Was ist neu?

Sperrt uns Google bald ganz aus?

txt

- Premium Member -
Auch wenn Du festzementiert oben stehst nützt Dir das wohl wenig- das Gerücht der Trafficdrossel scheint sich immer mehr zu festigen.
 

pornoawm

- Premium Member -
Na ich glaube da kannst Du noch soviel optimieren und was weiß ich, den Linkpop den Seiten wie RTL haben, wirst Du nicht mal annährend erreichen da greift niemand per Hand ein.
 

Erofun

- Premium Member -
Alternativen

Angenommen, Google sperrt AWMs bzw. Erotik-Seiten aus, dann würden die Leute sicher Alternativen wie Web-Kataloge nutzen?
Wie müßte so ein Katalog aussehen? Oder welcher hätte eine Chance?

Erofun!
 

erotexter.com

- Premium Member -
Ich persönlich halte es für sehr unwahrscheinlich.

G. mag zwar viele Mitarbeiter haben, manche davon justieren vielleicht sogar auf die eine oder andere Weise nach, wenn sie Manipulationen wittern - aber ob Sexy Cora wirklich so wichtig ist, daß sie dafür extra die teure Arbeitszeit eines Mitarbeits opfern? Ich glaube eher, daß tatsächlich dann viele "seriöse" Medien und Websites auf Sexy Cora aufmerksam wurden und Deine Keys dann ganz einfach durch ihren größeren Trust verdrängt haben.

Erotik aus dem Index schmeißen, wird G. niemals, solange nicht alle Staaten der Erde ein entsprechendes Gesetz erlassen. G. würde die Hälfte seiner User verlieren, wenn keine Erotik mehr im Index wäre. Das ist denen dort auch klar. Zumal man sich dann den Vorwurf der Zensur gefallen lassen müßte. Das würde sie vor allem in den USA und Europa Massen an Usern kosten. So dumm ist G. nicht.

Aber wir AWMs müssen uns halt klar sein, daß wir immer das Nachsehen haben bei einem Ereignis wie Sexy Cora in diesem TV-Container, sobald die Massen- und "seriösen" Medien darauf aufmerksam werden. Wir sind auch für G. nur der Bodensatz, der die User anzieht, so wie RTL ohne DSDS und sogenanntes "Unterschichten"-Fernsehen kaum überleben könnte. Würde RLT das rausschmeißen und nur noch "seriöse" Sachen senden, würde auch kaum noch jemand einschalten - siehe ARTE. Nein, also daß G. Erotik aus dem Index nimmt, halte ich für so wahrscheinlich, wie daß China in diesem Jahr Erotik in den Index läßt.
 

swiat

- Royal Clan Member -
da greift niemand per Hand ein.
Gibt sehr wohl händische Eingriffe, aber bei Adult sehr warscheinlich nicht(auser wen es darum geht, HC aus dem Index zu feuern), zudem greifen im Adultbereich nicht mal alle Seo - Spamfilter usw ...

aber ob Sexy Cora wirklich so wichtig ist, daß sie dafür extra die teure Arbeitszeit eines Mitarbeits opfern?
Werden nicht mal Wissen wer das sein soll, bis zu den Werbethreads der PP´s sagte mir die auch nix...

Ich glaube eher, daß tatsächlich dann viele "seriöse" Medien und Websites auf Sexy Cora aufmerksam wurden und Deine Keys dann ganz einfach durch ihren größeren Trust verdrängt haben.
So sehe ich das auch.

Angenommen, Google sperrt AWMs bzw. Erotik-Seiten aus, dann würden die Leute sicher Alternativen wie Web-Kataloge nutzen?
Würden sie sicher nicht, solch ein Katalog hätte heute schon extrem viel Traffic, auch ohne Google. Vermutlich würden sich 10-20% an Yahoo erinnern und da suchen .....

Gruss
 

Fresh

- Premium Member -
Passt genau dazu:

Zitiert aus i Busines:
Verlegerklage: Was Experten von den Manipulationsvorwürfen gegen Google halten
26.01.10 Mit harten Vorwürfen im Gepäck sind Deutschlands Verleger zum Kartellamt gereist: Google manipuliere Suchergebnisse zum eigenen Vorteil.

