Was ist neu?

In welchen Zeiten ...

SexDrugsRockAndRoll

- Premium Member -
In welchen Zeiten wir leben? In Zeiten wo Typen "jetzt auch Piraten sind", und "sowas gut finden". In Zeiten wo Typen wie Westerwelle Deutschland (mit)regieren werden, in Zeiten wo "swiats" dieser Welt Börsengurus spielen dürfen, in Zeiten wo "Heilewelterklärbären a la Hannibal" Meinungen bilden (wollen) und doch nur vorgefertigte Medienbilder a la BLÖD wiedergeben....in Zeiten wo.......beliebig fortzusetzen.
 

tootie fucking fruity

- Royal Clan Member -
In welchen Zeiten wir leben? In Zeiten wo Typen "jetzt auch Piraten sind", und "sowas gut finden". In Zeiten wo Typen wie Westerwelle Deutschland (mit)regieren werden, in Zeiten wo "swiats" dieser Welt Börsengurus spielen dürfen, in Zeiten wo "Heilewelterklärbären a la Hannibal" Meinungen bilden (wollen) und doch nur vorgefertigte Medienbilder a la BLÖD wiedergeben....in Zeiten wo.......beliebig fortzusetzen.
Ich würde dieses Thema eher unpolitisch bewertet haben wollen, eher moralisch.
Es geht in mir persönlich ein gewisses entsetzen auf, wenn ich sehe, das eine Frau mit behinderten Kindern gepeinigt wird, und die Polizei sich hinterher dööflich entschuldigt, weil sie nicht gehandelt hat.
 

SexDrugsRockAndRoll

- Premium Member -
Was willst`n da gross moralisch bewerten? :confused:
Jeder der noch die ein oder andere funktionierende Hirnwindung hat, wird.....muss das entsetzlich finden......also dass sie über Jahre hinweg so behandelt wurde.

Ob sich die Bull`n tatsächlich "entschuldigt" haben weiss man nicht. Das steht ja nur da im Spiegel zu lesen......wäre aber natürlich völlig daneben. Wahrscheinlich oder hoffentlich sind da Köpfe gerollt.

Oben, das meinte ich eigentlich nicht politisch, sondern eher gesellschaftspolitisch.......in DIESEN Zeiten leben wir. Denn du wolltest wissen in welchen wir leben. ;)
Und die oben namentlich genannten stehen für viele viele andere dieser "Gattungen". Denen ist es sowas von scheissegal was da so `ne "Tussi mit zwei Behindis" macht oder wie`s der geht.....hauptsache der eigene Kühlschrank ist voll. Geht denen doch meilenweit am Arsch vorbei......siehe kürzlich S-Bahn in München. Wird einer totgeprügelt und 15 andere gehen im Kopf ihre Einkaufsliste für`n Supermarkt durch, grübeln wohin der nächste Urlaub geht......oder checken Börsennews auf`m Handy.
Vielleicht gibt`s ja für die 15 sowas wie `n "Final Destination" :)....denn die haben eigentlich keine Lebensberechtigung mehr, oder?

Könntest du da einfach so zugucken? :eek::confused:....geht mir nich in Kopp sowas.
 

Neue Themen

Oben