Was ist neu?

Eure Erlebnisse mit Computer-Usern

Raptor

- Royal Clan Member -
Zur Abwechslung mal etwas lustiges. Ihr kennt das 100%... In Eurem Bekanntenkreis spricht sich herum dass Ihr irgendwas mit dem Internet arbeitet was aber dennoch keiner so richtig schnallt. Die Schlussfolgerung daraus ist witzig und dämlich zugleich...nämlich -> Wie... PC startet nicht?! Ah der XYZ kennt sich ja mit COMPUTERN aus, ruf den mal an! :D

Kennt Ihr das? die haben keinen Plan von dem was ihr arbeitet ABER klar, IHR kennt euch mit Computern aus! :D Hab ich sicher 50 mal so erlebt...immer das selbe Szenario. So, jetzt rufen die an und man fragt "Ja was geht denn nicht!" und man bekommt als Antwort die behämmertsten Sachen....Was ist die Folge? Ihr wissts schon...genau -> "Ohhhkaayy...ich komm mal vorbei und kuck mir das an!". In Null komma nix wurde man nun zum Computer Hardware oder Software Experten befördert und schon ist man im wahrscheinlich noch unbezahlten Außendienst! So jetzt kommt man da an.....und stellt immer wieder neue Dinge fest und sieht bei denen die abartigsten Dinge und Verhaltensweisen am PC.

Listet Eure hier mal auf....hier sind mal einige wenige von mir :D

1.) Computer ist 8 Jahre alt, Windows zugemüllt bis obenhin, und der Prozessor beim öffnen des neuesten Word fast am abrauchen. Jetzt sag ich: Hey sorry aber das Ding solltest Du aufräumen, nicht die neueste Software unbedingt nutzen und wenn machbar am besten vielleicht nen neuen holen...der ist einfach alt und die Systemanforderungen für die Programme die du da laufen hast, sind wesentlich höher. DANN folgt der Spruch des Jahrtausends "WAS hör uff du!! Der hat mich damals fast 3000 Euro gekostet, das ist ein Markenprodukt! Das kann also nicht sein" :D

2.) Der ist bestimmt 5-6 Jahre alt und ist einfach zu langsam, ich glaub ich brauch ne grössere Festplatte :D

3.) Mit was gehst Du denn ins Netz, also mit welchem Browser? Er: Was? Ich: Hm, benutzt Du den Internetexplorer oder Firefox oder watt? Er: Jane ich mach das ja alles über T-Online :rolleyes:

4.) Ausführen...CMD.... Kuck mal Schatz, der hackt sich ins Windows, total krass hö hö kannst Du jetzt auch beim Nachbar auf den PC kucken! Ich: Neeeeein kann ich nicht!

5.) Ja und wenn man da eine grössere Festplatte kauft, müsste der doch schneller sein. Ich: Neeeeeein??!!! :stupid:

6.) Wieso säubern? Was fürne Registry? Wieso wird sowas nirgendwo angezeigt? Wird der Scheiss immer lahmer oder was? Das kanns doch nicht sein die haben gesagt dass Windows wäre schneller als der Vorgänger...wie machst Du das denn bei dir Daheim? Auch dauernd säubern und so ein Scheiss? Ich: Ich hab nen Mac :D

7.) Du, bei mir im Computer bringt der mir dauernd die Meldung ich hätte keine Zugriffsrechte um bestimmte Dateien zu löschen, der hat bestimmt nen Virus. BEi meinem Vater war das auch so, der hat tonnenweise Dateien mal gelöscht die er nicht braucht und plötzlich fuhr windows nicht mehr richtig hoch! Ich: Ja möglich! :rolleyes: :stupid:
 

sophie

- Premium Member -
grrr... mich hat es geschüttelt als ich Deine Zeilen gelesen habe. Kenne ich alles, bis zum erbrechen. Da ich aber gelernt habe, dass die vielen Stunden am Feierabend an "fremden" Rechner sinnlos sind, weil man dann ständig angerufen wird, und immer wieder gerufen wird, habe ich das massiv ausgedünnt. Es gibt nur noch 2 oder drei Personen bei denen ich mir den Rechner anschaue. Ich hatte es einfach satt....

