Was ist neu?

Sinnvoller Linkaufbau bei Massenblogs?

MisterAustria

- Premium Member -
hallo,

möchte mal ein thema starten welches so weit ich sehe hier noch nicht so auführlich behandelt wurde.
thema blogs, massenblog, feedblogs auf subdomains..
welche sinnvollen ansätze gibt es hier wenn man halbwegs vernünftig verlinken möchte?
gerade bei subdomainblogs ist ja die untereinander verlinkerei keine brauchbare variante. jedoch andererseits für 100 oder mehr blogs links von extern zu bekommen ist auch nicht so einfach.
hochwertige quellen fallen hier ziemlich flach da keiner an so einem linktausch interesse haben dürfte. wer linkt schon von seiner top domain auf einen sub-feedblog und gibt sich im gegenzug mit relativ wertlosen backlink zufrieden? keiner!

meine ansätze bisher sahen so aus...

1. start eines eigenen rss verzeichnis.. nach vorbild sexmoney-seminar..
das ist zwar mal ein ansatz aba viel bringen wirds nicht...

2. blogs bei freehostern starten und diese als linkquelle "missbrauchen"..
nachteil.. bei so vielen blogs muss man ne ganze menge freeblogs starten um nicht auf jedem dieser blogs 20 links zu den eigenen projekten plaziern zu müssen...
also viel arbeit.. wieder viele blogs und dadurch leidet sicher auch wieder die quallität dieser freehostblogs weil man sich bei der masse wieder nicht so darum kümmern kann wies notwendig wäre.. so das auch die backlinks von dort nicht viel wert sein dürften...

wie sehn eure ansätze diesbezüglich aus und was wäre sinnvoll?

MA
 

Harry

- Premium Member -
Das mit den Freeblogs fängt bei mir auch wieder langsam an, obwohl ich mir vor langer Zeit mal geschworen habe nix mehr mit den kostenlosen Angebote zu machen, weil die laufend auftauchen und genauso wieder verschwinden und die Arbeit war umsonst, allerdings wenn ich das heute mache, dann investiere ich da nur noch das nötigste an Zeit und keine Sekunde mehr.
 

Sven

- Premium Member -
2. blogs bei freehostern starten und diese als linkquelle "missbrauchen"..
nachteil.. bei so vielen blogs muss man ne ganze menge freeblogs starten um nicht auf jedem dieser blogs 20 links zu den eigenen projekten plaziern zu müssen...
ich bau die links in die freeblogs automatisch "per Zufall" in die Artikel ein, so jeder 5. Artikel ungefähr linkt dann irgendwohin (und verlinkt z.T. die freeblogs untereinander, aber das eben vosichtig). So gehts automatisch und macht keine Arbeit. Bei entsprechender Menge von blogs und Alter / Artikelmenge kommt da einiges zusammen.

Nutze das aber auch nur als eine "eigene Quelle" neben anderen.

Für gut gemachte Auto/halb Auto / freeblogs gibts als erste Linkquellen z.B. die Kataloge von Twan über dessen submitter, auch sonst blogverzeichnisse, Kataloge etc. (über die Qualität kann man sicherlich streiten).

Dazu kann man ja seine eigenen Autoblogs/halb Autoblogs mit anderen webmastern verlinken, die auch Autoblogs bauen, das ist dann ja wieder ein "gerechter Tausch" von dem Beide was haben (und sich beim Aufbau n bißchen absprechen, um so möglichst viele unterschiedliche freehoster zu haben).
 

wulfos

Neues Mitglied
Also wir hatten mal ein gutes System gehabt, leider sind immer mehr abgesprungen, machen nichts mehr im Internet, Lust weg etc.
Wir waren ein Ring von 20 Webmastern, die sich verpflichtet haben 10 Domains zu regen, diese mit Concent auszustatten, dabei musste es kein hochwertiger Concent sein.
Von diesen Webseiten konnte man dann jeweils Links zu seinen Hauptseiten bekommen, je nach dem wie man wollte, die Domains wurden natürlich auch in Kataloge etc eingetragen das sie ein wenig Hub hatten.
So konnte man relativ einfach bis 200 Links unterschiedliche Domain, verschiedene IP ergattern, vielleicht als Idee wenn sich welche finden die länger aushalten :)
 

wulfos

Neues Mitglied
Hi WhiteLight was soll ich daran falsch verstanden haben? Ich weis schon was Hub ist, deswegen auch geschrieben, ein wenig.

Oder denkst du Freehoster Blogs haben bessere Links wie normals Domains die durch Kalalogeinträge, Boomarks etc gegebenfalls PR4 haben :) und ich will da auch nicht auf den PR rumreiten der ist mir egal

Das diese Verbindungen nicht lange halten, ist richtig, geht aber beim Linkstausch etc genauso, die sache mit den hat schon ein paar Jahre gehalten, besser wie mancher Freehoster oder Linktausch :)
 

WhiteLight

- Premium Member -
Nun Du kannst Hub werden aber kein Hub bekommen.
Mehr wollte ich nicht ausdrücken.

Einige Jahre sind natürlich schön......bei frischen Webmastern zähle ich schon eher in Monaten.

Grüße
 

wulfos

Neues Mitglied
ok WhiteLight fachlich richtig ausgedrückt, mir geht es dabei eher um ein wenig Linkpop was ich von anderen bekomme, das dieses dann durch Webkataloge etc aufgebaut wurde ok nicht optimal, anderseits macht es auch nicht so viel aus wenn da mal eine Domain verbrennt.
Aufgrund des Netztwerkes konnte ich wirklich schwere Keys nach vorn bringen. Muss dazu sagen hier ist ja mehr Aduldwebmaster, die haben es noch schwerer

Deswegen ja auch mein denken das man hier paar gestande Webmaster findet die nicht gleich nach 1 Jahr aufhören weil es sich ja nicht lohnt :)
 

Neue Themen

Oben