Was ist neu?

Kontrolle der Online-Zahlsysteme

Irena Boettcher

- Premium Member -
Gerade bei Heise gelesen: http://www.heise.de/newsticker/meld...-Online-Bezahlsysteme-ueberwachen-839227.html . Vielleicht kann mir jemand praktisch weiterhelfen und mir erklären, wie eine solche Kontrolle überhaupt aussehen könnte? Es geht ja wohl speziell um anonyme Bezahlsysteme. Wo sollte man denn da überhaupt ansetzen, um "Straftäter zu isolieren", wie es da schön so heißt?

Wie gesagt, es geht mir nicht um eine Diskussion über Sinn und Unsinn einer solchen Kontrolle; ich möchte nur praktisch wissen, wovon da jetzt schon wieder so großartig und vage gesprochen wird, denn ich kann mir da überhaupt nichts vorstellen, was nicht genaugenommen das Ende eben jener Bezahlsysteme bedeuten würde.
 

Raptor

- Royal Clan Member -
Mich erinnert das was dort so toll verwaschen geschrieben steht an die Diskussion von damals als man den Menschen in D die Kippung des Bankgeheimnisses verkauft hat. Das wurde nämlich sehr ähnlich umschrieben.

Aus diesem Artikel lese ich nichts weiter als das alle Bezahlsysteme sich zwanghaft einem club zur Bekämpfung von Blabla anschliessen müssen um überhaupt als Abrechnungssystem aktiv sein zu können. Der Bekämpferclub bekommt dann mit Hilfe und Kooperation staatlicher Ämter Zugriff auf den kompletten Zahlungsverkehr inkl. der Daten des Käufers oder der Anbieter.

Mit anderen Worten...die Bezahlsysteme werden staatlich in die Mangel genommen und ein Einblick in alle möglichen Daten, Transfers wird gewährleistet. Das wird bei Kipo so losgehen und bei 20 anderen Sachen enden von denen man jetzt noch nicht sprechen will.

Wenn ich aber schon höre von wegen "Straftäter isolieren"... :stupid: Sorry aber einen Straftäter, will ich nicht isolieren sondern festnageln. Wäre cool wenn das D Finanzamt auch Steuersünder "isolieren" würde :D

Sehr geehrter Herr X
wegen diverser Steuervergehen, isolieren wir sie und schliessen sie ebenso von unserem Steuersystem aus. Ab heute können sie keine Steuererklärung mehr einreichen noch Steuern an unser Amt überweisen. MFG :D
 

swiat

- Royal Clan Member -
Bei einem Verdacht werden die schon lange geprüft, finde ich auch für richtig, wer nicht richtig aufpasst was er abrechnet, selber schuld.

Gruss
 

vanilla

Neues Mitglied
@ alle

Die Kontrolle ist gesetzlich jetzt über die BaFin geregelt. D.h. alle Paymenthäuser werden nun direkt von der BaFin kontrolliert und brauchen eine Zulassung.

Paymenthäuser sind Unternehmen die im Geldverkehr für Dritte (nicht auf eigene Rechnung) Geld abbuchen und verwalten. Die Regelung kann man ähnlich sehen wie Inkasso-Unternehmen.

** Ich würde mal meine Paymentveträge mit den Abrechnern lesen, da sollte geregelt sein wer was macht und wie die Rechte dritter sind. **

Die Schwierigkeit ist jetzt die Geldverwaltung und Sicherheitsleistungen sowie die erweiterte Bilanzierung gegenüber der BaFin. Ich gehe davon aus das wohl einige kleinere Paymenthäuser über kurz oder lang Ihr Geschäft einstellen werden, da man sich zwar mit der Staatsanwaltschaft und Polizei rumärgern kann aber nicht mit der BaFin das ist dann doch ne Nummer größer!

LG
Steve
 

gaschmidt

- Premium Member -
der Nebeneffekt ist die Geldströme zu kontrollieren und zu überwachen... wenn das nicht sogar das Ziel ist...

was mal wieder hübsch verpackt wird... um es durchboxen zu können..
 

erotexter.com

- Premium Member -
Ich bin sowieso schon lange dafür, daß jeder Bürger mindestens einmal im Monat eine vollständige Hausdurchsuchung inklusive Leibesvisitation mit Überprüfung aller Körperöffnungen sowie einen vollständigen Finanzcheck über sich ergehen lassen muß. Sicherheit geht schließlich vor ... Beim Autofahren schnallt man sich schließlich auch an.
 

Neue Themen

Oben