Was ist neu?

XING gut für Business Kontakte?

SeoPunk

- Royal Clan Member -
Es würde mich interessieren ob ihr auf http://www.xing.de registriert seid oder jemanden kennt der sich dort registriert hat. Wie sehen eure persönlichen Erfahrungen mit diesem Portal aus? Ich hatte dort lange einen Account für HTML Programmierung, Webdesign, Suchmaschinenoptimierung und Internet Marketing. Ausser dem hinzufügen von Kontakten hat sich dort aber nie etwas ergeben was ich für sinnvoll erachten würde. Benutzt ihr Xing mit einem positiven Ergebnis für Geschäftskontakte?
 

combat

- Royal Clan Member -
Meiner Meinung nach genau so überflüssig wie die meisten anderen Social Networking Plattformen....

Kenne persönlich keinen, der dort echte Kontakte geknüpft hat. Adden tun die Leute auf diesen ganzen Plattformen teilweise ja wie wild, richtige Kontakte kommen da aber in den seltensten Fällen zustande.
 

multi

- Premium Member -
hab da auch schon seit Jahren nen Account und bislang noch nie irgendwelche Geschäfte drüber gemacht. Hab mich damals nur angemeldet weils "schick" war. Ich kümmer mich aber auch nicht drum....
 

Marcus

- Premium Member -
Lange auch nur sporadisch genutzt, mittlerweile lohnt es sich aber bei Xing bzw. OpenBC :)
 

neo

Registrierter Benutzer
Staff member
Bislang hat es nur mit dem adden unzähliger Menschen geklappt :D Unser Firmenaccount dort ist geschätzte 3-4 Jahre alt. Ergeben hat sich dort nie etwas. Auch die Suche nach fähigen Leuten war eine Katastrophe. So viele qualifizierte Menschen die nichts drauf haben.

Unsere jetzt aktuell 3 angestellten Programmierer sind Coder aus Leidenschaft ohne schriftliche Qualifizierung oder absolviertem Studium. Die 3 haben mehr auf dem Kasten als einige hochqualifizierten Fachkräfte die ich von XING erleben durfte und sie bringen eine Eigenschaft mit, die heute nicht mehr in diesen Qualifikationen bewertet wird > Sie denken selbständig bei der Arbeit mit!
 

Bentley

- Premium Member -
Nutzlos, kann ich leider nur bestätigen, war vor Jahren mal angemeldet,sogar paar Leute aus dem Offlinegeschäft persönlich kennen gelernt, mein Fazit: kann man vergessen.
 

Teerschrubber

- Premium Member -
Guter Denkanstoß

Bin seit 5 Jahren Gratis-Mitglied dort - und wenn ich jetzt Bilanz ziehe, hat mir Xing nicht wirklich etwas gebracht.

Oder doch?

Durch das Kontakte eintragen taucht man zwangsläufig in den Kontaktlisten der Partner auf - und wird dort auch wahrgenommen, abzulesen an der Zahl der Besuche auf dem eigenen Profil. Ansonsten würde es heißen: Aus den Augen, aus dem Sinn.

Fazit: Xing bringt aktiv wohl wenig, man bleibt aber irgendwie präsent, was nicht schaden kann.

TeeSch
 

Raptor

- Royal Clan Member -
Schaden kann es wohl sicher nicht aber gebracht hat mir das XING DING bisher Null !
 

pietzi

- Premium Member -
xing ist schnulli...zum einen bringt es nix,nicht einen nützlich kontakt da generiert. also die man generiert sind leute, die wollen einen adden und dann wenn es um eine zu erbringende leistung geht,heisst es..."du wir sind doch die besten freunde...kannste nicht mal dies und jenes zum freundschaftspreis?"

ausserdem mag ich diese mainstreammentalität dort nicht. jeder hat nen foto mit anzug oder businesskostüm und nimmt sich persönlich voll wichtig.
da stellt jeder eine 0815 dienstleistung oder wissen dar als ob es sonst wie wichtig wäre. finde ich zum kotzen. man soll nicht blöder pissen wie man kann:)
pietzi
 

Cleo

- Premium Member -
Mich würde in dem Zusammenhang mal interessieren, wie ihr diese Plattformen nutzt. Schon bei der Twitter-Diskussion war oft rauszulesen "Ich hab mal mitgelesen und das bringt mir nichts"

Okay, ich oute mich jetzt hier mal als Networking-Junkie - aber ich muss sagen, wenn ich mich irgendwo in einem Social Network aktiv eingebracht habe, habe ich bisher auch immer einen Nutzen daraus gezogen. Bei Xing zum Beispiel über die vielen Gruppen, die es gibt. In einigen bin ich mit dabei, hab darüber Kontakte herstellen können, die mir heute in vielen Situationen helfen. Ist halt ähnlich wie in normalen Foren. Wenn ich mich da nicht einbringe, kommen auch schlecht Kontakte zustanden.

Und klar, Xing ist etwas zugeknöpfter, da sich da ja nun nicht nur Leute aus dem Adult-Biz rumtreiben. Aber in Gruppen zu Affiliate-Marketing, Online-Marketing oder auch SEO konnte ich schon ne Menge lernen. Denn die Grundsätze sind gerade bei den Themen in jeder Branche gleich.

LG von einer begeisterten Networkerin
Nicole
 

Bones

- Premium Member -
Bei mir ist es wie bei Cleo. Mein Account war dort lange ziemlich geparkt und als ich mich versucht habe dort auch etwas ins Gespräch zu bringen, kamen die Kontakte von selbst. Ich hatte bisher dort auch nur einen brauchbaren Kontakt der sich aber bis heute gehalten hat. Zu viel erwarten würde ich dennoch nicht.

ausserdem mag ich diese mainstreammentalität dort nicht. jeder hat nen foto mit anzug oder businesskostüm und nimmt sich persönlich voll wichtig.
da stellt jeder eine 0815 dienstleistung oder wissen dar als ob es sonst wie wichtig wäre. finde ich zum kotzen. man soll nicht blöder pissen wie man kann:)
ROFL :D das schreckt mich auch tierisch ab, schon immer. Das vermittelt mir auch keinen Pfiff oder Pfeffer im Hintern sondern sieht aus wie eine langweilige Versammlung der örtlichen Sparkasse.

Prost
 

jjknoxer

- Premium Member -
In den meisten Bereichen ist XING von erfolglosen Freiberuflern überflutet. Viele Networking-Fuzzies mit ganz wichtigen Business-Stammtischen und Consulting-Services.

Bei mir selbst hat es noch nichts gebracht, ich habe allerdings auch noch nie aktiv damit "gearbeitet". Habe allerdings von einigen Bekannten aus der Immobilien- und Solarbranche gehört, dass es sich für sie durchaus schon rentiert hat bei XING zu sein bzw. dort Stellen auszuschreiben.
 

Cartman

- Royal Clan Member -
In den meisten Bereichen ist XING von erfolglosen Freiberuflern überflutet. Viele Networking-Fuzzies mit ganz wichtigen Business-Stammtischen und Consulting-Services.
... mit absoult überzogenen Preisen für Dienstleistungen im Net-Biz. Hauen da gerne richtig auf den Putz. Du findest die Helden dann aber bei MyHammer wieder, wo sie sich für ein Viertel der bei XING geforderten Summe wie die Nutten anbieten.
 

smoothcode

- Premium Member -
Finde die Personen bei XING nicht so vertrauenswürdig..
Zitat von pietzi:
ausserdem mag ich diese mainstreammentalität dort nicht. jeder hat nen foto mit anzug oder businesskostüm und nimmt sich persönlich voll wichtig.
Richtig, Anzüge stehen nur edlen Kaufleuten ;) ;)

... mit absoult überzogenen Preisen für Dienstleistungen im Net-Biz. Hauen da gerne richtig auf den Putz. Du findest die Helden dann aber bei MyHammer wieder, wo sie sich für ein Viertel der bei XING geforderten Summe wie die Nutten anbieten.
Der Staat zahlt gerne hunderte K für ein sehr unkompetitives Design, mit geraubtem Kapital. Er hat leider keine analytischen Fähigkeiten also werden durch ihn Clowns finanziert.

Zitat von Cleo:
Und klar, Xing ist etwas zugeknöpfter, da sich da ja nun nicht nur Leute aus dem Adult-Biz rumtreiben.
Der Markt erfordert Ehrlichkeit und Tugenden.
Bürokratische, zugeknöpfte Verklemmtheit finde ich eher abstoßend. Von allen Personen die formell gekleidet sind,
würde ich nur mit einem kooperieren und mit dem bin ich seit 10 Jahren befreundet. ;) ;)


smoothcode
 

nathan

- Premium Member -
Ob ein Social Network wie Xing oder Twitter einem hilft, hängt ganz davon ab wie man es benutzt und was man erwartet..

