Contentdiebstahl Google Melden

Dieses Thema im Forum 'Suchmaschinenoptimierung SEO' wurde von Tiburon gestartet, 23 Juni 2017.

  1. Tiburon - Premium Member -

    Mitglied seit:
    13 Juli 2009
    Erstellte Beiträge:
    635
    Zustimmungen:
    22
    Ein Wichser hat drei datenbanken von mir geklaut und bei mir gelöscht. Hab Backup machen können und Sicherheitslücke schließen aber wie kann ich den jetzt Google melden. Hab keine Lust das Google meint das wäre sein Content, denn immerhin haben die drei Seiten kanpp 5k Traffic am tag.
  2. Schmutziger alter Mann - Premium Member -

    Mitglied seit:
    24 April 2011
    Erstellte Beiträge:
    2.028
    Zustimmungen:
    946
    Was willst Du denen denn melden? Da musst Du wohl warten, bis Du den Content irgendwo im Netz siehst. Oder willst Du denen sagen, der Wichser könnte den Content online stellen?
    Oder hat der Wichser den Content schon hochgeladen? Dann könntest Du es natürlich Google sagen.
    Warum fragst Du nicht mal Google?
  3. Tiburon - Premium Member -

    Mitglied seit:
    13 Juli 2009
    Erstellte Beiträge:
    635
    Zustimmungen:
    22
    Hat er schon hochgeladen. Bis jetzt sind die Seiten aber noch nicht im Netz.
  4. Schmutziger alter Mann - Premium Member -

    Mitglied seit:
    24 April 2011
    Erstellte Beiträge:
    2.028
    Zustimmungen:
    946
    Das klingt ja so, als würdest Du ihn kennen. Das ist dann aber wohl eher ein Fall für die Polizei.
  5. Tiburon - Premium Member -

    Mitglied seit:
    13 Juli 2009
    Erstellte Beiträge:
    635
    Zustimmungen:
    22
    Wäre schön wenn ich kennen würde, dann hätte ich schon längst einen Besuch abgestattet. Der Penner hat meinen Server gehackt und die Daten runtergzogen. Durch die Weiterleitung bin ich darauf aufmerksam geworden und weiß um welche Domains es sich handelt. Hab Namecheap schon angeschrieben, die prüfen das jetzt. Mir geht es jetzt daraum, dass Google schon bescheid weiß und nicht meint, mein Content wäre seiner. Das hieße 10 Jahre Arbeit für den Arsch, das man da Sauer wird, dürfte doch wohl allen klar sein!

    @Swiat du bist doch da der Profi - Soll man warten bis die bei Google im Index kommen oder jetzt schon Google anschreiben?
  6. Der_Paul - Premium Member -

    Mitglied seit:
    3 Mai 2012
    Erstellte Beiträge:
    236
    Zustimmungen:
    118
    Wird ja immer schlimmer mit den Dieben. Nenn doch mal die Seiten, auf denen die gestohlenen Inhalte sind. Wen bewirbt er? Vielleicht bekommt man über die PP's seinen Namen, wie bei mir kürzlich. Fast alle PP's sind mittlerweile kooperativ, wenn es um Diebstahl geht. Die Jungs bekommt man nur über den Geldbeutel. Alles andere hat bei mir jedenfalls nicht funktioniert. Hatte auch Google, Namecheap, Hoster und und und angeschrieben. Entweder die antworten gar nicht oder sie berufen sich auf Datenschutz lol.
    john-smith gefällt dies.
  7. Schmutziger alter Mann - Premium Member -

    Mitglied seit:
    24 April 2011
    Erstellte Beiträge:
    2.028
    Zustimmungen:
    946
    Ich überlege, ob ein großer, brutaler Mensch mit einem Knüppel nicht ganz gut an uns verdienen könnte.
    Im Supermarkt eine Tütensuppe zu klauen ist kein großes Ding, aber bei uns wird ja gleich der ganze Markt geklaut.
    Aber wie berechnet man den Wert des geklauten Content in unserem Geschäft? 10 Jahre Arbeit, sind das 500K? Oder kostet ein Wort 1 Euro? Mal davon abgesehen, das die das Geld eh nicht haben.
    Tiburon gefällt dies.
  8. Tiburon - Premium Member -

    Mitglied seit:
    13 Juli 2009
    Erstellte Beiträge:
    635
    Zustimmungen:
    22
    Meine Daten wurden 1 zu 1 hochgeladen. Tippe daher auf Neider der meine Seiten aus dem Index haben wollte. Urls traue ich mir nicht hier zu posten, sonst kommt noch Google und die Seiten sind im Index.
  9. MrAffiliate - Premium Member -

    Mitglied seit:
    4 April 2013
    Erstellte Beiträge:
    671
    Zustimmungen:
    221
    Textinhalte oder Videos? Bei Textinhalten, die sowieso schon bei Google indexiert sind (deine) brauchst du dir keine sorgen machen weil Google die Inhalte ja schon kennt (scheinbar auch schon länger) und weiß wem der Content gehört.
  10. Tiburon - Premium Member -

    Mitglied seit:
    13 Juli 2009
    Erstellte Beiträge:
    635
    Zustimmungen:
    22
    Textinhalte, Videos, Grafiken.
  11. thommy - Premium Member -

    Mitglied seit:
    9 Juli 2009
    Erstellte Beiträge:
    3.767
    Zustimmungen:
    938

    leider ist google da noch nicht so schlau. zumindest reagieren sie nicht ohne hinweis und viele beklaute webmaster merken oft gar nicht dass sie beklaut werden weil sie es nie prüfen.
  12. MrAffiliate - Premium Member -

    Mitglied seit:
    4 April 2013
    Erstellte Beiträge:
    671
    Zustimmungen:
    221

    Geht doch gar nicht ums reagieren, geht darum dass der doppelte, geklaute Inhalt nicht rankt und damit wertlos für den Webmaster ist.
  13. weedy - Premium Member -

    Mitglied seit:
    19 Juli 2009
    Erstellte Beiträge:
    463
    Zustimmungen:
    62
    wenn die Seiten vorher indexiert waren, erkennt Google wenn der Content plötzlich auf einer neuen Domain in der gleichen Struktur erscheint. Sowie Deine Domains wiederhergestellt sind wird in der Regel die Doublette aus den Rankings entfernt und Deine Sites stehen wieder drin.
    Allerdings erkennt das der Algorithmus nicht immer. Spätestens aber jedoch wenn ein DMCA Konflikt gemeldet wurde.
  14. thommy - Premium Member -

    Mitglied seit:
    9 Juli 2009
    Erstellte Beiträge:
    3.767
    Zustimmungen:
    938
    da habt ihr leider beide nicht recht.
    ich hab mit der kacke jede woche zu tun und sehe seiten ihre rankings verlieren obwohl die schon seit jahren so im netz sind. die dupletten dagegen ranken.
    irgendwo ist da ein wurm bei google der diese kacke möglich macht. DCMA hilft zwar aber dann wird der mist umgezogen auf ne andere domain und es geht wieder los.
  15. MrAffiliate - Premium Member -

    Mitglied seit:
    4 April 2013
    Erstellte Beiträge:
    671
    Zustimmungen:
    221
    Kannst du mir mal bitte Domains als Beispiele senden, thommy? Das würde mich mal genauer interessieren, denn nur weil eine Seite abgestraft wurde und die Dublette rankings bekommt, muss das noch nicht am Content-Diebstahl liegen. Es gibt auch viele andere Faktoren ;-)

    Ich kenne es bisher nur so, dass Google den Originalcontent, welcher ja schon deutlich länger bei Google bekannt ist und das auch als Unikat, nicht mehr angegriffen werden kann durch Duplicate Content. Werde auch öfters kopiert, aber kümmere mich nicht drum. Wieso denn auch: Google kennt meine Seiten seit Jahren, sieht dass ich der Contentersteller bin und kümmert sich ebenso nicht um die Dublette.
  16. Der_Paul - Premium Member -

    Mitglied seit:
    3 Mai 2012
    Erstellte Beiträge:
    236
    Zustimmungen:
    118
    So naiv war ich auch mal, bis das Netzt voll mit Kopien war. Ich würde meine Hand da nicht für ins Feuer legen. Das war ja das ärgerliche: selbst Content, der schon seit Jahren gut rankend in den Serps vertreten war, wurde plötzlich von (schlechten) Kopien überholt. Da verliert man echt den Glauben. Momentan scheinen die das aber besser im Griff zu haben. Ich sehe aktuell nur wenig von dem kopierten Zeug ranken.
    MrAffiliate gefällt dies.
  17. thommy - Premium Member -

    Mitglied seit:
    9 Juli 2009
    Erstellte Beiträge:
    3.767
    Zustimmungen:
    938

    wie gesagt frag mal den paul - und der ist nicht der einzige dem das mit uralten domains passiert ist.

    @ paul: im laufe dieser woche kommt ein update dann sollten wir auch mal deine domain "absichern" dann ist das oben erwähnte problem nicht mehr existent (zumindest nicht mehr bei videoseiten).
  18. Der_Paul - Premium Member -

    Mitglied seit:
    3 Mai 2012
    Erstellte Beiträge:
    236
    Zustimmungen:
    118
    Sehr gut ;-)

Dieses Thema weiterempfehlen: