Was ist neu?

PA News

Rattenfaenger

- Premium Member -
ich poste das mal hier mal kommentarlos. da die email leer war, die verschickt wurde.


Dieser Newsletter geht an unsere Webmaster
---------------------------------------------------

Sehr geehrte Werbepartner von Privatamateure.com ,

wir möchten diesen Newsletter nutzen um Euch über zwei wichtige Punkte , den Webmasterbereich auf PA betreffend, zu informieren.


1. Webmaster Support

In den letzten Monaten stand Feivel Euch mit Rat und Tat bei Euren Anliegen zur Seite. Leider wurden einige Stimmen laut, dass es etwas unglücklich gewählt war, eine selber intensiv als Webmaster tätige Person für die Webmasterbetreuung einzusetzen. Nach längerer Überlegung und im Zuge vorangeschrittener Umstrukturierungen, haben wir uns dazu entschlossen diese Position mit einem neuen Ansprechpartner zu besetzen.
Ab dem 01.08.09 wird Euch Peter, vielen von Euch vielleicht schon durch seine jahrelange Arbeit in der Webmasterbetreuung von Cash4Partner bekannt, zur Verfügung stehen.
Wir freuen uns diese wichtige Position mit einem so erfahrenen Ansprechpartner besetzen zu können, um zukünftig den Webmasterbereich von Privatamateure.com mit frischem Wind zu versorgen. Die Kontaktinformationen zu Peter findet Ihr wie gewohnt im Webmasterbereich von PA - PRIVATAMATEURE.COM WEBMASTER
Bis dahin steht Feivel Euch natürlich weiterhin zur Verfügung.


2. Neues Webmaster Bonussystem online

Wo wir gerade von frischem Wind sprachen möchten wir die Gelegenheit nutzen, Euch im zweiten Teil des Newsletters das neue Bonussystem für Webmaster zu präsentieren.
Zukünftig erhält jeder Webmaster auf seinen Auszahlungsbetrag einen prozentualen Bonus, wenn die im aktuellen Monat erzielten Inis festgelegte Prozentsätze des besten Monats des Webmasters auf PA erreichen. Wieviele Inis Ihr noch erreichen müßt um die nächste Prozentstufe zu erreichen wird Euch im Webmasterbereich angegeben.


Es grüßt Euch ....

Euer Privatamateure.com Team
 

Deey

- Premium Member -
In den letzten Monaten stand Feivel Euch mit Rat und Tat bei Euren Anliegen zur Seite. Leider wurden einige Stimmen laut, dass es etwas unglücklich gewählt war, eine selber intensiv als Webmaster tätige Person für die Webmasterbetreuung einzusetzen. Nach längerer Überlegung und im Zuge vorangeschrittener Umstrukturierungen, haben wir uns dazu entschlossen diese Position mit einem neuen Ansprechpartner zu besetzen.
Ab dem 01.08.09 wird Euch Peter, vielen von Euch vielleicht schon durch seine jahrelange Arbeit in der Webmasterbetreuung von Cash4Partner bekannt, zur Verfügung stehen.
Ja, der unschuldige Nathan!
Was habe ich dir geschrieben vor einem halben Jahr Feivel? Erinnerst du dich als ich geschrieben habe daß du mir dort nur Leid tun kannst und jeder der mit dieser Firma zusammen arbeitet?

Ich verweise auf meine Beiträge ohne mich zu wiederholen oder verbal auszurasten. Vor diesem Privatamateure, Mydirtyhobby und was noch zu diesem Dunstkreis gehört kann man nur warnen.
 

MatthiasKoch

- Premium Member -
Liebe Deey,
ich dachte wir wären mit diesen persönlichen niveaulosen
Angriffen mal langsam durch oder?

Gruß,
Matthias
 

WhiteLight

- Premium Member -
ich poste das mal hier mal kommentarlos.
Warum?
Gut im Porno-Bereich ist alles etwas anders.....
...ABER wenn ein Arbeitgeber seinem "Angestellten" nicht für die Arbeit dankt und für die Zukunft alles Gute wünscht.......ist dies eine glatte 6.

Dazu wird hervorgehoben dass dieser Bereich wichtig ist und Peter ein erfahrenen Ansprechpartner war und ist welcher frischen Wind reinbringt.
So schlecht kannst Du doch im Leben nicht gewesen sein. Im PH habe ich von Dir immer gelesen wie schnell Du Anfragen bearbeitet hast.

Hier wird also an alle Webmaster ein Newsletter versendet mit dem Inhalt dass Du miserabel gearbeitet hast......und Du sagst da nichts zu?


Ich habe mich nie wirklich mit der Firma beschäftigt......aber ich kann mir nicht vorstellen dass wirklich die absolute Basis für Mitarbeiter- und Kundenkommunikation fehlt.
Oder soll dies irgendwie ein Witz sein?
Würde mich einfach interessieren da ich schon lange keine so schlechte "Bewertung" mehr gesehen habe.

Grüße
 

adultWutzi

- Premium Member -
... ABER wenn ein Arbeitgeber seinem "Angestellten" nicht für die Arbeit dankt und für die Zukunft alles Gute wünscht.......ist dies eine glatte 6.

... Hier wird also an alle Webmaster einen Newsletter versendet mit dem Inhalt dass Du miserabel gearbeitet hast......und Du sagst da nichts zu?
Wer sagt das und wo steht das???
 

Nicole

- Premium Member -
Ich sehe es, als das, was es ist, ein Newsletter und kein Zeugnis.

Sicher hätte man ... hat man aber nicht.. und es geht dabei ja nur um die Info. Eine Bewertung kann ich zumindest nicht daraus erlesen.

