Was ist neu?

Schnelles Internet mit VDSL

Cartman

- Royal Clan Member -
Der Internetanbieter 1&1 rüstet auf. Vom 1. September an werde den Kunden schnelles Internet mit Geschwindigkeiten von bis zu 50 Megabit angeboten, teilte das Unternehmen am Montag in München mit.
Herkömmliche DSL-Leitungen kommen auf maximal 16 Megabit. Für das Angebot nutzt das Unternehmen das VDSL-Netz der Deutschen Telekom. Die Flatrate soll für rund 45 Euro monatlich zu haben sein.
 

mesh

- Premium Member -
Vom 1. September an werde den Kunden schnelles Internet mit Geschwindigkeiten von bis zu 50 Megabit angeboten
Der entscheidende Punkt lautet bis zu 50 Megabit.
Anbieten ist eine Sache, liefern können eine andere.
Würde ich dann nehmen, wenn da HDTV over IP draufliegt, sonst eher nicht.
Und wenn, dann gleich vom Original und nicht von der Fälschung.
 

CTU

- Premium Member -
Der entscheidende Punkt lautet bis zu 50 Megabit.
Anbieten ist eine Sache, liefern können eine andere.
Würde ich dann nehmen, wenn da HDTV over IP draufliegt, sonst eher nicht.
Und wenn, dann gleich vom Original und nicht von der Fälschung.
mal eine frage .. hat jemand vdsl bzw. internet über kabel und kann positives berichten? Bringt es so extrem viel mehr vorteil gegenüber DSL 6000?
 

Netzbeschmutzer

- Premium Member -
Bin seit etwas über einem Jahr bei Kabeldeutschland und bin bisher sehr zufrieden. Gerade erst auf die 32 Mbit hochgeschraubt worden, die kommen zwar nicht ganz beim Rechner an aber das Ding ist trotzdem blitzschnell. Im Vergleich zu meinem alten DSL 6000 bei Arcor ein Unterschied wie Tag und Nacht würd ich sagen. Das ganze kostet mich 29€ /Monat, kann man nicht meckern :great:
 

kkati

- Premium Member -
mal eine frage .. hat jemand vdsl bzw. internet über kabel und kann positives berichten? Bringt es so extrem viel mehr vorteil gegenüber DSL 6000?


..ich bekomme morgen ,einen anschluss kabel deutschland ,werde dann berichten:)
 

CTU

- Premium Member -
scheint ja alles positiv zu sein. jetzt kommt die gretchen-frage. Was ist, wenn ich umziehe und in der neuen Wohnung liegt kein Kabel bzw. Kabeldeutschland (bei mir wäre es KabelBW). Gibt es da ein sonderkündigungsrecht?

gruß
 

adultWutzi

- Premium Member -
mal eine frage .. hat jemand vdsl bzw. internet über kabel und kann positives berichten? Bringt es so extrem viel mehr vorteil gegenüber DSL 6000?
Kommt natürlich darauf an was Du generell vor hast. Insbesondere der höhere Upload dürfte interessant sein. Angenehm wenn man größere eMail-Anhänge verschicken möchte oder häufig viele Daten auf den Server schickt. Wobei bei Kabel der Upload nicht so viel höher ist, kann das sein? Ausserdem kann es bei Kabel zu Problemen kommen wenn zuviele User zu Stosszeiten online sind, da bei Kabel wohl die gesamte Bandbreite auf alle Teilnehmer verteilt wird.
 

CTU

- Premium Member -
hallo,

das übliche hat. Upload-Download, etc. wichtig ist nur, das ich eine wechselde IP-Adresse habe! ...

Wenn ich mir die Leistung teilen muss, dann ist mein interesse gleich auf null gesunken. Ich kenne die Download-Nazis hier im Gebäude. Da bleibt nichts mehr übrig für mich!

gruß

Kommt natürlich darauf an was Du generell vor hast. Insbesondere der höhere Upload dürfte interessant sein. Angenehm wenn man größere eMail-Anhänge verschicken möchte oder häufig viele Daten auf den Server schickt. Wobei bei Kabel der Upload nicht so viel höher ist, kann das sein? Ausserdem kann es bei Kabel zu Problemen kommen wenn zuviele User zu Stosszeiten online sind, da bei Kabel wohl die gesamte Bandbreite auf alle Teilnehmer verteilt wird.
 

Netzbeschmutzer

- Premium Member -
Ich will's nicht beschwören, aber ich glaube in dem Fall kannst du kündigen. Bei mir hat das mit dem Umzug damals gottseidank alles reibungslos geklappt weil KD verfügbar war, aber ich hatte mich für diesen Fall auch erkundigt und irgendwie hab ich die Info noch so im Kopf das dir dann ein Sonderkündigungsrecht zusteht. War aber glaube die Info von dem KD Typen der mir den Anschluss vertickert hat, und man weiß ja das solche Vögel einem alles erzählen nur damit man unterschreibt ;) Im Netz finden sich einige Fälle wo sich KD dann quergestellt hat. Denke das ist wie bei jedem anderen Anbieter, kann ganz einfach sein, kann aber auch richtig Stress machen in so Sonderfällen.
 

erotexter.com

- Premium Member -
Ich will's nicht beschwören, aber ich glaube in dem Fall kannst du kündigen. Bei mir hat das mit dem Umzug damals gottseidank alles reibungslos geklappt weil KD verfügbar war, aber ich hatte mich für diesen Fall auch erkundigt und irgendwie hab ich die Info noch so im Kopf das dir dann ein Sonderkündigungsrecht zusteht. War aber glaube die Info von dem KD Typen der mir den Anschluss vertickert hat, und man weiß ja das solche Vögel einem alles erzählen nur damit man unterschreibt ;) Im Netz finden sich einige Fälle wo sich KD dann quergestellt hat. Denke das ist wie bei jedem anderen Anbieter, kann ganz einfach sein, kann aber auch richtig Stress machen in so Sonderfällen.
Ich würde vorab bei Kabel Deutschland konkret nachfragen. Meines Erachtens sollte Dir ein Sonderkündigungsrecht zustehen, da sie Dir dann ja keinen Anschluß mehr liefern können - und weil Du als Mieter ja nicht Eigentümer der Wohnung und somit auch nicht zur Entscheidung über einen Kabelanschluß ermächtigt bist, können sie auch keine Verantwortung auf Dich abwälzen.
 

CTU

- Premium Member -
ich muss da dringend anrufen :). Denn wenn die IP nicht wechselt, dann hätte ich schon ein kleines bis grosses Problem.

Ich habe es mir für morgen auf die ToDo Liste geschrieben. Sobald ich mehr informationen habe poste ich die dann hier.

Bin mir da bei Kabel auch nicht ganz sicher wie es mit wechselnder IP Adresse aussieht. Ich glaube eine 24h Trennung gibt es zumindest nicht.
 

CTU

- Premium Member -
...habe nun meinen Zugang Kabel Deutschland..bin begeistert:)
wenn du den hast, dann kannst du mir vielleicht sagen ob die ip fest ist? .. der support bei denen war sich da nicht ganz sicher ... "da hat noch nie jemand nach gefragt" .... somit kombiniere ich: Bei Kabel Deutschland gibt es keine spammer *lol*
 

swiat

- Royal Clan Member -
Wen die eine feste IP haben, dann verwende eben einen Proxy, ist bei Spam so oder so besser.

Oder wäre das bei deiner Arbeitsmethode nicht so ohne weiteres möglich?
 

Neue Themen

Oben