Secretsexservice.com

Dieses Thema im Forum 'Partnerprogramm Diskussionen' wurde von pietzi gestartet, 7 Oktober 2014.

  1. pietzi - Premium Member -

    Mitglied seit:
    21 Juli 2009
    Erstellte Beiträge:
    208
    Zustimmungen:
    3
    Hallo, ich habe ähhh 4 Jahre fast nix gemacht:-d Weiss einer zufällig ob es für oben genannte Seite ein Partnerprogramm gibt? Zu wem gehört denn das?

    Grüsse Pietzi
  2. combat - Royal Clan Member -

    Mitglied seit:
    11 Juli 2009
    Erstellte Beiträge:
    595
    Zustimmungen:
    10
    pietzi gefällt dies.
  3. nicnac - Premium Member -

    Mitglied seit:
    12 Juni 2010
    Erstellte Beiträge:
    458
    Zustimmungen:
    376
    Hast du Erfahrung mit denen, kann man die empfehlen?
    Habe mir gerade auch die News angeschaut und er aktuellste Eintrag ist, dass sie die Provision für September 2014 ausgezahlt haben. Da frage ich mich was sie die letzten 2 Jahre getan haben. Nichts ausgezahlt? Gab es nichts auszuzahlen?
  4. combat - Royal Clan Member -

    Mitglied seit:
    11 Juli 2009
    Erstellte Beiträge:
    595
    Zustimmungen:
    10
    Moin,

    kann mit Erfahrungen leider nicht dienen, bin auch sonst auf Messen bisher nicht mit denen in Kontakt gekommen, ist für mich also auch noch vollkommen jungfräulich :)

    Mfg Combat
  5. nicnac - Premium Member -

    Mitglied seit:
    12 Juni 2010
    Erstellte Beiträge:
    458
    Zustimmungen:
    376
    Würde mich echt interessieren ob da jemand mit Infos dienen kann. Habe die also heute auch zum allerersten Mal gesehen. Auch bei der webmaster access in Amsterdam waren die als NL Company wohl nicht dabei. Seltsam ist auch die Sign Up Seite mit sehr kurzen Terms and Conditions
  6. pietzi - Premium Member -

    Mitglied seit:
    21 Juli 2009
    Erstellte Beiträge:
    208
    Zustimmungen:
    3
    Erstmal vielen Dank:-D Es ist ja ein übelstes Prozedere sich da anzumelden:-d Mal sehen ob ich angenommen werde:-D Habe ja keine eigenen Webseiten mehr. Will woanders buchen:-D

    Grüsse Pietzi
  7. john-smith - Premium Member -

    Mitglied seit:
    21 Juli 2009
    Erstellte Beiträge:
    1.236
    Zustimmungen:
    209
    lets meet the discussionclub :D
  8. nicnac - Premium Member -

    Mitglied seit:
    12 Juni 2010
    Erstellte Beiträge:
    458
    Zustimmungen:
    376
    Mal ganz davon abgesehen das ich niemals mit einem PP arbeiten würde die mir schon meine Zeit VOR einer Kooperation stehlen wollen.
  9. nachtschattengewaechs - Premium Member -

    Mitglied seit:
    30 Juni 2011
    Erstellte Beiträge:
    238
    Zustimmungen:
    143
    Oh ja, diese PPs liebe ich, bei denen man erstmal betteln soll, damit man sie überhaupt vermarkten darf *gg*. Gab es das seinerzeit nicht auch mal bei den Pornoprinzen, oder verwechsel ich da was? Sollte das nicht auch furchtbar exklusiv sein und nicht jeder durfte mitmachen?
  10. Globi - Premium Member -

    Mitglied seit:
    13 Juli 2009
    Erstellte Beiträge:
    3.648
    Zustimmungen:
    718
    also wenn das pp was wert ist, dann wuerd ich so ne prozedur erst recht mitmachen.
    weil dann weis ich wenigstens das nicht jeder volltrottel dort die werbemittel und seiten verheizt, wie bei den anderen massen-pp's.

    es wuerde der branche gut tun, wenn nichtmehr jeder einfach so alles bewerben kann, sondern bestimmte qualifikationen mitbringen muesste.
    Cowgirl, thommy und onkelfritz gefällt dies.
  11. nachtschattengewaechs - Premium Member -

    Mitglied seit:
    30 Juni 2011
    Erstellte Beiträge:
    238
    Zustimmungen:
    143
    Wieso? Dem PP kann es doch egal sein, wer den Traffic liefert. Hauptsache er kommt. Davon ab werden starke Partner i.d.R. doch immer irgendwie bevorzugt behandelt, was ja auch verständlich und richtig ist. Aber als PP darf man nicht vergessen, dass Partner/WM wachsen können.

