Was ist neu?

Betrugsverdacht Cash4Members / Adultforce

jaidenk

Neues Mitglied
Hallo,

gleich vorab, ich benötige irgendwie einen Kontakt zu einer verantwortlichen Person von Adultforce.

Was ist passiert? Im Mai 2018 erhielt ich folgende Benachrichtigung von C4M "zu betrügerischen Zwecken verwendet wurde und daher keine Zahlungen beansprucht werden kann. Darüber hinaus haben wir uns entschieden, das Vertragsverhältnis zu kündigen". Dies wurde mir auf dem postalischen sowie Email-Weg mitgeteilt. Ein 3Zeiler, mehr nicht.

Da ich weder den Account zu "betrügerischen" Zwecken genutzt habe sowie jegliche Angabe von Gründen oder weiteres seitens C4M gefehlt hat, habe ich versucht in Kontakt mit dem Support zu treten. Klar irgendwie muss ja mal geklärt werden was da genau passiert ist.

Ich habe dazu 3 Emails (die 1. am selbigen Tag, die 2. 7 Tage später und die 3. 11 Tage später) an den C4M Support geschickt. Alle ohne Reaktion. Lediglich die letzte Email wurde 11 Tage nach Versand beantwortet, mit dem gleichen Text der mir bereits vorher unterbreitet wurde. Nicht mehr, keine Information, nix.

Darauf hin kontaktierte ich Adultforce direkt, hier teilte man mir mit das der Account Seitens C4M geblockt wurde und daher auch kein Import stattgefunden hat. Ich soll mich also an den C4M Support wenden. Es folgten weitere 5 Emails an den Support, alle seither unbeantwortet. Keine Reaktion. Die letzte Email wurde dann im Januar versendet.

Über einen MDH Kontakt erhielt ich die Emailadresse [email protected] ... auch hier keine Antwort. Anfang dieser Woche habe ich alle (auf der Adultforce Webseite befindlichen) Emailadressen mit dem bisherigen Verlauf angemailt und um Stellungnahme bzw. Information gebeten. Keine Antwort bisher und ich denke nicht da kommt eine Antwort.

Da der C4M Webmaster Account ein nicht unerhebliches Guthaben hatte und seit vielen Jahren aktiv war vermute ich dieser Account wurde mit Absicht und unter falschem Vorwand aus dem Verkehr gezogen. Daher nun der Aufruf hier im Forum.

Ist jemanden etwas ähnliches passiert? Wer hat Kontakte die mir hier helfen könnten? Wie gesagt, der Support existiert entweder nicht oder ich werde absichtlich ignoriert.
 

TheMoD

- Premium Member -
Hi!

Auch wenn ich manchmal "Schwierigkeiten" mit Adultforce habe, so konnte der Support mir immer weiter helfen.

Hast Du mal den Skype Kontakt versucht?
 

TheMoD

- Premium Member -
Ah, okay - mehr weiß ich allerdings auch nicht, da ich nicht mehr aktiv in dem Bereich tätig bin.
 

rudi

- Premium Member -
Da der C4M Webmaster Account ein nicht unerhebliches Guthaben hatte und seit vielen Jahren aktiv war vermute ich dieser Account wurde mit Absicht und unter falschem Vorwand aus dem Verkehr gezogen
wen du einen Vertrag mit denen hattest hilft dir dann nur ein Anwalt
warum lässt Mann auch ein
nicht unerhebliches Guthaben
was immer das jetzt bei dir heist
überhaupt zusammenlaufen
 

Brainpurge

- Premium Member -
Naja, der Support ist eine schon ziemliche Katastrophe und zum Glück waren es bei mir nur die fehlenden Abrechnungen, die fehlten. Es hat gute 6 Wochen gebraucht, bis dieser Daniel endlich verstanden hat, was ich von ihm wollte und zwischendurch bekam ich schon eine Email von diesem Phil, der sich wohl meine Zahlen angeschaut hatte und meinte, er wolle mit mir über mögliche Optimierungen sprechen o_O

