An den Admin dieses Forums

Dieses Thema im Forum 'Off Topic Hangout' wurde von Labla gestartet, 5 Dezember 2016.

  1. Labla - Premium Member -

    Mitglied seit:
    15 Juli 2011
    Erstellte Beiträge:
    271
    Zustimmungen:
    197
    Hallo Miteinander,

    jetzt muss ich es doch mal los werden:

    Ich verstehe ja, dass man sein Forum gegen Script Kiddies absichern will. Eine sicherlich "bequeme" Methode ist es, dazu ein Tool einzusetzen, welches die IP des "Angreifers" zu blocken. Dumm ist es nur, wenn dieses Tool auch Leute blockt, die definitiv nichts böses angestellt haben ...

    Und genau das ist mir schon wieder passiert. Tage- / wochenlang war es mir nicht möglich das Forum zu besuchen. Okay, dann wird daran wohl gearbeitet, dachte ich mir zunächst. Nur als ich es dann von zu Hause versuchte, klappte es - zu mindestens ein paar min. Dann war nach ein paar Klicks auch wieder Schluss.

    Komisch ... auch Tage später war noch Funkstille. Es schien so, als ob der Webserver des Forums nicht erreichbar ist. Bis ich aus Blödsinn mal versuchte mit einer mobilen 4G Verbindung die Seiten aufzurufen. Und siehe da: es funktionierte.

    Mein Verdacht: Es greifen auf dem Server irgendwelche Scripte, die bestimmte IPs - nach bestimmten Aktionen warum auch immer - blocken.

    Seit heute ist meine IP anscheinend wieder "lieb". Mal schauen, wie lange ...

    Lieber Admin dieses Forums: Wenn Du möchtest, dass hier auch in Zukunft noch etwas los ist wäre es nett, wenn Du Dir das Problem mal anschaust. Denn User wie ich, die bei allen Zugängen feste IPs haben, werden bei jedem Block permanent ausgesperrt. Aber sicherlich sind auch andere User gefrustet, wenn das Forum nicht erreichbar "scheint".

    Danke,
    Labla
    john-smith und TheMoD gefällt dies.
  2. MisterAustria - Premium Member -

    Mitglied seit:
    29 Oktober 2009
    Erstellte Beiträge:
    2.926
    Zustimmungen:
    336
    is mir noch nie passiert... aber... das forum bekommt eh nen neuen besitzer.. hab letztens ne mail bekommen das interessent gesucht wird.
  3. royalTS - Premium Member -

    Mitglied seit:
    12 September 2011
    Erstellte Beiträge:
    1.371
    Zustimmungen:
    500
    diese Mail haben wohl noch einige mehr bekommen :)

    allerdings sollten die Betreiber ihr Email-Respons-Verhalten überdenken ...

    "So wird dat nix mit die Verkauf" :)
  4. Schmutziger alter Mann - Premium Member -

    Mitglied seit:
    24 April 2011
    Erstellte Beiträge:
    2.110
    Zustimmungen:
    1.059
    Und so langsam müssen wir uns mal was Neues für Labla ausdenken, der durchschaut das Spiel früher, oder später.
  5. royalTS - Premium Member -

    Mitglied seit:
    12 September 2011
    Erstellte Beiträge:
    1.371
    Zustimmungen:
    500
  6. TheMoD - Premium Member -

    Mitglied seit:
    6 April 2010
    Erstellte Beiträge:
    588
    Zustimmungen:
    119
    Ich hab aber seit Wochen auch Probleme mit dem Forum.

    Kaum erreichbar; dann kann ich 1-2 Beiträge lesen und dann ist "Ende".

    Seite ist zwar pingbar; aber das war es dann auch schon...
    swiat und john-smith gefällt dies.
  7. john-smith - Premium Member -

    Mitglied seit:
    21 Juli 2009
    Erstellte Beiträge:
    1.177
    Zustimmungen:
    163
  8. rudi - Premium Member -

    Mitglied seit:
    12 Juli 2009
    Erstellte Beiträge:
    374
    Zustimmungen:
    38
    ebenfalls bei mir anderer Rechner oder unter Linux kommt garnix bei mir
  9. Labla - Premium Member -

    Mitglied seit:
    15 Juli 2011
    Erstellte Beiträge:
    271
    Zustimmungen:
    197
    Huhu,

    seit dem obigen Posting ist meine IP wieder geblockt ... tzzz

    Wenn sich niemand für den Kauf dieses Forums interessiert, dann kann ich mich gerne für das Hosting und um die Administration kümmern. Aber nur aus nostalgischen Gründen. Denn soooo aktiv ist dieses Forum nun auch wieder nicht, als dass sich eine größere Investitionen lohnen würde.

