Abmahner haben neue Opfer gefunden

Dieses Thema im Forum 'Allgemeiner Webroyals Talk' wurde von swiat gestartet, 12 Januar 2017.

  1. swiat - Royal Clan Member -

    Mitglied seit:
    11 Juli 2009
    Erstellte Beiträge:
    3.278
    Zustimmungen:
    121
    Wie ich heute Nachmittag von jemanden gesagt bekommen habe, haben es Abmahner im Moment auf sogenannte "Test Seiten" abgesehen, bei meiner Suche nach näheren Infos, habe ich diesen Artikel gefunden:

    Sind Fake-Test-Nischenseiten ein Problem? | Universal Dilettant

    Tatsächlich gibt es nur sehr wenige echte Testseiten, aber diese Fake-Seiten abzumahnen, ist in meinen Augen übertrieben, auch wenn ich ehrlich gesagt nicht viel von solchen Seiten halte.

    Gruss
  2. MrAffiliate - Premium Member -

    Mitglied seit:
    4 April 2013
    Erstellte Beiträge:
    575
    Zustimmungen:
    194
    Ist halt ein typisches Affiliate-Ding. So wie es Fake-Testseiten gibt, gibt es ja auch Fake-Amateur-Seiten, die nichtmal der Amateurin gehören, man sich trotzdem dort ausgibt. Konvertiert halt besser. Und Tests konvertieren halt einfach besser als nur zu sagen: "Auf Amazon hat der eine bessere Bewertung".

    Ich halte auch nicht viel von solchen Seiten, einfach weil es keine echten Tests sind, finde es aber auch ein wenig zu hart, jetzt Abmahnungen deswegen rauszuhauen.
    swiat gefällt dies.
  3. nicnac - Premium Member -

    Mitglied seit:
    12 Juni 2010
    Erstellte Beiträge:
    371
    Zustimmungen:
    285
    Finde ich super das diesen Scharlatanen versucht wird das Handwerk zu legen. Erstens werden auf solchen Seiten sehr häufig Begriffe genannt die man von hochseriösen Tests kennt wie z.B. "Testsieger", teilweise werden sogar noch kackfrech geschützte Markenzeichen verwendet um den eigenen seriösen Eindruck zu erhöhen. Desweiteren werden Rezensionen verwendet die frei erfunden sind. Alles zusammen gefasst es wird Zeit das dieses Pack endlich seriös arbeiten muss!
    swiat gefällt dies.
  4. Schmutziger alter Mann - Premium Member -

    Mitglied seit:
    24 April 2011
    Erstellte Beiträge:
    1.908
    Zustimmungen:
    847
    Oh Gott, wir sollen seriös arbeiten? Also keine Fake Dating Profile mehr? Nur noch echte Profile? Nur noch "Meld dich" schreiben und gut?
    swiat gefällt dies.
  5. Dutchman69 - Premium Member -

    Mitglied seit:
    6 Oktober 2016
    Erstellte Beiträge:
    114
    Zustimmungen:
    17

    Quasi so wie im Adult Bereich... sollen sich da mal ne Scheibe von abschneiden die Bagaluten...
  6. thommy - Premium Member -

    Mitglied seit:
    9 Juli 2009
    Erstellte Beiträge:
    3.661
    Zustimmungen:
    844
    naja im zeitalter von fakenews ist die frage schon berechtigt ob man da nun generell was dagegen tut oder es einfach hinnimmt dass weder nachrichten noch werbung wahr sein müssen.

    wenn man vor der machbarkeit resigniert müsste man auch autobauern wie VW zugestehen dass sie mit dem zarten pflänzchen eines eigentlich lobenswerten umweltgedankens schindluder treibt und einfach falsche angaben zu abgaswerten macht.

    und nein - ich sehe da keinen unterschied darin dass es sich beim einen um etwas handelt bei dem das schicksal der ganzen menschheit auf dem spiel steht oder ob es sich um das vorgaukeln von falschinformationen bei einem datingportal handelt. genau so wenig wie ich einen unterschied sehe ob nun einer ein kind misshandelt oder hunderte.

    ich glaube auch nicht dass das ganze in irgedneiner form dazu beiträgt irgendetwas verkaufbarer zu machen. es trägt lediglich dazu bei, dass leute schlussendlich alles als lüge betrachten werden und die wahrheit dabei auf der strecke bleibt.

    das problem, dass so viele solche taktiken nachmachen liegt einfach darin, dass sie geduldet sind, denn würde jeder es korrekt machen dann wäre werbung mit information gleichzusetzen auf die jeder ein recht hat. so aber muss sich leider jeder der mitmischt mit dem berechtigten argument auseinandersetzen "mach ich es nicht tut es ein anderer" und DAS ist das eigentliche problem eines unregulierten netzes.

    viel spass im netz

    thommy
  7. Dutchman69 - Premium Member -

    Mitglied seit:
    6 Oktober 2016
    Erstellte Beiträge:
    114
    Zustimmungen:
    17
    Die Jungs haben doch selbst Schuld, sie wurden doch auch wiederholt darauf hingewiesen das es nicht in Ordnung ist was Sie da machen. Jetzt hat´s kurz ne Schelle gegeben und gut ist.

    Sind einige aufgewacht und die anderen ändern schnell von Test in Vergleich ... am Ende werden Sie aber alle feststellen das man mit einer Nischenseite mit Faketests nicht genug verdient um zu überleben ...
  8. Schmutziger alter Mann - Premium Member -

    Mitglied seit:
    24 April 2011
    Erstellte Beiträge:
    1.908
    Zustimmungen:
    847
    Aber dann müssen die Frauen in den Pornos auch angewidert gucken, wenn ihnen das Sperma ins Gesicht klatscht. Und es wird dann auch nicht mehr so viel Wichse sein. Das Silikon muss wieder raus aus den Titten und auch aus den Lippen und wo es sonst noch steckt. Das Fett muss wieder in den Bauch zurück gespritzt werden und Micaela muss ihren ekelhaften Waschbrettbauch raus nehmen.

    Daran das für Telefonsex nur noch echte Fotos genommen werden dürfen, daran mag ich gar nicht denken.

    Mir würde eine ehrliche Welt auch gefallen. Es wäre auch lustiger. Auf der Tribüne würden dann keine blonden Fußballerfrauen sitzen, sondern süße Stricher. Trump hätte eine Glatze. Der Dönermann würde dir sagen "Esse das lieber nicht" und die Verkäuferin im Jeansladen sagt dir, wie scheiße Du in der Hose aussiehst. Aber der Zug ist wohl abgefahren.

    Versuche es mal mit Ehrlichkeit, dann denken die Leute, was für ein lustiger Typ Du bist. Ich praktiziere es und es ist erschreckend. Die Wahrheit will keiner hören.
    john-smith, Pornofritz, wpler und 4 anderen gefällt dies.

Dieses Thema weiterempfehlen: