Was ist neu?

[B] 38k Emails aus inmac.de

asimov

Neues Mitglied
Hey ;)

Ich biete euch die Mails von inmac.de an.
Beispieldatensatz:
Code:
[email protected]:Gerda:Zeller:0000-00-00 00:00:00:f
Email : Vorname : Nachname : DoB : Geschlecht
Geburtstag ist leider meistens nicht vorhanden.

Wenn Ihr Interesse habt meldet euch per ICQ: 751824

MfG

asimov
 

swiat

- Royal Clan Member -
Noch nie was vom Datenschutzgesetz gehört?

Ich denke nicht das die Kunden eine Einwilligung für diese Geschichte gegeben haben.

Warum nutzt du deine Mails nicht selber?

Gruss
 

Captain

- Premium Member -
Noch nie was vom Datenschutzgesetz gehört?

Ich denke nicht das die Kunden eine Einwilligung für diese Geschichte gegeben haben.

Warum nutzt du deine Mails nicht selber?

Gruss
Na warum wohl.. da war wieder ne Türe offen, die hat jemand durch zufall gefunden.. und nun will er Geld daraus machen.

C.
 

spx

Neues Mitglied
Na warum wohl.. da war wieder ne Türe offen, die hat jemand durch zufall gefunden.. und nun will er Geld daraus machen.

C.
Klar sind das geklaute daten aber. er hat die lücke gefunden und macht nun geld daraus.
ich seh das nicht so schlimm wenn der shop selber nicht genug know how seine systeme zu schützen.
 

sophie

- Premium Member -
Klar sind das geklaute daten aber. er hat die lücke gefunden und macht nun geld daraus.
ich seh das nicht so schlimm wenn der shop selber nicht genug know how seine systeme zu schützen.
Ok, dann hast Du sicher nichts dagegen wenn ich Dir mit einem Knüppel auf den Kopf haue... is ja nicht so schlimm, Du könntest ja eine Mütze tragen und ein wenig Selbstverteidigung trainieren.
man man... die Leute werden immer blöder....
 

spx

Neues Mitglied
Ok, dann hast Du sicher nichts dagegen wenn ich Dir mit einem Knüppel auf den Kopf haue... is ja nicht so schlimm, Du könntest ja eine Mütze tragen und ein wenig Selbstverteidigung trainieren.
man man... die Leute werden immer blöder....
klar das wieder so ein behinderter vergleich daher kommt im internet ist es nun mal leider so das man seine daten schützen muss.
fressen oder gefressen werden!!
du lädst dir ja auch immer aktuelle updates für dein betriebssystem oder wartest du lieber bis dich jemand hackt oder du dich selber mit nem trojaner infizierst :stupid:
 

sophie

- Premium Member -
klar das wieder so ein behinderter vergleich daher kommt im internet ist es nun mal leider so das man seine daten schützen muss.
fressen oder gefressen werden!!
du lädst dir ja auch immer aktuelle updates für dein betriebssystem oder wartest du lieber bis dich jemand hackt oder du dich selber mit nem trojaner infizierst :stupid:
Krass, wieder so ein Spako der besser seine Schularbeiten machen sollte anstatt dummes Zeug zu posten. Solche Nasen dürfen wir dann später alle mitbezahlen.

Natürlich lade ich mir nicht jedes Update sofort runter - ich warte ein wenig und lasse andere testen.
Du hast absolut keine Ahnung... welche Updates sollen es den sein welche erfolgreiche Hackings verhindern?! Woher weisst Du ob sie nicht tatsächliche alle Updates für die genutzte Software/Module installiert haben.

Pass auf das Dich keiner Frisst... scheinst ja ein wenig unterbelichtet zu sein.. :)
 

spx

Neues Mitglied
Krass, wieder so ein Spako der besser seine Schularbeiten machen sollte anstatt dummes Zeug zu posten. Solche Nasen dürfen wir dann später alle mitbezahlen.

Natürlich lade ich mir nicht jedes Update sofort runter - ich warte ein wenig und lasse andere testen.
Du hast absolut keine Ahnung... welche Updates sollen es den sein welche erfolgreiche Hackings verhindern?! Woher weisst Du ob sie nicht tatsächliche alle Updates für die genutzte Software/Module installiert haben.

Pass auf das Dich keiner Frisst... scheinst ja ein wenig unterbelichtet zu sein.. :)
Muhaha wie sich echt manche leute nicht mehr zu hilfen wissen das sie gleich beleidigend werden.

Naja mit updates kann man zumindest schon mal sein system davor schützen das lücken die schon Public sind nicht ausgenutzt werden.
klar gibt es keine 100% sicherheit das meine website oder mein rechner nicht gehackt wird aber man kann sich trotzdem gut davor schützen in dem man sich nicht immer auf andere verlässt und vielleicht selber überprüft ob es angriffspunkte gibt.

und so wie es in diesem fall aussieht ist der server der firma oben über eine SQLi gehackt worden da dort sehr viel mit PHP läuft und auch noch OSCommerce im einsatz ist.

P.S. Danke für deine netten worte :D
 

sophie

- Premium Member -
Muhaha wie sich echt manche leute nicht mehr zu hilfen wissen das sie gleich beleidigend werden.

Naja mit updates kann man zumindest schon mal sein system davor schützen das lücken die schon Public sind nicht ausgenutzt werden.
klar gibt es keine 100% sicherheit das meine website oder mein rechner nicht gehackt wird aber man kann sich trotzdem gut davor schützen in dem man sich nicht immer auf andere verlässt und vielleicht selber überprüft ob es angriffspunkte gibt.

und so wie es in diesem fall aussieht ist der server der firma oben über eine SQLi gehackt worden da dort sehr viel mit PHP läuft und auch noch OSCommerce im einsatz ist.