    Labla
  10. wpler - Premium Member -

    Mitglied seit:
    7 Juni 2012
    Erstellte Beiträge:
    135
    Zustimmungen:
    95
    Also ich fände es gut, was Labla da angeboten hat. Schließlich ist das hier das letzt verbliebene AWM-Forum im deutschsprachigen Raum. Wäre sehr schade, wenn das nu auch noch ins Nirvana kleckert.
    TheMoD, Cowgirl und royalTS gefällt dies.
  11. royalTS - Premium Member -

    Mitglied seit:
    12 September 2011
    Erstellte Beiträge:
    1.371
    Zustimmungen:
    500
    Das wäre wirklich schade.

    Der einzige verbliebene kleine virtuelle Webmasterstammtisch, wo man immer noch vieles hören kann, auch wenn nicht mehr soviel "gesagt" wird :)

    Ich wäre aus eben den von Labla geäußerten Gründen auch zu einer (nicht allzeit bereiten aber angemessenen) Moderation bereit.

    Zu Admin und Hosting wäre ich nicht wirklich fähig und zeitlich willens, aber das könnte ja eine sinnvolle Kombi sein.

    .
    TheMoD und Labla gefällt dies.
  12. MrAffiliate - Premium Member -

    Mitglied seit:
    4 April 2013
    Erstellte Beiträge:
    692
    Zustimmungen:
    238
    Ich wäre bereit den Hofnarren zu spielen.
    Labla gefällt dies.
  13. royalTS - Premium Member -

    Mitglied seit:
    12 September 2011
    Erstellte Beiträge:
    1.371
    Zustimmungen:
    500
    Sorry Globi. War von mir auch von mir nicht ganz so gemeint :)

    Natürlich nicht das Einzige, aber das hier ist mir halt so gemütlich wie ein kleine Stammkneipe, da ich mich hier auch besoffen zurechtfinde.
  14. wpler - Premium Member -

    Mitglied seit:
    7 Juni 2012
    Erstellte Beiträge:
    135
    Zustimmungen:
    95
    @Globi Sorry... das kannte ich nicht.
  15. thommy - Premium Member -

    Mitglied seit:
    9 Juli 2009
    Erstellte Beiträge:
    3.849
    Zustimmungen:
    1.034
    die frage die sich mir stellt ist eher wo der sinn eines adultwebmaster forums heute noch sein kann.

    der markt hat sich in den letzten jahren komplett verändert und das was wir hier vor augen haben ist in der tat nicht mehr als ein altherrenstammtisch der sich zum grossteil noch aus den zeiten kennt in denen adult noch einen ganz andere relevanz besass und eine in sich geschlossene netznische darstellte.

    ich war am wochenende auf der affilaite world asia in bangkok und da waren 3000 leute anwesend (und das obwohl das kleinste ticket 599 dollar und ne übernachtung im veranstaltungshotel pro nacht 200 dollar kostet).

    was ich dort gesehen habe waren dieses jahr zu 80% mainsteam companies die GAR KEINE berührungsängste mit adult haben und rund 20% reine adult companies die sich dort vor aufträgen und kontakten gar nicht retten konnten.

    ich selbst stand eigentlich nur in der ecke und hab jeden tag an die 20 interessante kontakt geknüpft und ohne ende traffickunden gefunden. gestern kam ich am abend zurück und meine gesamten messekosten waren bereits wieder drin.

    was jetzt im markt passiert ist genau das was ich euch hier seit jahren erzähle und alleine dass eine messe wie die AWA in einem jahr über 100% mehr besucher hat zeigt, dass das alles gerade mal erst anfängt.

    der markt hat sich spezialisiert und ist beweglicher geworden.

    das was früher mal affiliate webmaster waren sind heute mediabuyer oder media buying unternehmen mit 100 plus mitarbeitern. deren vorteil ist eben, dass sie ihre zeit nicht damit verbringen traffic zu generieren zu themen die sie vielleicht nur einen monat bewerben. die suchen offers und kaufen den traffic dazu und sind somit in der lage im minutentakt von produkt a zu produkt b zu switchen.

    das was früher PPs waren wurde durch tausende von offerbuden ersetzt die eben viel flexibler sind und nicht stur auf ihr eigenes ding schauen sondern die angebote ALLER PPs unter einem dach anbieten.

    daziwschen sitzen dann noch trafficnetzwerke wie wir und spezialisten für targetierungssoftware, big data, affinity logic und dienstleister im bereich design von ads und landingpages.

    die welt in der wir gross geworden sind gibt es nicht mehr - adult ist heute zwar interessanter denn je für diese new generation aber eben nur als grosse-zahlen-trafficbringer.

    das gute daran ist, dass die dinge mehr verwachsen und wir heute viel mehr möglichkeiten haben auch nonadult produkte auf adultseiten zu bewerben. es gab da zum beispiel einen recht interessanten vortrag zum thema "9 ugly lessons learned about sex and dating". alleine hier kann man sehen dass leute die zum teil 5000 datingsignups am tag machen, sehr wohl wissen wie eng dating mit sex verbunden ist und die durchaus auch so ihre problemchen mit google und facebook-rules haben, kampagnen zu schalten, die eben nicht so sauber sein dürfen wie sie von diesen portalen erlaubt sind.

    genau hier liegt der grosse vorteil den wir immer noch haben und der adult und die massen an traffic zum geschäft werden lassen.

    genau da haben die grossen adult foren versagt, denn auch wenn z.b. webroyals von anfang an eine andere idee verfolgte als der vorgänger pornhulk, so war und ist das hier immer noch ein forum, dass sich einzig und alleine auf adultthemen begrenzt hat und in dem die new generation keinen mehrwert finden kann.

    und genau deshalb wird es eben die von royalTS angesprochene stammkneipe der ewigen hippies bleiben.
    vom nostalgischen standpunkt hat das sicher was - vom business standpunkt her nicht.

    viel spass im netz

    thommy
  16. nicnac - Premium Member -

    Mitglied seit:
    12 Juni 2010
    Erstellte Beiträge:
    439
    Zustimmungen:
    349
    ich will jetzt nicht den ganzen Beitrag von thommy zitieren, nur kurz:

    Sehe ich 100% genauso!

    Viel interessanter und effektiver ( und aktueller) sind facebook Gruppen zum Thema Marketing, e-commerce und ähnliches wo es zwar um alles mögliche geht unter anderem aber auch adult. Man muss sich die geeigneten raus suchen um nicht bei selbsternannten Gurus oder Möchtegern Profis zu landen. Aber für mich persönlich werden in diesen Gruppen viel mehr wichtige Informationen geteilt als in jedem Forum. Es geht zudem meistens auch sehr viel schneller eine Antwort zu bekommen weil die Mitglieder entweder online sind oder den Hinweis per mail bekommen wenn neue Fragen oder Antworten auftauchen.

    Also für mich hat ein Forum da eher nur noch Unterhaltungswert für eine Zigaretten Pause zwischendurch.

    OK, ist nicht ganz richtig. Habe gerade eben in dem Post von eenzoo zum Thema "hreflang" was wirklich Neues (und vor allem sauwichtiges) gelernt.
  17. Nicole - Premium Member -

    Mitglied seit:
    11 Juli 2009
    Erstellte Beiträge:
    1.639
    Zustimmungen:
    214
    Ich verstehe einfach nicht, wie man FB Gruppen so gut finden kann. Es ist so unglaublich schnelllebig. Wenn man da mal nach paar Tagen was nachlesen möchte, findet man das kaum noch wieder. Ich kann mich daran einfach nicht gewöhnen.
    In einem Forum hab ich alles schön gegliedert, kann auch nach Monaten Beiträge nachlesen, ohne mir einen Wolf zu suchen. Aber ist eben nicht mehr Zeitgemäß. Ich finde es mehr als schade.
    Cowgirl gefällt dies.
  18. thommy - Premium Member -

    Mitglied seit:
    9 Juli 2009
    Erstellte Beiträge:
    3.849
    Zustimmungen:
    1.034
    naja "zeitgemäss" WÄRE es schon auch unter den aspekten die du genannt hast.
    es ist nur vielmehr so, dass das "alte adult" vergleichbar mit kraut und rüben ist. also eben alles aber nichts tiefgreifend.

    durch die spezialisierung, die eine notwendigkeit ist, welche die gesamte internetbranche betrifft gibt es eben nun mittlerweile bedarf an tiefergehender information in diesen spezialbereichen.
    dazu muss sich nicht nur eine branche sondern auch ein forum positionieren denn nach "kraut und rüben" sucht halt mal keiner.