    Ich finde, SexMoney geht da einen guten Weg und kümmert sich auch um die kleinen WM. Das schafft dann auch (zumindest bei einigen) ein Treueverhalten, welches durch den persönlichen Kontakt auch weiter bestärkt wird.
    nicnac gefällt dies.
  12. Globi - Premium Member -

    Mitglied seit:
    13 Juli 2009
    Erstellte Beiträge:
    3.648
    Zustimmungen:
    718
    es waere fuer beide besser.
    das pp haette weniger supportarbeit, und eben durchdas es nur wenige webmaster hat ein viel besseren kontakt.

    und der webmaster haette auch viel bessere chancen, da er nicht was bewerben muss, was ihm 10000 andere schon vor ihm angeboten haben.

    partnerschaft nenn ich sowas wie sm nichtmehr, bei 1000den webmastern ist man eben einer von tausenden, und nicht wirklich ein partner, sondern nurnoch eine art reseller.

    aber ich verlange ja nicht von jedem das er das versteht.
    thommy und TheMoD gefällt dies.
  13. nachtschattengewaechs - Premium Member -

    Mitglied seit:
    30 Juni 2011
    Erstellte Beiträge:
    238
    Zustimmungen:
    143
    Wenn ich das mal für SexMoney / Datingpartner und was da sonst noch so dranhängt betrachte, kann ich mich Deiner Denkweise nicht anschließen. Der Support dort ist super, kompetent und präsent, wenn man ihn benötigt. Auf der anderen Seite rufen die auch nicht für jeden unnötigen Scheiß an, wie es einige andere PP handhaben. Ich für meinen Teil möchte Support, wenn ich ihn tatsächlich brauche und dann werde ich aktiv und gehe auf das PP zu. Dann ist es mir wichtig, Antworten und Lösungen zu bekommen. Das funktioniert bei SM wunderbar, wobei es da immer besser ist, kurz anzurufen als eine Mail zu schreiben. Aber ich kläre Fragen eh lieber in einem persönlichen Gespräch als per Mail.

    Ein WM, der wenig Traffic hat, "verbrennt" das Programm oder dessen Werbemittel doch viel weniger, als jemand, der in Massen einliefert. Der Sinn eines PPs ist es doch, so viel Traffic wie möglich über Partner zu generieren.

    Klar kann Exklusivität für Einzelne für ebendiese ein Vorteil sein, das will ich nicht abstreiten. Aber so ein Vorgehen sehe ich als mangelnde Weitsicht des PPs. Wenn man sich darauf einlässt, macht es durchaus Sinn, auch kleinere WM zu fördern und zu unterstützen und diesen einen guten Support zu liefern, denn die werden sich daran erinnern, wenn es bei ihnen dann mal besser läuft. Sowas ist eine Investition in die Zukunft und zeugt in meinen Augen auch davon, dass das PP bereit ist, langfristig zu planen. Diese langfristige Planung ist mir persönlich sehr wichtig, denn dadurch steigt die Chance, dass ich von dem PP auch noch in 5 oder in 10 Jahren Geld bekomme.

    Wie gesagt, ich habe mich speziell bei SM nie als einer von tausenden gefühlt. Wenn ich was will, rufe ich an und bekomme sehr schnell Hilfe - und das sowohl zu Zeiten, in denen ich viel Umsatz gemacht habe, als auch zu Zeiten, in denen nur wenig rein kam. Ich habe da nie einen Unterschied bei der Hilfsbereitschaft feststellen können.
    Der_Paul, john-smith und TheMoD gefällt dies.
  14. nachtschattengewaechs - Premium Member -

    Mitglied seit:
    30 Juni 2011
    Erstellte Beiträge:
    238
    Zustimmungen:
    143
    Das würde ich gerne noch nachschieben: nehmen wir mal an, ein PP konzentriert sich auf vielleicht 50-100 tatsächlich trafficstarke Partner und bietet denen einen exorbitant guten Support und alles, was man sich wünschen kann. Zum einen muss man diese Partner erst einmal finden und wenn man sie dann gefunden hat, muss man höllisch aufpassen, dass man sie nicht wieder verliert. Denn diese trafficstarken Partner haben ihren Unsatz und ihre Conversions meist ganz genau im Blick und sind auch immer bestrebt, dies zu optimieren. Die sind ja nicht umsonst so umsatzstark geworden.

    Kommt dann aber ein anderes PP mit etwas Neuem daher, dann wenden diese Partner sich vielleicht ganz schnell wieder ab, denn mit dem anderen PP sind vielleicht aktuell ein paar tausender im Monat mehr zu holen. Die Gefahr, dass das PP, welches sich nur auf diese handvoll guter Partner konzentriert, insgesamt unrentabel wird, weil es innerhalb kürzester Zeit große Mengen an Traffic verlieren kann, ist viel höher, als bei einem "Massen-PP".

    Wir alle wissen aber, was passiert, wenn ein PP selber nicht mehr genug verdient. Erst werden die Bedingungen zu Ungunsten der Partner verändert, dann verschwinden User und Umsätze auf seltsame Art und Weise und dann geht die Lavine erst richtig los, denn dann wandern die restlichen Partner auch noch ab und der Laden ist auf einmal dicht und zahlt im schlimmsten Fall gar nichts mehr aus.

    Darauf kann ich gut und gerne verzichten, nur um etwas mehr Exklusivität zu erhalten.

    Eine breite Basis gibt viel Sicherheit und das weiß ich sehr zu schätzen.
  15. schleifer - Premium Member -

    Mitglied seit:
    14 Dezember 2011
    Erstellte Beiträge:
    987
    Zustimmungen:
    293
    Das hatte PX24 damals nicht schlecht gemacht als sie Webmastern die wenigsten 3 Monate hintereinander eine gewisse Summe Umsatz gemacht haben auch einen CON gaben, worüber sie dann weitere Webmaster werben konnten. Als CON-Webmaster war man natürlich bemüht auch wieder vernünftige Webmaster-Kollegen zu finden bzw. wo man wusste das diese auch Umsatz bringen, was ja wieder die eigene Webmasterprovision erhöhte.

    Aber wie alles hatte das dann auch wieder einen Pferdefuß, haben die geworbenen Webmaster wieder gute Umsätze über 3 Monate gemacht, waren die ja da auch wieder pfiffig und holten sich ihren eigenen CON und bauten natürlich ihre Seiten mit der eigenen CON-WMID um so dass sie ihre CON-Provision alleine einstreichen konnten, egal wie und was man damals alles so für diese Webmaster gemacht hat. PX war das egal, sie hatten aber Umsatzstarke Webmaster bekommen.
  16. royalTS - Premium Member -

    Mitglied seit:
    12 September 2011
    Erstellte Beiträge:
    1.371
    Zustimmungen:
    500
    Sogar als Holländer nicht in Holland auf der Webmasteraccess?
    Nach eigener Aussage sind die aber nicht die Allerkleinsten ...
  17. Globi - Premium Member -

    Mitglied seit:
    13 Juli 2009
    Erstellte Beiträge:
    3.648
    Zustimmungen:
    718
    wie ich schon sagte: ich verlange ja nicht von jedem das er das versteht.

    wie ich sagte: wenige partner = richtige partner, da kannst du mir noch soviel erzaehlen von sm, trotzdem bist du einer von 1000den.

    und um bei deinem favoriten zu bleiben, die seiten und banner von sm kenn ich inzwischen ohne sie anzuklicken.
    von mallorcateens ueber die x schwulenseiten bis zum peter enis.... gaehn, kennt doch jeder.

