Was ist neu?

Lohnen sich Videoseiten noch?

Deey

- Premium Member -
Lohnt es sich eigentlich noch so wie damals Seiten mit schönen userfreundlichen Layouts und gutem Videocontent zu betreiben den man nicht in jedem Tube sieht? Ich habe schon lange keine grösseren eigenen Projekte mehr am laufen und würde gerne wieder mit HQ Videos anfangen. Wahrscheinlich aber eher ein Nischenbereich. Was denkt Ihr? Lohnt sich das heute noch?
 

PornoScheisse

Neues Mitglied
Welche Themen sollen das sein, die man nicht in den Tuben sieht? Wer genug sucht, der findet alles kostenlos. Aber wenn du eine Tube machen willst, dann kannst du die Domain Sex-Tube.at von mir kaufen.
 

Deey

- Premium Member -
Wie man es mir schon per pn mitteilte und ich nicht weiss wieso eigentlich pn, noch einmal hier. Es lohnt sich nach wie vor wenn man Content hat der eben nicht auf sämtlichen Tubes verteilt ist. Wie man sich davor schützt dass es gar nicht erst soweit kommt, scheint nach wie vor ein Problem zu sein aber guter spezifischer Content scheint nach wie vor gut laufen zu können.
 

MisterAustria

- Premium Member -
hm, ich kann nicht behaupten das amateurvideos out wären... bei redtube z.b komm ich noch immer auf einen freeuser-erstkauf wert von 20/1. und anschliessend nachkäufe die grossteil des kuchens ausmachn.

aber an meiner reihenfolge der am besten lauffenden pp ist trotzdem seit jahren unverändert sexdating auf 1. platz.. dahinter cam und video auf relativ einer stufe.. und ganz weit hinten der HC-paysite kram den ich total links liegn lasse..

MA
 

Bones

- Premium Member -
Bei mir geht es inzwischen wieder. Man muss sich nur etwas gutes einfallen lassen aber Videoseiten funktionieren noch immer wenn sie gut gemacht und den Anschein vermitteln gute exklusive Qualität zu vermitteln. Das tolle derzeit ist dass es viele wie erwähnt links liegen lassen ;)

Prost
 

Raptor

- Royal Clan Member -
Natürlich kann sich das noch lohnen aber nicht mehr so wie früher. Sich hinstellen und in 10 Minuten irgendwo was aufne Seite klatschen mit Sprüchen ala "Knackige heisse Mädels" wo nebendran dann 2 Trullas stehen die gerade von ihrer Quelle-Versand Couch mit dazugehörigen Kacheltisch aufgestanden sind....ja sorry.....ne das geht halt nicht ganz!

Dieses Tubezeugs ist auch ein Argument aber die werden und wurden doch von der Branche selbst hochgezogen. Wer macht die Dinger? Wer wirbt da? Wer lädt das Zeugs da hoch? Komm mir doch keiner mit dem Quatsch dass die User das zum grössten Teil machen.... Die Videos sind ja auch inzwischen überall fast immer die selben, dann diese Werbung die ja bald penetranter nicht mehr sein kann und so manchen Laptop sogar zum rauchen bringt....neee sorry, das tut ja alles weh. Die Betreiber glauben dann sogar noch sie tun damit jemandem einen Gefallen. Vor 3 Tagen führte ich diese Tubediskussion mit einem Typen, der bei BMW im europäischen Marketing sitzt.....er meinte dass diese Erobranche ja sicher für jeden die Millionen parat hält, oder nicht? Ich sagte ihm dass das Käse sei aber man klar viel machen kann.......als wir auf das Tube Thema kamen fragte er plötzlich "Tubeseiten? Ahhh das sind dann die Dinger mit den kleinen kostenlosen Filmchen wo überall Fenster aufgehen und man vor Werbung nicht mehr weiss wo man hinkucken soll? Tut sich das jemand wirklich an? Mein Notebook macht sowas nicht mit" :D Das nur so am Rande

Viele haben es aufgegeben mit wirklich guten Seiten etwas produktives anzufangen.... die Ausgangslage ist nicht so schlecht wie man es glauben mag.
 

PornoScheisse

Neues Mitglied
Natürlich laden die User das Zeug nicht in die Tuben hoch. Warum sollten sie auch. Ist ja nicht so wie früher in den Warez-BBS, in die man hochladen musste, damit man runterladen darf. <Ich kenne das natürlich nur vom Hören-Sagen :D>

Es gibt doch auch zwei Arten von Tuben. Typ 1: Man bekommt wirklich Videos zu sehen, aber in ganz übelster Pixelmatsch-Qualität. Das kann ich aber nicht verstehen, auf der einen Seite beschweren sich viele, dass zu wenig echtes HD-Material im Fernsehen kommt. Aber Porno zieht man sich dann so rein. Typ 2: Man wird von einer Fake-Tube zur nächsten weitergeleitet. Das Prinzip gibt es schon ewig. Mir fällt jetzt nur nicht der richtige Name dafür ein. Vor lauter Springen von einer Fake-Tube zur nächsten hat man doch auch bald den Kanal voll. Anmeldelinks zu richtigen Seiten sind doch wohl zu arg versteckt. Ich entdecke fast nie welche.

Ich denke, wenn man eine hochwertige Seite hat und wenige Vorschau-Videos in der gleichen Qualität, wie dann im Mitgliedsbereich, zeigt und auch einen fairen Preis hat, dürfte vielleicht auch Umsatz möglich sein. Ich als BRD-Bürger habe leider keine gute Auswahl an PPs. Die mir zur Verfügung stehenden hauen mich nicht vom Sessel. Ich bräuchte soetwas wie 21sextury ... viele Nischen ... Direktlinks möglich ... fairer Preis und natürlich das berühmte AVS. Ob jetzt 21sextury wirklich gut konvertiert bezweifle ich sogar. Die haben meiner Meinung nach viel zu viel Vorschaumaterial.
 

Neue Themen

Oben