Was ist neu?

Muss ich mal loswerden...

6SCOUT

- Premium Member -
...heute ist Samstag...naja, normalerweise arbeitet da kein mensch - ausser ein paar webmaster ;)

aber wisst ihr was ich sooooo richtig geil an unserem job finde:
ich verdiene auch nach feierabend - also rund um die uhr - egal was ich mache
...ich liege am strand = $$$
...ich geh shoppen = $$$
...sitz im kino = $$$
...fahr nen kumpel besuchen = $$$

ich hoffe, das ihr mal darüber nachdenkt und - auch wenn es bei dem ein oder anderen programm mal schlechter läuft, oder der support mal lahm ist - ihr steht nicht am fliessband - ihr teilt euch eure zeit (mehr oder weniger) selbst ein...lernt einfach immer gut gelaunte leute kennen und ganz ehrlich - in keinem biz hab ich jemals so viel unterstützung und tips bekommen wie in userem ...

also - einfach mal den rechner ausmachen wenn du schlechte laune hast - abschalten oder in ruhe nen kaff trinken...
das geld kommt fast von allein ;)
 

ryker

Neues Mitglied
Huhu,

aber wisst ihr was ich sooooo richtig geil an unserem job finde:
ich verdiene auch nach feierabend - also rund um die uhr - egal was ich mache
das war der Hauptgrund, warum ich mich dazu entschlossen habe, im Web aktiv zu werden :)

Gruß
Christian
 

m3xx

- Premium Member -
Das ist dann immer das schöne wenn man sich am nächsten tag an denn Rechner setzt es ist wieder ein bisschen mehr :) Und das beste dadran ist die Zeit Einteilung. Ich finde das immer Lustig wenn Kumpels sagen ich muss los muss Früh raus (ich weiß das ist gemein)
 

Bentley

- Premium Member -
Und während andere ihre Zeit am Strand verbringen, shoppen oder Fahrradtouren über die Alpen machen, sitzt Du stundenlang am PC und arbeitest und hast noch das Risiko der Umsatzrückgänge wenn du nichts machts, Dir nicht ständig selbst in den Arsch trittst etwas zu tun. Das muss man alles sehr differenziert anschauen, grüße und Happy Weekend
 

Raptor

- Royal Clan Member -
Recht hat er schon aber aufgepasst muss da auch ganz gewaltig werden. Ich kannte mal einen der genau so gelebt und gedacht hat es würde ewig so weitergehen. Spammaschine ist auch an einem extra Laptop nebenher gelaufen den ganzen Tag und Seiten usw. wurde alles automatisch generiert usw usw usw. Am Ende war das 400qm HAus, 2 dicke Autos, Motorrad, 3 mal Urlaub im Jahr und und und da. Argumentation war: Es geht ja alles von alleine ;)

Der Typ sitzt heute (6 Jahre später) wieder in einer 2 Zimmerwohnung und hält Google und alle anderen Webmaster für Verbrecher die keine Lebensberechtigung haben. ;) Der eine oder andere hier kennt ihn vielleicht sogar.
 

tootie fucking fruity

- Royal Clan Member -
Recht hat er schon aber aufgepasst muss da auch ganz gewaltig werden. Ich kannte mal einen der genau so gelebt und gedacht hat es würde ewig so weitergehen. Spammaschine ist auch an einem extra Laptop nebenher gelaufen den ganzen Tag und Seiten usw. wurde alles automatisch generiert usw usw usw. Am Ende war das 400qm HAus, 2 dicke Autos, Motorrad, 3 mal Urlaub im Jahr und und und da. Argumentation war: Es geht ja alles von alleine ;)

Der Typ sitzt heute (6 Jahre später) wieder in einer 2 Zimmerwohnung und hält Google und alle anderen Webmaster für Verbrecher die keine Lebensberechtigung haben. ;) Der eine oder andere hier kennt ihn vielleicht sogar.
Tja, die Gefahr in dem Job ist tatsächlich, das man sich auf seinen Lorbeeren ausruht, gerade wenn man so an die Zeiten 2000-2003 denkt, alter Schwede, was hab ich da Geld verdient. :D
Ist wirklich nicht mehr zu vergleichen.
 