Dennoch ist die Argumentation niedlich, es war nicht die eigene Entscheidung, sondern andere fanden es unglücklich gewählt, einen Webmaster für den Support anzustellen. Und wegen der anderen haben sie jetzt einen neuen..

Gruß Nicole
 

WhiteLight

- Premium Member -
Ich sehe es, als das, was es ist, ein Newsletter und kein Zeugnis.
Natürlich ist es kein Zeugnis ....würde ja auch keinen Sinn machen.
Ein Newsletter ist ein normaler Geschäftsbrief......da ich denke dass die meisten hier min. eine kaufmännische Ausbildung genossen haben wüsste ich nicht wie man(n) so einen Text anders lesen könnte.

Grüße
 

WhiteLight

- Premium Member -
Hehe Ok.
Ich war halt nur neugierig ob Du alle goldenen Löffel geklaut hast oder ob diese Art und Weise wirklich normal sein soll.

Gibt es eigentlich schon ein Wettbüro für Mitarbeiter-Wetten?
Wie lange bleibt ein Posten mit der identischen Person besetzt....:)
 

Nicole

- Premium Member -
da ich denke dass die meisten hier min. eine kaufmännische Ausbildung genossen haben wüsste ich nicht wie man(n) so einen Text anders lesen könnte.

Grüße
Den Eindruck hab ich eher nicht. Vielleicht komm ich auch deswegen gar nicht auf die Idee, es aus kaufmännischer Sicht zu sehen.

Gruß Nicole
 

weedy

- Premium Member -
Diese Mitarbeiterfluktation scheint doch bei den Amateurportalen irgendwie in Mode zu sein. Zwischendurch waren überall mal fähige Suporter, die wussten was sie taten. Ich denke da an Mario von PA, Sascha K. bei PO und den Exsupporter von MDH, dessen Name mir im Augenblick entfallen ist. Die wurden dann von irgendwelchen Möchtegernsupportern ersetzt, bis die Geschäftsleitung feststellt, dass es irgendwie eine falsche Entscheidung war.
Auch die Art und Weise wie öffentlich mit diesem Thema umgegangen wird scheint Nischenbedingt zu sein.
Da kann ich mir doch nur immer wieder selbst auf die Schulter klopfen und sagen "gut dass ich selbstständig bin"
 

Rattenfaenger

- Premium Member -
irgendwelchen Möchtegernsupportern ersetzt, bis die Geschäftsleitung feststellt, dass es irgendwie eine falsche Entscheidung war.
kennen wir uns?
soweit ich weiß haben wir nie was miteinander zu tun gehabt.

aber anscheind bist du auch nur ein möchtegernwebmaster :)
 

JOE

- Premium Member -
Peter hat Jahrelang bei Cash4Partner gearbeitet???
Kann mich noch dran erinnern, das er noch vor 2 Jahren im Sendersupport von PX24 war :D
 

SexDrugsRockAndRoll

- Premium Member -
Was mich immer wieder erstaunt ist, dass da immer wieder auf "erfahrene Leute" zurückgegriffen wird.......oder mit meinen Worten, auf ausgebrannte, ausgelutschte Leute. (ohne da jemanden persönlich zu beurteilen). Irgendwie `ne kleingeistige Personalpolitik wie ich finde.

Warum holt man sich z.B. nicht mal einen "Crack" aus dem Non-Adult-Bereich? Jemand völlig unvoreingenommenen und unbelasteten, frisch und mit Enthusiasmus für was neues.
Da werden s.g. Supporter durch jedes Portal gereicht, Webmaster zu Supportern gemacht (LOL, das war mal richtig doof:D).....geht mir echt nicht in Kopf. Da jongliert man mit Mio`s und hat scheinbar null Plan vom HR-Bereich.....wobei man das auch an dem ein oder anderen Posting hier ablesen kann. ;)
Oder ist es einfach so, dass man daran die Wertigkeit ablesen kann, die einem Support zugestanden wird? Webmaster sind doch mit 2 Dingen glücklich: Auszahlung zu festen Terminen und "verhätschelt" werden vom Support......das kann man gleichsetzen mit ernst genommen werden.
Daraus zieht doch der gemeine AWM seine Daseinsberechtigung. Jeder will doch mit seiner Arbeit eine gewisse Bestätigung, oder? :confused:

Komische Bude irgendwie......:stupid:
 

john-smith

- Premium Member -
support ist die schnittstelle zum kunden...

...top firmen (aus dem non-ero bereich) haben dies schon vor jahren erkannt und diese positionen mit den besten leuten überhaupt besetzt. ein guter supporter muss ausserdem auch ausreichend befugnisse besitzen um dementsprechend reagieren zu können...
...wer studientechnisch aus dem marketingbereich kommt weiss genau was ich meine...

...deshalb von mir eine 6 zur personalpolitik von PA und MDH und ein dankeschön an feivel der stets schnell und kompetent reagiert hat !
 

novo

- Premium Member -
Peter hat Jahrelang bei Cash4Partner gearbeitet???
Kann mich noch dran erinnern, das er noch vor 2 Jahren im Sendersupport von PX24 war :D
Erfahrung im Webmastersupport und Erfahrung im Sendersupport ( Ist ja vermutlich kein großer Unterschied zum Amateursupport ) und das in einer Person hört sich doch gut an.
Na dann dürfte er mit dieser zusätzlichen Erfahrung ja genau der richtige Mann für ein Amateurportal sein. Oder?
 

JOE

- Premium Member -
Zwischen einem Sendersupport und einem Webmastersupport liegen Welten. Wenn man erst seit kurzem als Webmastersupporter tätig ist, fehlt mit Sicherheit noch das know how um so ein Produkt zu betreuen.

Nichts desto trotz wünsche ich Ihm viel Glück :)
 

Neue Themen

Oben