Was ist neu?

Free Blogs Hoster - Wunschliste bitte

adwordsmac

- Premium Member -
Hallo,

weil die erfolgreichen Amerikaner mittlerweile ein wenig langsam sind und weil immer mehr Adult Freeblog Hoster keine neuen Blogs mehr annehmen, da viele dieser Blog Hoster wenige und zt veraltete Plugins zur Verfügung stellen, wollte ich exklusiv im Webroyals Forum mal nach eurer Wunschliste an einen kostenlosen Wordpress Hoster fragen.

Meine Vorstellungen:

Bilder Hochladen sollte möglich sein,
schnell,
zuverlässig,
sollte Bestand haben, nicht nach 2 Jahren schließen und nurnoch die links abkassieren.

Plugins für Seo (welches hättet ihr gerne)
Viele Sexy Templates,
Anpassbare Templates,
Nicht Kolido IP weil davon hat man im Zweifel immer eine parat zum Verlinken,

was braucht ein Adult Freeblog Hoster?

Schreibt hier eure Wünsche und vielleicht gibt es bald einen Werbetread von einem solchen Hoster hier :)

Regards,
 

gemo

- Premium Member -
Also am angenehmsten fihnde ich die bei sexytipps.net, da ist fast alles was man braucht, ua. ein RSS Feed Importer.

Was fehlt sind vernünftige Themes/Layouts und wie immer ein Counter. Wie soll man denn erfahren ob die Seite Besucher bekommt, wenn man es nicht prüfen kann?

Ein Seo Tool wäre auch noch nett um eine individuelle Optimierung der Seite zu ermöglichen
 

Alfred

- Premium Member -
die theme sollten vor allem widgetfähig sein, dann kann man solche sachen wie counter selber einbauen.
 

gemo

- Premium Member -
Aha, und wie?
Wenn der Editor da ist dann ja, aber an den Widgets machst Du sonst garnichts
 

gemo

- Premium Member -
@Methusalem, na das war jetzt ein richtig toller Tipp :stupid:
Es geht hier um Freehouster, die lassen dich nicht an den Quellcode
 

Alfred

- Premium Member -
Aha, und wie?
Wenn der Editor da ist dann ja, aber an den Widgets machst Du sonst garnichts
@gemo

ich gehe natürlich davon aus, das man die widgets auch bearbeiten kann.

im "text"-widget kannst du doch nach belieben scripte/codes/html (und was weiß ich noch alles) einfügen...
 

gemo

- Premium Member -
@Alfred, leider nicht. Das geht bei den Freehoustern von Blogs nicht, man hat eben keinen Zugriff auf Quellcodes.
Kann man vielleicht sogar verstehen.
 

Alfred

- Premium Member -
na ja, du greifst ja nicht auf irgendwelche quellcode zu, du fügst ja nur was in den widgets ein. soll mir aber egal sein, ich nutze freehoster eh nicht.
 

adwordsmac

- Premium Member -
Also geht um nen Wunsch-Free Blog Hoster

Statistik ist klar, das fehlt bei den meisten, weil das sorgt beim Server für Auslastung - vieleicht entsprechnende Plugins einfach, piwik währ eventuell ne möglichkeit, aber eher einfach nen counterstation oder sitemeter plugin.

Das ist alles? Viele Templates, viel Statistik, viel Plugins ?

Was fehlt euch (wenn ihr das nutzt) bei Thumblogger, Senusualwriter? Was soll euer Wunsch Freehoster können?
 

Alfred

- Premium Member -
eigentlich soll er alles anbieten, was man machen kann wenn man einen eigenen blog hostet - das wirds aber leider nicht geben.
 

adwordsmac

- Premium Member -
Dann ist ja jeder gehostete Blog ein potenzielles Sicherheitsrisiko - wenn du das willst, einen Freeblog der alles kann, was ein normaler Hoster kann, dann brauchste einen freehost - xtreemhost.com hatte ich mal nen blog dieser Art, aber da die irgendwie kein Geld verdienen oder was weis ich, da war der blog dann weg nachdem ich den schön gemacht hatte. schade um die arbeit das.

Ein Freeblog hoster hat schon vorteile auch - mit sensualwriter, sexytipps und thumblogger hast du einen domaintrust oder was weis ich auf jeden fall kommst du schnell auf eine hübsche position bei tante g.

Wenn die Werbung kein nerviger Themenrelevanter Layer ist (pornoblog.at hat mmxlive layer) dann kann ein Freeblog also sowohl dir was bringen als auch dem hoster - ich wette twan von den Amis kümmert sich nicht so wenig um sein Projekt, weil er krank ist oder zu beschäftigt mit arbeit - sondern weil seine aff signups ihn irgendwie faul und reich gemacht haben.

meine idee war jetzt eben eine deutsche thumblogger kopie - nur blogs mit content, nur manual approved blogs und kein spam auf die blogs erlauben - so lassen sich warscheinlich gute ergebnisse erziehlen, sowohl für den host (evtl ich) als auch für den Webmaster (eventuell du, wenn ich es schaffe dich von diesem nutzen, den links der anderen auf ihre blogs zu überzeugen).

Ein Freehoster ist was geiles, schnelle rankings schnell oben, lange oben und im zweifel eben nur ein paar gute links auf die eigentlich wichtigen seiten.
 

Harry

- Premium Member -
Ein Freehoster ist was geiles, schnelle rankings schnell oben, lange oben und im zweifel eben nur ein paar gute links auf die eigentlich wichtigen seiten.
Ja und wenn er so richtig gut läuft wird er vom Betreiber auf eigen WM-ID´s geleitet lol. Wie oft habe ich das schon bei dem ganzen Freezeugs erlebt! Selbst als Backlinkschleuder ist es zu überlegen.
 

mesh

- Premium Member -
Ja und wenn er so richtig gut läuft wird er vom Betreiber auf eigen WM-ID´s geleitet lol. Wie oft habe ich das schon bei dem ganzen Freezeugs erlebt! Selbst als Backlinkschleuder ist es zu überlegen.
Absolut korrekt.
Anstatt daß die Pfosten froh sind, daß man ihre Werbng mit eigener Arbeit supported wird dichtgemacht über kurz oder lang.
Insbesondere vor sensulwriter ist dringendst zu warnen in dem Zusammenhang- sobald mit Links aus dem Text gearbeitet wird "verschwindet" die Seite im Nirwana und -schwupps!- taucht deren eigener AFF-Kram auf.
Insofern lieber eigene Blog-Seiten aufbauen- schliesslich hat sensualwiter auch nur eine IP-POP von 1;)
 

Neue Themen

Oben