    "ich bin webmaster" ist mittlerweile ein synonym für "ich kann alles aber nichts davon richtig".

    die branche wird sich neu positionieren - bzw sie ist schon mitten drin. selbst foren wie das GFY spüren das weil die haben heute nicht mal mehr 10% der posts die sie noch vor 10 jahren hatten.
    in 5 jahren wird kein einziger kraut und rübenfischer mehr übrig sein oder eben so was von unbeachtet und unwichtig vor sich hintümpeln dass er sich mit sich selbst in seinem privatforum unterhalten kann.

    die themen um die es heute geht sind ganz andere als das was ich hier oder im gfy lese. das ist eine welt in der jeder, der sie bisher verschlafen hat sich auch nicht mehr reinfinden wird weil das nichts aber auch gar nichts mehr mit dem zu tun hat was noch vor 10 oder 15 jahren tagesgeschäft war.

    90% der forenschreiber (die heute wieder irgendwo auf dem bau arbeiten) haben in der vergangenheit ihre zeit damit verbracht meine argumente und hinweise wohin die reise gehen wird zu widerlegen anstatt sich anzupassen.
    10% haben zugehört und da kann ich grade ne nette story dazu erzählen, weil ich vor kurzen einen ex-camwebmaster persönlich getroffen hab der mittlerweile ein auf camvermarktung spezialisierter media buyer, ohne eigene domains, ist.
    der hat ich mich nen blick in seine stats werfen lassen und hat über stornos von 144.000 US dollar an EINEM TAG gerade mal mit den schultern gezuckt.
    mit DIESEN jungs müsst ihr euch nun rumschlagen - das geld ist immer noch da - es haben nur andere.

    nostalgie hin und her - wenn ein forum der baum sein soll, der von den grossen hunden angepinkelt werden will, dann muss es für die grossen hunde auch attraktiv sein oder die kleinen hunde müssen wachsen.

    viel spass im netz

    thommy
  19. MrAffiliate - Premium Member -

    Mitglied seit:
    4 April 2013
    Erstellte Beiträge:
    692
    Zustimmungen:
    238

    Jetzt mach aber mal ein Punkt. Es gibt auch ausnahmen. Ausnahmen von Webmaster, die genau wissen was sie können und darauf zurückgreifen. Webmaster, die guten Traffic generieren können.
    derwolf gefällt dies.
  20. royalTS - Premium Member -

    Mitglied seit:
    12 September 2011
    Erstellte Beiträge:
    1.371
    Zustimmungen:
    500
    Ich sehe es nochmal anders.

    Adult/Webmaster
    Das sind heute nicht mehr die Traffic-Master, um die sich die Programmbetreiber reißen. Stimmt. Diesen Staubsaugerjob haben inzwischen andere übernommen.

    "Webmaster" sind heute die, die ein Projekt mit Mehrwert aufbauen, oft per Blog, und die jetzt die Generalisten in Punkto:

    Content / Texterstellung
    Site-Optimierung
    Social Media Marketing zur Selbstpromo
    Zusammenhänge des Webs kennen

    Diese Webmaster wollen heute nicht mehr die dicke Kohle abgreifen, für sie ist dieser kurze Boom vorbei, sondern sie wollen eine solide Existenz aufbauen. Wenns doch positiv dicke kommt. Umso besser.

    Und für diesen Job sind wir jedem Mediabuyer, jedem Homepage-Newbee, jedem Nachwachsenden in das "eigene Projekt Biz" Lichtjahre voraus! Wir sind sogar jedem neuen Profi voraus, weil wir das Web "fühlen" können.

    Ich schreibe das als jemand, der selbst mal massiv Traffic geschoben hat und der jetzt ebendiese in fast 20 Jahren gewachsenen Kenntnisse einsetzt, sich ein solides dauerhaftes Biz aufzubauen. Ich habe lange gebraucht, das zu akzeptieren. Zu schön war die coole alte Zeit :). Heute sehe ich aber auch die coole alte Zeit als einen Vorteil.

    Ich hatte alles schonmal und große Zahlen bringen mich nicht zum flattern und ich weiß, dass es das gibt.

    Den persönlichen großen Wurf.

    Das Neue wird cool sein, weil mir das die absolute Unabhängigkeit von Chefs gibt und ich gut davon leben kann.

    Irgendwie auch wieder alles so, wie es schonmal war :)

    Ich schätze, die Kerneigenschaft eines Webmasters ist:

    Unabhängigkeit

    .
    Nicole und Cowgirl gefällt dies.

Dieses Thema weiterempfehlen: