Was ist neu?

pr update

Globi

- Premium Member -
ich weis.... keiner will heute noch pr.
aber trotzdem, der balken ist wieder am springen.

;)
 

Lulatsch

- Premium Member -
Hi.

Ich kenne Seiten die bei einem nicht gerade unüblichen Keyword bei Google auf Platz 1 sind und PR0 haben.

Also wozu soll ein PR nochmal gut sein?:stupid:

Lulatsch
 

Globi

- Premium Member -
ja das sagen alle die nur wenig pr haben.
drum schreib ich ja oben, keiner will angeblich heute noch pr.
aber nur angeblich...so wie du eben :)

ich erklaere dir aber mal wie das wirklich ist ....

anhand des pr's siehst du wie fleissig ein webmaster war.

ohne wirklich aktiven linktausch, kein pr, bzw nur wenig.

pr heist nicht oben sein, keywords relevanz verlinken heist oben sein.

relevant verlinken kann man auch mit wenigen links, somit kann man auch mit wenig pr ganz oben sein.

wer aber mit wenig pr ganz oben ist, der ist das meist nur bei sehr wenigen keys, weil er nur wenige relevante links hat.

bist du bei vielen keys ganz oben, hast du zu vielen verschiedenen keys relevante links, somit hast du auch ein relativ hohen pr.

klar ?
 

john-smith

- Premium Member -
bist du bei vielen keys ganz oben, hast du zu vielen verschiedenen keys relevante links, somit hast du auch ein relativ hohen pr.
was heisst hoher pr???

mit ner pr2 seite stehe ich bei sehr viele relevanten keys unter den top 5 seit über 1,5 jahren... und davor hatte die seite pr0 und war oben...

pr alleine und verlinkung war das sicherlich nicht ;)
 

Globi

- Premium Member -
was heisst hoher pr???
ich schreibe nicht hoher pr, ich schreibe relativ hoher pr.

mit ner pr2 seite stehe ich bei sehr viele relevanten keys unter den top 5 seit über 1,5 jahren... und davor hatte die seite pr0 und war oben...
pr alleine und verlinkung war das sicherlich nicht ;)
und ich schreibe auch
"pr heist nicht oben sein, keywords relevant verlinken heist oben sein."

du musst meine umschreibung als ganzes sehen, nicht einzelne woerter rausfischen :)

alles ist immer im bezug auf was anderes. darum schreib ich auch relativ.

logischerweise brauchen einige keys mehr backlinks, andere weniger.
einige keys sind mehr umkaempft, andere weniger.
gewisse backlinks sind staerker, andere weniger stark.
einige haben mehr relevanz, andere weniger.
usw.
auch wieviele seiten mein ding hat, habe ich 1000 unterseiten und ein pr 3 verteilt sich mein pr auf diese, und jede einzelne seite bekommt wenig ab, oder nur einzelne seiten davon haben backlinks.
habe ich aber nur 3 seiten und ein pr 3, hat wahrscheinlich jede einzelne seite mehrere backlinks.
oder alle backlinks die auf die hauptseite kommen verteilen sich auf nur die 3 seiten, oder im obigen beispiel eben auf 1000 seiten.


aber im grossen ganzen kommt die kurze umschreibung schon hin.

pr ist unwichtig fuers ranking einzelner keys, er ist eher wichtig fuer das ranking des ganzen projekts.
bezw. ich wuerde es mit einem tachometer eines autos vergleichen.
er zeigt die geschwindigkeit an, aber nicht wieviel ps der motor hat.

so gesehen ist ein laster mit 600 ps und 120 kmh relativ schnell.
hingegen ein ein vw golf mit nur 100 ps und 120 kmh relativ langsam.
also sag die geschwindigkeit nix ueber die leistung aus, ohne das ganze zu betrachten, wie zb in diesem beispiel groesse und gewicht des fahrzeuges.
 

Lulatsch

- Premium Member -
Im Endeffekt ist der PR wurst. Worum es geht ist doch Traffic. Wenn man bei einem Key das die Leute auch eintippen Platz 1 hat, ist's doch gut. Oder schauen die Kunden mitlerweile bevor sie kaufen auf den PR???

