Was ist neu?

Text to PNG - gut, schlecht oder egal für Suchmaschinen?

erotexter.com

- Premium Member -
Ich habe mir vor kurzem ein Template gekauft, das Überschriften (also h1, h2, h3 etc.) automatisch von Text in PNGs konvertiert.

Im Quelltext steht dann nach wie vor <h1>...</h1> etc., aber im Browser angezeigt wird eine .png-Grafik. Die Umwandlung erfolgt mittels JavaScript.

Jetzt meine Frage: Ist eine solche aus Text erzeugte Grafik gut, schlecht oder egal für Suchmaschinen?
 

gemo

- Premium Member -
Ich habe mir vor kurzem ein Template gekauft, das Überschriften (also h1, h2, h3 etc.) automatisch von Text in PNGs konvertiert.

Im Quelltext steht dann nach wie vor <h1>...</h1> etc., aber im Browser angezeigt wird eine .png-Grafik. Die Umwandlung erfolgt mittels JavaScript.

Jetzt meine Frage: Ist eine solche aus Text erzeugte Grafik gut, schlecht oder egal für Suchmaschinen?
Ich denke mal das ist egal. Die Suchmaschine list das was zwischen > und < steht. Wenn ich den H1 Text per CSS umwandele in eine kleiner Grösse, ist das ja der Suma auch egal.
 

MikeDe

- Premium Member -
Sollte der Suma wurscht sein, da selbst bei manuell geprüfter Seite der Text und damit die Aussage ja gleich bleibt.
 

weedy

- Premium Member -
Kann Google denn Text als PNG's auslesen? Das hab ich ja noch nie gehört.:confused:
 

MikeDe

- Premium Member -
Kann Google denn Text als PNG's auslesen? Das hab ich ja noch nie gehört.:confused:
geht doch gar nicht drum ob google Text aus PNG lesen kann - da im quelltext weiterhin ja der Text steht (per javascript wird da nur das innerhtml geändert hab ich soweit rausgelesen)
 

erotexter.com

- Premium Member -
Meine Recherchen in anderen Foren bestätigen, daß das für Suchmaschinen kein Problem ist und daß diese Umwandlung von Text zu PNGs inzwischen sehr weit verbreitet ist, um barrierefreie Websites anbieten zu können.
 

thommy

- Premium Member -
Ich habe mir vor kurzem ein Template gekauft, das Überschriften (also h1, h2, h3 etc.) automatisch von Text in PNGs konvertiert.

Im Quelltext steht dann nach wie vor <h1>...</h1> etc., aber im Browser angezeigt wird eine .png-Grafik. Die Umwandlung erfolgt mittels JavaScript.

Jetzt meine Frage: Ist eine solche aus Text erzeugte Grafik gut, schlecht oder egal für Suchmaschinen?
kannst du mir mal ein beispiel zeigen?

mir ist grade nicht klar wozu das gut sein sollte einen text on the fly in eine (in jedem fall grössere) grafik umzuwandeln und ihn trotzdem als text auf der seite zu lassen.

selbst wenn das mit barrierefreiheit zu tun hätte, könnte ich es mir eher andersherum vorstellen als so wie beschrieben, weil kein blindenprogramm dieser welt ne grafik "vorlesen" kann.

es gäbe also keinen logischen sinn für eine solche anwendung.

viel spass im netz

thommy
 

erotexter.com

- Premium Member -
kannst du mir mal ein beispiel zeigen?

mir ist grade nicht klar wozu das gut sein sollte einen text on the fly in eine (in jedem fall grössere) grafik umzuwandeln und ihn trotzdem als text auf der seite zu lassen.

selbst wenn das mit barrierefreiheit zu tun hätte, könnte ich es mir eher andersherum vorstellen als so wie beschrieben, weil kein blindenprogramm dieser welt ne grafik "vorlesen" kann.

es gäbe also keinen logischen sinn für eine solche anwendung.

viel spass im netz

thommy
Du hast das offenbar etwas falsch verstanden.

Der Sinn liegt darin, daß die Schriftart auf ALLEN Rechnern gleich angezeigt wird, weil sie eine Grafik ist. Nicht jeder hat ja dieselben Schriftarten installiert. Wenn man nun eine außergewöhnliche Schriftart hat und die auch überall anzeigen lassen will, dann wandelt man die eben mittels Script in eine PNG-Datei.

Ein Blindenprogramm kann den Titel dann sehr wohl trotzdem vorlesen, da ein solcher spezieller Browser ja den TEXT AUS DEM QUELLTEXT liest - und dort steht eben zwischen <h1></h1> der Titel als Text.
 

Neue Themen

Oben