Es klang nach einem echten Skandal: Beim Bundeskartellamt Relation Browser landete kürzlich eine Beschwerde des Verbands deutscher Zeitschriftenverleger (VDZ) Relation Browser . Deren Justiziar Eckhard Bremer Eckhard Bremer auf Xing nachschlagen hat darin den Vorwurf erhoben, Google zur Homepage dieses Unternehmnes Relation Browser würde Suchergebnisse dergestalt manipulieren, dass eigene Seiten und Produkte sowie die von Kooperationspartnern "auffallend" weit vorne gelistet werden und nicht als Werbung gekennzeichnet seien.

Zusammen mit dem VDZ hat auch der Bundesverband Deutscher Zeitungsverleger (BDZV) Relation Browser das Bundeskartellamt "informiert", dass Google seine Marktmacht so missbrauche und gefordert, dass der Konzern seine Suchstrategie offenlege.


ABER
Experten halten das für ausgeschlossen...
 

MatthiasKoch

- Premium Member -
Na ich glaube da kannst Du noch soviel optimieren und was weiß ich, den Linkpop den Seiten wie RTL haben, wirst Du nicht mal annährend erreichen da greift niemand per Hand ein.
Natürlich kann ich nicht gegen RTL und Co anstinken. Es geht mir auch mehr um die eher auf den ersten Blick unscheinbaren NonErotik-Blogs auf den ersten 3 Seiten...
 

MrPorn

- Premium Member -
Mir ist Google weiterhin so latte wie es auch damals beim Start war. Alle Webseiten sind weiterhin aus Zufall dort gelistet und wenn drüber was kommt ok ... ansonsten hoffe ich auch weiterhin wie die letzten 15 Jahre ohne den Hahn auszukommen und anderen den Bereich zu lassen ;)

Aber das die grossen ala RTL T Online und wie sie heissen immer mehr gegenueber den privaten Anbieter gelistet werden ist ja klar , war damals eh schon so und ist heute nur nen tacken mehr bemerkbar als damals ...

Mich wuerde eher interessieren wer noch so ueber bleibt wenn se dann wirklich AWM beim Hahn ausschliessen ...
 

Adultus-IT

- Premium Member -
Also so wie es MrPorn so schön beschreibt;)..."Latte"....ist mir Google nicht.
Auch wenn man diese Suma nicht mögen sollte...kommt von dort immer noch ein grosser Teil der User und damit auch der Umsätze....das mag nicht für den "Kunstschnitzer" gelten...der seine Waren nicht über das Netz verkauft...aber auch für Ihn ist es wichtig gefunden zu werden um die Interessierten in seinen Laden zu ziehen...bzw. auf sich aufmerksam zu machen. Ich denke mir auch ...das einige Webmaster ausschließlich vom G - Traffic leben....direkt oder auch indirekt.
Ein PP - Betreiber (den gibt es nun nicht mehr) sagte mir mal vor einigen Jahren "Google ist mir sowas von egal"... er umschrieb es aber ausführlicher.......da dachte ich mir auch meinen Teil...denn woher nahmen denn die meisten Webmaster die sein PP beworben haben.... ihre Besucher ?!...z.B.von Google. Es kommt doch kaum noch einer an dieser Suma vorbei...auch wenn wir das manchmal nicht wahrhaben wollen..und warum nutzen denn die meisten User gerade diese Suma....sicher nicht weil sie schlechte SERP`s liefert.
Frage man doch mal jemanden... der das Internet wirklich nur zur Information nutzt....welche Suchmaschinen kennst Du....das erste was kommt ist sicher nicht Fireball, Altavista oder Bing.
Das ist doch genauso mit dem PR...das war doch einige Jahre der Maßstab für die "Qualität" oder besser gesagt für die Stärke einer Seite...denn nicht alles was stark war hatte auch Qualität....jedenfalls für den Webmaster war es ein Indikator und wer freute sich nicht über PR 4 oder 5 ? Der Balken war doch vielen heilig...okay... einige haben es mit dem Heiligtum auch übertrieben.
Das PR nun im Moment ...für die SERP`s....nicht mehr diese Aussagekraft hat ist eine andere Sache...aber wenn Google nur einmal hüstelt und diesen wieder stärker bewertet...dann ist man mit einem guten PR eben auch wieder dabei.


