Spambericht an Google senden - andere Webmaster ausschalten

Dieses Thema im Forum 'Suchmaschinenoptimierung SEO' wurde von Titan gestartet, 7 November 2016.

  1. Titan - Premium Member -

    Mitglied seit:
    17 September 2014
    Erstellte Beiträge:
    180
    Zustimmungen:
    45
    Da es offensichtlich hier einige Spezialisten gibt, die Spamberichte an Google senden, fange ich jetzt damit auch an. Dabei werden die Topergebnisse im Pornbiz einschließlich Cam- und Datingseiten für die Top 10 direkt gemeldet, sofern Linktausch oder überwiegend PPs zum Einsatz kommen (was ja wohl einige machen). Betroffen wären alle Cam + Dating Seiten (Iframes, Whitelabel, Baukasten, ...)

    12 Jahre bin ich schon dabei und habe nie solche linke Maßnahmen ergriffen. Nun denken wohl Einige (oder nur Einer) sehr schlau zu sein und die Mitbewerber durch "verpetzen" aus dem Weg zu räumen. Entweder ist das mir früher nicht aufgefallen oder es sind die "Neuen" im Biz, die im Monat paar Kröten/Tausender machen und ihnen einer abgeht.

    Es fängt ein dreckiger Krieg an und wir schlachten uns gegenseitig. Da werden sich die großen PPs freuen und den Traffic direkt selber einfahren.

    Einfach per Searchkonsole SPAM melden für:

  2. Titan - Premium Member -

    Mitglied seit:
    17 September 2014
    Erstellte Beiträge:
    180
    Zustimmungen:
    45
    Ich glaube, ich stelle einen Studenten ein, der das für 400 Euro/Monat täglich macht (1 Stunde am Tag, kann er regelrecht aufräumen). So kann man faule Äpfel aussortieren. Ich denke, dass gut verdienende Webmaster sich nicht die Mühe machen, ein Bericht abzuschicken. Also erwischt es genau die, die es auch verdienen und in diesem Biz nichts zu suchen haben.
  3. Schmutziger alter Mann - Premium Member -

    Mitglied seit:
    24 April 2011
    Erstellte Beiträge:
    2.110
    Zustimmungen:
    1.051
    Was ist denn das für eine verkorkste Denkweise? Wenn dir einer einen Kratzer an den Benz macht, dann zerkratzt Du doch auch nicht alle Automobile der Oberklasse.

    Also wenn, dann musst Du wirklich alle ankacken, wirklich jeden und nicht nur die Dating und Camseiten. Oder Du lebst einfach damit, es wird doch schon seit Ewigkeiten so gemacht, Du hattest bisher einfach nur Glück.

    Wer sollte es diesen Leuten auch zum Vorwurf machen, es wird ihnen doch jeden tag im TV gezeigt, das diese Welt so funktioniert. Du solltest eher Mitleid mit denen haben, sie schaffen es nicht etwas aufzubauen, also müssen sie etwas einreißen. Ist ärgerlich, aber sollte eine meiner Datingseiten nächste Woche gesperrt sein, dann würde ich dir womöglich Leute auf den Hals hetzen, die dich womöglich zur Frau machen. Wo soll denn das enden? (So rein hypothetisch)
    john-smith gefällt dies.
  4. Captain - Premium Member -

    Mitglied seit:
    22 Juli 2009
    Erstellte Beiträge:
    1.317
    Zustimmungen:
    127
    Solch einen geistig limitierten Anscheisser und Blockwart wie dich hat das Biz gebraucht.

    Weiter so !!