Die Kröhnung war, nachdem ich über die Zeit mehrfach viele Stunden damit verbracht habe den Rechner wieder ins Netz zu bringen, ihn von Viren zu befreien und so weiter, brauchte ich auchmal Hilfe. Er sollte mir in meiner Küche was zusammenbasteln. Dafür wollte er Geld haben. Irgendwie ist PC-Arbeit immer total dringend aber am Ende nichts Wert und sie wird auch schnell vergessen wenn der Druck wieder weg ist.
 

TheMoD

- Premium Member -
Vor allem liebe ich die Satzstücke wie "...mal eben..." :eek: oder Beispiel Nr.1

Nee, geht gar nicht mehr - hab auch schon Wochen und Monate an fremden Rechner verbracht - alle erklärungsresistent!

Entweder gegen Kohle oder gar nicht.
 

MisterAustria

- Premium Member -
lol naja bei den meisten ist glaub ich der grösste feind das antivirus das sie installiert habn.. manche von den bekannten sind ja in standarteinstellung derart nervtötend das ich mir denke da hätte ich lieber einen virus als so ein ding in den empfohlenen einstellungen laufn zu lassn. ständig blöde meldungen wegen jedem käse.. bremsen den pc.. usw..
die wenigsten sind fähig so ein ding ordentlich einzustelln was man daran merkt das man von diesen personen alle 2 stunden die freudige mitteilung bekommt das sie gerade einen virenangriff abgewehrt habn.. lol najooo..

MA
 

Luigi

- Premium Member -
Ja wie Geil, ich glaube wir haben alle das Selbe Problem. Cool ist auch, wenn einer sagt mein Sohn spielt aber F1 2010 und Battlefield und alles im Online modus und wenn ich am Pc will, läuft alles so langsam und ich weiss nicht warum. Wenn man dann sagt Kauf nen 2 dann sagen sie, ne bin ich verrückt ihn so nen 1000€ ding hin zu stellen. dann sagt man kauf einen bei Aldi für 300€ dann heist es ne die sind scheisse. Hä was will er denn dann. :confused: Nett ist auch wenn man sagt ok komm wir machen alles neu drauf und Teilen Die Festplatte so das Windows eine Eigene hat und dein Sohn ne eigene für seine Spiele, dann kommt als antwort, ne ich will ja sehen was er macht. Dann gibt man auf es ihnen zu erklären warum der PC beim Starten so langsam ist. Wenn sein Sohn alle addons runterlädt, nur dami er immer auf den Neustet stand der dinge ist und alles auf die Windows Festplatte knallt, und es beim starten alles mit geladen wird, muss er sich nicht wundern. Aber Reptors aussagen kennt glaube ich jeder einzelne.

Und mal was mit Geld im netz verdienen: Eh das kann doch nicht seriös sein, das ist doch alles betrug, jane ist klar denk ich dann. Ist es seriös, wenn du nach Lidl oder so gehst? Weist du was da alles so abläuft hinter den Kulissen? Du kaufst auch wenn du Prospekte im Briefkasten hast, ist das Seriös? Dann kommt immer ein äm ja nein aber Lidl kennt man doch. :rolleyes: Dann sage ich, woher kennst du denn Herr, Frau Lidl? Dann sagt er na komm die machen doch auch Fernseh werbung und haben immer gute Test. :stupid:
Was will man da denn noch sagen? Fazit von anderen, www ist nicht seriös ausser man geht auf Lidl oder so selbst, alle anderen Betrügen. Ach so als ich noch sagte, wenn du bei Tante Google was eingibst, heist es nicht, das du gleich auf eine Bestimmte seite selbst drauf kommst und wenn du irgendwo nen Banner Klickst verdienn meist andere mit. Dann kommt immer das Geilste überhaubt, Ich Google nicht und habe noch nie Banner geklickt. :D
 

Nicole

- Premium Member -
Jepp.
Ich hab gar nichts gemacht, das ( alle Programme einsetzbar ) ist einfach verschwunden.
Kannst du mal grad... mal eben.. Ohhjaaaaaa

Ich hab einer Freundin vor einigen Jahren mal eine Website gemacht. Die ist nach heutigem empfinden nur noch schrott. War so eines meiner ersten Projekte. Total verschachtelte Tabellen und ehrlich, ich hab keine Ahnung, was ich damals für einen Mist fabriziert habe, Ändern oder Hinzufügen nahezu unmöglich.
Sie würde die Seite nun gerne etwas erweitert haben. Ich weigere mich strikt und sage, wenn, dann wird sie neu gemacht...
Ohja.. mach mal eben.
Ich hab sie nun losgeschickt, sich Angebote von Webdesignern ranzuholen, damit sie begreift, welchen Wert das Ganze hat.

Nicole
 

Steve

- Premium Member -
Geiler Trööt :)

In meinem Bekanntenkreis gibt es so ein geflügeltes Wort: "Wenn die Kiste gar nichts mehr macht, dann ruf XXX an"

Ich bekomme immer die ganz schlimmen Fälle hingestellt. Das sind dann meist die, wo sich 14jährige Pickelgesichter schon dran probiert haben, es verschlimmbessert haben und am Ende mit einem Schulterzucken gegangen sind. Oder aber der Eigner selbst hand angelegt hat und aus einem eher unbedeutenden Malleurchen eine echte Katastrophe gezaubert hat.

Oder aber: die Kiste stand offen, wie ein Scheunentor, ist verseucht bis unters Dach und muss gecleared werden.

So einen Fall werde ich nie und nimmer nich vergessen: ein örtlicher Stadtabgeordneter sprach mich an, ob ich seinen Dienstlabtop nicht mal in Augenschein nehmen könne.

Ich frage ihn, warum die IT der Stadt das nicht macht, worauf ich ein mehr oder weniger beschämtes Drucksen zu hören bekam (gleich vorweg: nein, kein Schweinkram drauf gefunden).

Ich habe als einzige Info bekommen: er hatte seinen Sohn (13 Jahre alt - also "bestes" Alter) übers Wochenende da und der durfte "mal kurz" an den Rechner zum daddeln.

Nun gut, ich fahr das Ding also hoch und als erstes ploppen mir irgendwelche Spamseiten im IE auf.

Also runterfahren, Linuxdistri rein und erstmal gründlich nach Viren, Trojanern und dergleichen gesucht.

Nach 2 Stunden hatte ich das Gefühl, vor mir einen Honneypot zu haben. Das Log des Scans war mehr rot als schwarz. Ernsthaft, ich habe noch nie in meiner Karriere einen Rechner gesehen, der dermaßen verseucht war.

Also ein klarer Fall für "alles platt machen und komplett neu hochziehen". Dachte ich ...

Aber nein, das geht nicht, weil da Software drauf ist, die nicht nachinstalliert werden kann (was offizielles von der Stadtverwaltung, was natürlich auch nur die Stadt installieren kann).

Also war stundenlanges Gefrickel angesagt :cool:

Und was ich dabei noch so fand ... alter Falter ... der Bengel hatte ganze Arbeit geleistet.

eMule mit einer übervollen Downloadliste MP3s und Warez. uTorrent mit diversen Games in der Queue. Einen gehackten Steam-Account incl. Downloads von (ich glaube) Battlefield und CS.

Unmengen an Game-Trainern und Keymakern für diverse Games. Einen Teamspeak-Client (man muss ja beim daddeln mit seinen Kumpels quatschen können). Und noch 3 aktuelle Kino-Blockbuster als XViD.

Ich hab den Herrn Abgeordneten dann mal angerufen und ihm meine Rechercheergebnisse mitgeteilt ... Totenstille am anderen Ende der Leitung :D ... minutenlang :D

Und das ganze am Montag Abend .... und am Dienstag früh war eine Abgeordnetensitzung angesetzt :cool:

Das wurde ein sehr sehr teurer Spaß :D
 

Raptor

- Royal Clan Member -
:D zu cool alles um wahr zu sein :D war mich fast klar dass das jeder kennt und mind. ein mal mitgemacht hat. Ich hatte das nach wenigen Monaten auch gant schnell sein lassen und heute wenn jemand was wissen will, zuck ich auch fast immer (wenns nicht gerade jemand nahestehendes ist) nur noch mit den Schultern und sage: hmmm pfffff....kauf dir nen Mac echt :D

Aber stop mal....Thema Webdesign...das ist ja fast noch schlimmer oder? Mal im Ernst, macht hier jemand Webdesign für "normale" Kunden? Ich hab das damals vor dem Erozeugs gemacht und mir geschworen NIE NIE NIE wieder....ich meine da ist es ja fast noch krasser denn die bezahlen Dich für etwas wovon sie fast Null Plan haben + sie meinen Du bist nun auch für alles andere drumherum verantwortlich.

Ich kenne das so... Kunde textet einen sinnlos weiter zu obwohl Konzept steht. Die Arbeit beginnt und währenddessen fällts denen ein dass sie noch ne Idee hätten...eine Kleinigkeit :D Die Kleinigkeit ist in Wahrheit ein riesen Umstand! Man macht weiter und kommt zum ende und plötzlich fällt denen auf das dies und jenes eigentlich anders besser wäre....ok! Webseite fertig, denen gefällts oder sie haben wieder eine Idee, ansonsten wird bezahlt und die Sache ist gegessen.

Jetzt meinen manche aber, man hat mit dem Design selbst ja noch andere Aufgaben wie z.B. deren Email einrichten weil was bringt die Seite denn sonst? Dann noch ein Kunde der mit einem IE 5 anschwirren musste und dem man jetzt weil er es ja so gewohnt war alles auf IE5 anpassen durfte..oh mann......die rufen dann auch zu egal welcher Zeit an. 1 mal das Telefon zur falschen Zeit abnehmen und die machen das immer wieder.

Das Ende bei mir kam als mich einer um 23 Uhr per Klingelterror kontaktierte und aufn AB dann sprach vonwegen NOTFALL, JETZT und es sei meine Pflicht oder wir reden mal deutlicher!!! Was war passiert? Der gnädige Herr hat seine erste SPAM Email bekommen und wollte von mir wissen wie das bitte sein kann, woher der Sender die Adresse hat und wie er es sich erlauben kann unerlaubt Werbung zu verschicken, das sei illegal, ich muss mir die Mail ansehen, eine Kopie davon hat er bereits seinem Anwalt gesendet und ich muss hier Massnahmen ergreifen dass so etwas in Zukunft unterbunden wird.

Als ich ihm sagte dass er noch tausende solcher Dinger bekommen wird meinte er: Du, das mag bei Dir so normal und alltäglich sein aber bei mir nicht. Den Sender hatte er übrigens auch angeschrieben und mir eine Kopie samt Daten vom Anwalt zugesandt :D ....natürlich auf deutsch angeschrieben obwohls Spam vom Arsch der Welt auf englisch war. Die Nummer gingt 3 Tage lang....für mich ENDE in Sachen Webdesign wenns um "Otto-Normale" geht :D
 

Steve

- Premium Member -
@raptor

Webdesign geht ja noch - da sind die Vorstellungen noch halbwegs in Worte zu fassen.

Setz mal ein richtiges Softwareprojekt um ... am besten für einen Kunden, der zwar sein Business gut beherrscht aber von PC und dem drumherum eigentlich gar keinen Plan hat. :eek:

Es fängt meist an mit "wir bräuchten" und endet mit "ich hab da nochmal drüber nachgedacht und ... am besten wir machen das alles ganz anders"

Richtig spaßig wird es, wenn du als Progger mitdenkst, dir den Ablauf des fremden Business ansiehst, merkst, dass man was optimieren kann, dazu aber die bisher fertig gecodeten Programmteile angepasst werden müssten :)

Da bastel ich lieber Webseiten ... ganz ehrlich :)
 

blackmexx

- Premium Member -
@raptor

Webdesign geht ja noch - da sind die Vorstellungen noch halbwegs in Worte zu fassen.

