Was ist neu?

Freeblogs für Erotik

Irena Boettcher

- Premium Member -
@ Pornofritz: Ich hab's jetzt gefunden, wie man die URLs in Links verwandeln kann, ohne dass sich der Name ändert :D Funktioniert offensichtlich nur leider nicht bei allen.
 

Irena Boettcher

- Premium Member -
Dieses sensualwriter, das oft erwähnt wird, funktioniert bei mir nicht; das kann aber auch an mir liegen. Eingetragene Beiträge erscheinen dort nicht. Ich kann sie zwar speichern, aber danach bekomme ich eine leere Seite gezeigt.
 

mesh

- Premium Member -
Freeblogs bei Erotikfuzzis sind nur was für Leute, die zuviel Zeit haben und gerne mal Arbeit wegschmeißen oder irgendeinem Hinterhofschuppen Besucher zuschustern wollen.
Ich weiß, ich weiß: manche bauen sich daraus sogar Netzwerke, aber so was geht nur so lange gut, wie es gut geht, so: watch out!
 

MisterAustria

- Premium Member -
der wäre vielleicht auch noch erwähnenswert...

http://waqn.com/

ansonsten halt ich auch nicht viel von den freeblogs... das is in der regel ne arbeit die man für andere erledigt weil irgendwann werden diese freeblogs immer eingestellt und der traffic umgeleitet.. besonders bei den "exotischen" anbieter die nicht allgemein bekannt sind..
und wenn man nur mit den bekanntesten arbeitet wo man sich diesbezüglich weniger gedanken machn muss hat man vielleicht auch keine gute basis.. weil wenn so gut wie jeder die selben freeanbieter/IP in seine basis einbaut dürfte das vielleicht auch später bei linktausch mit solchen "kollegen" negative auswirkungen habn.. (nur so ne idee wenn ich mich an manche ausführungen von thommy zum thema linkaufbau erinnere).

MA
 
Oben