PornoDussel

- Premium Member -
gerade wenn man so an die Zeiten 2000-2003 denkt, alter Schwede, was hab ich da Geld verdient. :D
Ist wirklich nicht mehr zu vergleichen.

So was hört sich immer so an, als wären die Kunden von damals alle ausgestorben :(

Ich hoffe ja, das sie noch leben und es einfach nur etwas schwerer geworden ist, an ihr Geld ranzukommen – bzw. das man sich einfach etwas mehr einfallen lassen muss, als früher.
 

Eronite

Neues Mitglied
...heute ist Samstag...naja, normalerweise arbeitet da kein mensch - ausser ein paar webmaster ;)

aber wisst ihr was ich sooooo richtig geil an unserem job finde:
ich verdiene auch nach feierabend - also rund um die uhr - egal was ich mache
...ich liege am strand = $$$
...ich geh shoppen = $$$
...sitz im kino = $$$
...fahr nen kumpel besuchen = $$$

ich hoffe, das ihr mal darüber nachdenkt und - auch wenn es bei dem ein oder anderen programm mal schlechter läuft, oder der support mal lahm ist - ihr steht nicht am fliessband - ihr teilt euch eure zeit (mehr oder weniger) selbst ein...lernt einfach immer gut gelaunte leute kennen und ganz ehrlich - in keinem biz hab ich jemals so viel unterstützung und tips bekommen wie in userem ...

also - einfach mal den rechner ausmachen wenn du schlechte laune hast - abschalten oder in ruhe nen kaff trinken...
das geld kommt fast von allein ;)
Meinst du es gibt irgendeinen Webmaster, der das nicht zu schätzen weiß? Kann ich mir fast nicht vorstellen, weil auch ich mal einen "normalen" job hatte, umso geiler ist es den vergleich zu haben :rolleyes:
Gruß, Evi
 

tootie fucking fruity

- Royal Clan Member -
So was hört sich immer so an, als wären die Kunden von damals alle ausgestorben :(
Ach, die Gründe sind sicher manngifaltig. Immer mehr Anbieter, der User ist schlauer geworden, findet viele Sachen auch kostenlos, Contentinnovationen bleiben aus etc., zum Teil war sicher auch noch eine Portion Unerfahrenheit der User dabei usw.
Dazu kommt z.B. auch noch zur guten alten Dialer-Zeit (Aconti rockte ordentlich was weg) die Abrechnungsmöglichkeit einfach, direkt und unkompliziert war.
Zu Zeiten von Modemeinwahl und ISDN-Einwahl eine Goldgrube.

Und im Falle von Aconti auch höchst transparent und fair (Preisinfo, Wegsurfsperre, Zwangstrennung etc).
 

6SCOUT

- Premium Member -
@ Evi

Hallo @ Eronite,

...noch gor net gesehn - schön, das ihr auch da seid.

...ach eigentlich wollte ich mit dem Post auch nur nochmal jeden direkt mit der Nase draufstubsen - gerade wenn es schon wieder mit dem Jammern losgeht. :coffee:
 

multi

- Premium Member -
Ich denke das Web braucht hin und wieder was neues, worauf sich die User stürzen.
Der letzte Boom im Erobereich waren auf jeden Fall Seiten wie Pa und Mdh, also der Amateurbereich.
Wenn also wieder jemand so ne tolle Geldmaschine erfindet, gehn die Zahlen wieder ne zeitlang steil nach oben.
Jammern kann ich so oder so nicht, da meine Sachen eigentlich immer gleichbleibend und stabil laufen.
 

Eronite

Neues Mitglied
Hallo @ Eronite,

...noch gor net gesehn - schön, das ihr auch da seid.

