Was ist neu?

Yahoo wird zu Bing

Deey

- Premium Member -
Ich denke es passt hier gut her weil wir auch schon hier über das Bing Webmaster Tool Tutorial gerätselt haben ob Bing nur eine kurze Erscheinung sein wird. So wie es aussieht aber nicht!

Der Softwarekonzern Microsoft und der Internetdienstleister Yahoo stehen offenbar nun tatsächlich kurz vor einer Einigung in ihren Verhandlungen um eine Partnerschaft. Das US-Fachmagazin Advertising Age berichtet, Yahoo wolle Microsofts im Juni gestartetes Angebot Bing zu seiner Suchmaschine machen. Die beiden Unternehmen wollten sich vermutlich die Einnahmen teilen, die im Umfeld der Internetsuche anfallen. Noch in dieser Woche werde das Geschäft offiziell verkündet.
heise online - 27.07.09 - Bericht: Microsofts Bing soll für Yahoo suchen

Das könnte für SEOs sehr interessant werden :)
 

Cartman

- Royal Clan Member -
Na super, dann erwarten uns jetzt 10 Beta-Testphasen und alles geht dabei vor die Hunde
 

swiat

- Royal Clan Member -
Für AWM fällt dann zumindest in .de eine weitere Quelle für Besucher weg.
 

WhiteLight

- Premium Member -
Naja Swiat......Bing ist ja mittlerweile auch in Deutschland als Porno-Tube bekannt.
Sowas geht ja schnell durch die Foren.

Insgesamt hast Du natürlich recht.....min. 70% der Leute sind bei Bing oder der Google Bildersuche zu "blöd" den Schalter umzulegen.
 

t-rex

- Premium Member -
Hi

Tjo, dann taucht die grosse Frage auf, wird Yahoo seinen Bot dann einsperren!? Was passiert dann mit dem Siteexplorer von Yahoo, der ja so ziemlich das einzige Tool ist, dass unabhängige Zahlen zu den Backlinks liefert. Über eine mögliche Backlinkrecherche bei Bing habe ich bis jetzt noch nichts gehört.

Sonnige Grüsse
HaPe
 

MrPorn

- Premium Member -
also bisher kommt von Bingeling bei mir ganz nett was an Besuch vorbei , wenns so bleibt ist mir eigentlich Käse was die weiterhin machen , ich kann nicht maulen ... laut den Stats kommt mehr als von Yahoo und so kann ja nur wenn das bissel Yahoo noch dazukommt mehr vom Blingeding kommen ...
 

TBT

- Premium Member -
bei meiner non-adult Seite liefert bing immerhin mehr Traffic als Yahoo, auch wenn es im Gegensatz zu Google kein Vergleich ist.
Aber das kann sich ja noch mausern, und Kleinvieh macht bekanntlich auch Mist ;)
 

mesh

- Premium Member -
Je mehr an Google geknabbert wird um so besser.
Das Ding ist einfach zu übermächtig geworden.
 

3ohrhase

Neues Mitglied
mal sehen

was da so kommt denn der Markt der Suchmaschinen bleibt ja nicht stehen. Die User werden das letztendlich entscheiden mit was und wie sie Suchen. Wir hatten in unseren Stats. auch schon Besucher von Bing. Für Adult Inhalte muss der User eben nicht De nehmen sonder AT o. Ch und schon kommen auch die Ergebnisse aus dem Bereich. Nur ich glaube wenn ein User zB Porno eingibt und da kommt nicht den wechselt er wieder sehr schnell zu Google. Da kommen ja immer Ergebnisse, auch wenn mit unter auf der 1 Seite schon 5 Ergebnisse raus geflogen sind wegen der DE Zensur!
 

TBT

- Premium Member -
Das ist schlecht.
Bei mir sind die mittlerweile teilweise schon im zweistelligen Prozentbereich angekommen.
Das ist wiederum gut.
Sicher das dies nicht nur der Bot selber ist?
Der Bot kommt genauso wie der MSN Bot als Suchender getarnt auf deine Seite,
und liefert einen Ref von bing mit.
 

WhiteLight

- Premium Member -
Jep.
Wenn es wirklich echte Besucher im "zweistelligen Prozentbereich" wären.....würde einiges bei der Google-Optimierung falsch laufen.
 

onkelfritz

- Premium Member -
Jeppi, also ein wenig Kopfzerbrechen macht mir das schon. Ich habe da Non Erotik Seiten, die bei google mit wichtigen Keys Top 3 Positionen einnehmen, aber gleichzeitig weder bei yahoo noch bei bing in den Top 50 stehen. Daher kam von dort auch bisher kaum Traffic. 500 Google Besucher am Tag und vielleicht 2 oder 3 yahoo und null von bing. Verwenden die denn tatsächlich so unterschiedliche Algorythmen bei der Suche? Also einfach nur Keyworddichte optimieren und dann Backlinks sammeln, wie bei google kann es offenbar nicht sein. Oder die beiden halten die Linkquellen für völlig unwichtig.

Naja, wird vielleicht interessant zu sehen, wie die yahoo User darauf reagieren. Vielleicht konvertieren die ja alle zu google, weil ihre Suma jetzt weg ist. Ich würde vermuten, dass google da schon irgendwas in der Pipeline hat, um ggf. drauf zu reagieren. Die haben eine so fette Stellung im Markt, dass sie im Grunde doch kaum noch zu verdrängen sind.

onkelfritz
 

Neue Themen

Oben