es wird immer schlimmer

Dieses Thema im Forum 'Offizielle Warnungen & Shit Liste' wurde von Nicole gestartet, 27 März 2018.

  1. Nicole - Premium Member -

    Mitglied seit:
    11 Juli 2009
    Erstellte Beiträge:
    1.639
    Zustimmungen:
    214
    Hallo zusammen, dieser Passus ist aus neuen AGBs eines Nummernproviders :

    Mindestvolumen
    Bleibt das Minutenvolumen je Service Rufnummer unter 100min ( bei 0137 100 Anrufe) auf zwei aufeinanderfolgenden Monaten, löst sich das Vertragsverhältnis zu dieser entsprechenden Rufnummer automatisch auf, ohne das es gesonderte Kündigung durch 1comm bedarf. Der Mindestabrechnungs Umsatz liegt bei 250 € netto. Liegt die Gesamt Vergütung unter 250 € netto, berechnen wir eine Aufstockung zum Mindestabrechnung Umsatz von 99 € netto je Abrechung.

    Ich würde gerne mal eure Meinung dazu lesen.

    Lg. Nicole
  2. Captain - Premium Member -

    Mitglied seit:
    22 Juli 2009
    Erstellte Beiträge:
    1.317
    Zustimmungen:
    127
    Denen schwimmen die Felle weg und sie versuchen die letzten Kühe abzumelken bevor diese auch die Wiese verlassen.

    Fazit: Auslisten und anderen Provider suchen
  3. MisterAustria - Premium Member -

    Mitglied seit:
    29 Oktober 2009
    Erstellte Beiträge:
    2.926
    Zustimmungen:
    336
    oh mei.. bei denen hatte auch auch mal ne AT 0900. is aber schon 12 jahre her. damals wurde man noch hofiert wenn man paar min brachte und bekam 30cent mehr als eigentlich offiziell angegeben..
    john-smith gefällt dies.
  4. Nicole - Premium Member -

    Mitglied seit:
    11 Juli 2009
    Erstellte Beiträge:
    1.639
    Zustimmungen:
    214
    Ich hatte das echt nicht gelesen vorher und naja, seit goo so doof ist, ist der Umsatz für so was auch geschrumpft und diesen Monat dachte ich, hääääääääääää, wie jetzt. Nun wollte ich eigentlich einfach laufen lassen, aber das geht gar nicht. Anderen Provider hab ich schon, April werden alle Nummern ausgetauscht und dann tschüss.
    Ich hab ja nichts gegen Mindestauszahlung, aber 250 Euro ist doch echt zu heftig.
    Und ohne INfo Nummern aus dem Account nehmen, ist auch ne fiese Sache, wenn man mehrere hat, merkt man das ja erst mal gar nicht, dann streicht er sich den Umsatz mit ein. Eine Frechheit ist das.
    Ne, ich finde das gesamte eine Unverschämtheit. Wenn man eh schon weniger Umsatz hat, was keinem gefallen wird, dann noch mit ner solch hohen Strafsumme zusätzlich belastet zu werden.
    Naja... weg da. und gut ists.
    Heul, nummern austauschen ist ne scheiß arbeit.................... aber die mach ich mir... schweinerei so was
    john-smith, HugoBoss und HornyGuy gefällt dies.
  5. HornyGuy - Premium Member -

    Mitglied seit:
    1 November 2011
    Erstellte Beiträge:
    960
    Zustimmungen:
    274
    Ich kenne den Verein nicht, aber das ist ja wirklich eine absolute Dreistigkeit.

    Der erste Punkt mit der automatischen Kündigung von bestehenden Nummern - das ist ja eine ähnliche Verarsche wie sie Partnercash und andere durchziehen

    Der zweite Punkt mit diesen Strafgebühren - ich denke das ist Wucher. Aber das könnte wohl nur ein entsprechendes Verfahren klären.

    Du hast das einzig richtige gemacht - weg von so einem zwielichtigen Verein. Mit diesen Methoden werden sie eh nicht mehr lange am Markt bleiben. Die wollen damit einfach noch bisserl Kohle abziehen und dann wird es das gewesen sein.
  6. Sylar - Premium Member -

    Mitglied seit:
    13 Juli 2009
    Erstellte Beiträge:
    125
    Zustimmungen:
    4
    Hallo Nicole,
    ja mich hat es auch kalt erwischt. Er hat zwar Preisänderungen angekündigt, aber von der Strafgebühr hab ich nicht gefunden. Meine Kündigung hab ich zwar vor Ostern, abgeschickt, doch ich vermute mal das er den nächsten Monat auch noch in Rechnung stellt, weil ich die Nummern schon ausgebaut habe. So ein Sch*ein!
  7. Nicole - Premium Member -

    Mitglied seit:
    11 Juli 2009
    Erstellte Beiträge:
    1.639
    Zustimmungen:
    214
    Ja, ich dachte auch, dass ich die neuen AGBs gelesen habe und da nichts von der Strafgebühr stand, weil die Auszahlungen sind ja gleich geblieben, mein ich jedenfalls. Naja, was soll man machen. Schade um die 22er. Die macht 50% meiner Minuten aus, also keine eigene, die hatte ich zwar mal, aber schon vor über 1 jahr gekündigt, weil die hat ja auch 350 €/Monat gekostet. Kurz bevor das ins Minus rutschte, hab ich die abgegeben.

    Den Rest gibt es via PN, :)
  8. Nicole - Premium Member -

    Mitglied seit:
    11 Juli 2009
    Erstellte Beiträge:
    1.639
    Zustimmungen:
    214
    Für alle, die ebenfalls einen neuen Nummernprovider mit Callcenteranschluss suchen: CSX24.info. Nach wie vor ne nette Truppe, die für individuelle Lösungen auch immer ein offenes Ohr haben. Leider bieten sie keine 22er Gasse an. Ich hab jedoch bei Nummerx.de eine 68er Gasse gefunden. Werde dort nächste Woche mal schauen.
    Cowgirl gefällt dies.
  9. Schmutziger alter Mann - Premium Member -

    Mitglied seit:
    24 April 2011
    Erstellte Beiträge:
    2.110
    Zustimmungen:
    1.054
    Ich suche ne 22 jährige aus der Gosse. Wer, außer John Smith, sucht um Himmels Willen, ne 68 jährige aus ner Gasse?
    Virus, Umbalabob und six gefällt dies.
  10. Captain - Premium Member -

    Mitglied seit:
    22 Juli 2009
    Erstellte Beiträge:
    1.317
    Zustimmungen:
    127
    geh endlich sterben, rückratloser Parasit.
  11. Schmutziger alter Mann - Premium Member -

    Mitglied seit:
    24 April 2011
    Erstellte Beiträge:
    2.110
    Zustimmungen:
    1.054
    Wärst du bandenmäßig unterwegs, so wie ich, dann wüsstest du auch wie man Rückgrat schreibt, du Kleinkrimineller.
    1comm und john-smith gefällt dies.
  12. john-smith - Premium Member -

    Mitglied seit:
    21 Juli 2009
    Erstellte Beiträge:
    1.175
    Zustimmungen:
    161
    alles unter 70 ist noch Teen :cool:

    Captain, HornyGuy und nicnac gefällt dies.
  13. 1comm - Premium Member -

    Mitglied seit:
    19 Juli 2009
    Erstellte Beiträge:
    25
    Zustimmungen:
    8
    @ Captain
    Ich kann sagen, uns schwimmen NICHT die Fälle weg und ich bitte doch höflich darum, solche geschäftsschädigenden Aussagen zu unterlassen.
    Wie man hier so schön sagt : "Wenn man schon seine Fresse nicht halten kann, dann sollte man zumindest Ahnung haben "

    @MisterAustria
    ich erinnere mich und kann das bestätigen, aber hier war der Punkt, das du auch das Geschäft Telefonsex ernst genommen hattest und das auch als Geschäftsmodell gesehen und genutzt hast - PUNKT.
    Und was die Konditionsänderung angeht.... was bringt es dir Traffic aus Österreich oder der Schweiz mit einem günstigeren deutschen Callcenter abzuwickeln, wenn der deutsche OP nicht mal weiß, das Linz oder Genf KEIN Ort auf auf Rügen ist.... JA .. Geiz ist geil... zuviel Geiz ist aber uncool.

    @ Nicole
    liebe Nicole - auch wenn ich in den letzten Jahren stets eine positive Meinung von dir hatte und auch unsere Gespräche genossen habe - so tut es mir leid, wenn sich jetzt unsere Wege trennen, aber dann ist das einfach so und wird akzeptiert.

