Was ist neu?

Auch meine neue Seite mal zur Kritik

jjknoxer

- Premium Member -
Hallo,

hier meine neue Seite mit der Bitte um Kritik und Anregungen:

2sexy4you.net

Ist jetzt einen Monat alt, vom Traffic her stagniert sie im Moment nahezu bei minimalem Wachstum. Was könnte man tun, um das Projekt wenigstens in den Bereich des "sich-selbst-tragens" zu bekommen (ca. 75€/Monat)?

VG

Der Knoxer
 

tootie fucking fruity

- Royal Clan Member -
Ich weiß nicht, Wichsvorlagen in rauher Menge für absolut free, ich glaube, der geneigte User hat die Buchse schon voll, bevor er deine Werbung entdeckt .. schwierig was zu raten.

Mit Massen an Traffic kommste bestimmt auf das Geld, was du haben musst, wie man diesen Traffic für freepages aufbaut kann dir bestimmt jemand aus der SEO-Abteilung bzw. aus der Abteilung "Link ich dich, linkst du mich" was erzählen. ;)

Vielleicht baust du sehr gut sichtbar irgendwo ne Möglichket ein, das der User sich für Update-Mails eintragen kann, so kannste Mails sammeln, und vielleicht auf so Dienste wie das Mailparking von Partnercash zurückgreifen oder sowas.
 

swiat

- Royal Clan Member -
Vielleicht baust du sehr gut sichtbar irgendwo ne Möglichket ein, das der User sich für Update-Mails eintragen kann, so kannste Mails sammeln, und vielleicht auf so Dienste wie das Mailparking von Partnercash zurückgreifen oder sowas.
So würde ich das auch machen.

:)
 

jjknoxer

- Premium Member -
Um kurz das Konzept zu erklären:

Die Seite ist als "social image community" geplant. Es sollen also Nutzer ihre "Lieblingsbilder" hochladen, die dann von anderen Nutzern bewertet und mit Kommentar versehen werden können. Je nach Popularität vergrößern sich dann die Bilder im Bildernetz.

Der Gedanke dahinter ist die Beobachtung, dass ich aufgrund der diversesten Hintergründe immer weniger Zukunft in Paysites sehe (Wirtschaftslage, Unsicherheit bezüglich Kartenzahlung, begrenzter Content, Bankrückläufer, resp. Stornierungen).

Es ist nunmal so, dass sich die Leute lieber für Lau einen von der Palme wedeln als dafür zu bezahlen. Wenn bezahlt wird, dann hauptsächlich für hochwertigen HD-Content oder wirkliche Nischenprodukte. Den ganzen Mainstreamcontent gibt es doch im Milliardenbereich gratis bei den Imagehostern, Blogs etc. Dies jedoch meistens in der "schleuderunfreundlichen" Form von Galleries.

Mit diesem Konzept wird im Prinzip einer xxx-tube für Bilder getestet, wo jeder seine Bildchen hochladen, und diese dann auch mit den üblichen Communitywerkzeugen weiter bearbeitet werden können.
 

tootie fucking fruity

- Royal Clan Member -
Um kurz das Konzept zu erklären:

Die Seite ist als "social image community" geplant. Es sollen also Nutzer ihre "Lieblingsbilder" hochladen, die dann von anderen Nutzern bewertet und mit Kommentar versehen werden können. Je nach Popularität vergrößern sich dann die Bilder im Bildernetz.

Der Gedanke dahinter ist die Beobachtung, dass ich aufgrund der diversesten Hintergründe immer weniger Zukunft in Paysites sehe (Wirtschaftslage, Unsicherheit bezüglich Kartenzahlung, begrenzter Content, Bankrückläufer, resp. Stornierungen).

Es ist nunmal so, dass sich die Leute lieber für Lau einen von der Palme wedeln als dafür zu bezahlen. Wenn bezahlt wird, dann hauptsächlich für hochwertigen HD-Content oder wirkliche Nischenprodukte. Den ganzen Mainstreamcontent gibt es doch im Milliardenbereich gratis bei den Imagehostern, Blogs etc. Dies jedoch meistens in der "schleuderunfreundlichen" Form von Galleries.

Mit diesem Konzept wird im Prinzip einer xxx-tube für Bilder getestet, wo jeder seine Bildchen hochladen, und diese dann auch mit den üblichen Communitywerkzeugen weiter bearbeitet werden können.
Gut, ist eine Sichtweise, die ich so nicht kommentieren möchte.
Wenn du allerdings keine Zukunft für Paysites siehst, was denkst du, welche Seiten (von PPs etc) sich dann auf deinen Freesites einbinden lassen, damit du Geld verdienst?
Ich meine, die Idee Freegals zu bauen ist ja beiweitem jetzt nicht sooo revolutionär für meine Begriff, ich glaube sowas hab ich 2000 schon gebaut, damals wusste ich es nicht besser.

Versteh mich nicht falsch, aber meine Meinung ist nicht deckungsgleich mit Deiner.
 

jjknoxer

- Premium Member -
Wenn du allerdings keine Zukunft für Paysites siehst, was denkst du, welche Seiten (von PPs etc) sich dann auf deinen Freesites einbinden lassen, damit du Geld verdienst?
Die ober erwähnten Angebote (HD-Content, wirkliche Nischen)


Ich meine, die Idee Freegals zu bauen ist ja beiweitem jetzt nicht sooo revolutionär für meine Begriff, ich glaube sowas hab ich 2000 schon gebaut, damals wusste ich es nicht besser.
Auch wenn es aus deiner Sicht eine Freegal ist und vielleicht auch die Definitionen dafür teilweise erfüllt werden, dienen die Bilder hier bisher vornehmlich der Gewinnung neuer Nutzer, die dann selbst Bilder hochladen.

Bei den Freegals, die ich bisher kenne, kann ich keine passenden Bilder dazu posten oder Bilder kommentieren und bewerten. In Foren ist dies zwar begrenzt möglich, aber auch dort gibt es die Begrenzung durch die Seitenstrukturen.

Nichts für Ungut, vielen Dank für deine Kritik!

Viele Grüße

Knoxer
 

Cartman

- Royal Clan Member -
Was könnte man tun, um das Projekt wenigstens in den Bereich des "sich-selbst-tragens" zu bekommen (ca. 75€/Monat)?
So eine Seite zu pushen ist nicht ganz einfach. Folgende Möglichkeiten fallen mir spontan ein:

- Viagra und Co
- Telefonsex (Experten die Tips geben können, findest Du hier im Forum)
- Sexkontakte über Geo Targeting

Gruss Paul
 

m3xx

- Premium Member -
Um kurz das Konzept zu erklären:

Die Seite ist als "social image community" geplant. Es sollen also Nutzer ihre "Lieblingsbilder" hochladen
Wie deckt sich das Liezens technisch? Ich denke doch das du früher oder später was auf die Mütze bekommst weil dir die Lizenzen für bestimmte Bilder fehlen aber gut das soll deine Sorge sein.

Zum Thema Geld verdienen hat Cartman schon alles gesagt was ich noch hinzufügen würde wäre Livecams.
 

WhiteLight

- Premium Member -
Moin jjknoxer,

an der Seite finde ich dieses Bild witzig:
pussy circle - 2sexy4you.net

Sonst sehe ich keine neuen, hübschen, guten oder besonderen Elemente.
Ich nicht böse gemeint aber ich denke wir kennen die "Original-Seiten" von diesem System und sowas klappt wohl eher selten.

Bilder ohne Kategorien und Text in einen Hut werfen ist nicht die beste Idee.

Dennoch viel Glück.

Grüße
 

Sven

- Premium Member -
Hallo,

das sehe ich ähnlich, wirkt n bißchen "mal eben so auf die Schnelle gemacht"... Kategorien (in denen man dann eben auch die entsprechenden Bilder findet), fehlen, das, was bisher drauf ist, überzeugt mich nicht... (ist als konstruktive Kritik gemeint)

Aus so nem Ding (wenigstens ein bißchen) Geld zu ziehen geht, denke ich, am ehesten wirklich über Mail-Adressen.

Was Du noch testen könntest, sind Datingseiten, wo Du für free Member (ohne Kreditkarte) Geld bekommst, das war so ziemlich das einzige, was früher (auf pornotube etc.) funktioniert hat. Mit auch nur 1 Dollar per free Member (wenn Du wenig traffic hast, wirst Du nicht mehr bekommen, denke ich), könnte da was drin sein...
 

Cartman

- Royal Clan Member -
Was könnte man tun, um das Projekt wenigstens in den Bereich des "sich-selbst-tragens" zu bekommen (ca. 75€/Monat)?
Ist die Domain ein Bestandteil von mehreren Projekten auf nem Server von Dir? Könnte mir die 75 Euro/Monat für die Seite sonst nicht erklären!?!