Gruss Adultus - IT Micha
 

Sven

- Premium Member -
Natürlich kann ich nicht gegen RTL und Co anstinken. Es geht mir auch mehr um die eher auf den ersten Blick unscheinbaren NonErotik-Blogs auf den ersten 3 Seiten...
Falls wir jetzt die gleichen meinen, dann sind die nicht so unscheinbar, wie es zuerst aussieht.

Ich denke auch nicht an händische Eingriffe, sondern eben die Erklärungen, die hier schon geschrieben wurden.
 

gnom3040

Neues Mitglied
by Adultus-IT
"Latte"....ist mir Google nicht.
Auch wenn man diese Suma nicht mögen sollte...kommt von dort immer noch ein grosser Teil der User und damit auch der Umsätze....das mag nicht für den "Kunstschnitzer" gelten...der seine Waren nicht über das Netz verkauft...aber auch für Ihn ist es wichtig gefunden zu werden um die Interessierten in seinen Laden zu ziehen...bzw. auf sich aufmerksam zu machen. Ich denke mir auch ...das einige Webmaster ausschließlich vom G - Traffic leben....direkt oder auch indirekt.
Da kann ich Adultus-IT nur zustimmen. Vieles dreht sich um das große G. Direkt oder indirekt.

Ich glaube nicht dass G ganze Branchen aussperrt.

mfg
 

erotexter.com

- Premium Member -
Dieses Gefasel von den Zeitungsverlegern ist mehr als lächerlich. Ich möchte hierzu jedem diesen schönen Blog-Artikel ans Herz legen, der es genau auf den Punkt bringt: German Publishers Go After Google; Apparently Very Confused About How The Internet Works | Techdirt

Manipulation an den SERPs würde bedeuten, daß Google Einträge bevorzugt, die nicht bevorzugt werden dürften. Und das ist der springende Punkt. Die nach welchen Regeln/Kriterien nicht bevorzugt werden dürften? Googles eigenen! Und da Google ein privates Unternehmen ist, kann es wohl seine eigenen Kriterien aufstellen und die ggf. auch ändern, wenn es ihm geboten scheint. Was soll also dieses Gejammer? Das ist so, als ob man sich darüber beschweren würde, daß irgendein großes Fernsehsender lieber Werbung für eigene Produkte sendet als für die anderer. Na und? Ist doch seine Entscheidung. Die Zeitungsverleger bezahlen ja nix dafür, daß sie bei Google auftauchen. Mit welchem Recht verlangen sie dann also einen bestimmten Platz in den SERPs?
 

txt

- Premium Member -
Und da Google ein privates Unternehmen ist, kann es wohl seine eigenen Kriterien aufstellen und die ggf. auch ändern, wenn es ihm geboten scheint.
Theoretisch ja, aber: es gibt in Deutschland so etwas wie Kartellrecht.
Und wenn ein Laden, wie Google, mit rd. 90% eine merktbeherrschende Stellung hat, dann greifen halt andere Mechanismen.
Wenn Microsoft sich hätte so austoben dürfen wie Google würde es wohl heute noch keine Linux-Installationen in messbaren Anzahlen geben.
 

pornoawm

- Premium Member -
Natürlich kann ich nicht gegen RTL und Co anstinken. Es geht mir auch mehr um die eher auf den ersten Blick unscheinbaren NonErotik-Blogs auf den ersten 3 Seiten...
Das sollte sich aber mit der Zeit erledigen sobald ihre Beiträge in der Tiefe des eigenen Indexes verschwinden. Aber der Name sexy Cora wird noch sehr lange von Usern gesucht werden. Ist sicher nur ein kleiner Trost aber Du hattest ja geschreiben das Du nicht auf diese Einnahmen angewiesen bist:) was ich Dir ohne weiteres glaube.
 

Neue Themen

Oben