Setz mal ein richtiges Softwareprojekt um ... am besten für einen Kunden, der zwar sein Business gut beherrscht aber von PC und dem drumherum eigentlich gar keinen Plan hat. :eek:

Es fängt meist an mit "wir bräuchten" und endet mit "ich hab da nochmal drüber nachgedacht und ... am besten wir machen das alles ganz anders"

Richtig spaßig wird es, wenn du als Progger mitdenkst, dir den Ablauf des fremden Business ansiehst, merkst, dass man was optimieren kann, dazu aber die bisher fertig gecodeten Programmteile angepasst werden müssten :)

Da bastel ich lieber Webseiten ... ganz ehrlich :)

Hehe so ein hatte ich gerade das ganze hätte in der Umsetzung lediglich 2-3 Wochen in Anspruch genommen. Gedauert hat es 6 Monate nur gut das ich hier kein Pauschal preis vereinbart hab :D. Aber dafür ist es jetzt Idioten sicher.


Zitat von raptor:
Ich kenne das so... Kunde textet einen sinnlos weiter zu obwohl Konzept steht. Die Arbeit beginnt und währenddessen fällts denen ein dass sie noch ne Idee hätten...eine Kleinigkeit Die Kleinigkeit ist in Wahrheit ein riesen Umstand! Man macht weiter und kommt zum ende und plötzlich fällt denen auf das dies und jenes eigentlich anders besser wäre....ok! Webseite fertig, denen gefällts oder sie haben wieder eine Idee, ansonsten wird bezahlt und die Sache ist gegessen.
Alles was nach der Abnahme des Konzeptes kommt kostet extra, Kleinigkeit sind sicher immer machbar aber wirklich auch bloß Kleinigkeit w.z.b Schriftfarbe ändern etc.

Zitat von raptor:
Jetzt meinen manche aber, man hat mit dem Design selbst ja noch andere Aufgaben wie z.B. deren Email einrichten weil was bringt die Seite denn sonst? Dann noch ein Kunde der mit einem IE 5 anschwirren musste und dem man jetzt weil er es ja so gewohnt war alles auf IE5 anpassen durfte..oh mann......die rufen dann auch zu egal welcher Zeit an. 1 mal das Telefon zur falschen Zeit abnehmen und die machen das immer wieder.
IE7 und kleiner sind schon im voraus per Vertrag aus gekoppelt und mit Extra Kosten verbunden. Sonstiger Support ist im Wartungsvertrag geregelt, komischerweise ruft auch keiner an wegen Bagatellen wenn das Monatskontingent aufgebraucht ist.

Zitat von raptor:
Das Ende bei mir kam als mich einer um 23 Uhr per Klingelterror kontaktierte und aufn AB dann sprach vonwegen NOTFALL, JETZT und es sei meine Pflicht oder wir reden mal deutlicher!!! Was war passiert? Der gnädige Herr hat seine erste SPAM Email bekommen und wollte von mir wissen wie das bitte sein kann, woher der Sender die Adresse hat und wie er es sich erlauben kann unerlaubt Werbung zu verschicken, das sei illegal, ich muss mir die Mail ansehen, eine Kopie davon hat er bereits seinem Anwalt gesendet und ich muss hier Massnahmen ergreifen dass so etwas in Zukunft unterbunden wird.