    Die Frage ist nicht, DASS wir diesen Passus eingeführt haben.... der übrigens mit unsere Preisliste über 2 Monate vorher angekündigt wurde in jeder Abrechnung und veröffentlicht war. (Ich habe mich sehr schwer damit getan und auch über ein Jahr für diesen Schritt gebraucht)

    .... sondern die Frage warum wir das gemacht haben.

    Zum einen richtet sich das nicht an Kunden, die von uns bereitgestellte Dienste als Geschäft nutzen und damit auch tatsächlich Geld zu verdienen wollen. Also die, die es ernst nehmen.

    Das ganze richtet sich an Kunden die, wie du schon selber schreibst ...."
    Eben genau .... "einfach so laufen lassen"
    Das du schon seit Jahren sehr loyal zum Michael stehst, ist lobenswert und auch gut so. EURE beiden Modelle passen eben auch harmonisch zusammen und CSX24 macht dazu auch einen tollen Job. Unsere beiden Modelle aber passen eben nicht und auch das habe ich dir schon vor langer Zeit gesagt, da sassen wir sogar zu Dritt am Suderbruch zusammen an einem Tisch.
    Wir sind da einfach ganz anders aufgestellt und bieten einen ganz anderen Service als CSX24.
    Ich frage mich da, wann dieses Thema mal ankommt.
    CSX24 macht einen komplett anderen Dienst, als wir und ist auch ganz anders aufgestellt als wir.
    Sein Dienst funktioniert bei Kunden die so werben wie du.... Unser Dienst aber eben nicht.
    Andere Kunden sind erfolgreich mit unseren Dienste, was sie mich CSX24 Diensten nicht wären !

    ( ich betone, ich kann nur von den Seiten ausgehen, die ich auch von dir kenne also nicht böse nehmen, wenn ich nicht alles von dir kenne)

    Was die 22er Nummer angeht... ja korrekt - weil du das Potential gar nicht ausgenutzt hast / ausnutzt. Du hast die Seiten von Herrn xyz übernommern und dann auslaufen lassen aber nicht angepasst und das Potential erkannt.
    Kurz - du hast Webseiten in HTML "not Responsive" bzw. nicht Mobil fähige Webseiten beworben, aber dann eine Mobile Handy Premium Voice Nummer speziell für Handy Nutzer genutzt - also bitte unprofessioneller geht es doch gar nicht... Das habe ich dir gesagt, interessiert hatte es dich nicht !

    Und auch hier bitte..... ich denke ich bin dir hier auch mit den 350 € mehr als entgegen gekommen ( Stichwort - kostenlose Bereitstellung über einen sehr langen Zeitraum der Übernahme und danach hälfte der Gebühren da ja zwei Nummern... ) , eben wegen Herrn XYZ und Übernahme seiner Seiten etc.... und dann als es noch immer nicht funktionierte auch unbürokratisch von einem Moment zum anderen raus genommen.... also red hier keinen Blödsinn.


    Der Punkt ist einfach das wir viele Kunden haben, die mal eben der Meinung sind, sie holen sich eine Service Rufnummern aber nicht mal verstehen, was Sie da als Werkzeug haben und wie die Unterschiede sind.

    Das ist wie... ich möchte mit einer Metall Säge einen Teak Baum fällen, weil ja es ja eine Säge ist
    Da schuppert man wie Blöd auf den Baum ein und schafft nach einer Woche, das der Baum eine kleine Kerbe hat und freu sich...... Toll....

    Dann brechen ihre Listing ein und es dann, wie du schon schreibst - wird man "es einfach so laufen lassen".

    Anstatt mal zu schauen, warum ist mein Listing eigentlich eingebrochen, warum funkioniert der Tarif nicht, warum funktioniert die Nummer nicht und was machen meine Mitbewerber anders - woran liegt das denn, und vor allem mich dann auch mal zu fragen, was können wir denn da tun, was hat sich verändert, wo hat sich was verändert.

    Einfach mal seine Hausaufgaben machen und sich mit dem Werkzeug zu beschäftigen was man nutzt, um dann fest zu stellen.... oh der hat eine Säge die ich für Hartholz nutzen kann und der andere hat eine Säge die ich für Weichholz nutzen kann, jetzt verstehe ich, warum die Metallsäge nicht funktioniertö

    Mit deinem " einfach so laufen lassen" laufen meine Ressourcen dennoch.
    Das Inkasso muss gemacht werden, die Abrechnungen müssen gemacht werden, das Callcenter muss administriert werden und und und und..... die Liste kann jetzt endlos weiter gehen.
    Denn WIR nehmen unser Geschäft ernst.

    Aber leider einige Kunden nicht.....

    Warum soll ich aber bitte für diese Kunden meine Ressourcen wie bisher so bereit stellen.
    Akzeptiere ich nicht - will ich nicht mehr akzeptieren, und empfinde das mehr als Unfair den Kunden gegen über - DIE ihr Geschäft ernst nehmen und es auch dauernd hinterfragen.

    _______________

    Seit Jahren sagen wir, das sich das Nutzer Verhalten der User geändert hat.
    Ob es nun die Dienste sind, ob es der Tarif ist der verlangt wird, ob Mobile Webseiten, Content, welche Bilder sind sinnvoll, was verlangt der Kunde .... etc etc etc... Auch hier konnte meine Liste endlos werden.

    Ja - sage mal - bist du wirklich der Meinung, das Endkunden auf deinen 0900 Rufnummern für 1,99 € / Mobil sogar für 2,99 € anrufen, wenn Sie woanders den gleichen Service für 99 Cent bekommen und die damit das 20fache verdienen.
    Nee - da sieht man die Auszahlung xy und das ist das einzige was zählt, anstatt mal über den Tellerrand hinaus zu schauen.

    BTX Zeiten für 3,63 DM die Minute sind vorbei !!!!
    Da will man Geld mit Telefonsex verdienen und versteht nicht mal sein Werkzeug richtig.


    Ich möchte einfach nicht mit Kunden arbeiten, die nicht mal 100min IM MONAT bringen und nicht realisieren, das sich der Markt verändert und dabei meine Ressourcen fressen.
    Die auf eine Suchmaschine schimpfen, oder auf uns schimpfen, anstatt vor der eigenen Haustür mal den Müll weg zu räumen.
    Da funktioniert das Geschäft seit Jahren mit einer Suchmaschine... okay... dann aber nicht mehr, weil da was verändert wurde.....aber einen Kopp, nach dem Warum kommt nicht auf - und zu sagen - google ist scheisse - so wird es dann dar gestellt. Anstatt einfach mal zu schauen, was hat sich eigentlich geändert, was kann ich denn machen, das ich dennoch gesehen werde und vor allem welche ALTERNATIVEN gibt es denn eigentlich.

    JA - es ist schwer geworden Umsatz zu machen - und JA Telefonsex ist hart umkämpft und auch JA, die Umsätze gehen bei vielen zurück. Teilweise massiv und auch teilweise wegen Veränderungen auf Google.... das stelle ich gar nicht in Frage.....
    ABER.... JA es funktioniert dennoch, Mitbewerber geben auf, sterben weg - Potential wird frei.
    Ich habe gute Kunden mit steigenden Umsätzen, die genau das erkannt haben... aber die arbeiten auch darum und " lassen das nicht mal einfach so laufen."

    Zeigt mir einfach mal ein Bereich in der Online Erotik der mit im Verhältnis gesetzten wenigen Aufwand und solch geringen Kosten solche Rendite abschmeißt und solche Conversion Rate hat, wie eine gut struktuierte und ausgebaute Telefonsex Seite.... also mir fallen da nur seeeehr wenige Modelle zu ein und ich werde hier auch von vielen meiner Kunden bestätigt.

    Ich habe jetzt über 19 Jahre Branchen Erfahrung mit Service Rufnummer und über 15 Jahre davon mit Telefonsex und weißt du - ich verzichte da lieber auf 10 Kundenverträge, die ihren Müll nicht weg Räumen anstatt das ich DEN EINEN Kunden verliere, der sein Geschäft ernst nimmt und der auch mal nach links und nach Rechts schaut und nicht immer nur den Tunnel blick zurück richtet, wie es mal war. Nichts ist älter als die Sekunde von eben....

    Und der vor allem auch - Der zuhört, wenn man mit ihm redet, das Veränderungen kommen, bevor diese eintreten.
    Natürlich bricht da dein Umsatz ein - und das schlimme ist, wir weisen darauf schon seit gefühlt 4 - 5 Jahren intensiv hin, was sich verändert hat und auch wird. Aber wenn das nicht für voll genommen wird - als PARTNER - dann weiß ich auch nicht mehr, was man da machen kann.

    Das kosten mir Zeit, Nerven und Ressourcen. Und wenn man dennoch den Service erwartet ohne das Geschäft ernst zu nehmen ... ja bitte - kein Problem - aber dann muss man auch dafür bezahlen. PUNKT !

    Ich mach das doch seit 19 Jahren nicht als Hobby. Mal eben über Stunden mit Kunden zu telefonieren um dann fest zu stellen das da außer leere Worte nichts bei rum kommt. Nein Danke.

    Es ging bei dieser Preisänderung also nicht darum "abzuzocken" sondern Potential frei zu setzen für Kunden die Ihr Geschäft WIRKLICH ernst nehmen.

    Wenn 50% von Telefonsex Seiten Betreiber noch immer nicht selber wissen, was eine kostenlose Warteschleife bedeutet und was diese an Umsatz gekostet hat, wenn über 50 % von Telefonsex Seiten Betreiber nicht realisiert haben, was der Gesetzgeber Mitte Januar mit der neuen Zahlungsrichtlinie umgesetzt hat und was das an Umsatz gekostet hat, dann frage ich mich ehrlich was dieses ganze Gejammer soll, das die Umsätze weg fallen, wenn sie nicht mal ihr eigenes Geschäft verstehen.

    Und hier bitte ich daher mal für ein wenig Sachlichkeit, insbesondere auch etwas unterstützende Worte von Nutzern von Telefonsex Diensten, die ihr Geschäft ernst nehmen.
    Wenn man mit einer Service Rufnummer heute nicht mal mehr 250 € im Monat verdienen kann oder möchte, dann braucht man diese einfach nicht !!!!!!!!!

    Wir haben diese Regel eingeführt, weil wir eben sehr viele Kunden haben, die im Monat gerade mal 20 oder weniger Minuten machen und einfach ihr Geschäft nicht ernst nehmen.... ES EBEN EINFACH LAUFEN LASSEN.

    Die Abrechnung muss dennoch gemacht werden, die Stornos muss dennoch bearbeitet werden. Endkunden Beschwerden müssen dennoch beantwortet werden und auch das Inkasso muss gemacht werden.
    Von all dem bekommst DU gar nichts mit... das wird einfach mal als Selbstverständlichkeit hin genommen.
    Das ist auch kein Problem, das ist ja unser Job. Aber das das ganze auch Geld kostet, das wird nicht gesehen.
    Und wenn das nicht einleuchtet - bitte dann mach es doch einfach selber !!!

    Nochmal - ich empfinde es als EXTREM unfair, das Kunden die nicht mal diese Schallmauer von 250 € Umsatz, den gleichen Service als gegeben erwarten wie Kunden mit 2.500 €.
    Komisch ist aber, das genau diese Kunden auch mit Suchmaschinen Updates, Warteschleife und Zahlungsrichtlinie etc. einfach mal steigende Umsätze haben. ... hmmmmm... komisch.... ? ... nein Professionell.... Eben mal auch nach Links Rechts und vorwärts schauen, anstatt zurück.

    Um das mal zu veranschaulichen.
    Ich habe vor etwas über einem Jahr intensiv mit einem Kunden hingesetzt, der mich fragte, " was kann ich machen, das meine Umsätze wieder hoch gehen"
    Über Stunden, teilweise bis 23 Uhr haben wir telefoniert und geschaut, was läuft bei ihm schief, was bewirbt er, was kann man umstellen. Raus kam eine funktionierende Idee und Geschäftsmodell - nein - besser - ein funktionierender Umbau.

    Nächsten Tag habe ich in Absprache 100 neue Nummern eingerichtet und alles auch hinten angepasst.....

    Jetzt - 12 Monate später -
    An den Seiten ist NICHTs verändert worden, an den Seiten sind nicht mal die Nummern ausgetauscht worden.

    Also einfach mal komplett kostenlos verschenkte Zeit für Nichts.
    Kommt mir da irgendwie bekannt vor ( s.o.)

    Bei einem anderen Kunden haben wir das zeitgleich ebenfalls getan. Und der Umsatz ist von 150 min auf 2.800 min gestiegen, Trotz Suchmaschinen Updates. Warum... weil er sein Geschäft erst genommen hat ?

    Aber dieses ständige Gejammer und alle anderen sind Schuld... ich kann es nicht mehr hören.

