Was ist neu?

neuer Personalausweis, neue Chance?

Lulatsch

- Premium Member -
Hi.

Wie ich letztens beim Zeitschriftenhändler meines Vertrauens über die Auslage schaue fällt mir die Computerbild "mit Gimmick" auf. Erst dachte ich wirklich die haben jetzt eine Attrape von irgendwas vorne drauf geklebt. Als ich realisiert habe das dort ein ECHTER RFID-Kartenleser draufklebt der mit dem neuen Personalausweis kompatibel sein soll klebt, ist das Teil für 3,70 Euro in meinen Besitz übergegangen. Für 3,70 kann man nicht viel falsch machen, und um sich die Technik anzuschauen durchaus ein verschmerzbarer Preis.

Drin ist dann ein USB-RFID-Chipkartenleser von Reiner SCT, ein Flyer vom BSI, ein kleiner Zettel von der Computerbild sowie eine RFID-Karte zum testen.

Die Installation ist zumutbar, der Kartenleser macht einen guten Eindruck. Technisch alles einwandfrei.

Im Flyer wird schon geworben das in Zukunft mit dem neuen Personalausweis auch FSK18-Inhalte freigeschaltet werden können.

Ich selbst halte das für eine erstaunlich gute Idee. In Zukunft wird wohl jeder so einen neuen Personalausweis haben. Die Kartenleser werden gerade unter's Volk gestreut (entweder mit dickem Rabatt oder eben 400.000 kostenlos über die Computerbild). Und selbst wenn jemand für 34,90 zum Normalpreis einen Kartenleser kaufen soll...also extrem ist der Preis nicht.

Alles in allem könnte sich das also gut verbreiten.

Für Entwickler SOLL es eine kostenlose API geben, mit der man von Webseiten aus den Kartenleser ansteuern kann. Aktuell sucht man die Vergeblich, warten wir's ab.

Wenn so eine API verfügbar ist, könnte man meiner Meinung nach relativ einfach AVS-Abfragen in Websites einbauen. Da diese Technik vom Bund gepusht wird, denke ich nicht das der Bund sich selbst an's Bein Pinkelt und diese Technik als "unzureichend" ansieht. Es könnte also auch im Juristischen Standpunkt etwas bewirken.

Am Ende hätte man ein für den Webseiten-Betreiber kostenloses AVS, mit Absegnung des Bund, welches vom Kunden akzeptiert ist.

Ich halte das für eine große Chance die deutschen AWM zu "legalisieren". Wie seht ihr das?

Grüße

Lulatsch
 

Adultus-IT

- Premium Member -
Auch wenn ich kein "Schwarzmaler" bin...jedoch der neue Staatsvertrag wird das übrige tun....wenn nicht nachgebessert wird.
Es geht mir hierbei auch nicht um den Vertrag selber...sondern es geht um eindeutige Rechtssicherheit..denn viele der geplanten Dinge sind fern jeder Realität. Es sollten hier klare Aussagen zu treffen sein und keine "schwammigen" Formulierungen.

Warten wir mal ab.

Gruss Adultus - IT Micha
 

Beamrider

- Premium Member -
Und wenn man sich mal den Run auf den alten Perso anschaut,nicht nur wegen der Kosten des neuen,sondern auch weil viele den neuen ablehnen wird es noch ewig dauern bis sich das mit den Kartenlesern durchsetzt.

Ich habe auch meinen schnell noch verlängert ohne den Chip und habe nun einige Jahre Ruhe.
 

socialexpert

- Premium Member -
Und wenn man sich mal den Run auf den alten Perso anschaut,nicht nur wegen der Kosten des neuen,sondern auch weil viele den neuen ablehnen wird es noch ewig dauern bis sich das mit den Kartenlesern durchsetzt.

Ich habe auch meinen schnell noch verlängert ohne den Chip und habe nun einige Jahre Ruhe.

Mag sein, dass die älteren etwas Zeit lassen werden, die jungen werden es annehmen, da viele ohnehin ohne icq und den anderen Mist leben können.Sollte uns auch egal sein, denn viel traffic für Deutschland kommt meist aus dem Ausland, bzw im Ausland stehende server gelistet unter Deutschen Suchergebnissen.

Solange die "no age gate" im DE Index bleiben, werde die Kunden diese Seiten bevorzugen.Dann bleibt auch alles in Butter.
 

Miroxx

- Premium Member -
Langfristig sicherlich!

Erstmal guter Beitrag!!
Dann: Der neue Perso ist sicherlich nicht wegend der Onlinemöglichkeiten zum Bezahlen von FSK 18 oder anderen verkäuflichen im Internet.
Schauen wir insgesamt mal, was daraus wird, und welche Hürden dem Webmastern dann wieder gesetzt werden, damit sie gewisse API´s zum einbauen erhalten dürfen.
Miroxx
 

Neue Themen

Oben