Als ich ihm sagte dass er noch tausende solcher Dinger bekommen wird meinte er: Du, das mag bei Dir so normal und alltäglich sein aber bei mir nicht. Den Sender hatte er übrigens auch angeschrieben und mir eine Kopie samt Daten vom Anwalt zugesandt ....natürlich auf deutsch angeschrieben obwohls Spam vom Arsch der Welt auf englisch war. Die Nummer gingt 3 Tage lang....für mich ENDE in Sachen Webdesign wenns um "Otto-Normale" geht
Also so einen hatte ich bis Dato auch noch nicht, aber eins wäre sicher bei der nächsten Rechnung wäre das als Posten aufgetaucht ab 22:00 Uhr zählt Nachtzuschlag. Man muss seine Kunden nur etwas zurecht stutzen (Vertraglich) dann klappt das an und für sich ganz gut.


Zitat von Nicole:
Ohja.. mach mal eben.
Ich hab sie nun losgeschickt, sich Angebote von Webdesignern ranzuholen, damit sie begreift, welchen Wert das Ganze hat.
Ohja das kenne ich zu genüge, wenn der Spruch kommt warum Kostet das soviel. Ich setzt dann immer entgegen bei Audi Kostet die Stunde Werkstatt 130 Euro. Häufig ist es auch das Problem das der Kunde einfach nicht die Arbeit dahinter sieht wie auf dem Bau. Man sitzt ja eh den ganz Tag vorm Computer da kann man das auch mal eben eine Seite mit machen.

Und wer dankbar Kunden sucht sollte sich bei MyHammer die Referenzen der dortigen "Webdesigner" mal genauer anschauen ;)!
 

777

- Premium Member -
Wenn ich das alles so lese ... wie bekannt einem das doch vor kommt ;-)

Das geilste ist aber dass die einem ja alle einen Gefallen tun wollen und überall Werbung für einen machen! Preisen einen fast an mit "Computerreparatur mit Hand auflegen" ... dass man aber seltenst dafür Geld verlangt hat und es garantiert kein Gefallen war, darüber hat keiner nach gedacht.

Irgendwann habe ich die Leute zu einem gewerbsmässigen Computerheini geschickt weil ich keine Zeit mehr habe, und waren dann doch sehr erstaunt wie teuer das doch ist. Seit dem habe ich aber RUHE! *freu*

Andreas
 

searchjoda

Neues Mitglied
"du machst doch was mit computern, da kannst du mir sicher helfen", dieser satz hat für viele einen wiedererkennungswert :)
 

user99

- Premium Member -
Das alles kenne ich nur zu gut, als meine Bekannten und Nachbarn hörten das ich als Servicetechniker für PC Hard- und Software gearbeitet habe (lage ist es her) da kamen auf einmal fast täglich irgendwelche Leute und wollten das ich ihnen helfe, natürlich nur mal eben so.

Der beste Fall:
Ein Freund rief an mein PC ist so langsam ich kann gar nichts mehr machen.
Das war dann so, ich kam hin und startete den PC dauert ja nur 22 Minuten. Betriebssystem war zu der Zeit NT4.0. Ich klick auf Start->Programme und was passiert? Der ganze Bildschirm war voll nur mit installierten Programmen so ca. 500 Stück, von denen hatten ca. 100 Autostart Einträge. Als ich fragte was das soll bekam ich die Antwort die brauche ich alle, ah so. Als ich ihm Versuchte zu erklären das dies entschieden zuviel sein kam die Antwort das kann nicht sein der Rechner ist erst 3 Monate alt und das beste was es auf den Markt gibt. Das war 2001 der Rechner war ein Pentium mit 333 MHz und 1 GB Ram also nicht das beste und für so viel Programme nicht geeignet. Aber das habe ich bis heute nicht geschafft dem Typen verständlich zu machen, er braucht nach seiner Aussage wirklich soviele Programme.

Den besten beruflichen Fall hatte ich mit einer Sekretärin, Papierstau im Drucker. Sie: da ist kein Papier mehr ich kann nichts finden, ich habe überall nachgesehen, also ich hin, waren 120 km, zu Drucker und was war das Papier hing über der Papierschublade, man hätte sich nur mal bücken müssen, Papier rausgezogen Fall nach 10 sec. erledigt. Teurer Papierstau bei der Entfernung.
 

Neue Themen

Oben