Die User tippen eine Suche ein, klicken auf die Resultate und gut.

PR hin oder her. Die Kunden gucken auch nicht wie toll breit alles verlinkt ist. Die Kunden suchen nach "Titten" klicken auf Resultat eins und der Traffic läuft.

PR0, PR1 oder PRwasweissichwas...

Das ganze PR-Upgedate habe ich mal bisschen bei der Seite die mir im Kopf rum fliegt beobachtet. Vorher PR0, später PR0, und jeweils Platz 1 bei einem relevanten Keyword.

Wer jetzt schlottert weil er evtl. von PR3 auf PR2 gerutscht ist und am besten einen hoch bezahlten SEO-Consultant engagiert damit er ja wieder PR3 hat, hat in meinen Augen ein Sockenschuß. :stupid:

Sowieso, die ganze Zeit auf den PR schauen wäre mir schon zu stressig. Immer das auf und ab ohne das es anscheinend an dem was man eigentlich möchte (Traffic) auswirkungen hat.

Naja, beim nächsten PR-Geschiebe liest man dann wieder in SÄMTLICHEN Foren "Google PR-Update!" ... alle jammern, ein paar jubeln, und der Traffic bleibt doch der gleiche.

Alles sehr zweifelhaft.

Lulatsch

PS: Achja, Frohe Ostern!
 

thommy

- Premium Member -
naja ganz unrecht hat globi mit seiner darstellung der sache nicht.
PR hat zwar nichts mit den SERPs eines einzelnen suchtreffers zu tun aber lässt eben schon bestimmte schlussfolgerungen zu.

Im Endeffekt ist der PR wurst. Worum es geht ist doch Traffic. Wenn man bei einem Key das die Leute auch eintippen Platz 1 hat, ist's doch gut. Oder schauen die Kunden mitlerweile bevor sie kaufen auf den PR???
tun sie sicher nicht aber wenn du mit einem key platz 1 bist heisst das noch lange nicht, dass du mit einem synonym davon oder auch nur singular/plural-schreibweise auch noch platz 1 bist.

Die User tippen eine Suche ein, klicken auf die Resultate und gut.
das wäre so lange richtig, wie es für eine suche nur einen ausdruck gibt. mitunter können da aber die varianten so unterschiedlich sein, dass die summe der nebenkeys mehr ergebnis als der hauptkey ergeben.

PR hin oder her. Die Kunden gucken auch nicht wie toll breit alles verlinkt ist. Die Kunden suchen nach "Titten" klicken auf Resultat eins und der Traffic läuft.
der PR hat sicherlich erst mal nichts mit dem klickverhalten zu tun, weil er ja auf der suchergebnisseite nicht angezeigt wird. er suggeriert aber dem kunden, der dann auf der seite ist (und natürlich auch ne toolbar mit PR anzeige hat), dass die seite relevanz hat, denn so stellt google das ja für den kunden dar (Google: Der Pagerank zeigt die Relevanz dieser Seite nach Ansicht von Google). mag sein, dass da nur 1% der toolbaruser überhaupt hinschaut aber netzmarketing ist halt nun mal eine mischung aus sehr vielen kleinen komponenten.


Das ganze PR-Upgedate habe ich mal bisschen bei der Seite die mir im Kopf rum fliegt beobachtet. Vorher PR0, später PR0, und jeweils Platz 1 bei einem relevanten Keyword.
du sagst es: bei EINEM relevanten keyword. das heisst aber, dass du da kaum starke konkurrenz hast oder es deine mitbewerber eben schlechter machen.

Wer jetzt schlottert weil er evtl. von PR3 auf PR2 gerutscht ist und am besten einen hoch bezahlten SEO-Consultant engagiert damit er ja wieder PR3 hat, hat in meinen Augen ein Sockenschuß. :stupid:

Sowieso, die ganze Zeit auf den PR schauen wäre mir schon zu stressig. Immer das auf und ab ohne das es anscheinend an dem was man eigentlich möchte (Traffic) auswirkungen hat.

Naja, beim nächsten PR-Geschiebe liest man dann wieder in SÄMTLICHEN Foren "Google PR-Update!" ... alle jammern, ein paar jubeln, und der Traffic bleibt doch der gleiche.

Alles sehr zweifelhaft.

Lulatsch
ich sag mal so: wenn du mal in der liga spielst, in dem der einahmenunterschied zwischen platz 1 und platz 3 monatlich ein hoher 5-stellige betrag ist, wirst du merken, dass du dort keine seiten auf den ersten rängen findest, die das ohne PR schaffen.

je umkämpfter ein key ist, desto mehr baut google seine symantic dazu aus und kennt nahezu jeden zusammenhängenden begriff. und dann rankst du halt nur noch, wenn du nicht nur bei einem key sondern bei einer ganzen reihe von relevanten und verwandten keys gut bist und das wiederum geht nur, wenn du auch viele relevante links auf solche nebenbegriffe und unterseiten hast und DAS wiederum lässt den balken blühen.

viel spass im netz

thommy
 

diego

- Premium Member -
pr

so hat doch anscheinend jeder seinen eigenen plan.

ich hätte da ein paar links zu tauschen, wer intresse hat sich bitte unter ICQ oder PM melden.

schöne ostern zusammen
 

mesh

- Premium Member -
Ich bin immer wieder verblüfft, wie selbstverständlich getan wird, daß es einen Platz 1 oder 2 gäbe: es gibt keinen Platz 1
-es gibt ihn schon deshalb nicht, weil in den allermeisten Fällen (deutsches Porn als Ausnahme) vor den SERPs Adwords stehen-die sind also Platz 1, 2 oder 3 und den Platz kann man kinderleicht selbst erobern- alles eine Frage der Portokasse
-es gibt weiterhin deswegen keinen Platz 1, weil es verschiedene Datacenter gibt, die jeweils etwas anderes auswerfen
-es gibt weiterhin deswegen keinen Platz 1, weil selbst bei einem identischen Datacenter die Reihenfolge permanent wechselt- leicht nachzuprüfen indem man eingegangene Suchabfragen auf eigene Seiten von vor 10 Minuten, 1 Stunde oder 24 Stunden mal selbst abfragt.
-es gibt weiterhin keinen Platz 1 mehr, weil Google Suchvorschläge macht: was ich bei Titten sehe, sieht ein anderer deswegen schon nicht, weil er die SERPs anders abfragt als ich.
Neben dem wer-hat-den-längsten-Effekt des PR gibt es also auch noch den Popanz des vermeintlichen Platz 1, der im eigentlichen Sinne schon seit langer Zeit gar keiner mehr ist.
Und je mehr Adwords vorn stehen, um so wertloser wird der vermeintliche Platz 1 weil unter ferner liefen...
 

Globi

- Premium Member -
bin verbluefft das du verbluefft bist :D

wenn wir von einem platz 1 sprechen dann von platz 1 in den suchergebnissen, und die google werbung ist kein suchergebnis sondern eingeblendete werbung.
wir sprechen auch nicht was zuoberst steht, ob dort nun "meinten sie" suchvorschlaege oder sonstwas steht, das ist keine gelistete seite, sondern ein weiterfuehrender link zu ner anderen googleseite

und auch bei verschiedenen datacentren giebt es webseiten die durchgehend auf platz 1 stehen, keyword sexcam zb. seit mehr als einem jahr der selbe und da kanst abfragen wo du willst.

da kannst jetzt noch so zereden und beispiele bringen wie du willst, denke wir alle wissen von was wir sprechen und was wir meinen :)
 

thommy

- Premium Member -
es gibt weiterhin deswegen keinen Platz 1, weil es verschiedene Datacenter gibt, die jeweils etwas anderes auswerfen
-es gibt weiterhin deswegen keinen Platz 1, weil selbst bei einem identischen Datacenter die Reihenfolge permanent wechselt- leicht nachzuprüfen indem man eingegangene Suchabfragen auf eigene Seiten von vor 10 Minuten, 1 Stunde oder 24 Stunden mal selbst abfragt.
solche abfragen würde ich sehr mit vorsicht geniessen.
ich habe heute mal wieder ALLE meine cookies gelöscht und mich aus allen google accounts ausgeloggt. danach sah die suche bei mir GANZ anders aus.