...ach eigentlich wollte ich mit dem Post auch nur nochmal jeden direkt mit der Nase draufstubsen - gerade wenn es schon wieder mit dem Jammern losgeht. :coffee:
Na verkehrt ist das sicher nicht ;-)
Auch wenn wir eigenltich alle wissen, dass wir den geilsten Job der Welt haben *g*

Gruß, Evi
 

swiat

- Royal Clan Member -
Tja, die Gefahr in dem Job ist tatsächlich, das man sich auf seinen Lorbeeren ausruht, gerade wenn man so an die Zeiten 2000-2003 denkt, alter Schwede, was hab ich da Geld verdient. :D
Ist wirklich nicht mehr zu vergleichen.
Wirklich kein Vergleich, das heute ist nichts mehr.

Wen wir Stats und Quoten von früher hier posten würden, das würden die meisten hier für einen Fake halten......:D
 

Nicole

- Premium Member -
Also ich ärgere mich wirklich manchmal und könnte mich so was von in meinen Hintern beißen, dass ich nicht schon früher Interesse am Webmastern hatte.
Als ich um 2000 mir Senden anfing, klar, ich mein, da haben wir auch fett Kohle gemacht mit wenig aufwand. Ab 2003 wurde es jedoch schwerer und schwerer.
Ich hatte Programmangst. Ganz im Ernst. Ich war nicht in der Lage, ein Programm zu nehmen und einfach mal zu probieren.
Erst vor 3 Jahren fing ich an, mich langsam an Dreamwaver heranzupirschen. Aber auch noch sehr verhalten. Dazu auch Photoshop 6.
Ich merkte schnell, dass man auch html Kenntnisse braucht, also zumindest mal bissel lesen können sollte, damit man das umsetzen kann, was man möchte. Also eignete ich mir das erst mal an. Ein wenig CSS, so dass ich es gerade mal schaffte, ne externe CSS Datei zu benutzen, um Schriftfarben und Tabellenrahmen zu formatieren.
Ich las neben dem Senden in Foren, durchstöberte alles, was man so über Seo fand. Irgendwie hab ich unheimlich viel gelesen, aber noch immer nicht angefangen.
OK, ich hatte so 4 Seiten online stehen. Irgendwie stehen die schon seit Jahren unverändert so da und brachten auch bissel Umsatz. Um die 500 Euro im Monat schwankend mal mehr und mal weniger.
Dann die Entscheidung... weg vom Senden.. Das war vor 2 Jahren. Da fing ich an neben dem Senden das, was ich glaubte gelernt zu haben, umzusetzen. Ich mietete einen V Server und reggte noch paar Domains. Natürlich alles im Bereich Livecam und Telefonsex, weil damit kenn ich mich ja schließlich aus.
Genau mitte Juli vor einem Jahr konnte ich das Senden ganz sein lassen, weil genug Umsatz kam, damit ich mich auf das Vermarkten von Seiten und natürlich auch das Bauen konzentrieren konnte. Ja, heute ist Jahrestag. Ich habe 1 Jahr nicht mehr gesendet.

Im Mai diesen Jahres dann der Schlag. Stress mit Provider, alle Seiten down mit einem Schlag. Ich saß vor dem Nichts. All die Arbeit einfach erst mal auf Eis gelegt. Server aus, Zugänge gesperrt und Domains auf Hold gesetzt. ( die gesamte Geschichte gibt es, nach dem Urteil. Nur soviel, es ist wirklich ungerechtfertigt so passiert.) Naja, jedenfalls heißt das für mich jetzt komplett neu Anfangen. Ich habe 3 Domains wieder bekommen. .de Domains. 4 Wochen waren sie offline. Und die hatten auf einmal ein geiles Ranking und waren nicht erreichbar. Kurz drauf flogen sie aus Google raus.
OK, was sollte ich auch sonst machen. Neuen Provider, externen Registrar!! und neue Domains. Und ran an die Arbeit. Die .de sind wieder da, wo sie vorher waren. Für mich natürlich extrem wichtig, da ich meinen privaten Telefonsex darüber beworben habe und meine Kunden mich so auch wieder fanden. Aber der Rest? Weg..

Nein, für mich ist es gerade nicht geil. Ich sitz hier bis zu 14 Stunden, weil ich verdammisch noch mal keinen Bock mehr auf Senden habe. Ich will nicht mehr, weil ich habe daran geschnuppert, wie geil es sein kann zu Webmastern. Ich hatte gerade angefangen, meinen Tag zu leben, Freizeiten zu haben. Und jetzt häng ich wieder da.. ohne Freizeit. Das wichtigste jedoch, es macht mir auch noch einen unglaublichen Spaß. Hätte ich ja nicht gedacht, es ist alles andere als Trocken. Diese Arbeit ist vielfältig, Kreativität ist gefragt und man hat auch noch ein Ergebnis, nämlich die Seite selbst, die man sich ansehen kann. Das ist nämlich beim Senden etwas, was total fehlt, man hat nichts ausser die Kohle, an der man seine Leistung festmachen kann. Eine Seite ist jedoch ein Produkt, was man zeigen, bewerten und vor allem selbst ansehen kann.

Aufgeben, daran habe ich zu keiner Sekunde gedacht. Ich weiß, dass ich es schaffe, und ich werde es soweit schaffen, mindestens, dass ich sehr gut leben kann. Nichts anderes möchte ich.. einfach nur gut leben.

Gruß Nicole
 

diego

- Premium Member -
Ja das webmaster dasein kann schon schön sein, man kann sich den tag einteilen.
Aber man darf auch nicht vergessen das man um sich den tag einteilen zu können eine lange zeit 10-15 std richtig hart arbeiten muss.
 

SEXMoney.com

- Premium Member -
Hi,

10-15 Stunden Arbeit? Ja klar kann man mit dem Internet 10-15 Stunden verbringen. Aber mal ehrlich? Wieviel von den 15 Stunden dienen wirklich einem Ziel und somit dem Verdienst? Aus eigener Erfahrung weiß ich, dass man mindestens 30% unnützen Krams macht.

Wenn ich sehe wieviele Webmaster ständig ihre Seiten anfassen und am Layot rumbasteln, ohne das dort nennenswerter Traffic drauf ist, dann kommen mir immer wieder die Tränen.

Wer 8 Stunden arbeitet und das über einen Zeitraum von 12 Monaten, kann eigentlich entspannt sein.

Viele Grüße

Dirk
 

Raptor

- Royal Clan Member -
Kommt wahrscheinlich darauf an was man macht und wie man es macht. Am Anfang damals war ich auch den ganzen Tag bis in die Nacht beschäftigt...mit eigenen gebauten Webseiten, Content einpflegen, mieten und und und.....hat sich aber absolut gelohnt dann.

Heute gehts nur noch um 1-2 grosse Sachen an denen maximal 8 effektive Stunden hängen pro Tag. Also 8 Stunden wo wirklich etwas ganz konzentriert gemacht wird. Der Rest ist Foren lesen, Neues erfahren und nachlesen und über dies und das Konzept grübeln und diskutieren.

Im Mai diesen Jahres dann der Schlag. Stress mit Provider, alle Seiten down mit einem Schlag. Ich saß vor dem Nichts. All die Arbeit einfach erst mal auf Eis gelegt. Server aus, Zugänge gesperrt und Domains auf Hold gesetzt. ( die gesamte Geschichte gibt es, nach dem Urteil. Nur soviel, es ist wirklich ungerechtfertigt so passiert.
Das ist mal echt richtig deftig....sowas hab ich bislang Gott sei dank nur damals mit dem PH ein einziges mal ähnlich erlebt. Server für Tage down...Leute die frisch Werbung bei uns gebucht hatten und plötzlich meinte der Komiker von Webhoster, das Netzteil sei durchgebrannt aber er hat schon zu viel gesoffen um ins RZ zu fahren usw. Das ging ne Weile so bis alles wieder lief.....glaube 2-3 Tage hat das gedauert. Server usw. danach sofort in den Wind geschossen.
 

Neue Themen

Oben