    C.
    swiat gefällt dies.
  5. rudi - Premium Member -

    Mitglied seit:
    12 Juli 2009
    Erstellte Beiträge:
    374
    Zustimmungen:
    38
    kannste hier nach lesen wo das endet

    Geschützte Männer
  6. MrAffiliate - Premium Member -

    Mitglied seit:
    4 April 2013
    Erstellte Beiträge:
    692
    Zustimmungen:
    238
    Genau, kacken wir uns gegenseitig an. Passt zu einigen Nischenseiten. Solche Maßnahmen sollten wir untereinander nicht ergreifen - und wenn es jemand tut, dann ab an den Pranger mit ihm. Es ist hart wo diese Welt hingegangen ist. Aber das Google auch noch auf so einen Dreck reinfällt, ist viel beschämender.
  7. MisterAustria - Premium Member -

    Mitglied seit:
    29 Oktober 2009
    Erstellte Beiträge:
    2.926
    Zustimmungen:
    336
    darum bin ich lieber mit 50000 ergebnissen auf seite 4 :D
    "Flieg' nicht so hoch mein kleiner Freund / Die Sonne brennt dort oben heiß / Wer so hoch hinaus will der ist in Gefahr"
    die kleine wusste das vor 30 jahren schon..
    und ich habs vor paar monaten mal gemerkt als ne tube halbwegs ging.. schon hat man die russen an der backe..

    MA
  8. Der_Paul - Premium Member -

    Mitglied seit:
    3 Mai 2012
    Erstellte Beiträge:
    249
    Zustimmungen:
    129
    Jap, an manchen Tagen machen die Russen, Kopierer, Denunzianten und sonstiges Dreckspack mehr Arbeit als alles andere.
  9. Sven - Premium Member -

    Mitglied seit:
    13 Juli 2009
    Erstellte Beiträge:
    340
    Zustimmungen:
    13
    Du meinst doch nicht ernsthaft, dass diese Erkenntnis etwas Neues für Google wäre und sie das nicht wüsste?
  10. Ben - Premium Member -

    Mitglied seit:
    17 Januar 2013
    Erstellte Beiträge:
    29
    Zustimmungen:
    37
    Das ist doch nix Neues. Amateure scheißen Amateure und Webmaster an, Webmaster scheißen sich gegenseitig an - dank DMCA werden Suma Ergebnisse entfernt. Mir geht das mittlerweile alles am Allerwertesten vorbei. Wenn ich eins in diesem Biz gelernt habe, erzähl nie zuviel, mach dein eigenes Ding und gut ist.
  11. Globi - Premium Member -

    Mitglied seit:
    13 Juli 2009
    Erstellte Beiträge:
    3.640
    Zustimmungen:
    708
    looooool

    mir fehlen die worte, nur mehr loooooooolllll....

    danke, heute hat sich das reinschauen wieder mal gelohnt.

    dieser thread ersetzt die unterhaltung fuer die vergangenen langweiligen 6 monate :)
  12. thommy - Premium Member -

    Mitglied seit:
    9 Juli 2009
    Erstellte Beiträge:
    3.847
    Zustimmungen:
    1.026
    wenn auf deiner page nichts verpetzenswürdiges ist juckt google das einen feuchten kehrricht wie oft da spamberichte eingereicht werden.

    und falls es deinem augenmerk entgangen ist - ein solches gemeldetes ergebnis wird nur aus dem ergebnis des (eingelogten) besuchers entfernt der den spam gemeldet hat.
    du würdest wegen so einer meldung auch keinen hinweis in webmaster tools oder sowas bekommen weil google doch nicht blöd ist und sich zum affen für persönliche fehden macht.

    bevor google breit reagieren würde müssten das schon sehr viele UNTERSCHIEDLICHE user sein und selbst dann könntest du das klar stellen.

    WENN es da aber was gibt was man beanstanden kann, dann würde ich sagen selbst schuld, denn die regeln sind allgemein bekannt und wer gegen sie verstösst muss auch mit konsequenzen rechnen.

    viel spass im netz

    thommy
    Imob, Nicole, eenzoo und 2 anderen gefällt dies.
  13. swiat - Royal Clan Member -

    Mitglied seit:
    11 Juli 2009
    Erstellte Beiträge:
    3.314
    Zustimmungen:
    133
    So schauts aus, so ohne weiteres werden keine Seiten abgestraft.
    HornyGuy gefällt dies.
  14. Titan - Premium Member -

    Mitglied seit:
    17 September 2014
    Erstellte Beiträge:
    180
    Zustimmungen:
    45
    Wenn es eine meiner Seiten erwischt, wo ich Richtung Top 1 marschiert bin, dann wird alles, was die ganze Zeit vor mir war weggesäbelt. Dann werde ich den Richtigen erwischen. Also brauchst dir da keine Sorgen machen. Weil, wenn meine Seite für das selbe Keyword gesperrt wird und deine noch steht, kannst nur DU das gewesen sein. Ansonsten brauchst dir keine Sorgen machen.

