Was ist neu?

Sex-Druck unter Jugendlichen

adwordsmac

- Premium Member -
Bluttat von Winnenden: Amokläufer verbrachte Abend vor der Tat mit Killerspiel - SPIEGEL ONLINE - Nachrichten - Panorama

Mal ehrlich: Ich weis nicht wann ihr aufgewachsen seit, ich bin noch ziemlich kung, bei mir war die Killerspieldebatte als ich 16-18 war irgendwann -
Ich wette, hier gibts jemanden, der sich drüber aufgeregt hat, das die alten tatsächlich glauben, das Rock gewalttätig macht.

Ja Pornos sind nen Problem bei Kindern - pornos sind eins der Probleme, an denen die Eltern scheitern, weil sie kkeine Ahnung von Internet und PC haben.

Aber der Taz - BEricht ist mal genauso reisserisch wie die "Doku" mit dem Titel: "Gerneration Porno"

Dumme Eltern wirds immer geben und die MEdien werden jeder neuen entwicklung zuerst die schluld an den Problemen der Kinder geben, damit diese unfähigen Eltern sich besser fühlen.
 

Globi

- Premium Member -
ne schuld sind die grosseltern, die haben doch die eltern falsch erzogen!

im ernst, es giebt doch einfach nicht die perfeckten kinder, genausowenig perfeckte eltern.
das problem ist doch geselschaftlich, selbst die eltern stuerzen ab weil sie im leben nicht zurechtkommen, kann jedem passieren, genauso wie man in alkohol oder drogen reinrutscht, obwohl man vorher ein ganz normaler anstaendiger mensch war.

gewisse sachen muss man einfach akzeptieren wie sie sind, das ist reine chaos theorie und natur live.
in anderen laendern ist es nicht besser, ist doch ne art loterie was das leben aus einem macht. die einen haben die kraft und das glueck auf dem rechten weg zu gehen, andere waehlen eben den falschen.
 

gemo

- Premium Member -
Irgenwie mal wieder jammern auf hohem Nievaeu. Mir ist es lieber die Kinder haben Probleme mit Pornos, als das sie Probleme haben was zu essen zu bekommen.
Mag sein dass das Internet viele falsche Einflüsse bringt, aber die falschen Einflüsse haben schon angefangen mit den privaten Sendern.
Irgendwas ist immer falsch an vielen Erziehungen und egal was man macht oder ändern will, man hat immer Gegner. :cool:
 

erotexter.com

- Premium Member -
Ja, was soll man dazu sagen? In den 1950er Jahren war es Elvis, der die Jugend verdorben hat. Heute sind es Pornos. Jede Elterngeneration treibt eine neue Sau durchs Dorf ...

Ich halte es mit Larry Flynt: "Was ist obszöner? Sex oder Krieg?"
 

Harry

- Premium Member -
Mit Sex ein Problem haben wir schon lange, mindestens seit die Jungfrau Maria ihren Sohn zur Welt brachte lol. Aber mal ehrlich, wer hat denn das Problem?! Nicht die wo Pornos konsumieren und viel ficken, sondern die, die da irgendwas Böses rein projizieren. Und schädlich kann Sex sicher auch nicht sein, es sei den man fängt sich was ein. ;)
 

Miroxx

- Premium Member -
Trotzdem geht es beim Thema um Verantwortung

Sex unter jugendlichen ist sicherlich kein neues Thema, aber ich finde Sex ab 14 Jahren ist schon nochmal was anderes. Wenn du als 14 jähriger / jährige in der schule, Klasse gedissed ist das sicherlich nicht witzig. Und wegen Sex den du noch nicht hattest, erst recht. Da versagen nicht nur die Eltern, sondern die Geesellschaft. Aber wie das ist keinem so recht klar. Und unser Geschäft trägt dazu bei.

Mirox
 

erotexter.com

- Premium Member -
Sex unter jugendlichen ist sicherlich kein neues Thema, aber ich finde Sex ab 14 Jahren ist schon nochmal was anderes. Wenn du als 14 jähriger / jährige in der schule, Klasse gedissed ist das sicherlich nicht witzig. Und wegen Sex den du noch nicht hattest, erst recht. Da versagen nicht nur die Eltern, sondern die Geesellschaft. Aber wie das ist keinem so recht klar. Und unser Geschäft trägt dazu bei.

Mirox
Aha. Heißt also, vor dem Aufkommen von Internetpornos gab es in Schulen keine Mobbing-Opfer ... :confused: Sehr fragwürdig.

Früher ist man halt - wie auch heute noch - dafür gemobbt worden, daß man die falsche Frisur hat, die falschen Klamotten oder Schuhe trägt, den falschen Ranzen/Rucksack besitzt etc. pp. Das war mit Sicherheit zu allen Zeiten so in allen Kulturen. Kinder sind grausam und finden immer etwas, womit man Außenseiter mobben kann. Das hat mir Pornos überhaupt gar nichts zu tun, sondern mit natürlichem menschlichen Verhalten, das sich leider nie ändern wird.
 

swiat

- Royal Clan Member -
im ernst, es giebt doch einfach nicht die perfeckten kinder, genausowenig perfeckte eltern.
das problem ist doch geselschaftlich, selbst die eltern stuerzen ab weil sie im leben nicht zurechtkommen, kann jedem passieren, genauso wie man in alkohol oder drogen reinrutscht, obwohl man vorher ein ganz normaler anstaendiger mensch war.
Ganz unrecht hast du nicht.

Aber ein gewisser Prozentsatz an Jugendlichen sind es einfach nicht Wert, das sie vom Erdboden getragen werden, eine solche Bagasch gab es nicht mal vor 10 Jahren. Wen Jugendliche Pornobilder usw ansehen, das ist mir persönlich völlig Wurst, aber wen Kinder zu Mörder und Verbrecher werden, dann ist mir das nicht egal. Dazu kommt, das die oft nichts mehr arbeiten wollen und nur von unseren Steuern lebe, ich habe keine Lust für solche Schmarotzer zu bezahlen.

Ein erheblichen Anteil der Verblödung an Jugendlichen, haben diverse private Tv Sender zu tragen genau wie einige "Musiker" beide gehören stark kontrolliert und wen es sein muss dann auch verboten.

Ich sehe in den meisten privaten Sendern keinen Mehrwert, zu mehr als 70 Prozent Müll der da kommt, dazu viel zu viel Werbung, da bezahle ich liber für werbefreie Pay Tv Sender oder sehe mir auch öffentlich rechtliche Sender an, dort kommen oft Dinge, die sieht man im Blöd TV nicht, weil die damit ihr Geld verdienen.

Gruss

Gruss
 

Neue Themen

Oben