P.S. Danke für deine netten worte :D
Wenn meinst Du mit "manche Leute"? Wer hat Dich beleidigt? Ich nicht, oder nenne mir die Zeile die nicht zutreffend ist.

Woher weisst Du das es eine allgemein bekannte Lücke war... und da läuft viel mit PHP soso... ist ja selten das auf einem Webserver viel mit PHP läuft... das ist in der Tat auch ein Indiz für eine Injection - und das OSC läuft bedeutet natürlich automatisch das dass System nicht gepflegt wird und das der alte Code von OSC niemals individuell angepasst/verbessert wurde!

Gute Besserung!
 

spx

Neues Mitglied
Wenn meinst Du mit "manche Leute"? Wer hat Dich beleidigt? Ich nicht, oder nenne mir die Zeile die nicht zutreffend ist.

Woher weisst Du das es eine allgemein bekannte Lücke war... und da läuft viel mit PHP soso... ist ja selten das auf einem Webserver viel mit PHP läuft... das ist in der Tat auch ein Indiz für eine Injection - und das OSC läuft bedeutet natürlich automatisch das dass System nicht gepflegt wird und das der alte Code von OSC niemals individuell angepasst/verbessert wurde!

Gute Besserung!
Siehst du geht auch freundlich oder ?

ich sagte nicht das ich weiss das es eine bekannte lücke war. ich meine nur das PHP in zusammenhang mit SQL mehr angriffsfläche bietet und das eine weit verbreitete Software besser gepflegt werden muss und öfters mit updates versorgt werden muss. wenn eine lücke entdeckt wird und auch ausgenutzt wird sind da ruck zuck mehrere 100 webseiten auf einen geschlag gehackt.

naja und andere leute die man nicht kennt als schulkind oder spako zu bezeichnen zeugt auch nicht gerade von viel intelligenz!!
 

sophie

- Premium Member -
Siehst du geht auch freundlich oder ?

ich sagte nicht das ich weiss das es eine bekannte lücke war. ich meine nur das PHP in zusammenhang mit SQL mehr angriffsfläche bietet und das eine weit verbreitete Software besser gepflegt werden muss und öfters mit updates versorgt werden muss. wenn eine lücke entdeckt wird und auch ausgenutzt wird sind da ruck zuck mehrere 100 webseiten auf einen geschlag gehackt.

naja und andere leute die man nicht kennt als schulkind oder spako zu bezeichnen zeugt auch nicht gerade von viel intelligenz!!
ich bin immer freundlich, auch zu Schulkindern. Wenn Du es als unfreundlich empfindest wenn Dir jemand die Meinung sagt... dann viel Spass noch in der Welt die Du ja selbst auch mit "fressen oder gefressen werden" beschreibst. Du hast nunmal im ersten Post absolut Dünnschiss von Dir gelassen - oder es war nur ein Resultat Deiner absoluten 0-Erfahrung.

Wenn Du nur ein klein wenig Ahnung von der Materie hättest, dann wüsstest Du das nicht die Updates entscheident sind. Bedeutend wichtiger ist die Konfiguration von z.B. Apache & Modulen, oder IDS etc...

So, jetzt aber ... Schularbeiten machen und Fernseher aus :)
EOD
 

MisterAustria

- Premium Member -
solche adressen will keiner geschenkt haben. oder wenns gut geht findet sich ein wahnsinniger der bestenfalls paar kröten dafür springen lässt.
hab selber mal den fehler gemacht adressen ohne optin zu generiern. also die adressen wurden von mir schon korrekt generiert und gehörten mir aber die nötigen daten hierzu hatte ich nicht um nachweisen zu können das das tatsächlich so war.. kann i mir heute noch in den arsch beissen das ich damals noch so dämlich war. waren über 10k adressen. damals 2007 hab ich mir aber keine gedanken gemacht und trotzdem werbemails versendet. warn jedesmal für einige hunderter extraeinnahmen gut aber heutzutage würd ich sowas nichtmehr machn. schade um die adressn... sowas ist aber fürn müll oder für typn die aus sibirien versenden...

MA
 

Captain

- Premium Member -
Klar sind das geklaute daten aber. er hat die lücke gefunden und macht nun geld daraus.
ich seh das nicht so schlimm wenn der shop selber nicht genug know how seine systeme zu schützen.
Lassen wir eigentlich nun schon den Bodensatz und Kiddies hier rein? Erstens sind die Adressen absolut nichts wert und wer sowas kauft ist selber schuld.

C.
 

Brainpurge

- Premium Member -
Mit "Newsletterversand", ganz egal ob Opt-In oder nicht, konnte man bis vor ein paar Jahren wirklich gutes Geld verdienen. Dem Webmaster wurde dies leider von Jahr zu Jahr immer schwerer gemacht und die Spamfilter haben sich bis heute ganz gut entwickelt können, so das es sich heute nicht wirklich rechnet. Man müsste schon einiges an Domains und IP's verbraten, um ein paar Euros damit verdienen zu können.

Gruß Brainpurge
 

phreak

- Premium Member -
asocial move'ments

...man sieht ja was bei raus kommt wenn die Dinger mal gefiltert sind.
Is kein Apfel und kein Ei wert.

Dem portzum Grunde gelegt... es gibt verbindungsdaten.
 

Neue Themen

Oben