Gruss Paul
 

jjknoxer

- Premium Member -
@Cartman,
ja, der Server ist (noch) etwas überdimensioniert im Vergleich zu den Einnahmen ;-)

@all
Vielen, vielen Dank für Eure Tipps und die konstruktive Kritik! Ich hoffe ich kann einige Tipps erfolgreich umsetzen...
 

multi

- Premium Member -
Ich würd da eher ein bisschen weniger Bilder hinmachen, damit der User die Werbung schneller anklickt...:D
 

MikeBurket

- Premium Member -
Um kurz das Konzept zu erklären:

Die Seite ist als "social image community" geplant. Es sollen also Nutzer ihre "Lieblingsbilder" hochladen, die dann von anderen Nutzern bewertet und mit Kommentar versehen werden können. Je nach Popularität vergrößern sich dann die Bilder im Bildernetz.
Hi Knoxer,

wenn du das Projekt als Community aufbauen möchtest, dann solltest du dem User auf den ersten Blick einen Mehrwert für eine Anmeldung bieten. Er sollte möglichst schnell und ohne viel zu lesen erkennen, was er auf deiner Seite machen kann und was ihm dafür geboten wird, dass er seine Emailadresse hergibt. ;)

In deinem Fall also die Möglichkeit Bilder hochzuladen und zu bewerten bzw. Kommentare zu Bildern anderer User zu geben. So wie es aktuell ist, kann sich der User schonmal alle Bilder vergößert ansehen und wird sich vermutlich gar nicht anmelden, da er bereits alles bekommt was ihn interessiert.

Ein mögliches Umsetzungsbeispiel: Zeig dem User sofort, dass er Bilder bewerten kann (mit Sterne, Temperatursala, etc.), gib ihm die Möglichkeit 3-5 Bilder zu bewerten und schick ihn anschließend auf das Registrierungsformular um weitere Bilder zu bewerten.

Will er mehr geile Bilder sehen, dann meldet er sich an und du hast zumindest schonmal seine Emailadresse (hoffentlich doubleoptin), welche du anschließend verwerten kannst, zB mit eigenem Newsletterversand oder Emailparking.

Greetz, Mike
 

Raptor

- Royal Clan Member -
Was ich auf jeden Fall unterbinden würde, ist das massenweise for Free geglotze von Usern. BAu Dir irgendwas ein wo die User nach X Views, ne Registrierungsseite vorgesetzt bekommen. Dann haste auch schonmal ein paar Emails.

Wenn ich mir die Bilder ansehe sind das schon alles so Hochglanzdinger. Da plötzlich ne erotische Oma als PP zu verkaufen wird schwierig.

Ganz wichtig....es ist für nen Otto Normal User SEHR SCHWIERIG zu erkennen worum es da jetzt geht. Der klickt sich da durch und freut sich mal eben, macht zu und kommt höchstwahrscheinlich nimmer wirklich wieder......das Konzept geht da nicht vor, von welchem der später sagen wird: Hey, da war doch die Seite wo xyz und dies und das war. Sondern es war halt ne Seite mitn paar Nackten und fertig...wie hiess die? weiss ich nimmer....

Zu den einzelnen Bildchen wäre nen Text, eine Beschreibung und ebenso wieder darunter etwas angebracht was zum SignUp führen sollte + die Erklärung um was es da eigentlich geht.
 

HappyHippo

- Premium Member -
Zu den einzelnen Bildchen wäre nen Text, eine Beschreibung und ebenso wieder darunter etwas angebracht was zum SignUp führen sollte + die Erklärung um was es da eigentlich geht.
Ich denke du rankst demnächst auch sicher bei der Google Bildersuche wenn man nach admin sucht :) Die Bilder sollten doch schon einen vernünfigen Alt Tag haben und nicht nur admin - juli 18 oder admin juli 19 da sind sicher texte wie geile brüste, pussy usw. hilfreicher ausser du möchtest durch den Suchbergiff Admin gefunden werden.

Angeblich soll es auch hilfreich sein wenn die Bilder z.B. votze.jpg genannt werden und nicht wie bei Dir jedes Bild join2babes-11-47.jpg hier ändert sich nur die Zahl immer ab.
 

Neue Themen

Oben