JAVA lernen ohne Vorkenntnisse?

Dieses Thema im Forum 'Webseiten Programmierung' wurde von cikone gestartet, 22 Juli 2014.

  1. cikone - Premium Member -

    Mitglied seit:
    28 Oktober 2012
    Erstellte Beiträge:
    52
    Zustimmungen:
    3
    Hallo Zusammen,

    Ich möchte mir selbst JAVA beibringen, habe aber keine Vorkenntnisse. Wo fang ich am besten an? Welche Bücher sind wirklich hilfreich?

    Über qualifizierte Antworten würde ich mich sehr freuen...

    Danke schonmal im voraus.
    Cikone
  2. thommy - Premium Member -

    Mitglied seit:
    9 Juli 2009
    Erstellte Beiträge:
    3.801
    Zustimmungen:
    971
    redest du von JAVA oder von JAVASCRIPT ?

    viel spass im netz

    thommy
  3. Schmutziger alter Mann - Premium Member -

    Mitglied seit:
    24 April 2011
    Erstellte Beiträge:
    2.074
    Zustimmungen:
    997
    Du findest für beides jede Menge Tutorials im Web.
    Z.B. Hello World!
    Viel Spaß
    cikone gefällt dies.
  4. cikone - Premium Member -

    Mitglied seit:
    28 Oktober 2012
    Erstellte Beiträge:
    52
    Zustimmungen:
    3
    Ich meine JAVA. Ich würde es gerne mal mit einer eigenen kleinen APP für Andorid versuchen. Nichts besonderes. Einfach nur zum lernen.
  5. cikone - Premium Member -

    Mitglied seit:
    28 Oktober 2012
    Erstellte Beiträge:
    52
    Zustimmungen:
    3
    Danke schön :)
  6. wpler - Premium Member -

    Mitglied seit:
    7 Juni 2012
    Erstellte Beiträge:
    135
    Zustimmungen:
    95
    Naja, also kalkuliere mal damit, dass vielleicht in 3 - 5 Jahren in der Lage sein wirst, nutzbare Android-Apps in den Store stellen zu können ;), aber auch nur, wenn dich tagtäglich dran hältst, immer wieder ein kleines Stück weiterzulernen.

    Auch wenn mit sogenannte Beans (kleine fertig programmierte Packages, die bestimmte Aufgaben übernehmen) quasi wie bei fast allen technischen Dingen einfaches mittlerweile einfach "zusammenklicken" kannst (richtigen Editor vorausgesetzt), ist das verdammt weit davon entfernt, Java programmieren zu können.

    Diese Bücher "Java in 21 Tagen" und solch Mist sind eigentlich nur sehr teure Grundlagenbücher, die ich heute auch nie mehr kaufen würde. Nicht das die Ihren Wert verlieren, aber inhaltlich eben ziemlich fix veraltet sind und das meiste auch im Netz zu finden ist (Englischkenntnisse vorausgesetzt). Ich habe hier Javabücher locker im Wert von 500 € rumliegen, wenn haben willst, kann ich Sie dir für 150 € überlassen ;)

    Da Java aber auch zu den sogenannten Hochsprachen in der Programmierung gehören und ausschließlich Objektorientiert programmiert wird, könnten solche Fernstudiengänge vielleicht interessant für dich sein. Dort erlernst Du in den Basics erstmal allgemein objektorientiertes Denken und die logischen Zusammenhänge, die für ordentliches, professionelles Programmieren in Java (und anderen Sprachen wie C++, etc.) absolute Grundvoraussetzungen sind. Solche Studiengänge findest z.B. bei der Fernuni Hagen.

    Ich habe mind. 7 Jahre lang versucht, mir Java neben dem Berufsleben rein zu pfeiffen und glaubte ebenfalls wie PHP das Ganze nur aus Büchern lernen zu können. Pustekuchen.. ich habe es mir abgeschminkt, jemals wirklich gut Java programmieren zu können, hab aber dadurch zumindest objektorientierte Programmierung für PHP gut erlernen können (auch wenn es in PHP ganz anders im Grunde umgesetzt wird) und kann zumindest grundsätzliche Funktionalität in Java nachprogrammieren.

    Viel Erfolg ;)
  7. nachtschattengewaechs - Premium Member -

    Mitglied seit:
    30 Juni 2011
    Erstellte Beiträge:
    238
    Zustimmungen:
    143
    Das scheint mir ein ziemlich guter Tip zu sein. Die Fernuni bietet auch gezielte Weiterbildungskurse an, bei denen man zum einen keine Studienvoraussetzungen erfüllen muss und die gezielt ein Thema (z.B. JAVA) behandeln. Schau mal hier Einführung in Java | FernUniversitaet in Hagen - Weiterbildung

    Das ist ein Einsteigerkurs, geht via E-Lerning, kostet 108 € und man kann hinterher sogar (wenn man es denn brauchr) eine Prüfung ablegen und bekommt ein Zertifikat. - Dieser Weg scheint mir einfacher und strukturierter zu sein, als sich das Basiswissen mühsam aus verschiedenen Quellen und anhand von Büchern komplett autodidakt anzueignen.
  8. mesh - Premium Member -

    Mitglied seit:
    12 Juli 2009
    Erstellte Beiträge:
    2.627
    Zustimmungen:
    230
    Ein Ziel setzen und dann Schritt für Schritt umsetzen.
    Am besten mit einem C64- wer den programmieren kann, für den ist der Rest ein Klacks.:)

Dieses Thema weiterempfehlen: