Was ist neu?

Directory-submitter und andere

Raptor

- Royal Clan Member -
So, mal ganz doof gefragt. Ein Freund von mir fragt mich die ganze Woche schon und zeigt mir diverse Videos über irgendwelche tutorials von Directorysubmittern die natürlich alles mögliche versprechen. Angeblich wird alles in Directories submitted die auch "follow" sind. Ich hab leider die Links nicht mehr parat zu einem direkten Beispiel aber hat sowas jemand hier schon mal getestet?
 

swiat

- Royal Clan Member -
Nur brauchbar für Seiten auf Englisch, .de wird nicht freigeschaltet.

Gibt schon Tools die brauchbar sind, zumindest was ich so in Us Foren lese, selber hab ich das noch nicht getestet, da ich keine Us Seiten habe.

Gruss
 

zasch

- Premium Member -
Mir stellt sich einfach nur die Frage ob sich Katalogeinträge noch lohnen ..
C.
Das Stichwort hier ist Diversifikation! Sicherlich lohnen sich Katalogeinträge nicht, wenn es dir um PR und Ranking geht, doch gehört der Katalog meiner Meinung nach immernoch zu den Linkquellen, die jeder Linkbuilder mit in seinen Linkmix einbeziehen sollte. Organischer Linkaufbau hat halt nicht nur Power Links. Ich habe nur gute Erfahrungen mit der Diversifikation gemacht. Fächer dein LinkPortfolio auf, um dein Projekt zu schützen.

LG
 

Captain

- Premium Member -
Ich mache es nicht mehr weil die Dinger schneller sterben als der Link gelistet ist. Ich habe mir mein Netzwerk mit nen paar hundert Domains und etlichen K Subdomains auf verschiedenen IP´s in verschiedenen Class C Netzen gebaut.. Das war aufwendiger aber auch ist auch dauerhafter. Denn wenn du eins beim Linkbuilding mitbekommst dann ist es die Unberechenbarkeit der Tauschpartner.

Gruss

C.
 

Raptor

- Royal Clan Member -
Danke Euch...ich frage mich halt auch in wie fern das schädlich sein KÖNNTE. Es gibt ja anscheinend wohl Submitter die eine Datenbank von tausenden Directories haben. Könnte sowas nicht auch nach hinten losgehen?
 

Sven

- Premium Member -
...wenn Du x mal mit gleichem Linktext und gleicher Beschreibung submittest und auf ne neue Domain ohne andere eingehende links gleich 500 Katalogeinträge hast, geht das mit ziemlicher Sicherheit nach hinten los, ja.

Mit "Augenmaß" und "abwechselungsreich" und "über längere Zeit verteilt" und "nur als eine Linkquelle neben x anderen" wüßte ich nicht, was das schaden sollte...
 

Captain

- Premium Member -
Danke Euch...ich frage mich halt auch in wie fern das schädlich sein KÖNNTE. Es gibt ja anscheinend wohl Submitter die eine Datenbank von tausenden Directories haben. Könnte sowas nicht auch nach hinten losgehen?
Na wenn es gute sind können die doch den PAR Modus, dann ist das fix und unique gemacht

Gruss

C.
 

socialexpert

- Premium Member -
Hallo,

Ich halte davon nicht viel, aber gibt schon noch Kataloge wo ein Eintrag lohnt.
Jeder Eintrg lohnt sich, da der bot auch dort seine Runden drehen wird und ein Türchen zu deinem Projekt öffnen wird.Wenns ein follow ist, dann kommt der sogar vorbei, bzw schreibt sich auf , dass er öffters auf dein projekt zugreiffen sollte.

Ähnlich gehts auch mit rss submitter.
Deine feeds sind ebenfalls Backlinks.Wenn man mit einem rss submitter jeden Tag seinen feed in einen rssreader einspeist und für jeden Anbieter unterscheidliche descriptions und Titel benutzt, dann kommt es dem bot organisch vor.Und wisst ihr was? Dadurch dass man manuell soviele unterscheidliche Beschreibungen hat ist es auch organisch.Mit dem Ping Service vom submitter kann man gleich auch Ping Diesnte darauf aufmerksam machen, das dein blog existiert und da würd ich aufpassen.Nicht zuviele Dienste anpingen.

Viel Erfolg
 

harald

- Premium Member -
anpingen brauchste eigentlich nur drei grosse, da der rest von dennen bedient wird. Doch du hast schon recht, zu oft kann bewirken das man dich dann über sehr lange Zeit einfach vergisst oder übergeht.

gruss
 

iRRe

Neues Mitglied
Hab vor kurzem einen halbautomatischen Submitter bei eBay für 3 Euro gekauft. Das Teil nimmt einen schon Arbeit ab, aber man muss noch zu viel selber machen. Kennt jemand einen vollautomatischen Submitter?
 

Mandy

Neues Mitglied
Hallo, nun die Eintragungungen in den Directories sind wirklich nicht zu unterschätzen. Klar, wie auch schon vorhin echt gut beschrieben, der gleiche Titel und die gleiche Beschreibung wird dich nicht weit bringen. Dieses wird als Spam nach einiger Zeit angesehen. Selbstverständlich gibt es verdammt gute Programme die dieses gerne umgehen und dir mal so richtig helfen. Leider komme ich noch nicht in diesen Forumteil herein :) Mir fehlen da noch ein paar Posts :)
 

thommy

- Premium Member -
...wenn Du x mal mit gleichem Linktext und gleicher Beschreibung submittest und auf ne neue Domain ohne andere eingehende links gleich 500 Katalogeinträge hast, geht das mit ziemlicher Sicherheit nach hinten los, ja.

Mit "Augenmaß" und "abwechselungsreich" und "über längere Zeit verteilt" und "nur als eine Linkquelle neben x anderen" wüßte ich nicht, was das schaden sollte...
genau da liegt das springende komma.
alle autosubmitter die ich kenne, tun das aber und daher sind sie auch unbrauchbar, weil du jede anmeldung entsprechende verändern müsstest (dann kannst du es aber auch gleich händisch tun).

durch einigermassen gepflegte kataloge kommen sie auch nicht, weil da captchures davor sitzen.

auch erkennen sie keine kataloge, die bei anmeldungt im submitter zwar mal kurzzeitig backlinkfrei waren, aber es nun nicht mehr sind.
fazit: gute alte handarbeit ist durch nichts ersetzbar.

viel spass im netz

thommy
 

Mandy

Neues Mitglied
Jo haste recht @ thommy. auf der white site gibt es nix. Da ist die händische Arbeit immer noch die beste Sache.
 

Neue Themen

Oben