    Auch bei dir Nicole... wir haben uns darüber schon langer Zeit unterhalten, wie sich der Markt verändert.... was hast du gemacht... du machst den gleichen "Scheiss" wie vorher und hast nichts verändert ( zumindest bei den Sites, die ich kenne - sorry, wenn es woanders anders ist, was ich nicht kenne)

    Aber dann jetzt rum meckern und es dann einfach mal laufen zu lassen - sorry, aber da kann ich dann ganz ehrlich sagen das war verschenkte Zeit und kann dich wirklich nur bitten, ja bitte kündige deinen Account. bei uns und das ganze auch gerne ohne Vertragslaufzeiten, wo es möglich ist, wenn nicht, dann lass uns gerne konstrukiv auch bei dir ansetzen und analysieren.

    Und last but not least - wir sind nicht die ersten die das machen, nur sind wir bislang scheinbar die ersten, die das eher im geprägten Webmaster Geschäft umgesetzt haben.

    Und ich garantiere jetzt schon, das der eine oder andere damit nachziehen wird, denn das binden von Ressourcen ist einfach teuer.

    ( Übrigens am Rande - unsere bisheriger Mindestumsatz als auch andere Komponenten haben sich komplett positiv verändert, bzw. sind gestrichen worden. Hier zu hat der Großteil der Kunden positiv reagiert und uns sogar zur Einführung der Abrechnung Aufstockung gratuliert weil dies dadurch zu mehr Fairness führte)
    Tiburon, MrPorn, Virus und 5 anderen gefällt dies.
  14. Nicole - Premium Member -

    Mitglied seit:
    11 Juli 2009
    Erstellte Beiträge:
    1.639
    Zustimmungen:
    214
    Was soll ich dazu nun sagen. Mich hier persönlich so zu denunzieren finde ich nicht in Ordnung. Ich habe ja nicht mal einen Firmennamen genannt. Zumal viele Dinge, die du hier in Verbindung mit meinem Namen geschrieben hast, gar nicht auf mich zutreffen, bezw. so auch gar nicht gewesen sind, aber egal. Ist so nicht in Ordnung.
  15. 1comm - Premium Member -

    Mitglied seit:
    19 Juli 2009
    Erstellte Beiträge:
    25
    Zustimmungen:
    8
    Dann les dir deinen erst Eröffnungs Beitrag mal durch, anstatt einfach copy und Paste.

    Wenn hier einfach mal eine Sache komplett und öffentlich aus dem Zusammenhang in den folgenden Post gerissen wird, anstatt erst einmal mit mir selber vorher darüber persönlich zu sprechen, wie es eigentlich vorher immer statt gefunden hat .... nunja - ich nenne das dann mal vorher schon denunzieren, worauf ich natürlich dann auch öffentlich reagieren muss.

    Ich habe Grossteils von Kunden geschrieben - nicht von dir. Das du dir da den Schuh anziehst verstehe ich zwar nicht, aber vielleicht kam es auch so für dich rüber.
  16. 1comm - Premium Member -

    Mitglied seit:
    19 Juli 2009
    Erstellte Beiträge:
    25
    Zustimmungen:
    8
    Im Übrigen ist der Post im Verzeichnis .... "OFFIZIELLE WARNUNGEN" mit Nennung des Firmen Namens erstellt, also wenn das kein Denunzieren ist... dann weiss ich ja auch nicht, wo das bei dir anfängt
  17. Nicole - Premium Member -

    Mitglied seit:
    11 Juli 2009
    Erstellte Beiträge:
    1.639
    Zustimmungen:
    214
    Ach mist, das hab ich gar nicht gesehen. Das wollte ich nicht, also den Firmennamen schreiben, kann leider nicht mehr bearbeiten. Tut mir leid. War wirklich nicht meine Absicht.
  18. 1comm - Premium Member -

    Mitglied seit:
    19 Juli 2009
    Erstellte Beiträge:
    25
    Zustimmungen:
    8
    was soll ich darauf antwort.... blöd gelaufen - erledigt
  19. Nicole - Premium Member -

    Mitglied seit:
    11 Juli 2009
    Erstellte Beiträge:
    1.639
    Zustimmungen:
    214
    Also ich habe mal nachgeschaut, ab der Februar Abrechnung steht das mit der Änderung ab dem 1.03 2018 mit bei. Nun frage ich mich, was dann bitte der Abzug in einem Abrechnungszeitraum von Januar zu suchen hat?
  20. absolut Neues Mitglied

    Mitglied seit:
    15 November 2009
    Erstellte Beiträge:
    50
    Zustimmungen:
    0
    ... und das muss man jetzt hier besprechen?

Dieses Thema weiterempfehlen: