Was ist neu?

(Vernünftige) Alternative zum Abakus Forum

erotexter.com

- Premium Member -
An alle SEOs: Gibt es denn ein vernünftiges deutschsprachiges SEO-Forum? Abakus genießt ja nicht gerade den besten Ruf.
 

gemo

- Premium Member -
An alle SEOs: Gibt es denn ein vernünftiges deutschsprachiges SEO-Forum? Abakus genießt ja nicht gerade den besten Ruf.
Da gibt es ja dutzende und die sind alles so aktuell und seriös wie Foren über Ausserirdische, die reden auch viel wirres Zeugs ;)
 

mesh

- Premium Member -
Ach koooomm, die Abaküsse sind doch nun wirklich niedlich.:D
An Unterhaltungswert wirst Du wiklich nix besseres finden wie diese Honks á la Schnipsel und wie sie alle heißen.
Und: Du glaubst doch nicht ernsthaft, daß jemand wiklich erfolgversprechende Konzepte durch das Netz trötet, oder..?;)

Ach ja, ganz wichtig, direkt aus'm Abakus-Forum: Links, Links, Links!
Damit weißt Du jetzt alles wichtige aus den letzten 6 Monaten.:)
 

erotexter.com

- Premium Member -
Ach koooomm, die Abaküsse sind doch nun wirklich niedlich.:D
An Unterhaltungswert wirst Du wiklich nix besseres finden wie diese Honks á la Schnipsel und wie sie alle heißen.
Und: Du glaubst doch nicht ernsthaft, daß jemand wiklich erfolgversprechende Konzepte durch das Netz trötet, oder..?;)

Ach ja, ganz wichtig, direkt aus'm Abakus-Forum: Links, Links, Links!
Damit weißt Du jetzt alles wichtige aus den letzten 6 Monaten.:)
Mir ging's/geht's dabei eigentlich nicht um Erfolgsgeheimnisse, sondern öde Technikfragen ...
 

zasch

- Premium Member -
Ich bin auch schon lange auf der Suche nach einen qualitativ hochwertigem Forum zum Bereich SEO. Irgendwann nehme ich das mal selber in die Hand. Webroyals war ein guter Anfang, doch leider zu viel Adult und BlackHat Krams. Das passt leider nicht zu meinen Kunden. Wenn also jemand ein gutes SEO Forum kennt, über das man auch Kontakte knüpfen kann wäre ich sofort dabei. Gerne auch kostenpflichtig!
 

erotexter.com

- Premium Member -
Ich bin auch schon lange auf der Suche nach einen qualitativ hochwertigem Forum zum Bereich SEO. Irgendwann nehme ich das mal selber in die Hand. Webroyals war ein guter Anfang, doch leider zu viel Adult und BlackHat Krams. Das passt leider nicht zu meinen Kunden. Wenn also jemand ein gutes SEO Forum kennt, über das man auch Kontakte knüpfen kann wäre ich sofort dabei. Gerne auch kostenpflichtig!
Die Frage ist bloß, wie man die guten SEOs von den Dampfplauderern trennt ...
 

mesh

- Premium Member -
Mir ging's/geht's dabei eigentlich nicht um Erfolgsgeheimnisse, sondern öde Technikfragen ...
idR sind die öden Technikfragen aber schon ein Teil des Erfolgsgeheimnisses, insofern gibt die auch nicht jeder preis.
Ansonsten musst Du halt Krümelkäse zusammensuchen, z.B. in Domainerforen etc.
 

zasch

- Premium Member -
Die Frage ist bloß, wie man die guten SEOs von den Dampfplauderern trennt ...
Ja da gebe ich dir Recht. Ich habe da schon die eine oder andere IDee, wie man die schwarzen Schafe aussortieren könnte. Wer echtes(!) SEo macht sollte ih meinen Augen auch Reputation im Netz betreiben. Eine Registrierung mit Namen und Verifikation der Nutzer wäre ein Thema. Wenn man es kostenpflichtig betreibt. blieben alle Hobby SEo´ler dem Forum ebenfalls fern. So könnte man schonmal zwei Filter setzen. :-D
 

erotexter.com

- Premium Member -
Was für Technik Fragen wären denn das wenn man selber mal fragen darf?
Im konkreten Fall ging es mir um die Frage, ob Google eine mittels JavaScript nachträglich in eine .png-Datei umgewandelte <h1>-Überschrift als solche indiziert und auch wertet - oder ob es für Google nur eine Grafik darstellt.
 

Globi

- Premium Member -
einfach warten, tee trinken, und in die glaskugel schauen, wird sich dann schon was finden :D
 

sophie

- Premium Member -
Im konkreten Fall ging es mir um die Frage, ob Google eine mittels JavaScript nachträglich in eine .png-Datei umgewandelte <h1>-Überschrift als solche indiziert und auch wertet - oder ob es für Google nur eine Grafik darstellt.
Eine Grafik bleibt eine Grafik und die wird g nicht anglotzen können. Wenn es unbedingt eine Grafik sein muss, arbeite doch mit dem "titel" und dem "alt" Tag - und den Namen der Grafik-Datei
 

erotexter.com

- Premium Member -
Eine Grafik bleibt eine Grafik und die wird g nicht anglotzen können. Wenn es unbedingt eine Grafik sein muss, arbeite doch mit dem "titel" und dem "alt" Tag - und den Namen der Grafik-Datei
Die Frage wurde schon abschließend geklärt und in diesem Fall ist eine Grafik eben keine Grafik, sondern nur für den User im Browser eine Grafik, für Google dagegen ganz normaler Text im <h1>-Tag.
 

thommy

- Premium Member -
Die Frage wurde schon abschließend geklärt und in diesem Fall ist eine Grafik eben keine Grafik, sondern nur für den User im Browser eine Grafik, für Google dagegen ganz normaler Text im <h1>-Tag.
wäre ich vorsichtig - google fängt damit an javascripte zu lesen und zu analysieren.

das was du willst erreichst du leichter mit CSS. in dem du den text da wirklich hinschreibst und die grafik drüber legst.

viel spass im netz

thommy
 

sophie

- Premium Member -
Die Frage wurde schon abschließend geklärt und in diesem Fall ist eine Grafik eben keine Grafik, sondern nur für den User im Browser eine Grafik, für Google dagegen ganz normaler Text im <h1>-Tag.
Das interessiert mich... was/wie machst Du das... stellst Du für bestimmte Bots ein Text dar und für Menschen gibst Du eine Grafik aus - hab ich das richtig verstanden?
 

Neue Themen

Oben