    Hast du mal im Knast gesessen (= Konsequenzen)? Hast du mal paar Leute persönlich weggehauen (so richtig weg?) bzw. das selber gemacht, was du "andere machen lassen möchtest"? Die Nummer kann schnell nach hinten losgehen, wenn du den Falschen erwischst, auch wenn es nicht so gemeint ist! Solche Aussagen/Drohungen/Versprechungen musst mir persönlich von Angesicht zu Angesicht machen, damit ich das ernst nehme darf.

    Mit meiner Seite, wo ich auch relativ viel Zeit investiert habe, hat dieser Typ den falschen erwischt.

    Ob die Nummer zieht oder nicht, kann ich dir in wenigen Wochen sagen. Es geht hier speziell um API-Seiten und Whitelabel-Lösungen, sowie Iframes mit eigenen Texten, SEO optimiert. Wie zum Beispiel von Cam-Content, VX-Cash, Chaturbate, ...Also alle Seiten, die keinen eigenen Content anbieten/verkaufen sondern hauptsächlich PPs bewerben und Provision kassieren.

    Wie bereits erwähnt, wird es bei meinem Vorhgehen immer die Richtigen erwischen. Ich denke nicht, dass er es mit meiner Seite machet und andere in Ruhe lässt. Es sei denn, es steckt eine Gruppe/Team dahinter, die sich den Kuchen unter sich teilen. Unlauterer Wettbbewerb oder organisierte Bande (mit den Worten bekannter Staatsanwälte und Richter aus potsdam ausgedrückt)

    Bin auch gespannt, ob es funktioniert. Startschuss habe ich schon gegeben. Ist nicht mehr aufzuhalten. Werde gerne berichten :D
  15. schleifer - Premium Member -

    Mitglied seit:
    14 Dezember 2011
    Erstellte Beiträge:
    958
    Zustimmungen:
    275
    Viel Spaß für deinen weiteren Lebens- und Tätigkeitsablauf! :rolleyes:
    rudi und Schmutziger alter Mann gefällt dies.
  16. nicnac - Premium Member -

    Mitglied seit:
    12 Juni 2010
    Erstellte Beiträge:
    439
    Zustimmungen:
    349
    Wie krank ist das denn? Ich habe ja schon richtig viele Spacken durchs Netz marschieren gesehen aber solche schizoide Theorien sind ja eine ganz neue Qualität.
    Tiburon, rudi und Schmutziger alter Mann gefällt dies.
  17. thommy - Premium Member -

    Mitglied seit:
    9 Juli 2009
    Erstellte Beiträge:
    3.847
    Zustimmungen:
    1.026
    dise paar wochen lebenszeit hättest du dir sparen können weil google weder whitelabel lösungen abstraft noch sonstige seiten ohne eigenen content.

    deine seite muss nur einen usernutzen haben und das hat sie auch wenn du einfach nur ne schöne linkliste machst.

    btw. ich hab mal spasshalber nachgesehen wie vile links mit kipo und co auf die derzeit wohl stärkste seite im pornobereich laufen und konnte 11.000 davon finden.

    wer sich also mit so nem müll die eigene zeit klaut hat zu viel davon.
    überleg dir mal wie angreifbar google wäre wenn das alles so stattfinden würde wie in deiner weltverschwörungstheorie. da wäre google bald leer weil jeder einen konkurrenten hat.

    jegliches ranking oder nicht ranking kannst du ganz einfach im userverhalten bei analytics nachlesen und du wirst immer genau DA den grund finden warum ne seite rankt oder nicht.

    viel spass im netz

    thommy
  18. Titan - Premium Member -

    Mitglied seit:
    17 September 2014
    Erstellte Beiträge:
    180
    Zustimmungen:
    45
    :) schön formuliert. Ich wünschte du hast recht. Leider sehe ich in den GoogleWebmasterTools einen Hinweis in "manuelle Maßnahmen", sowie die Mail dazu, die ich bekommen habe. Es ist eine Whitelabel-Lösung mit eigenen Texten. Kein Linkaufbau, kein Spam, kein Blackhat. Einfach nur ein WhiteLabel mit angepassten relevanten Texten/Title/Description (kein DC). Als Beispiel habe ich dir mal "ähnliche Seiten" rausgesucht. Gib das Key "Sexcam" ein und es erscheint in den Top10 (google.de) diese Seiten:


    Camsex kostenlos testen mit live Sexcam Chat
    (Cam-Content)

    Live Sex Cams. Porno Chat Kostenlos. XXX Webcam Girls. Bonga SexCams.Com
    (Bonga-Cams)

    Auf Pos 1+2 die Folgende:
    Free Sexcams mit geilen Frauen jetzt anschauen
    (chaturbate)

    Letzteres Beispiel zeigt, dass die ersten 3 Ergebnisse hauptsächlich zum selben Anbieter führen. Sprich, 2 dieser Seiten bieten dem Nutzer nichts Neues bzw. hauptsächlich das selbe Angebot. Also müsste free-sexcam-hub.com rausfliegen und chaturbate.com an Pos 1 kommen. So würden User eine besseres Suchergebnis mit mehr Auswahl verschiedener Angebote erhalten.

    Wenn dem so ist, dass SPAM-Berichte keine Rolle spielen, sowie WhiteLabel/API, ist ja alles OK. Da verstehe ich nicht, warum sich manche hier aufregen. Ich muss mich selbst davon Überzeugen und das geht eben nur durch eigene Erfahrungen. Dabei gehe ich vor wie sonst auch: Ich starte eine Aktion und beobachte, ob es eine Reaktion gibt. Fällt Diese positiv aus, geht es in die Analyse. Um sicher zu gehen wird zudem getestet, ob es reproduzierbar ist. So kann ich meine eigene Rückschlüsse ziehen.

    Ich vermute, dass Google jetzt auch im Adult-Biz aufräumt seit dem letzten Update. Irgendwas tut sich da auf jeden Fall. Hat aber jetzt nichts mit diesem Thema hier zu tun, evlt. die Tatsache, dass jetzt dem Adult-Ergebnissen mehr Beachtung geschenkt wird, weshalb auch immer (Marketing Potenzial ; neue/mehr Mitarbeiter, die für diesen Zweig Zuständig sind).
  19. rudi - Premium Member -

    Mitglied seit:
    12 Juli 2009
    Erstellte Beiträge:
    374
    Zustimmungen:
    38
    Beim Verfolgungswahn handelt es sich um eine schwere Störung der Persönlichkeit. Paranoia zählt zu den paranoiden Denkstörungen.
    Spezielle Formen bilden die Kombination aus mehreren Paranoia-Typen sowie der unspezifische Typ,der sich nicht eindeutig zuordnen lässt. Die schwerste Form der Paranoia stellt die paranoide Schizophrenie dar. Sie ist gekennzeichnet durch Wahnvorstellungen und akustische Halluzinationen

    nur mal so als Denkanstos
    Schmutziger alter Mann gefällt dies.
  20. Captain - Premium Member -

    Mitglied seit:
    22 Juli 2009
    Erstellte Beiträge:
    1.317
    Zustimmungen:
    127
    Solchen Idioten sollte man eigentlich kein Forum bieten. Denn meistens sind es eh kleinschwänzige Psychos ohne Freunde und Hirn. Ich werde mich nicht mehr mit ihm beschäftigen. Es lohnt wirklich nicht.

    C.
    Tiburon und eenzoo gefällt dies.

Dieses Thema weiterempfehlen: