - Preise und Links geändert...

Christian76

- Premium Member -
Hallo Webmaster Kollegen,

ich habe eben festgestellt, daß bei Partnercash wohl teilweise die Preise für die Zugänge und auch wohl einige Payform Links geändert wurden.

Wir bewerben ja über eigene Layouts. Da bei einer Seite die Verkäufe zurückgingen, hab ich mir das mal angeschaut. Und siehe da, den Payment Link gab es nicht mehr, ich wurde einfach auf Joyfactor weitergeleitet.

Ausserdem haben sich die Preise für Zugänge geändert - interessant für die, die diese auf ihren Seiten angeben.

Ich hab mich da gerade ganz schön geärgert... sind ja Zustände wie bei Spacash....

Ich dachte, wenigstens hier kann man sich auf die Links verlassen...

Nur als Hinweis, damit alle Partnercash WMs mal ihre Links kontrollieren, falls nötig.

Viele Grüsse
Christina
 

MisterAustria

- Premium Member -
naja pc ist schon seit eineinhalb jahren dabei am payment rumzudrehn.. der wurm wird dick, userfreundlich und will nichtmehr anecken... und die webmaster müssn sich noch mehr ins zeug legn damit die umsätze gehaltn werdn können... was ich vermisse sind die testzugänge für kleines geld.. damit gingen die seiten damals deutlich besser...

MA
 

Partnercash

- Premium Member -
Ausserdem haben sich die Preise für Zugänge geändert - interessant für die, die diese auf ihren Seiten angeben.
Der Bereich Payment ist bei uns im Haus ein wirklich wichtiger Bereich, in dem auch mehrere Leute Vollzeit arbeiten. Deren Aufgabe ist es u.a., Zahl-Formulare zu schaffen, die so viele User wie möglich zum Kaufen bewegen. Das beinhaltet nicht nur die Aufmachung und die Strukturierung der Paygates sondern natürlich auch die Tarifmodelle.

Ihr könnt euch sicherlich vorstellen, dass hier laufend auch sehr viel getestet wird. Nicht jedes Produkt kann im gleichen Intervall zum gleichen Tarif verkauft werden. Der User von heute verändert sich sehr schnell und deshalb wird bei uns im Haus auch laufend geprüft, bei welchem Tarif und welchem Intervall die Kaufquote zum aktuellen Zeitpunkt und schlussendlich auch der Umsatz langfristig am höchsten ist.

Einen Einblick in unsere Paygate-Optimierungen haben wir auch mal auf unserem Blog gegeben. Wenn ihr Lust habt, könnt ihr hier ja mal schauen.

ich habe eben festgestellt, daß bei Partnercash wohl einige Payform Links geändert wurden.
Aber die User verändern sich nicht nur im Zahlungs-Bereich, sie geben auch heute in anderen Bereichen Geld aus als früher. Dass man aktuell 0815-Pornos, die es auch auf Tube-Sites, etc… gibt, nicht mehr so leicht verkaufen kann, ist nichts Neues. Und genau deshalb haben wir auch einige alte Produkte migriert, d.h. der Traffic wird auf interaktivere, moderne Produkte geleitet.

Wir wollen natürlich, dass der Traffic unserer Partner so gut als möglich konvertiert und vor allem sollen die User dann auch so lange wie möglich im System bleiben und genau das sind die Gründe für die Migrationen einiger älterer Produkte. Bei Migrationen in Joyfactor kommt auch hinzu, dass man sofort eine E-Mail-Adresse für das Customer-Information-System (Newsletter-System) sammelt!

Auf unserem Blog halten wir euch am Anfang des Monats auch auf dem Laufenden, welche Produkte im letzten Monat umgestellt oder erneuert wurden.

was ich vermisse sind die testzugänge für kleines geld.. damit gingen die seiten damals deutlich besser...
MA
Zwei Vorteile von Langzeit-Tarifen sind sicherlich die hohe Provisions-Beteiligung und die langfristige Kundenbindung. Die Langzeit-Tarife sind aber nicht bei allen Produkten im Einsatz. Weiters sind nicht bei jedem Produkt die gleichen Preise und Lauf-Zeiten bei den Langzeit-Tarifen online. Du siehst also, wir testen systemweit sehr stark, bei welchem Produkt ein Langzeit-Tarif Sinn macht und vor allem unter dem Strich langfristig der meiste Umsatz rauskommt.

Bei Fragen meldet euch einfach,

schöne Abend, Regina
 

Christian76

- Premium Member -
Es spricht ja nichts dagegen, auszutesten, was besser geht usw....

Allerdings wäre es wünschenswert, wenn man darüber informiert wird. Es ist halt immer ärgerlich, wenn man Layouts entwirft, promotet und dann irgendwann durch Zufall merkt, daß die Links nicht mehr funktionieren.

Ich hätte mich gar nicht geärgert, wenn ich das von Anfang an gewusst hätte. Dann stellt man kurz den Link um oder ändert den Preis, den die User sehen, und gut.

Nicht jeder liest regelmässig in Eurem Blog.

Da es bei Spacash ja seit längerem genau diese Problematik gibt (Dinge werden geändert und man erfährt es nicht), reagieren sicher viele WMs extrem empfindlich darauf.

Mir persönlich wären günstige Testzugänge auf jeden Fall lieber - um mal über die Preise zu sprechen. Ich weiß nicht, warum so viele PPs die Testzugänge entfernen. Wir haben mit unseren Paysites immer sehr gute Erfahrungen damit gemacht.

Viele Grüsse
Christina
 

MisterAustria

- Premium Member -
Mir persönlich wären günstige Testzugänge auf jeden Fall lieber - um mal über die Preise zu sprechen. Ich weiß nicht, warum so viele PPs die Testzugänge entfernen. Wir haben mit unseren Paysites immer sehr gute Erfahrungen damit gemacht.

Viele Grüsse
Christina

*gg* naja bin ich nicht der einzige der so denkt... ich hab immer sexkiste beworben und vor etwas mehr als einem jahr war plötzlich schluss mit den testzugängen... und der ofn war aus von einem tag aufn andern... hab wie immer meine user hingschickt aber trotzdem wurden aus 800eur im monat ganz schnell nurmehr 400! und das hat sich bis heute nicht gebessert..

warum weg von den testzugängen... hmm ich denke das die variante mit den testzugängen und dann verlängerungen zum normalpreis zwar gut gehn aber auch eine entsprechende "angriffsfläche" darstellen weils massig user erwischt die unaufmerksam sind. und die machn natürlich theater ohne ende obwohls eh selber schuld sind... und so "grosse" wie pc die ihre schäfchen offnsichtlich schon im trockenen habn gehn auf ne sanftere gangart zurück die weniger einbringt aber dafür auch weniger "stresst".... vielleicht sollten sie irgendwo in der karibik ne neue zusätzliche firma gründen die sich wieder nen schärferen kurs erlaubn kann der allen mehr bringt :D

MA
 

MikeDe

- Premium Member -
@MA

Wenn man langfristige Kundenbindung will und wenig Stornos und Supportaufwand, das Produkt also gesamt wirtschaftlich funktionieren soll mit zufriedenen Kunden die auch gerne länger als 1x bezahlen bzw. später auch noch andere Produkte aus deinem Hause kaufen wollen oder in der Branche im Generellen:

Dann muß man als Firma eben weg von automatisch verlängerten Testzugängen, weil das genau die nicht lesen (gelesen haben wollen) die das dann später stornieren bzw. den Support mit einer Woche "ja aber" mails löchern.

Ähnlich ist das auch mit automatischen Cross-Sails - sieht schön aus für den Webmaster aber ist in der Regel nicht der Wunsch des Käufers.

Insofern ist der Wegfall von Testzugängen mit automatischer Verlängerung für mich nachvollziehbar, der damit verbundene Umsatzrückgang wird, wenn er global messbar ist, sicher von PC beobachtet und daran gearbeitet wenn es Handlungsbedarf gibt.

Insgesamt muß aber auch erwähnt werden dass in diversen Produkten der Besucher nicht mehr so leicht zum zahlenden Kunden wird wie früher...
 

Christian76

- Premium Member -
Ich bin da eher der Auffassung, daß die User, die nicht lesen, daß sich der Testzugang in einen Monatszugang umwandelt, auch nicht lesen, daß sich der gekaufte Monatszugang automatisch verlängert.

Wenn die nicht lesen, dann lesen die gar nichts und regen sich nachher über den Folgemonat genauso auf. Ist nur meine Meinung.

Generell ist eben die Kaufbereitschaft bei Testzugängen um ein Vielfaches höher. Klar, es mag mehr Ärger von den Usern geben und es ist nicht unbedingt angenehm, das PP muss sich ständig mit Beschwerden beschäftigen usw....

Trotzdem ist das einfach eine Sache, die eben zu einem PP gehört, daß es immer Käufer gibt, die stornieren usw...

Da ist dann ein gutes Inkasso System gefragt. Ich verstehe aber auch, daß nicht jedes PP sich die ganze Arbeit machen will bzw. ein Inkasso Büro dafür beauftragen kann. Ist ja auch eine Kostenfrage.
Generell sage ich aber, wenn man sich an die Gesetzgebungen hält und den Usern nichts unterjubelt, dann hat man das Recht auf seiner Seite und kann auch Testzugänge anbieten.

Das läuft im Übrigen auch im Non Erotik Bereich oft so, daß es Schnupperzugänge gibt (Tierbetreuungssuche etc....). Da verlängert es sich auch automatisch.
Ist also nichts Ungewöhnliches. Die Frage ist halt, ob man viel Umsatz machen möchte oder lieber kaum Umsatz, den dafür mit weniger Ärger. ;)

Da könnte man jetzt wieder endlos diskutieren, am Ende bleibt eh nur das, was das PP entscheidet. :)

Trotzdem wünsche ich mir Testzugänge, denn 3 oder 4 Euro zahlen sich mal eben schneller und leichter als 30. Ich vertrete eben die Seite des geldgierigen Webmasters :D

Viele Grüsse
Christina
 

pornoawm

- Premium Member -
Mir persönlich wären günstige Testzugänge auf jeden Fall lieber - um mal über die Preise zu sprechen. Ich weiß nicht, warum so viele PPs die Testzugänge entfernen. Wir haben mit unseren Paysites immer sehr gute Erfahrungen damit gemacht.

Viele Grüsse
Christina
Ja sicher sind Testzugänge ne schöne Sache aber wenn man mal den Mißbrauch sieht der hier von Usern betrieben wird dann kommt nicht nur den PPs das Kotzen.

Wenn schon Testzugang dann wäre ich für 10 Minuten Zugänge oder weniger je nachdem danach kann man sich entscheiden ob man ein Abo machen will oder nicht. Ja und die Minuten können sogar gratis sein.
 

MisterAustria

- Premium Member -
naja in dem fall war die umstellung etwas extrem... zumindest bei den communityseiten war das extrem spürbar... vor der umstellung warn die seiten meine nummer 1. nix ging besser... jetzt eher bestenfalls durchschnitt..

als wm sucht man sich natürlich immer das raus was "rockt".. natürlich macht man nicht alles aber als "grünen" weltverbesserer seh ich mich zum beispiel auch nicht *g*

ich mach da immer den vergleich... ich bin ja total auf der community-schiene und wenn ich mal schau wo was geht... dann sag ich mal mit der selben anzahl klicks-freeuser.. die ich auf die eine seite schickt krieg ich 4stellige umsätze.. und bei einer anderen seite die das früher auch drauf hatte sinds nurmehr 400eur... ! das potential wäre da hier auch auf 4stellig zu kommen aber so wie das "verkauft" wird klappt das nicht. also umstellung ok aber ins andere extrem falln is auch nicht der bringer.. und wie chris schon sagt... wer nach 7 tagen zu blöd zum lesen ist der is es nach 3 monaten auch... und dann hauts einem das heu erst richtig raus wenn bei den preisen für mehrere monate auch noch stornos kommen...

MA
 

MisterAustria

- Premium Member -
wenn ich einen wunsch anbringen könnte würde ich folgendes gut finden..

5 tage test für wenig geld.. 2-3eur... hierführ schon nur zahlvarianten anbieten die sicher sind um sich nicht hier schon mit ungedeckten konten rumärgern zu müssn.. also karte oder eps direktabbuchung.. keine ahnung was sonst noch gibt... und dann wenn der user testzugang nicht kündigt ne einmalige verlängerung.. 2 monate... und dann schluss. kein dauerabo. so wärs denke ich auch ein mittelweg zwischn dem scharfn kurs von früher und der schaumbremse wies jetzt is..
und dieses spezialangebot würde ich auch nur den usern anbieten die offensichtlich mit den standartzugängen nix anfangen können... also zu einem späteren zeitpunkt in einem newsletter...

MA
 

Christian76

- Premium Member -
Ja sicher sind Testzugänge ne schöne Sache aber wenn man mal den Mißbrauch sieht der hier von Usern betrieben wird dann kommt nicht nur den PPs das Kotzen.

Wenn schon Testzugang dann wäre ich für 10 Minuten Zugänge oder weniger je nachdem danach kann man sich entscheiden ob man ein Abo machen will oder nicht. Ja und die Minuten können sogar gratis sein.
Ich seh das etwas anders:
Wenn ein User Missbrauch betreiben will und schon vor dem Kauf weiß, daß er stornieren wird, der macht das auch, wenn es nur Monatszugänge gibt.

Ob der 5 oder 30 Euro storniert, juckt den doch dann nicht wirklich.

Am Ende kommt auf jeden Fall mehr Bares für den WM raus, wenn es Testzugänge gibt, weil einfach mehr und öfter gekauft wird. Wenn ein WM durch die Stornogebühren Minus macht, dann macht er eh grundsätzlich was falsch.

Stornos gibt es immer, mit denen muss man leben. Wir haben täglich Stornos. Solange aber die Neuverkäufe und Aboverlängerungen überwiegen, sind uns die egal - ist eben so. Gehört dazu.

Und wiegesagt bin ich ja für die Argumente des PPs offen und kann es auch teilweise verstehen, daß man probiert, was besser ist. Aber man sollte die WMs, die sich Arbeit machen und basteln und bewerben, dann darüber informieren.

Viele Grüsse
Christina
 

Partnercash

- Premium Member -
Es spricht ja nichts dagegen, auszutesten, was besser geht usw....Allerdings wäre es wünschenswert, wenn man darüber informiert wird.
Niemand ist unfehlbar und wir haben unsere Kommunikations-Politik in den letzten Monaten verbessert. Es gibt auch jetzt einmal pro Monat einen Rückblick zu Produktmigrationen, etc… Uns ist es sehr wichtig, dass die Kommunikation zwischen unseren Partnern und uns stimmt und deshalb gibt es ja neben dem wöchentlichen Webmaster-Newsletter auch noch den Partnercash-Blog und Facebook. Ich denke, dass wir nun sogar eine der intensivsten Kommunitkations-Politiken haben.

Es ist aber so, dass viele Infos über den Blog laufen und von daher kann ich es nur empfehlen, dort reinzuschauen und er wird auch gerne von unseren Partnern gelesen. Man kann sich ja Feeds ziehen und nur die Beiträge lesen, die für einen persönlich interessant erscheinen. Viele Blogposts werden eh auch im Webmaster-Newsletter angepriesen.

Wir haben sehr, sehr viele Angebote/Designs im Portfolio und testen hier u.a. preistechnisch sehr viel herum. Daher ist es nicht möglich, unsere Partner über jede Preisänderung eines Produktes zu informieren.

Mir persönlich wären günstige Testzugänge auf jeden Fall lieber - um mal über die Preise zu sprechen. Ich weiß nicht, warum so viele PPs die Testzugänge entfernen.
Immer mehr Partnerprogramme nutzen gerne Langzeit-Tarife, da sie offensichtlich wie wir auch sehen, dass langfristig mehr Umsatz für alle Beteiligten dabei rauskommt! Dass durch Langzeit-Tarife die Kauf-Conversions runter gehen, können wir nicht bestätigen! Die User nutzen die Langzeit-Tarife auch sehr gerne, weil sie sehen, dass sie bei längerer Bindedauer einfach weniger bezahlen müssen. D.h. systemweit ist es für alle Beteiligten positiv.

ich hab immer sexkiste beworben und vor etwas mehr als einem jahr war plötzlich schluss mit den testzugängen... und der ofn war aus von einem tag aufn andern...
schick mir mal per privater nachricht deine wm-id und dann kann ich mir deinen account mal ansehen und mögliche ursachen herausfinden. systemweit haben die umstellungen einiges mehr an umsatz gebracht! würden wir mit den langzeit-tarifen jetzt weniger verdienen, hätten wir die langzeit-tarife nicht schon seit so vielen monaten im partnerprogramm.

