Was ist neu?

Neues Telefonsexpartnerprogramm mit vielen Möglichkeiten

Gecko_Web

Neues Mitglied
Hey Leute,

hier ist es neues Telefonsexpartnerprogramm an den Start gegagngen und die ersten Zahlen sind echt verblüffend. Nutzt die Chane einer der ersten zu sein... und schaut es euch selbst an.

Derzeit nur mit Anmeldung über ein Passwort : tcpartner_26

Dieses wird bald aber auch ganz offiziell gestartet.

Hier gehts zum Partnerprogramm
 

erotexter.com

- Premium Member -
Ich will ja nicht klugscheißern, aber Ihr wißt schon, daß laut BAKOM die Tarifangabe zur 0906-Nummer in derselben Schriftgröße angezeigt werden muß wie die Nummer?
 

Telefoncash

- Premium Member -
Das ist zwar sehr minimal, aber wir passen das an, damit es in allen Browsern in der richtigen Größe angezeigt wird. Danke für deinen Hinweis!
 

sophie

- Premium Member -
Was sind denn die vielen Möglichkeiten. Ich bewerbe zwar bereits T6 aber alles ist austauschbar :)
 

Nicole

- Premium Member -
Ansich wäre das ne gute Idee, bis auf die Tatsache, dass man seine eigene 09005 Nummer braucht. Soweit ich das verstanden habe, geht es der BNA nur darum, dass der Nutzer nachvollziehbar ist. So darf keine Nummer auf verschiedene Nutzer verteilt werden. Sie darf jedoch durchaus von einem Provider an einen Nutzer vergeben werden.

Ganz ehrlich, gerade im Telefonsektor würde ich neue Portale zwar schon testen, jedoch nur mit vom Anbieter selbst gestellten 09005 Rufnummern.
Das würde für mich dann auch die 50 cent Netto rechtfertigen.

Viel Erfolg wünscht

Nicole
 

che

- Premium Member -
In dem Bereich sind neue Programme immer einen Test wert. Allerdings habe ich da die Frage, wie es mit den Handyanrufern aussieht.
Im Tsex-Bereich (Nicole wird das bestätigen können) hat man mit grosser Sicherheit einen Handynutzeranteil von weit über 50% (bis zu 70%).
Die zahlen für die 09005er teilweise bis zu 2,99 / Min.


Wie steht der Betreiber von Telefoncash dazu?
 

Nicole

- Premium Member -
Hallo Che, was die User zahlen bei Mobil ist irrelevant, denn die Ausschüttung an den Provider ist deutlich geringer als bei Festnetzanrufern, jedoch sind Mobilanrufer generell stornofrei ( zumindest bis dato ).

Stimmt, sie zahlen bis zu 2,99€/min. Jedoch steckt sich da der Mobilanbieter die Taschen voll.

Nicole
 

Telefoncash

- Premium Member -
Danke Nicole für die Antwort, genau so ist das mit den Mobilfunkanbietern.

Wegen der 09005 Rufnummern in Deutschland wollen wir unseren Webmastern
dadurch die Möglichkeit geben, auch seine etablierten Rufnummern die er über
unser System beworben hat, wieder mitzunehmen. Wir finden das so fairer, wenn
ein Webmaster über Jahre seine 09005 Rufnummer über das Telefoncash System
beworben hat und sich somit einen festen Anruferstamm hat, diese im Falle eines
Wechsels auch mitzunehmen.

Wenn ein Webmaster das nicht möchte, kann er sich auch eine auswählen.

Zu den Möglichkeiten hier die Fakten:

- Eigenes Telefonsex Portal
- IFRAMES
- Landingpages
- Profilads
- TSense
- Minutenbasierendes Domainparking
- Banner
- Textlinks
- RSS-Feeds
 

che

- Premium Member -
Hallo Che, was die User zahlen bei Mobil ist irrelevant, denn die Ausschüttung an den Provider ist deutlich geringer als bei Festnetzanrufern, jedoch sind Mobilanrufer generell stornofrei ( zumindest bis dato ).

Stimmt, sie zahlen bis zu 2,99€/min. Jedoch steckt sich da der Mobilanbieter die Taschen voll.

Nicole
@ Nicole & Telefoncash

Mir gehts dabei gar nicht so sehr ums Payout von Telefoncash, das ist vorher angesagt, und wems nicht passt, braucht es ja nicht bewerben.
Mir gehts eher darum, das viele Handynutzer 0900er - Nummern gar nicht mehr anrufen, weil sie für den Handynutzer eben Schweineteuer sind, wie gesagt oft um die 3 Euro / Minute.
Wenn dann keine alternativ-Nummern für Handynutzer angeboten werden, sinkt die Attraktivität des Programmes.
Das meinte ich eher.
 

Nicole

- Premium Member -
Danke Nicole für die Antwort, genau so ist das mit den Mobilfunkanbietern.

Wegen der 09005 Rufnummern in Deutschland wollen wir unseren Webmastern
dadurch die Möglichkeit geben, auch seine etablierten Rufnummern die er über
unser System beworben hat, wieder mitzunehmen. Wir finden das so fairer, wenn
ein Webmaster über Jahre seine 09005 Rufnummer über das Telefoncash System
beworben hat und sich somit einen festen Anruferstamm hat, diese im Falle eines
Wechsels auch mitzunehmen.

Wenn ein Webmaster das nicht möchte, kann er sich auch eine auswählen.
Das hab ich eben nicht gefunden. Steht eindeutig nur für die Schweiz und für Österreich, dass die Nummer gestellt wird.

Was ist mit denen, die eben gar keine 09005 bekommen, weil sie nicht in .de leben, oder besser gesagt, keine ladungsfähige deutsche Adresse angeben können?

Nicole
 

Nicole

- Premium Member -
Und was Che sagt, ist natürlich ein weiteres Kriterium. Es gibt ja für Handys extra Nummern, bei denen zwar die Ausschüttung wesentlich geringer ist, jedoch der Kunde definitiv nur 1,99€ zahlt.
Das wäre ein weiteres Kriterium, warum ich ein PP bewerben würde, jedoch eben auch nur, wenn diese Nummern gestellt werden.

Wenn ich eine eigene Nummer habe, dann bewerbe ich sie auch komplett selbst, da braucht es nach meinem Dafürhalten einfach kein PP. Fast jeder Nummernprovider hat Callcenter unter Vertrag, so dass der Content oberflächlich gesehen auch kein Problem ist.

Nicole
 

Telefoncash

- Premium Member -
Wie bereits geschrieben, wenn der Webmaster keine eigene 09005 verwenden möchte,
dann bekommt er eine gestellt, das ja nach der Anmeldung zu sehen.

Mit Telefoncash hat man eben nun die Möglichkeit, in wenigen Minuten sein eigenes
Telefonsexportal aufzusetzen, ob nun mit der eigene Nummer oder einer von uns,
es ist beides möglich.

Und für die Webmaster die bereits Telefonsex mit Cam bewerben haben mit den IFRAMES
eine profitable Ergänzung für bestehende Portale.

Die beiden ergänzen sich sehr gut.

Als die ganzen Amateurportale starteten, haben wir ja auch nicht nur eines beworben. ;-)
 

Nicole

- Premium Member -
Sorry, kann mich nicht anmelden, gibt nur Deutschland, Östereich und Schweiz als Wohnsitz zur Auswahl.

Nicole
 

Telefoncash

- Premium Member -
Hallo Nicole, da ist die Ländererweiterung noch nicht hochgeladen worden, du kannst dich jederzeit anmelden und in deinem Login, dann am Montag das Land ändern.
 

che

- Premium Member -
Die immens wichtige Handyproblematik ist damit aber noch nicht hinreichend geklärt. Ein Portal, was in heutiger Zeit nur noch auf 0900 baut, verschenkt zu viel Umsatzpotenzial, meiner Meinung nach.
Es gibt einfach ZU viele, die per Handy anrufen, und die rufen nicht für 3 Euro die Minute und mehr an.
 

Telefoncash

- Premium Member -
Hallo Che, das ist ein treffendes Argument. Wir haben mit dem Start von Telefoncash die Basiskomponenten die sich in den letzten Jahren als am erfolgreichsten bewährt haben mit zeitgemäßen Werbemitteln und Funktionen umgesetz.

In den kommenden Monaten kommst noch einiges hinzu. Die Prepaidfunktion für Handyuser, oder User die nicht auf 0900 anrufen können, ist nur eines des Tools.

Also keine Sorge, wir machen das schon paar Jahre! ;-)
 

che

- Premium Member -
In den kommenden Monaten kommst noch einiges hinzu. Die Prepaidfunktion für Handyuser, oder User die nicht auf 0900 anrufen können, ist nur eines des Tools.
Wenn die Alternativen da sind, freue ich mich, es testen zu dürfen. :)

Also keine Sorge, wir machen das schon paar Jahre! ;-)
Ich auch, deshalb ja mein Einwand ;-)
 

Neue Themen

Oben