Keine Ahnung was jaidenk für Probleme mit seinem Account hat, gibt sicherlich viele Möglichkeiten eines Berugsverdachtes. Ich kann mir schon gut vorstellen, dass man bei diesem Support schon aus Verzweiflung von selbst vorher aufgibt. Ich hätte da keinen Nerv für :D
 

MrPorn

- Premium Member -
Also ich habe ja nicht gerade wenige Webmaster dort in meiner Laufbahn angeworben, aber ich kenne keinen der eine Sperre wegen irgendwelcher Betrugs oder andere Dinge bekommen hat. Und ich kenne da einige die immer noch im 4 stelligen Bereich mit ihren alten Accounts Geld verdienen ohne Trafik zu schicken.

Zum Support ich bekomme immerhin innerhalb 24h Antworten, ob nun meine alten Provisionen und die neuen Auszahlungen alle so ganz richtig sind, nun ja ich glaube nicht der Support sagt ja. Ich nehme es mal so hin da altes PP und eh nicht mehr genutzt. Aber ich bekomme wie viele andere noch monatlich mein Geld und erreiche auch Supporter.
 

Lemon

- Royal Clan Member -
An welche E-Mail Adresse schreibst Du? Pavel noch da?








ncoh

ncoh


sie verwendeten 0/500 übersetzungen


Mit Doppelklick nicht übersetzen

Übersetzungsbutton nicht zeigen

Schaue dir die lokalisierte Version der Seite an

Keine Internetverbindung

  • Zum Sprachführer hinzufügen
    • Keine Wortliste für Hmong -> Deutsch...
    • Eine neue Wortliste erstellen...
  • Kopieren
 

rudi

- Premium Member -
jaidenk

Hier hier genau das selbe
seit rund 20ig Jahren höre ich immer wieder dasselbe rumgejammer wegen nichts oder weil sich irgend jemand wegen 2 Mark oder 3 Euro angepisst fühlt oder weil er nichts in die Reihe bringt .
Bei vielen PPS gibt es schon immer dubiose oder seltsame Praktiken bzw. Umgang mit den Webmastern kann und konnte man schon immer in Foren nachlesen

Die EU-Kommission stellt eine Online-Plattform zur Online-Streitbeilegung (OS-Plattform) bereit. Sie ist unter dem Link "http://ec.europa.eu/odr" erreichbar.
 

HornyGuy

- Premium Member -
Zum Support ich bekomme immerhin innerhalb 24h Antworten, ob nun meine alten Provisionen und die neuen Auszahlungen alle so ganz richtig sind, nun ja ich glaube nicht der Support sagt ja.
Zu dem Thema hab ich mir meine eigene Theorie gebildet. Meiner Meinung nach gilt hier der alte Spruch "Hin und Her macht Taschen leer" - der User zahlt z. B. in Euro oder Franken, umgerechnet wird es dann wohl erstmal in US-Dollar, dann gehts zu Adultforce und wird für europäische Affiliates in Euro umgerechnet.

Das ist eben die "globalisierte Welt" - ich habe in meiner Bilanz für 2018 ca. 8k Franken Währungsverluste stehen.

@jaidenk (mit 3 Beiträgen bisher) - ich weiß ja nicht was du getrieben hast, aber bei nem PP gesperrt zu werden da gehört schon einiges dazu - ich hoffe es hat sich für dich wenigstens halbwegs gelohnt :D
 

Lemon

- Royal Clan Member -
Was ist die aktuelle Mailadresse, seitdem Daniel nicht mehr zuständig ist, läuft es drunter und drüber, Phil war schneller weg wie er da war und der Nachfolger antwortet nicht.
 

