Was ist neu?

Umsazeinbruch bei MDH?

webmeister

- Premium Member -
Hi, wie läuft es bei euch zurzeit bei MDH. Ich habe seit Mitte Januar einen Umsatzeinbruch von ca. 50%. Das finde ich schon etwas heftig. Ist das bei euch ähnlich? Der Einbruch bezieht sich übrigens fast nur auf Rebills. Das die Rebills immer mal etwas schwanken ist ja normal aber 50%?!

Gruß webmeister
 

thommy

- Premium Member -
Hi, wie läuft es bei euch zurzeit bei MDH. Ich habe seit Mitte Januar einen Umsatzeinbruch von ca. 50%. Das finde ich schon etwas heftig. Ist das bei euch ähnlich? Der Einbruch bezieht sich übrigens fast nur auf Rebills. Das die Rebills immer mal etwas schwanken ist ja normal aber 50%?!

Gruß webmeister


das ist halt immer so ne sachemit den %%%-angaben.

hast du nur 10.000 anstatt 20.000 provision ist es bedenklich.

hast du aber nur 50 anstatt 100 euro - dann heist das gar nix, weil dann möglicherweis einer von den beiden kunden krank ist oder keinen bock auf amateurpornos mehr hat.

viel spass im netz

thommy
 

txt

- Premium Member -
Nee, weniger.
Ich wollte justament genau die gleiche Frage stellen.
Bin auch etwas verblüfft.
Sieht ein wenig gespenstisch aus, diesen Monat.
 

webmeister

- Premium Member -
das ist halt immer so ne sachemit den %%%-angaben.

hast du nur 10.000 anstatt 20.000 provision ist es bedenklich.

hast du aber nur 50 anstatt 100 euro - dann heist das gar nix, weil dann möglicherweis einer von den beiden kunden krank ist oder keinen bock auf amateurpornos mehr hat.

viel spass im netz

thommy
Ich habe dort über 5000 User, sind also etwas mehr als 50€. Ich bin auch schon länger in der Branche unterwegs, nur ist mir halt so ein Einbruch zumindest in so kurzer Zeit noch nicht vorgekommen.
 

rz2009

- Premium Member -
Ich habe dort über 5000 User, sind also etwas mehr als 50€. Ich bin auch schon länger in der Branche unterwegs, nur ist mir halt so ein Einbruch zumindest in so kurzer Zeit noch nicht vorgekommen.
naja 5000 user sind ja nicht viel kommt drauf an wie viele davon aktiv sind
 

thommy

- Premium Member -
naja 5000 user sind ja nicht viel kommt drauf an wie viele davon aktiv sind
korrekt - und erfahrungsgemäss sind das dann um die 200-300 was ja aber an sich schon ne zahl ist mit der man leidlich umsatz machen sollte.

ich denke aber dass halt hier jetzt auch so langsam das kuchkrümelphänomen auftritt von dem ich gleich am anfang gewarnt habe und worüber wir lange diskussionen geführt haben.

grundsätzlich denke ich, dass die luft, was neukunden anbelangt aus den grossen amateurportalen raus ist. da kriegt man einfach keine neuen, zahlenden kunden mehr rein und wenn doch, dann sinds welche die in anderen programmen schon gesperrt sind, weil sie nicht zahlen.

desweiteren glaube ich, dass die zahl der erhaltenen user demnach ganz normal sinkt, weils halt jeder irgendwann mal überdrüssig ist.
eventuell steigt der eine oder andere auch auf ein anderes portal um, was in der masse auch wieder die umsätze schrumpfen lässt.

was wir hier sehen ist ein ganz stinknormaler verlauf eines produktlebenszyklus, der halt irgendwann seinen zenit überschritten hat und danach zwangsläufig in die knie gehen muss.

man muss sich doch nur mal die zahlen ansehen mit denen diese programme wereben. 3 mio 4 mio angemeldete kunden - wo sollen denn da noch weitere her kommen in der masse?

und wenn jemand glaubt, diese 3,4 oder 5 mio user würden bis zum st. nimmerleinstag für ein und das selbe auch noch garstig viel geld ausgeben, der muss weiter träumen.

das problem ist hier, dass sich durch den hype, nahezu die ganze webmasterwelt auf ein klientel gestürzt hat, dass von seiner kaufkraft gesehen, nur ein winziger prozentsatz des gesamtklientels ist. mit anderen worten: zigtausende haben sich ums sahnehäubchen gestritten und keiner mehr um den kuchen und nun ist das sahnehäubchen halt schon verteilt oder zerstückelt sich in noch kleinere teile.

ganz normale vorgänge, die sich eigentlich an den 10 fingern ausrechnen und vorhersagen lassen.

viel spass im netz

thommy
 

erotexter.com

- Premium Member -
grundsätzlich denke ich, dass die luft, was neukunden anbelangt aus den grossen amateurportalen raus ist. da kriegt man einfach keine neuen, zahlenden kunden mehr rein und wenn doch, dann sinds welche die in anderen programmen schon gesperrt sind, weil sie nicht zahlen.
Das sehe ich auch so. Ich bin leider zu spät auf den Zug aufgesprungen und hab es letztes Jahr erst probiert. Ich habe bei Red-Tube und frivol.com einiges an Klicks/Besuchern gehabt - aber kaum Anmeldungen und noch weniger Umsatz.

Ich denke auch, daß dieser Markt aufgeteilt ist. Als Webmaster dort jetzt noch einsteigen zu wollen, lohnt sich meines Erachtens nicht.
 

erotexter.com

- Premium Member -
@Ulf:

Danke für das Angebot. Deine Unterstützung hatte ich schon mal in Anspruch genommen. Daran gab es nichts auszusetzen ...

Enttäuscht bin ich auch nicht. Ich hatte ja keine Erwartungen. Und ich glaube gut und gern, daß es viele Webmaster mit guten und auch steigenden Umsätzen gibt. Aber die haben wahrscheinlich auch bereits einschlägige Erfahrungen im Bereich Amateur-Communitys oder etablierte Portale/Websites für die Bewerbung dieses Bereichs.

Ich komme eben aus dem Bereich Telefonsex und kenne mich dort inzwischen ganz gut aus. Vom Bereich Amateur-Communitys habe ich keine Ahnung. Da kann ich nur machen, was die meisten machen: Blogs aufsetzen und möglichst viel schreiben. Aber das scheint heute nicht (mehr) zu reichen, um im Bereich der Amateur-Communitys einen Fuß in die Tür zu kriegen. Deshalb bleibe ich wie der sprichwörtliche Schuster lieber bei meinen Leisten.
 

Neue Themen

Oben