Was ist neu?

Bing Webmaster Tools Center

Raptor

- Royal Clan Member -
Ich habe mir überlegt gleich mal etwas über Bing, die Suchmaschine von Microsoft zu schreiben da ich bemerkt habe dass die Besucherzahlen die von dort kommen, stetig am steigen sind und im Gegensatz zu so manch anderen eine ganz nette Tendenz andeuten. Natürlich kann man sie nicht mit Google vergleichen aber bei mir stehen die Bing Besucher auf manchen Seiten inzwischen auf Platz 2.

Ich denke es lohnt sich vielleicht für den einen oder anderen SEO Interessierten einen Blick auf die Bing Webmaster Tools werfen die ein wenig hilfreich sein könnten um möglicherweise etwas mehr rausholen zu können.....schaden wird’s jedenfalls nichts ;)


Was bieten die Bing Webmaster Tools ?

Um es möglichst kurz zu machen, bieten die Webmaster Tools von Bing alles mögliche, damit Eure Seite möglichst gut von den Bing Crawlern oder Spidern durchforstet werden können. Sollte es dabei irgendwelche Probleme geben, habt ihr teils sehr gute Informationen über die Webmaster Tools, wo das Problem auf Eurer Seite liegen könnte. Den Bing Crawler erkennt Ihr übrigens in Euren Stats unter dem altbekannten Namen MSNBot.
PS: Für alle die noch etwas neu sind und nicht wissen was der MSNBot ist, dem soll ganz kurz gesagt sein dass dieser Bot Eure Seiten „scant“ und alle Inhalte die Ihr bereitstellt indexiert. Texte, Dokumente, Bilder, Links usw usw.
Bing ist Euch dabei behilflich Eure Sitemaps zu managen, um zu sehen welches Websites auf Eure linken und ob Eure robots.txt möglichst so konfiguriert ist um keine Komplikationen mit Bing zu verursachen.


Los geht’s oder doch noch nicht !

Um loslegen zu können mit dem Bing SEO, solltet Ihr einen Account besitzen. Dazu reicht es auch schon wenn Ihr einen Hotmail Account habt, mit welchem Ihr Euch dann auch einloggen könnt unter Webmaster Center - Bing.

Um mit den Tools starten zu können müsst Ihr Eure Webseiten anmelden und verifizieren um diese im Webmaster Center managen und analysieren zu können. Der nervige Verifizierungsprozess ist leider nötig um sicherzustellen dass die angemeldete Webseite auch wirklich Euch gehört.
Um Eure Seite zu verifizieren und analysieren lassen zu können müsst Ihr in Euren HTML oder robots.txt Code einen von Bing erstellten Authentication Code einfügen um dem Webmaster Tools Center zu zeigen dass diese Seite tatsächlich Euch gehört.

bing-webmaster-center1.jpg

Welche Informationen bekomme liefert Bing Webmaster Center ?

- Wann wurde Deine Seite zuletzt vom MSNBot besucht.
- Die Domain Wertung
- Wie viele Seiten hat Bing von Dir indexiert (aufgenommen)?
- Wurde Deine Domain gesperrt, geblockt etc. ?
- Die Wertung Deiner 5 besten und effektivsten Seiten.
- Das Datum wann jede einzelne Seite durchsucht und/oder blockiert wurde.


Domain und Page Wertung

Die Wertung in Bing Webmaster Center gibt Euch einen Überblick, wie autoritativ Eure Seite(n) ist/sind....zumindest aus der Sicht von Bing. 5 grüne Kästchen bedeuten demnach logischerweise die höchste positive Wertung, während ebenso logischerweise 5 leere Kästchen das genaue Gegenteil bedeuten. Diese Wertungen kommen wie man auch sehen kann durch viele kleine Wertungen innerhalb Eurer Seite zustande. Mit anderen Worten bedeuten 5 grüne Kästchen, dass sich Eure Webseite in einer allgemein guten Form befindet.

bing-webmaster-center2.jpg


Was gibt’s noch?

- Das Crawl Issue Tool, welches dazu dient, Euch aufzuzeigen welche Probleme auftraten als der Crawler versucht hat Eure Seite zu durchforsten. Ihr könnt anhand dieses Tools alle möglichen Fehlerquellen erkennen und emnach beheben. (404) File not found, blockierte Inhalte, Malware Infections und einiges mehr.

- Das Backlink Tool: Ganz kurz und einfach gesagt, könnt Ihr hier alle externen Webseiten sehen, welche auf Eure Seite linken. All diese Seiten werden hier schön aufgeführt und der Webmaster hat ebenso die Möglichkeit sofort zu sehen welche Wertung die Seiten und somit auch die Backlinks dieser besitzen.

