Was ist neu?

google webmaster tools

m3xx

- Premium Member -
Hab da mal eine Frag man liest ja immer viel. Ist es nun schlecht oder nicht?

Ich hab ein teil meiner Seiten bei Webmaster Tools und Analystic drin merk aber nicht wirklich ein unterschied außer das mir die Infos fehlen bei denn Seiten die nicht drin sind. Die Seiten die drin sind, sind auch miteinander verlinkt. Kann es sein das es bei manchen evtl. doch nur eine Paranoia ist :confused:.
 

Methusalem

- Premium Member -
Kann mir nicht vorstellen, dass die Analytics-Sites besser bewertet werden.
Habe viele Seiten auf PIWIK umgestellt.
 

N20

- Premium Member -
ja, piwik bietet mittlerweile ein echt konkurezfähiges produkt zu analytics. und das beste ist, es ist os und kostenlos.
 

WhiteLight

- Premium Member -
Ja schon länger.....für kleine Sachen verwende ich es nur.
Bei größeren Sachen ist es mir zu langsam ....tägliche Statistiken gehen aber bei vielen Besuchern und monatlicher Anzeige ist dies noch nichts.

Aber es passiert viel bei den Leuten und es wird immer besser.
Kommt von den OpenX-Leuten.

Grüße
 

CTU

- Premium Member -
Aber Hallo!

das sieht ja mal richtig gut aus. Das würde ich für die Link-Pyramide nutzen, welches bereits im Blackhat Forum (wo ich immer noch nicht reinkomme) besprochen wurde.

Für solche "spam" Netzwerke ist es ideal. Google muss ja nicht alles wissen. Auch wenn die daten jetzt noch nicht ausgewertet werden, könnte es irgendwann mal dazu kommen.



Das sieht mal garnicht übel aus. Benutzt das einer von Euch intensiv und arbeitet es genau?
 

PornoDussel

- Premium Member -
Hab da mal eine Frag man liest ja immer viel. Ist es nun schlecht oder nicht?

Ich hab ein teil meiner Seiten bei Webmaster Tools und Analystic drin merk aber nicht wirklich ein unterschied außer das mir die Infos fehlen bei denn Seiten die nicht drin sind. Die Seiten die drin sind, sind auch miteinander verlinkt. Kann es sein das es bei manchen evtl. doch nur eine Paranoia ist :confused:.
Ich würde mal sagen, google will und muss Daten sammeln um irgendwann einmal die personalisierte Suche (und Werbung) im großen Maßstab realisieren zu können. Das dürfte der einzige Grund sein, warum es die Toolbar, Chrome und die ganzen "Hilfsmittel" für Webmaster gibt.

Auswirkungen kommen daher (meiner Meinung nach) erst zum Tragen, wenn google komplett auf personalisierte Suche umstellt. Eine wirklich positive oder negative Auswirkung wird es aber auch nur dann nur sehr begrenzt haben.
 

Nicole

- Premium Member -
Was mir aufgefallen ist, dass wenn ich angemeldet bin mit meinem Konto, habe ich ganz andere Ergebnisse. Klar, ich schau ja auch nach meinen Seiten. Ich hab nur 4 Seiten bei Google eingetragen, jedoch auch andere meiner Seiten, die ich häufig unter gewissen Suchworten gesucht und angeklickt habe, erscheinen in meinem Konto ganz weit oben.

Wenn ich mich abgemeldet habe, sehen die Ergebnisse zu meinem Leidwesen dann doch anders aus.

Einen Kunden habe ich, der wohl auch ein "Mitglied" bei Google ist, denn wenn ich über meinen Counter auf sein Suchwort gehe, sehe ich eine Art Mitgliedsname. Auch bei diesem erscheint meine Seite ganz oben. Jedoch nur bei diesem. Wenn andere, ohne eigenes Konto das selbe Suchwort angeklickt haben, steht meine Seite dann einige Plätze weiter hinten.

Gruß Nicole
 

gemo

- Premium Member -
Habe PIWIK vor einiger Zeit mal getestet, der Nachteil war für mich, das es nicht Multiaccountfähig ist. Dh. man musste es für jede Domain neu installieren, ist das immer noch so?
 

N20

- Premium Member -
@nicole: wenn man eingelogt ist und rumklickt merkt google sich das... sachen die hoch gelistet werden, du aber nie klickst rutschen runter... sachen die du oft klickst werden weiter nach oben gerückt.... man versucht schon dein verhalten zu analysieren und es auf die serps zu übertragen.
 

Nicole

- Premium Member -
Wie ist denn hier die allgemeine Meinung dazu, dass Verhalten von Usern in die Listung mit einbezogen wird.

Irgendwie hab ich da noch keine Meinung zu. Tendenzen jedoch zum gut finden.. weil dann der ganze Schrott, der nur durch tricks oben gelistet ist und nicht mal was mit Thema der Suchworte zu tun hat, verschwinden würde.

Gruß Nicole
 

N20

- Premium Member -
manchmal sucht man etwas spezielles... wo es kaum was vernünftiges an ergebnissen gibt... da probiert man dan x suchphrasen durch und da ist es schon sinvoll das ergebniss nach unten zu sortieren was ich schon 4 mal geklickt habe :)
 

m3xx

- Premium Member -
Dann danke ich euch hilft mir auf jeden Fall weiter. Ich werde jetzt denn Rest nun auch noch mit einpflegen.

Und zu PIWIKI Multiaccount fähig war das ding schon immer da hast du wohl ein anderes gehabt Rammstein.

Ich hatte das auch kurz im Einsatz mir bis sich das ding kaputt geupdatet hatte :D hab es dann wieder runter gehauen.
 

Methusalem

- Premium Member -
Zu Piwik brauchst Du eine DB wo die Daten abgelegt werden.
Du mußt genau wie bei G00gel Analytics einen Datensatz in Deine Damain einbauen.
Du kannst aber in Piwik mehrere Domains/Subs zu einer Piwikauswertung zusammenfassen. Dann in jede Damian/Sub den gleichen Datensatz einbauen.
 

Neue Themen

Oben