Was ist neu?

Webseiten für iPhone optimieren

Cartman

- Royal Clan Member -
Der iPhone-Webbrowser arbeitet intern mit einer virtuellen Displaybreite von 980 Pixeln und skaliert Webseiten davon ausgehend auf die reale Displaybreite herunter. Webseiten mit flexiblem Layout oder einer Breite von 980 Pixeln werden so auf Anhieb bildschirmfüllend dargestellt, während die Darstellung von breiteren oder schmaleren Screendesigns zunächst wenig zufriedenstellend ausfällt. Allerdings gibt es die Möglichkeit, dem iPhone mit speziellen Metatag-Angaben die tatsächliche Breite der Seite mitzuteilen, damit diese auf Anhieb seitenfüllend dargestellt wird.
Beträge, die tatsächliche Breite eines Screendesigns beispielweise 900 Pixel, werden dem iPhone wie folgt mitgeteilt:

Code:
<meta name="viewport" content="width=900">
Analog dazu ist auch ein Setzen der Seitenhöhe (Parameter"height") möglich.

Icons

Statt den gewöhnlichen Icon-Dateien benutzt das iPhone "Web-Clips" mit einer Grösse von 60x60 Pixel, die im PNG.Format vorliegen. Damit das iPhone die WebClip-Grafiken anzeigt, wenn sie als Bookmark auf dem Home-Screen gespeichert werden sollen, muss folgender Link in den Header der Seite eingefügt werden:

Code:
<link rel="aplle-touch-icon"href="pfad_zum_icon.png">
Komfortabel ist die Möglichkeit, auf der Kontaktseite hinterlegte Telefonnummern so zu verlinken, dass diese nach dem Antippen der Nummer auf dem Touchscreen angewählt werden. Die Telefonnummern werden wie folgt eingebunden:

Code:
<a href="tel:+4912345678>12345678</a>
Viel Erfolg
 

smoothcode

- Premium Member -
Danke Cartman, ein ausgezeichneter Beitrag.
Wenn du Weiteres zu Iphone-Development hast, bitte lass es wissen :)

Viele Grüße
smoothcode
 

SeoPunk

- Royal Clan Member -
Super Beitrag aber eine Frage hätte ich noch. Ist es beim Iphone nicht so daß es 2 Optionen gibt? Die alte typische Handy Darstellung und dann die Webbrowsing Darstellung? Bei mir werden im iPhone alle Webseiten genau so dargestellt wie am PC auch.
 

Cartman

- Royal Clan Member -
Das ist richtig! Die o.g. Optionen gelten für Seiten, die speziell für iPhone-optimierte Seiten gemacht werden.Das ist richtig! Die o.g. Optionen gelten für Seiten, die speziell für iPhone-Webrowser optimierte Seiten gebraucht werden.
 

Neue Themen

Oben