- Das Outbound Links Tools zeigt hingegen alle Links die von Eurer Seite auf andere entfernte Webseiten verlinken. Sehr schön hierbei ist auch zu sehen ob Ihr auf eine wirklich schlechte bzw. mit irgendwas infizierte Seite linkt.

- Das Keyword Tool zeigt Euch direkt wie sich Eure Seite mit einzelnen Keywords macht und sich durchsetzen kann um gefunden zu werden. Das Tool ist allgemein ganz gut dafür um zu verstehen wie so mancher User auf Eure Webseite gelangt.

Schaut aber selbst einfach mal rein (Webmaster Center - Bing), einen Hotmail Account hat eh fast jeder irgendwo herumfliegen, die Tools sind kostenlos und sicher nicht von Nachteil.

Viel Spass! ;)

PS: Bei der Gelegenheit würde es auch mich natürlich freuen wenn Ihr bei gefallen an diesem kleinen bescheidenen Artikel meine Ehrenpunkte ein bisschen hochjagt und unter meinem Avatar den niedlichen Stern betätigen würdet ;) BIG THX
 

SeoPunk

- Royal Clan Member -
Hallo und schön zu sehen daß nicht jeder auf Vorurteile hört nur weil Bing von Microsoft ist. Ich glaube ich habe deshalb wo gute Erfahrungen mit dieser Suchmaschine gemacht weil sie wahrscheinlich einfach vernachlässigt wird. Die Optimierung funktioniert im Prinzip fast genau wie bei Google und ist somit kindereinfach wenn man den Dreh kennt.
 

neo

Registrierter Benutzer
Staff member
Es gibt einen Filter für einige Inhalte den man aber abschalten kann. Sonst immer alles gefunden was es bei google auch gibt.
 

Raptor

- Royal Clan Member -
Bei kleinen Seiten kann ich die bestätigen aber bei grossen nicht wirklich weil ich die echte Zahl auch nicht kenne da mir andere Backlinkprüfungen auch alle was anderes anzeigen. Aber der ungefähre Wert scheint ok zu sein.
 

DerDennis

Neues Mitglied
Das hört sich ja recht gut an. Weil der Yahoo Site Explorer meiner Meinung nach ja auch nciht mehr der Überflieger ist... Damit hätte man einen neuen Anhaltspunkt...
 

combat

- Royal Clan Member -
@Raptor: Klasse Tutorial :great:

Bing sollte man nicht unterschätzen bzw. vernachlässigen. Klar, Sie liegen im Marktanteil meilenweit hinter Google zurück, dennoch kann man einiges an Traffc abgreifen, da bing von den Usern anscheinend nicht so schlecht angenommen wird.

Im US Sektor bzw. im gesamten englischsprachigen Raum hat Bing bei mir auf Anhieb Yahoo auf den dritten Platz verwiesen und sich mit knappen 3% hinter Google eingereiht, tendenz steigend. Lassen wir uns einfach mal überraschen wie es weitergeht...
 

Deey

- Premium Member -
Bei mir macht sich Bing auch langsam bemerkbar. Beim ersten Anblick der Seite hat mich eigentlich ein kleines Schmunzeln überkommen weil es einfach total kitschig aussah. Anscheinend ist diese Suma ernster zu nehmen als man Anfangs für möglich gehalten hätte.
 
T

trustadvert

Guest
ja die haben einfach das logo oben links auf bing geändert und schon ist es die bing-webmasterzentrale :)

zumindest schaffen die es, einen validen überprüfungscode auszugeben. yahoo und google schaffen das ja leider nicht.
 

WhiteLight

- Premium Member -
Jep .....wirklich hilfreich sind die wenigen Daten im Center ja leider nicht.
Ich bin bei Bing auch öfter auf Platz 1 aber das bringt doch "nichts".
 

Raptor

- Royal Clan Member -
Die Daten bringen dir nicht soo viel ja, sie können höchstens ein bisschen dabei helfen wie das Teil Deine Seite so einstufen würde etc. Man darf ebenso nicht vergessen dass diese Suma noch kein Jahr alt ist und obs was bringt?....also ich weiss ja nicht aber bei mir ist das nach Google schon Platz Nummer 2 und das sind bereits wenige hunderte Besucher am Tag teilweise.

Auf die verzichten möchte ich jedenfalls nicht wenn ich sie durch keinerlei Mühe bekommen kann.
 

WhiteLight

- Premium Member -
Sag Raptor hast Du eine genauere Erklärung zu den grünen Klötzchen gefunden?

Ich habe mal wenige Seiten getestet und alle haben alle Klötzchen.
Selbst bei recht neuen Seiten.

Sehe da nicht so einen Sinn drin.

Grüße
 

WhiteLight

- Premium Member -
Ja dies haben auch viele gesagt als Microsoft alles auf "Live.de" umgebaut hat. :)

Gute die Videovorschau für Tiersex mag gewissen Leuten gefallen und neue Besucher bringen (schließlich passt Google da besser auf) aber die Suchergebnisse sind nun wirklich nicht toll. (Ja .de ist eh noch Beta)

Ich kann allerdings auch nicht verstehen dass hier jemand das Ding befürwortet.
Schließlich bauen die das größte Porno-Tube auf.
Dazu die Ad-Anzeigen:
Je nach Monitor(Auflösung) spielt das Video im Sichtbereich ....die Ads von der eigentlichen Seite sind aber oft außerhalb vom Sichtbereich.

Microsoft halt......

Naja ist ja kein Geheimnis das die Suchmaschinen in der Zukunft für viele Suchanfragen keine Webseiten mehr brauchen/wollen.

Konkurrenz für Google gerne aber Microsoft wird nur weiter Geld verbrennen.
 

Bones

- Premium Member -
Ich bin überzeugter Microsoft Gegner aber wenn jemand auf den Bing Traffic verzichten kann bitte ich um kurze PN. Ich nehme sie gerne alle entgegen ;)

Prost
 

HappyHippo

- Premium Member -
Ich denke auch das sich Bing im Vergleich zu Yahoo durchsetzen kann den gehe ich davon aus das mehr als 95 % neuer PC Systeme mit einem Microsoft Betriebssystem ausgeliefert werden und nicht jeder der sich einen PC kauft so fit ist um zu entscheiden welches seine Standard Suchmaschine ist wird doch bei einigen Bing als Standard bleiben. Ich sehe heute schon das die Besucher über alle meine Seiten verteilt noch nicht auf die Menge wie durch Google kommt aber Yahoo bereit abgelöst hat.

Bei mir ist es so das durch Google ca. 92 % der Suchmaschinen Besucher kommen, durch die Google Bildersuche ca. 3 %, durch Live bzw. Bing sind es auch 3 % und erst dann kommt Yahoo mit knappen 2 %

Diese Entwicklung ist aber aucherst in den letzten 2 Monaten zu beobachten davor war von Live nur wenig zu sehen.
 

onkelfritz

- Premium Member -
Hey

Ich kann die Traffic Platzierung, also dass bing vor yahoo liegt auch bestätigen. Ob das so bleibt, ist ne ganz andere Frage. Ist vielleicht auch ein Großteil Neugier, auf eine neue Suma, der Webuser gewesen.

Eigenartig sind aber, zumindest bei einigen meiner Seiten, die Diskrepanzen in den Suchergebnissen zwischen google und bing. Ich habe eine Nonerotik Domain die mit etlichen Keys bei google in den Top 3 ist, bei bing jedoch gar nicht in den Top 100 erscheint, obwohl die Domain alle grünen Klötzchen in der Bewertung hat. Gut, ist im Moment auch nicht so schlimm, gerade in Deutschland liegt der Marktanteil von google deutlich über dem weltweiten Durchschnitt, aber wenn bing vermehrt angenommen wird, muss ich mir da mal Gedanken machen.
Wobei ich bing Ergebnisse aus der Sicht eines User gar nicht so schlecht finde. Nach meinem subjektiven Empfinden, sind die Top 10 informativer als die google Top 10 zu diesen Keys. Und das ist es ja, worauf es aus Sicht eines Sumabetreibers (und Users) ankommt.

Ebenso kurios ist der Umstand, dass bing mir angeblich Besucher mit eben diesen Keys schicken soll, jedenfalls sagen das die Stats (histats.com) und wenn ich das dann prüfe, finde ich meine Seiten gar nicht in den bing Serps. Wie kann das sein? Schauen sich die bing User nur die Ergebnisse 100+ an? ;)

Naja, Sumas sind eben manchmal unergründlich.

onkelfritz
 

archandha

- Premium Member -
Hallo,

danke für den Beitrag. Bei uns im Betrieb werden es auch immer mehr die über Bing kommen.

Jetzt weiß ich wenigstens, wie es mit den Sitemaps geht. Was die grünen Klötzchen heißen wäre jetzt noch schick zu wissen

LG
archandha
 

Neue Themen

Oben