warum weg von den testzugängen... hmm ich denke das die variante mit den testzugängen und dann verlängerungen zum normalpreis zwar gut gehn aber auch eine entsprechende "angriffsfläche" darstellen weils massig user erwischt die unaufmerksam sind. und die machn natürlich theater ohne ende obwohls eh selber schuld sind... und so "grosse" wie pc die ihre schäfchen offnsichtlich schon im trockenen habn gehn auf ne sanftere gangart zurück die weniger einbringt aber dafür auch weniger "stresst
MA
das aufkommen im kundensupport ist konstant. es gibt im kundensupport jetzt nicht weniger oder mehr anfragen von endkunden als früher. unsere mitarbeiter im kundensupport haben starke nerven und sind sehr freundlich und hilfsbereit. unser unternehmen trifft keine entscheidungen, um weniger stress zu haben! alle entscheidungen belaufen sich auf das ziel, dass unsere user zufrieden sind und infolge kaufen und euch und euch und uns umsätze bescheren! firmen, die immer nur den einfachen weg wählen und keine kaufmännisch, strategischen entscheidungen treffen, können sicher nicht schon so lange wie wir am markt bestehen. nächstes jahr feiern wir „10 jahre partnercash“ und darauf freuen wir uns.

5 tage test für wenig geld.. 2-3eur... hierführ schon nur zahlvarianten anbieten die sicher sind um sich nicht hier schon mit ungedeckten konten rumärgern zu müssn.. also karte oder eps direktabbuchung.. keine ahnung was sonst noch gibt... und dann wenn der user testzugang nicht kündigt ne einmalige verlängerung.. 2 monate... und dann schluss.
MA
wenn wir beim erstkauf keine lastschrift anbieten würden, kannst du davon ausgehen, dass der großteil der user gar nicht kauft! es ist einfach so, dass die leute wissen, wie lastschrift läuft und es deshalb am liebsten verwenden und die bereitschaft über andere systeme zu zahlen einfach oft viel geringer ist!

wenn wir die zugänge nach zwei monaten abbrechen würden, würden wir uns ins fleisch schneiden, denn sehr viel leute bleiben ja viel viel länger im system und zwar ganz freiwillig. stell dir vor, du suchst auf sexkiste einen kontakt und lernst jemanden kennen und plötzlich ist der zugang aus. das wollen wir den usern nicht antun :)

schönen abend, regina
 

MisterAustria

- Premium Member -
hmmm ich kann mal vergleichszahlen rauslassn....

basis.. beide community sexdating pp werden gleichzeitig auf den selben seiten beworben... also beide bekommen den selben traffic/quallität..
statistik aus dem aktuellen jahr.. mehr als 6 monat..

seite 1 : bietet jegliche varianten an. vom testzugang für kleines geld bis 12 monat mitgliedschaft..
2100 freeuser/ 320 erstkäufe (2480eur)/ 1066 verlängerungen (3780eur)/ stornosumme 1070eur = Summe ca. 5190eur ..

Pc community hauptsächlich sexkiste und okm...
2100 freeuser/ 195 erstkäufe (3120eur)/ 496 verlängerungen (3720eur)/ stornosumme 2520eur = Summe ca. 4300eur..

alle zahlen etwas gerundet und natürlich nur ein grober einblick.. was ich hier raussehe... das aufn ersten blick zwar die pc zahlen sehr gut aussehn aber wenn ich mir stornos anseh scheint das mit den langzeitabos absolut nichts zu bringen.. also is vielleicht da irgendwo der hase im pfeffer.. einen vorteil gegenüber den kurzzeitzugängen seh ich jedenfalls nicht.. früher als es die test und monatsabos noch gab is es besser gelaufn und die haltezeitn warn auch gut. besser als bei anderen pp. drum find ich auch die umstellung schade. dafür muss ich auch keine statistik ins detail zerlegn.. anzahl freeuser und kontostand sind mir da vergleich genug wenn ich vor und nach umstellung anseh.! an meinen usern liegts nicht.. sind die selben die auch auf vergleichbare pp gehn die unverändert laufn...

MA
 

Partnercash

- Premium Member -
hi mister austria,

schick mir bitte per privater nachricht deine webmaster-id. dann kann ich prüfen, was in deinem account genau vor sich geht.

machs gut, ciao

regina
 

Neue Themen

Oben