Was ist neu?

Top Abrechnungssysteme (2011) - welche gut?

mg8

Neues Mitglied
Hallo,

ich habe eine webseite mit content und möchte diesen an den man bzw. frau :D bringen,
welche Abrechnungssysteme könnt ihr da für kunden aus Europa und den USA empfehlen - wie sind eure erfahrungen.

grüße mg8
 

Teerschrubber

- Premium Member -
In Deutschland

hat sich Netdebit bewährt, technisch und zuverlässig. Billing ist einfach zu implementieren, unterm Strich verlangen die aber 22 % vom Umsatz, das ist etwas heftig.

TeeSc
 

Jarez

- Premium Member -
@rudi

Hast du mit diesen Firmen auch Erfahrungen sammeln können?

Wenn ja, wäre ich (und bestimmt auch der eine oder andere) für ein kleines Feedback dankbar.

Gruß
 

pornoawm

- Premium Member -
hat sich Netdebit bewährt, technisch und zuverlässig. Billing ist einfach zu implementieren, unterm Strich verlangen die aber 22 % vom Umsatz, das ist etwas heftig.

TeeSc
"heftig" Das ist unverschämt die sollten mal erkennen das sie nicht mehr die Einzigen oder einige Wenige sind die Zahlungssysteme anbieten. Aber bei den Provisionen kann man natürlich locker Stornofrei anbieten und bei 5 Stornos im Monat den Account sperren.
 

mg8

Neues Mitglied
habe mal eben ne special seite gecheckt, die haben dort:
https://epoch.com/de/index.html
https://www.zombaio.com/
LocalBilling - Every way to pay. Everywhere
hat die schon mal jemand gehört ?

######################################################


Seit einigen Monaten nutze ich viCash und ich bin sehr zufrieden.
ich lese dort -> Online Kundenverwaltung mit Exportfunktion , sprich ich bekomm alle daten auch wieder raus, oder nur namen und so spielereien ? Ich lese nichts über gebühren nur Keine Einrichtungsgebühren sowie Keine monatlichen Grundgebühren, von was leben die den ?

#######################################################



@rudi
http://2000charge.com/ sieht auf den ersten blick nicht schlecht aus, hast du den schon erfahrung mit den gemacht?
Kunden sind aus DE und USA , vermutlich wird usa wohl mehr mit kreditkarte gezahlt und in de mehr mit
überweißung getätigt ?

######################################################


hat sich Netdebit bewährt, technisch und zuverlässig. Billing ist einfach zu implementieren, unterm Strich verlangen die aber 22 % vom Umsatz, das ist etwas heftig.

TeeSc
hab mal gelesen das man bei netdebit den kundenstamm nicht exportiert bekommt .... löl?
 

Jarez

- Premium Member -
ich lese dort -> Online Kundenverwaltung mit Exportfunktion , sprich ich bekomm alle daten auch wieder raus, oder nur namen und so spielereien ? Ich lese nichts über gebühren nur Keine Einrichtungsgebühren sowie Keine monatlichen Grundgebühren, von was leben die den ?
Moin Moin,

natürlich ist das Ganze nicht kostenfrei. Eine Preisliste ist Online:

https://ssl.vicash.com/PAN/infos.vps?d=preisliste

Was meinst du mit "Spielereien"?

Man bekommt die wichtigen Kundendaten, ggf. Zugangsdaten der Kunden für den Mitgliederbereich etc. ....

Eine Passwortverwaltung habe ich selbst. Im Prinzip benötige ich nur die Buchungsvorgänge, die ich per XML Schnittstelle bekomme und diese verarbeite ich dann weiter.
 

SASCHA WINKLER

Neues Mitglied
Hi MG8,

du wirst im Verlauf dieses Threads merken, dass es hunderte Zahlungsanbieter auf dem Markt gibt. Wie ja auch das Post von Rudi mit der Liste der 50 weiteren Anbieter erahnen lässt.

Allerdings gibt es nur eine Hand voll unterschiedlicher Zahlarten (sofortüberweisung, Lastschrift, Kreditkarte, Prepaid-/ Debitkarte, eWallet, ...).

Entsprechend deines Geschäftsmodels solltest du zunächst die in Frage kommenden Zahlarten für dich bestimmen. Dann den / die Anbieter.

Welche Webseite? Abo? Einmalzahlungen?


Cheers und viel Erfolg,
Sascha

Hallo,

ich habe eine webseite mit content und möchte diesen an den man bzw. frau :D bringen,
welche Abrechnungssysteme könnt ihr da für kunden aus Europa und den USA empfehlen - wie sind eure erfahrungen.

grüße mg8
 

ritarra-network

- Premium Member -
Achtung! Kunde droht mit Umsatz...

Ich hab ganz gute Erfahrung mit Allopass
Leider muss ich die guten Erfahrungen einschränken. Ohne Ankündigung wurden Premium SMS für einige meine Angebote abgeschaltet. Nach langen Nachfragen (die support-Email-Adresse lief scheinbar ins Leere) bekam ich dann heraus, das läge daran, dass pornographische Angebote nicht mit Premium-SMS abgerechnet werden dürfen - Die Angebote bewegten sich aber allesamt im FSK16-Bereich (eher darunter)... Auf eine entsprechende Rückfrage kam nur die lapidare Antwort, das sei schon alles richtig so, das sei pronographisch. Na dann...
 

swiat

- Royal Clan Member -
"heftig" Das ist unverschämt die sollten mal erkennen das sie nicht mehr die Einzigen oder einige Wenige sind die Zahlungssysteme anbieten. Aber bei den Provisionen kann man natürlich locker Stornofrei anbieten und bei 5 Stornos im Monat den Account sperren.
Sicher gibt es billige Anbieter, nur die Frage ob Erotik erlaubt oder nicht, rechnen viele erst gar nicht ab das Zeug.

Gruss
 

Pornofritz

- Premium Member -
Leider muss ich die guten Erfahrungen einschränken. Ohne Ankündigung wurden Premium SMS für einige meine Angebote abgeschaltet. ... das läge daran, dass pornographische Angebote nicht mit Premium-SMS abgerechnet werden dürfen - Die Angebote bewegten sich aber allesamt im FSK16-Bereich ...
Kennt jemand alternative Anbieter, die es (noch) zulassen FSK16 Content per Premium SMS abzurechnen?



PF
 

Neue Themen

Oben