    toplisten waren frueher voll damit, heute die blogs. sowas wuerd ich nie bewerben, neben x anderen grunden, die hier jetzt aber nichts zu suchen haben.

    und wenn sm dir gute gefuehle giebt, bist du trotzdem nur einer von 1000den.

    mein partner, oder meine partner, das ist meist auf eine einzelne person oder kleine gruppe bezogen.
    bei firmen nennt man diese 1000de dann aktionaere oder so, aber nichtmehr partner, auch wenn sie anteile haben :)

    und webmaster mit wenig traffic verbrennen eben doch, wenn sie zu 1000den kommen, und solche seiten falsch bewerben mit falschen versprechen und billigen blogs.

    aber auch hier, ich verlange nicht das jeder das versteht.
    manche leben in ihrer kleinen welt und schauen nie ueber den rand....

    und wie ich sagte, es wuerde dem biz nicht schaden, sondern es eher voerdern, da nicht jede woche 50 arbeitslose neu dazukommen, die wie ich oben schon sagte vom schnellen geld traumen die seiten nur verheizen, und allen anderen nur konkurenz machen.

    ich habe 5 jahre lang eigentlich nur ein pp beworben, mein ganzen traffic dort abgeliefert, und meine ganze arbeit nur auf die konzentriert. hatte engen und persoenlichen kontakt mit fast allen mitarbeitern.
    im gegenzug hab ich 5 jahre jeden monat 50 k verdient.

    irgendwann hatten sie auch zuviele webmaster, jeder machte es, und heute noch die tv werbung.

    heisst ich wurde ihnen auch untreu, und verteile mein traffic nun auch ueberall hin, wos grad am besten lauft.

    ich sehe diese massen pp's eben nicht als partner, es ist kein gegenseitiges geben mehr, keine partnerschaft, sondern ein gegenseitiges (aus)nutzen, solange man nix besseres hat.
    kommt aber was besseres, dann ist man seinem "partner" sofort untreu.

    vielleicht verstehst du jetzt was ich meine. ... partner hat fuer mich ne andere bedeutung.
    und pp's die sich ihre webmaster bischen auswaehlen, oder wenigstens erstmal persoenlich kontakt haben wollen, wie eben das oben genannte, machen sicher nix falsch und werden durchaus ihre gruende haben.
    HornyGuy gefällt dies.
  18. HornyGuy - Premium Member -

    Mitglied seit:
    1 November 2011
    Erstellte Beiträge:
    984
    Zustimmungen:
    281
    Also wenn ich ein Produkt habe und dies vermarkten will, bestimme ich auch darüber wie und mit wem ich das vermarkte
    Genau so wie es keine Selbstverständlichkeit ist, das ein Programmanbieter ein Partnerprogramm für Webmaster anbietet ist es genauso wenig selbstverständlich, das ein Programmanbieter kommentarlos jeden Hinz und Kunz der sich Webmaster nennt freischaltet
  19. pietzi - Premium Member -

    Mitglied seit:
    21 Juli 2009
    Erstellte Beiträge:
    208
    Zustimmungen:
    3
    Sorry ich habe keine Zeit gerade alles zu lesen. Mich hatten hier welche nach einem ref gefragt. deswegen

    Adult dating affiliate program sign up

    wer mag kann sich gerne drüber anmelden:-D

    also das ist auch bei grösseren netzwerken wie zanox etc so, dass man sie nur bewerben darf wenn man eine eigene webseite hat. eine habe ich noch aufgetrieben:-D

    grüsse pietzi
  20. nachtschattengewaechs - Premium Member -

    Mitglied seit:
    30 Juni 2011
    Erstellte Beiträge:
    238
    Zustimmungen:
    143
    Klar und ist auch ok und darf jeder machen wie er will. Aber mir vergeht dann die Lust aufs Anmelden, zumal man ja vielleicht erstmal unverbindlich schauen möchte, ob man mit den Werbemitteln, etc. zurecht kommt. Dann testet man vielleicht mal an un wenn alles stimmt, hängt man sich mehr rein. Da hab ich einfach keinen Bock, erstmal ein Bewerbungsgespräch zu führen.

Dieses Thema weiterempfehlen: