Was ist neu?

AJAX fördernd für Usability?

SeoPunk

- Royal Clan Member -
Und wieder darf ich den ersten Beitrag verfassen.

Findet ihr daß es großen Sinn macht AJAX bei jedem kleinen Klick zu benutzen auf einer Webseite oder geht das dem Benutzer auf den Geist wenn sich überall etwas grafisches oder animiertes tut.

Nun ist AJAX sehr oft schlicht gehalten und ich sehe da bei einem gesunden Maß keine Probleme aber ich kann mich z.B. auch noch daran erinnern daß man das selbe über Flash Seiten behauptet hat und ich bin ein Mensch der schon sehr oft Webseiten geschlossen hat als ich in den ersten 2 Sekunden bemerken mußte daß es sich um eine pure Flashseite handelt. Kann ich nicht ab!
 

combat

- Royal Clan Member -
Meiner Meinung nach sollte das schon in einem vernünftigen Maß benutzt und nicht übertrieben werden. Zuviel des ganzen bewirkt meiner Meinung nach eher das Gegenteil und mit usability hat das ganze dann nix mehr zu tun.

Ich bin aber sowieso ein Fan von statischen Seiten, selbst nutzen tue ich diesen ganzen Klimbim also nicht. Bei großen, dynamischen Projekten hat es aber durchaus seine Daseinsberechtigung.
 

N20

- Premium Member -
AJAX zb. mit dem jQuery Framework ist ein echter mehrwert für seiten... ich denke da zb. an jQueryUI, was ja statisches und sauberes html ausliefert und die usability extrem steigern kann!! ob es den user nervt oder nicht liegt ja am entwickler... wie er was und wo einsetzt... ich kann auch ne grausame seite mit reinem html machen ;)

jedenfalls sollte man minify für die performance hinzuziehen wenn man auf AJAX und jQuery setzt.
 

Raptor

- Royal Clan Member -
Ich finde es vor allem bei irgendwelchen Menüs oder Aktualiserungen sehr sinnvoll damit nicht die komplette Seite ständig von neu Beginn an wie damals refresht und lädt. Das fand ich extrem nervig.

Das mit dem Flash kann ich auch ebenso sehr gut beurteilen. Meine Frau z.B. schaut sich ab und an auf so Modeseiten um von irgendwelchen abgehobenen Marken oder wie man das nennen mag. Die Dinger sind komplett in Flash, beinhalten fast nur schöne Bilder und wenig Inhalt und bevor man dahin kommt, wo man hin will, muss man sich irgendwelche idiotischen Animationen erstmal reinziehen oder nervtötenden Songs im Hintergrund abschalten.
 

SeoPunk

- Royal Clan Member -
AJAX finde ich inzwischen unverzichtbar bei vielen Spielereien. Wenn ich mir als Beispiel noch das vBulletin Forum vorstelle ohne die AJAX Variante Quick Answer, wird mir übel. Jetzt gebe ich meinen Text schnell ein und drücke auf Antworten und mein Posting erscheint. Vor etwas mehr als 1 Jahr hätte man die ganze Seite komplett neu laden müssen.

Die Größe ist auch ein sehr positiver Nenner. Die Scripte und ausführenden AJAX Codes sind verhältnismäßig klein gehalten und wirken beim ansehen auch fast nie besonders aufdringlich. Man kanns ie aufdringlich gestalten aber das habe ich nur sehr sehr selten erlebt.
 

tootie fucking fruity

- Royal Clan Member -
Ajax in einem gesunden Maß da wo es wirklich sinnvoll ist auf jeden Fall. Ich finde, es ist schon lange keine Spielerei mehr, sondern gehört mittlerweile zur Technikfeatureliste einer modernen Website.

Zumindest meine Meinung.
 

ryker

Neues Mitglied
Ich finde es vor allem bei irgendwelchen Menüs oder Aktualiserungen sehr sinnvoll damit nicht die komplette Seite ständig von neu Beginn an wie damals refresht und lädt. Das fand ich extrem nervig. [...]
Das sehe ich auch so. Gerade für Nutzer mit nicht ganz so breitbandigen Leitungen (dazu gehöre ich mit meinem Dorf-DSL trotz Großstadt auch...) steigert ein adequater und cleverer AJAX-Einsatz das Surferlebnis deutlich.

Gruß
Christian
 

Neue Themen

Oben