Was ist neu?

Wo sind die Rheinkrokodile dieses Jahr?

jjknoxer

- Premium Member -
Vor lauter Bombenstimmung in Mallorca, Dienstwagenaffäre und Ferkelgrippe hat man dieses Jahr noch gar nichts von den sommerlichen Rheinkrokodilen gehört.

Ist da etwas an mir vorbeigeglitten oder wurde das Crocodilia Rhenania im Zuge der Wirtschaftskrise dieses Jahr ausgerottet?
 

Reverend

- Premium Member -
Vor lauter Bombenstimmung in Mallorca, Dienstwagenaffäre und Ferkelgrippe hat man dieses Jahr noch gar nichts von den sommerlichen Rheinkrokodilen gehört.

Ist da etwas an mir vorbeigeglitten oder wurde das Crocodilia Rhenania im Zuge der Wirtschaftskrise dieses Jahr ausgerottet?
ne, nicht ausgerottet. der wurde abgeschafft, weil man ihn sich nicht mehr leisten kann! der hat ja unmengen verschlungen! :D
 

Raptor

- Royal Clan Member -
Keine Sorge da kommt sicher bald was neues. Ich bin ja eher mal gespannt was das nächste riesen Thema sein wird. Klimaerwärmung (wo isn die eigentlich geblieben)....Wirtschaftskrise......und was kommt danach???

Ich wette man erzählt was von Wasserknappheit...wetten wir? Das dauert keine 5 Jahre bis das ganz gross losgeht!
 

Reverend

- Premium Member -
Keine Sorge da kommt sicher bald was neues. Ich bin ja eher mal gespannt was das nächste riesen Thema sein wird. Klimaerwärmung (wo isn die eigentlich geblieben)....Wirtschaftskrise......und was kommt danach???

Ich wette man erzählt was von Wasserknappheit...wetten wir? Das dauert keine 5 Jahre bis das ganz gross losgeht!
Die Wirtschaftskrise bringt ja wieder Aufschwung. Bezüglich der Klimaerwärmung haben wir bis 2020 ja auch schon ein tolles Konzept dank des G8-Gipfels. :p
Ja, Wasserknappheit würde da wirklich gut reinpassen.
 

erotexter.com

- Premium Member -
Keine Sorge da kommt sicher bald was neues. Ich bin ja eher mal gespannt was das nächste riesen Thema sein wird. Klimaerwärmung (wo isn die eigentlich geblieben)....Wirtschaftskrise......und was kommt danach???

Ich wette man erzählt was von Wasserknappheit...wetten wir? Das dauert keine 5 Jahre bis das ganz gross losgeht!
Bevor hier wieder eine Debatte losgetreten wird von den Klimawandelleugnern: YouTube - Mikronesien droht im Meer zu versinken

Für manche Menschen ist er inzwischen spürbare und bittere Realität.

Das ist aber nur ein Beispiel von vielen.
 

swiat

- Royal Clan Member -
[/url]

Für manche Menschen ist er inzwischen spürbare und bittere Realität.

Das ist aber nur ein Beispiel von vielen.
Den Klimawandel wird ein Mensch mit Verstand nicht leugnen, aber ob das vom Menschen gemacht ist, halte ich persönlich für grossen Blödsinn.

Klimaschwankungen gab es schon immer, es gab auch schon Zeiten, da war das noch um einiges extremer als es heute ist.

Die Menschen selbst, produzieren schon mehr Co2 täglich, wie alle Autos auf der Welt zusammen.

Der Klimawandel wird sicherlich mal gestoppt werden, spätestens dann, wen der Welt der nächste Supervulkan um die Ohren fliegt, was schon lange überfällig ist.... Möglicherweise, wird sich bei einem Ausbruch, zb vom Supervulkan "Yellowstone" das Thema Mensch auch von selbst erledigen.
 

erotexter.com

- Premium Member -
Den Klimawandel wird ein Mensch mit Verstand nicht leugnen, aber ob das vom Menschen gemacht ist, halte ich persönlich für grossen Blödsinn.

Klimaschwankungen gab es schon immer, es gab auch schon Zeiten, da war das noch um einiges extremer als es heute ist.

Die Menschen selbst, produzieren schon mehr Co2 täglich, wie alle Autos auf der Welt zusammen.
Daß es schon immer Klimaschwankungen gab, bestreitet sicher auch kein Wissenschaftler. Allerdings hat die Menschheit noch nie vorher so viele fossile Brennstoffe in die Luft gewirbelt wie seit der Industriellen Revolution. Wir haben mit Sicherheit unseren Anteil an der stattfindenden Veränderung. Wer ein wenig Verstand hat, kann das ebenfalls kaum bestreiten.

Zudem hast Du selbst das beste Argument FÜR eine Mitverantwortung des Menschen geliefert: Die Menschen selbst. Wir sind heute mehr als je zuvor.

Da wir zudem alle brave Fleischfresser sind unsinnigerweise, weil keiner auf die dämlichen Hamburger verzichten will, blasen wir zudem jede Menge Methan und andere Produkte aus der konventionellen Landwirtschaft in die Atmosphäre.

Wundert mich eigentlich, daß grad ein Bayer das nicht sieht.
 

BananaPeach

- Premium Member -
Nun, im Moment vergeht kein Tag, wo ich nicht irgendwo was über dieses "Krokodil" lese.
Ist echt lustig ... naja, irgendwann ist aber auch das Sommerloch wieder vorbei ;-)


Cheers
Mr. Banana
 

Neue Themen

Oben