-es gibt weiterhin keinen Platz 1 mehr, weil Google Suchvorschläge macht: was ich bei Titten sehe, sieht ein anderer deswegen schon nicht, weil er die SERPs anders abfragt als ich.
jup und diese suchvorschläge beziehen sich nun mal auf die ganz grossen keys, bei denen man genau aus diesem grund dann auch schon wieder dabei sein MUSS aus oben genanntem grund.

Neben dem wer-hat-den-längsten-Effekt des PR gibt es also auch noch den Popanz des vermeintlichen Platz 1, der im eigentlichen Sinne schon seit langer Zeit gar keiner mehr ist.
korrekt - aber dann wärs ja auch egal, wenn ne seite mit nem key auf der 10 seite auftaucht, wenn dieser vermeintliche "platz 4" - was ja der platz 1 in den generischen suchergebnissen ist - so egal wäre.

Und je mehr Adwords vorn stehen, um so wertloser wird der vermeintliche Platz 1 weil unter ferner liefen...
auch korrekt aber er wird halt immer noch wertvoller sein als ein platz auf der 2. oder 3. seite.

kein mensch hat übrigens behauptet, dass der PR heute noch die messlatte für alles ist. das genau ist es eben nicht, denn man muss den PR jetzt interpretieren können um daraus schlüsse zu ziehen, die sich im endeffekt aufs ranking auswirken. und auch diese interpretation kann in ganz verschiedene richtungen führen.

sicher ist auf jeden fall, dass ein PR-verlust bei den ganz grossen keys im eneffekt auch zu einem trafficverlust führt, weil die seite damit nicht breitenrelevant zum thema ist und damit nur bei einzelnen suchbegriffen und nicht zum ganzen cluster der nahen suchbegriffe rankt.

viel spass im netz

thommy
 

adultWutzi

- Premium Member -
Mich persönlich interessiert PR überhaupt nicht. Nutze ich immer nur für Webkataloge/Toplisten usw für die eintragenden PR-Freaks-Webmaster :-D
 

pornoawm

- Premium Member -
Ja ein PR ist so ziemlich das letzte was man braucht um glücklich zu werden. Ich persönlich habe nicht mal ne Toolbar installiert früher hatte ich sowas aber das ist einfach für den Arsch wenn man einen hat?

Weil hier sollen ja auch Frauen sein die haben natürlich keinen Arsch sondern einen Hintern:D Also ist das für den Hintern, jo!
 

thommy

- Premium Member -
Echt lustig die Diskusion.

hier mal Pr erklärt :D
YouTube - pagerank explicado con manzanas

Viel interessanter wirds, wenn der nächste BL update durch ist.

Pagerank auf Simpsons art

Viel content ist nicht drin
Aber stark vernetzt und gut promoted ;)


Viel Erfolg!
nun, das video das du da geposted hast, sagt aber nichts anderes als das, was globi und ich hier behauptet haben.

nur dass es in dem video noch etwas zu oberflächlich behandelt wird, denn PR alleine sagt in der tat nicht, dass eine seite bei einem bestimmten key gut gelistet sein muss. er sagt aber, dass die seite viele links hat und demnach (vorausgesetzt die verlinkung ist durchdacht gemacht) für mindestens eine, wenn nicht sogar mehreren keyphrases, eine autorität.

dahin gestellt ist nun aber, ob diese keyphrase, für die diese linkende seite rankt, so wichtig ist, dass sie fürs eigene ranking eine rolle spielen könnte.
oder andersrum: ein intelligent gesetzter link von der RICHTIGEN PR0 seite kann wertvoller sein als ein unintelligenter link von einer PR7.

trótzdem ist der PR ein instrument, mit dem man eben aus o.g. gründen arbeiten kann (oder auch nicht). es kommt halt immer drauf an in welchem metier man mithalten will. im nonadult auf den hammerkeys ist es unerlässlich, auch diesen wert mit zu beobachten und zwar weniger für die eigene seite als für die seite, von der man links bekommt.

die selben regeln gelten zwar auch im pornbiz aber hier ist die konkurrenzsituation einfach nicht so gross und es gibt weitaus weniger hubs, von denen aus ultrastarke PRs und TRs vererbt werden.

viel spass im netz

thommy
 

socialexpert

- Premium Member -
Hallo,

nun, das video das du da geposted hast, sagt aber nichts anderes als das, was globi und ich hier behauptet haben.

viel spass im netz

thommy
Kommt in etwa hin..Obwohl der Algo an die 200 verschiedene Berechnungsfaktoren verfügt.

Mir ist bissl mulmig, den dieses Pr update hat so ziemlich vielen webmaster einen grünen Balken spendiert, trotz miese Backlinks.Ich persönlich finde , da ist was im Busch..
 

thommy

- Premium Member -
Hallo,



Kommt in etwa hin..Obwohl der Algo an die 200 verschiedene Berechnungsfaktoren verfügt.
auch das hat niemand bezweifelt.

Mir ist bissl mulmig, den dieses Pr update hat so ziemlich vielen webmaster einen grünen Balken spendiert, trotz miese Backlinks.Ich persönlich finde , da ist was im Busch..
was im moment bei google abgeht kann man nicht wirklich einordenen.
das ist ziemlich diffus und vor allem enorm träge und zeitversetzt, was sich da abspielt.

bei einzelnen keys habe ich beobachtet, dass die serps wechselnd zwischen 1 mio und 15 mio ergebnisse schwanken und das bereits seit fast 3 wochen.

ich glaub wirklich auch, dass diesmal was sehr viel grösseres im busch ist als bei den vorangegangenen updates.

viel spass im netz

thommy
 

mesh

- Premium Member -
Wie man hört findet möglicherweise eine Abkehr vom Prinzip des Linkzählens statt. Für mich eine logische Entwicklung, denn so wie die Gewichtung von Backlinks bislang stattgefunden hat wird auf der einen Seite der Manipulation Tür und Tor geöffnet und auf der anderen Seite neuen Seiten ohne Netzwerk im Rücken der Zugang zur Spitze fast komplett unmöglich gemacht.
Was ich mittlerweile merkwürdig finde ist die lange bis sogar völlige Abwesenheit des Spiders bei neu aufgesetzten Domains, selbst wenn sie über Domains verlinkt werden, die bei Google prominent bewertet werden...
 

thommy

- Premium Member -
Wie man hört findet möglicherweise eine Abkehr vom Prinzip des Linkzählens statt. Für mich eine logische Entwicklung, denn so wie die Gewichtung von Backlinks bislang stattgefunden hat wird auf der einen Seite der Manipulation Tür und Tor geöffnet und auf der anderen Seite neuen Seiten ohne Netzwerk im Rücken der Zugang zur Spitze fast komplett unmöglich gemacht.
das glaube ich nicht, denn damit würde google ja gegen seine eigene idee amok laufen. allerdings ist es wohl so, dass sich die tante seit längerem schon mit dem thema linkspam beschäftigt und so werden neben dem TR auch noch neue techniken angewenndet, die linkspam leichter erkennt.

Was ich mittlerweile merkwürdig finde ist die lange bis sogar völlige Abwesenheit des Spiders bei neu aufgesetzten Domains, selbst wenn sie über Domains verlinkt werden, die bei Google prominent bewertet werden...
das ist nicht neu. ein guter ausgehender link von einer getrusteten domain hat schon immer zu diesem effekt geführt, der aber auch nie lange anhält.

hier will google wohl aktualität beweisen und listet mache seiten (vorausgesetzt eben sie haben einen guten inlink von einer TR-domain) zunächst mal ohne grosse überprüfung.

viel spass im netz

thommy
 

Neue Themen

Oben