Was ist neu?

Domainwert singular oder plural abhängig?

Raptor

- Royal Clan Member -
Hi,

ich hatte hier neulich ein paar Domains verkauft bei denen klar war dass ich wohl nie damit was machen werden. Der Kunde war englisch und wohl im domainhandel auch bewandert, zumindest kannte man ihn auch in Domainforen. Jetzt meinte er bei einer domain, dass der Preis zwar in Ordnung wäre aber leider ist es nicht die singular Domain......also z.b. ich besitze pornos.com statt porno.com

Damit wäre die Domain allgemein auch etwas weniger Wert...das ist mir aber schonmal irgendwo aufgefallen, weiss nur nimmer wo, wo Kunden eher die singular Domain wollten statt ne Merhzahl zu haben.....also lieber cd.com statt cds.com.

Kann mir das jemand erklären????
 

Harry

- Premium Member -
Ich hab das auch schon gehört, allerdings verstehen kann ich das auch nicht ganz, weil mit Plural hast 2 Keywords in einem, z.B. Fotzen.com ist Fotze, wie auch Fotzen drinn. Hast den Domain Fotze.com wäre es möglich das die Pluralsucher dich nicht finden weil damit nicht vorne bist.
 

neo

Registrierter Benutzer
Staff member
Davon habe ich noch nie etwas gehört, seid ihr sicher daß es diese ungeschriebene Regel gibt oder ist das nur eine Masche von einer Zahl wenigen Händlern um etwas billiger an Domains zu kommen?
 

TBT

- Premium Member -
aus meinen Erfahrungen tippen die User beim direkten Aufruf eher Singular als Plural ein.
Also eigentlich nur interessant für Typ-In Domains
 

weedy

- Premium Member -
Ich denke auch, dass eine Plural Domain besser ist, weil die Suma dann beides findet. Jedenfalls sehr ich keinen Grund warum eine singular Domain besser sein soll.
 

Teerschrubber

- Premium Member -
Mal so nach Gefühl

Ich glaube, man sollte sich im Einzelfall an dem zu erwartenden Google- bzw. Type-In Verhalten orientieren:

Schuhe.de ist m.E. wirkungsvoller als Schuh.de

aber

Motorrad.de kommt mir effektiver vor als Motorraeder.de

Kann mich aber auch irren.

Egal, eh schon wurschd

TeeS
 

Neue Themen

Oben