MAGAN

- Premium Member -
Ich verstehe ja nicht warum man alles so verkomplizieren muss. Es hätte doch genügt die Domain und alles was dran hängt an einen neuen Owner zu übertragen. Für die WM wäre alles gleich geblieben und die Probleme wären minimal gewesen oder gar nicht aufgetreten.
 

jaidenk

Neues Mitglied
Komisch einfach so kicken die nun auch nicht..
tja, was soll ich sagen ... alles dafür relevante habe ich hier rein geschrieben. was ich vielleicht vergessen habe das ich wochen vor zusendung der kündigung die bankdaten des accounts anpassen lassen wollte. diese anfrage ist jedoch auch ohne reaktion ins land gegangen.

An welche E-Mail Adresse schreibst Du? Pavel noch da?
bisher an [email protected] oder [email protected] bzw. [email protected] und zuletzt an [email protected], [email protected], [email protected], [email protected],
[email protected], [email protected], [email protected], [email protected], [email protected], [email protected], [email protected], [email protected] ... ich weiß nicht alle sind für c4m oder mdh zuständig aber die hoffnung das diese email irgendwie weiter geleitet wird hat sich leider nicht erfüllt und blieb gänzlich unbeantwortet.


Hier hier genau das selbe
seit rund 20ig Jahren höre ich immer wieder dasselbe rumgejammer wegen nichts oder weil sich irgend jemand wegen 2 Mark oder 3 Euro angepisst fühlt oder weil er nichts in die Reihe bringt .
Bei vielen PPS gibt es schon immer dubiose oder seltsame Praktiken bzw. Umgang mit den Webmastern kann und konnte man schon immer in Foren nachlesen

Die EU-Kommission stellt eine Online-Plattform zur Online-Streitbeilegung (OS-Plattform) bereit. Sie ist unter dem Link "http://ec.europa.eu/odr" erreichbar.
danke, werde ich probieren

Zu dem Thema hab ich mir meine eigene Theorie gebildet. Meiner Meinung nach gilt hier der alte Spruch "Hin und Her macht Taschen leer" - der User zahlt z. B. in Euro oder Franken, umgerechnet wird es dann wohl erstmal in US-Dollar, dann gehts zu Adultforce und wird für europäische Affiliates in Euro umgerechnet.

Das ist eben die "globalisierte Welt" - ich habe in meiner Bilanz für 2018 ca. 8k Franken Währungsverluste stehen.

@jaidenk (mit 3 Beiträgen bisher) - ich weiß ja nicht was du getrieben hast, aber bei nem PP gesperrt zu werden da gehört schon einiges dazu - ich hoffe es hat sich für dich wenigstens halbwegs gelohnt :D
wenn ich das wüsste was ich angestellt habe wäre ich um einiges weiter, wie oben erwähnt ging dem ganzen ein wunsch einer änderung der bankdaten voraus. ist auch egal wieviel beiträge ich bisher habe :) ich kenne webroyals schon sehr lange und habe bisher nichts gehabt wo ich hätte einen beitrag in die welt setzen müssen.


Mit dem Pavel hatte ich zuletzt Kontakt. Joa dieser häufige Wechsel bei den Supporter ist nervig
auf der webseite ist pavel leider nicht zu finden, lediglich daniel .. aber ich werde pavel anmailen, danke

es ist grundsätzlich eigentlich traurig das diese firma im social media 0 aufgestellt ist ... andere haben kontaktmöglichkeiten via twitter oder fb ... whatever ... die suche geht weiter.
 

jaidenk

Neues Mitglied
Leider habe ich noch immer keinerlei Rückmeldung oder Antwort oder irgendeine Reaktion bekommen. Auch über die Emailadresse eines 2ten Webmasteraccounts ... mir bleibt leider nix anderes übrig ausser Strafanzeige zu stellen. Vielleicht kann ja einer von euch, der regen Kontakt mit wem auch immer von denen hat, diese Personen mal auf die Dringlichkeit der Sache hinweisen.
 

Neue Themen

Oben