Ich habe schon zich gute Kontakte über Xing aufbauen können, bestimmt 10 stück. Hat sich also mit Sicherheit gelohnt.

Programmierer zb. würde ich darüber jedoch nicht suchen...

@Neo, wenn ihr einen eurer Programmierer nichtmehr braucht, sagt mir bescheid ;)
 

Cleo

- Premium Member -
Der Markt erfordert Ehrlichkeit und Tugenden.
Bürokratische, zugeknöpfte Verklemmtheit finde ich eher abstoßend. Von allen Personen die formell gekleidet sind,
würde ich nur mit einem kooperieren und mit dem bin ich seit 10 Jahren befreundet. ;) ;)
smoothcode
Hm, sollte man hier wirklich alle über einen Kamm scheren? Ich denke, einige Branchen lassen derzeit einfach noch kein anderes Verhalten zu. Und gerade am Kleidungsstil möchte ich Menschen einfach nicht beurteilen, dass ist einfach eine persönliche Sache, die mir gefallen kann, aber nicht muss.

Alles in allem geht es auch in Netzwerken wie Xing um die Menschen hinter den Profilen. Und da hab ich schon viele Perlen entdeckt. Wie auch Nathan schreibt: Es kommt viel darauf an, wie man selbst mit den Tools (was anderes sind solche Networking-Plattformen für mich nicht) umgeht.

LG
Nicole
 

smoothcode

- Premium Member -
Hm, sollte man hier wirklich alle über einen Kamm scheren? Ich denke, einige Branchen lassen derzeit einfach noch kein anderes Verhalten zu. Und gerade am Kleidungsstil möchte ich Menschen einfach nicht beurteilen, dass ist einfach eine persönliche Sache, die mir gefallen kann, aber nicht muss.

Alles in allem geht es auch in Netzwerken wie Xing um die Menschen hinter den Profilen. Und da hab ich schon viele Perlen entdeckt. Wie auch Nathan schreibt: Es kommt viel darauf an, wie man selbst mit den Tools (was anderes sind solche Networking-Plattformen für mich nicht) umgeht.

LG
Nicole
Hi Nicole, denke, dass das Wichtigste im Markt das Individuum ist und ob ein Individuum in seinem Grunde überhaupt beurteilt werden kann, bleibt wohl in den Sternen. Generell sieht man Tugenden erst an den Handlungen.. :)

Was ich zuvor meinte ist, dass die wirklich wichtigen Verhandlungen nur in einer sehr begrenzten Sphäre abgeschlossen werden können und dass es bei einem Trust nichts bringt nur mit einer Suit anzuspazieren weil es kein Trust-Indikator ist und Ich denke dass du mir darin zustimmen kannst.

Cheers
smoothcode
 

Cleo

- Premium Member -
Hi Nicole, denke, dass das Wichtigste im Markt das Individuum ist und ob ein Individuum in seinem Grunde überhaupt beurteilt werden kann, bleibt wohl in den Sternen. Generell sieht man Tugenden erst an den Handlungen.. :)

Was ich zuvor meinte ist, dass die wirklich wichtigen Verhandlungen nur in einer sehr begrenzten Sphäre abgeschlossen werden können und dass es bei einem Trust nichts bringt nur mit einer Suit anzuspazieren weil es kein Trust-Indikator ist und Ich denke dass du mir darin zustimmen kannst.

Cheers
smoothcode
Darin stimme ich dir auf jeden Fall zu. Ich hab jedenfalls gerade in letzter Zeit oft die Erfahrung gemacht: Die, die nach außen hin so zugeknöpft wirken, freuen sich über Kontakte in lockerer "Atmosphäre" und sind froh, wenn sie die Krawatte mal lockern können. ;) Deshalb schrieb ich, das man nicht alles über einen Kamm scheren sollte. Der Mensch steht an erster Stelle - Klamotten sind nur Beiwerk
 

FrankP

Neues Mitglied
Hallo,
bin schon einige Jahre bei xing.
Wirklich sinnvoll finde ich die Seite nicht.
Einige nette Kontakte haben sich da ergeben mehr aber nicht.
 

Neue Themen

Oben